close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Klassisch oder dynamisch? Wie wäre es mit beidem? Dynamik Pro

EinbettenHerunterladen
Dynamik Pro Sicherheit:
Weil am Ende mehr rausschauen sollte
als Ihr sicheres Gefühl.
Die Generali Gruppe
ist immer in Ihrer Nähe.
WIEN
Tel. 01/515 90-0
Thomas-Klestil-Platz 2
1030 Wien
BURGENLAND
Tel. 02682/631 46-0
Esterhazystraße 20-22
7000 Eisenstadt
NIEDERÖSTERREICH
Tel. 02742/315-0
Dr.-Karl-Renner-Promenade 37-41
3100 St. Pölten
Klassisch oder dynamisch?
Wie wäre es mit beidem?
STEIERMARK
Tel. 0316/80 56-0
Conrad-von-Hötzendorf-Straße 8
8010 Graz
OBERÖSTERREICH
Tel. 0732/76 36-0
Adalbert-Stifter-Platz 2
4020 Linz
Wer Tag für Tag hart arbeitet, soll später nicht mit leeren Händen dastehen.
Mit Dynamik Pro Sicherheit wählen Sie eine Veranlagungsform, die Ihre
Prämienzahlung bestmöglich absichert und Sie gleichzeitig von positiven
Marktentwicklungen stark profitieren lässt. Starten Sie jetzt in eine entspannte
Zukunft dank:
Versicherung . Bank
TIROL
Tel. 0512/59 26-0
Maria-Theresien-Straße 51-53
6020 Innsbruck
Garantierter Erlebensleistung
Garantierter Ablebensleistung
Automatischer und individueller Wertsicherungsoption
VORARLBERG
Tel. 05574/49 41-0
Quellenstraße 1
6900 Bregenz
Für alle Garantien steht die Generali – verlässlicher Versicherungspartner seit
1831 – ein. Überzeugen Sie sich auf den folgenden Seiten von den vielen
Vorteilen von Dynamik Pro Sicherheit.
SALZBURG
Tel. 0662/86 80-0
Markus-Sittikus-Straße 12
5024 Salzburg
Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem persönlichen Betreuer oder unter
unserer Service Line 0800 208 808 oder http://finanzcoaching.generali.at
KÄRNTEN/OSTTIROL
Tel. 0463/58 29-0
Burggasse 9
9020 Klagenfurt
E-Mail:
headoffice@generali.at
Internet:
www.generali.at
www.generalibank.at
Unser virtueller Tipp
für mehr Wohlbefinden:
www.wecarelife.at
Bei dieser Publikation handelt es sich um eine unverbindliche Marketing-Mitteilung, die ausschließlich der Information der Versicherungsnehmer
dient und keinesfalls ein Angebot, eine Aufforderung oder eine Empfehlung zum Kauf von Lebensversicherungsprodukten darstellt.
Die getätigten Aussagen und Schlussfolgerungen sind unverbindlich und allgemeiner Natur und berücksichtigen nicht die persönlichen
Bedürfnisse der Versicherungsnehmer. Eine individuelle Beratung ist notwendig und wird empfohlen.
Die zur Verfügung gestellten Informationen basieren auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Zeitpunkt der
Erstellung. Es können sich auch (je nach Marktlage) jederzeit und ohne vorherige Ankündigung Änderungen ergeben. Die Angaben beruhen
auf Quellen, die wir als zuverlässig erachten. Es wird keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen
sowie der herangezogenen Quellen übernommen, sodass etwaige Schadenersatzansprüche, die insbesondere aus der Nutzung oder
Nichtnutzung bzw. aus der Nutzung allfällig fehlerhafter oder unvollständiger Informationen resultieren, ausgeschlossen sind. Druckfehler
und Irrtümer vorbehalten.
SAP 23035 04.11
Ihr persönlicher Betreuer:
Investieren mit System:
das dynamische Veranlagungsmodell.
Dynamik Pro Sicherheit von Generali kombiniert das Beste aus zwei
Veranlagungsformen und sichert erzielte Erträge dauerhaft ab.
Kapitalveranlagung optimieren –
mit der rechenmodellgesteuerten Umschichtung
Erzielte Zuwächse absichern –
mit den Wertsicherungsoptionen
Ihr eingesetztes Kapital (Summe der einbezahlten Prämien abzüglich 4 % Versicherungssteuer,
Risikoprämien für den gewählten Versicherungsschutz und Kosten) wird im DWS Funds Invest
ZukunftsStrategie, einem luxemburgischen Investmentfonds, veranlagt. Abhängig von der Situation
auf den Kapitalmärkten und Ihren individuellen
Vertragsbausteinen wird die Entwicklung Ihres
Kapitals monatlich mittels eines finanzmathematischen Rechenmodells überprüft. Bei ungünstigen
Rahmenbedingungen wird automatisch zwischen
dem Investmentfonds und der Veranlagung einer
klassischen Lebensversicherung umgeschichtet,
um die garantierte Erlebensleistung sicherzustellen.
Bereits nach Ablauf von fünf Versicherungsjahren
können erreichte Werte abgesichert und dauerhaft
mitgenommen werden.
Der Umschichtungsmechanismus erlaubt es, so
hoch wie möglich in ertragreiche Investmentfonds
zu investieren und gleichzeitig von der Sicherheit der
klassischen Lebensversicherung zu profitieren.
Diese gilt als eine der sichersten Vorsorgeformen, da
die Veranlagung im sogenannten Deckungsstock
erfolgt, der durch von der Finanzmarktaufsicht
bestellte Treuhänder beaufsichtigt wird. Bevorzugt
werden besonders risikoarme Veranlagungsformen
wie Anleihen.
Individuelle Wertsicherung A:
Sie selbst bestimmen, zu welchem Zeitpunkt
und bei welcher Höhe Sie die Wertsicherung A
ziehen. Mit den bis dahin erzielten Erträgen erhöhen Sie die Ihnen garantierte Erlebensleistung.
Selbstverständlich können Sie diese Option
mehrfach ausüben – besonders sinnvoll ist das
bei boomenden Börsen.
Automatische Wertsicherung B:
In den letzten zehn Jahren vor Vertragsende
können Sie Ihre Wertsteigerungen monatlich festschreiben lassen. Sie müssen nur den
Startschuss für Wertsicherung B geben und
die Festschreibung wird danach automatisch
durchgeführt. Damit ist das jeweils erreichte
Kapital garantiert und kann ab diesem Zeitpunkt
nur noch steigen – niemals fallen.
Was man hat, das hat man sicher:
garantierte Leistungen und Ertragsabsicherung.
Was wäre die aussichtsreichste Veranlagung ohne Absicherung?
Dynamik Pro Sicherheit verfolgt beide Richtungen konsequent und hält Ihnen
weitere Optionen offen.
Garantierte Erlebensleistung:
Beispiel:
Ganz gleich wie sich der Kapitalmarkt in den
nächsten Jahren auch entwickelt – dank des
Garantiemanagements ist Ihnen zum Laufzeitende
mindestens Ihr investiertes Kapital* sicher.
Georg B., ein 35-jähriger Familienvater, möchte für
seine Pension vorsorgen. Da Georg die Situation
an den Kapitalmärkten als schwankend einschätzt,
entscheidet er sich für Dynamik Pro Sicherheit.
Diese überzeugt ihn durch ihre dynamische Veranlagung kombiniert mit garantierten Leistungen.
Integrierte Wertsicherungsoptionen sichern ab
Aktivierung erzielte Erträge – anders als bei einer
reinen Fondsveranlagung – dauerhaft ab.
Garantierte Ablebensleistung:
Im Ablebensfall wird das vorhandene Deckungskapital gemeinsam mit der von Ihnen festgelegten
garantierten Ablebenssumme ausbezahlt.
Ertragsabsicherung:
Sie haben die Möglichkeit, Ihre erzielten Erträge
durch Wertsicherungsoptionen während der Laufzeit abzusichern.
Ergänzen Sie Dynamik Pro Sicherheit um individuelle Zusatzbausteine:
unverbindliche mögliche Entwicklung des Fonds
Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung:
Im Falle der Berufsunfähigkeit übernimmt die
Generali die Prämienzahlung. Zusätzlich können Sie zur Abdeckung finanzieller Einbußen
eine Pensionszahlung einschließen.
Teilauszahlung:
Ganz nach Ihrer Lebensplanung und Ihren
Bedürfnissen können Sie bis zu acht vorzeitige
Teilauszahlungen vereinbaren.
Pensionswahlrecht:
Wählen Sie eine einmalige Kapitalauszahlung
oder eine monatliche Zusatzpension – ganz
nach Wunsch.
* Summe der einbezahlten Prämien abzüglich 4 %
Versicherungssteuer und Risikoprämien für den
gewählten Versicherungsschutz.
Bei einer monatlichen Prämie von EUR 100,– und
bei einer Laufzeit von 30 Jahren kann Georg bei
Vertragsende mit einer garantierten Auszahlung
von EUR 32.079,60 rechnen. Um die Inflation langfristig auszugleichen, vereinbart er zusätzlich eine
jährliche 4 %-ige Erhöhung seiner Prämie. Dadurch
beträgt die garantierte Auszahlung zum Laufzeitende EUR 59.072,76. Eine konstant positive Entwicklung der Kapitalmärkte vorausgesetzt, könnte
sich Georg zu Vertragsende sogar über eine prognostizierte Auszahlung von EUR 110.890,84** freuen.
Doch Georg möchte jegliches Veranlagungsrisiko
ausschalten. Deshalb aktiviert er zehn Jahre vor
Vertragsende, im Alter von 55, die automatische
Wertsicherung B. Sobald sein Vertragswert steigt,
fixiert diese die höhere garantierte Auszahlung –
ohne weiteres Zutun von Georg – monatlich. Damit
reduzieren sich zwar die Ertragschancen aus dem
Fonds, doch Georg ist die Sicherheit seiner Pension
wichtiger.
**Annahme: Laufzeit 30 Jahre, 30 % Ablebenssumme.
Die Berechnung beruht auf einer angenommenen
Performance von 6 % p. a. und ist unverbindlich.
Bisherige und künftige Wertsteigerungen können
aus dieser Darstellung nicht abgeleitet werden.
Die tatsächlichen Ergebnisse können höher oder
niedriger sein.
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
6
Dateigröße
469 KB
Tags
1/--Seiten
melden