close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kinder, wie die Zeit vergeht! – Die Zeitmaße - STARK Verlag

EinbettenHerunterladen
Kinder, wie die Zeit vergeht!
Inhalt
Kinder, wie die Zeit vergeht! –
Die Zeitmaße
Zeit ist eine subjektive Erfahrung. Zeitspannen sind schwer fassbar. So stellen
die Zeitmaße einen Lerninhalt dar, der für
die Schülerinnen und Schüler oftmals
Probleme aufwirft.
Dieses Themenheft trägt dazu bei, Schülerinnen und Schülern den Größenbereich der
Zeitmaße leicht verständlich zu machen.
Abwechslungsreiche Rechenfertigkeitsübungen, Kopiervorlagen für fachübergreifendes Arbeiten, ein Stationentraining sowie eine Lernzielkontrolle unterstützen Sie
in Ihrem Unterricht. Dreifach differenzierte Arbeitsblätter ermöglichen einen
schülerorientierten und zeitgemäßen Mathematikunterricht. Ihre Schülerinnen und
Schüler können somit lebendige und realitätsnahe Vorstellungen zu den gebräuchlichen Zeitmaßen erwerben und diese bestimmen lernen.
Antje Döllinger
1
Einführung ........................................................................................... 4
2
Wie lange dauert es noch bis zu den Sommerferien? –
Die großen Zeitmaße Jahr, Monat, Woche und Tag ............................ 6
3
Mein Tagesablauf - Die kleinen Zeitmaße Stunde und Minute ........... 10
4
Wie lange dauert der Fernsehfilm? – Sachaufgaben zu den
kleinen Zeitmaßen Stunde und Minute lösen und erfinden .................. 15
Konzepte Grundschule Mathematik 3. / 4. Klasse Stark Verlag
1
Inhalt
Kinder, wie die Zeit vergeht!
5
Welchen Zug soll Familie Bach nehmen? - Lösen komplexer
Sachaufgaben zu den kleinen Zeitmaßen Stunde und Minute .............. 19
6
Wie lange dauert das Telefongespräch? Die kleinen Zeitmaße Minute und Sekunde ......................................... 22
7
Wie viel Ct kostet das Telefongespräch? - Sachaufgaben
zum Rechnen mit Minute / Sekunde und Geldbeträgen ........................ 25
8
Wir üben - Stationentraining zu den Zeitmaßen ................................ 28
9
Lernzielkontrolle: „Die Zeitmaße” ...................................................... 30
Materialien
MA 1:
Stefan, Kalenderblätter (Bildkarten) ................................................................ 31
MA 2:
Blanko-Jahreskalender (Kopiervorlage) ........................................................... 32
MA 3:
Wortkarten (Kopiervorlage) ......................................................................... 33
MA 4:
Wie lange dauert es noch? Wir rechnen mit den großen Zeitmaßen Jahr, Monat,
Woche, Tag (Arbeitsblatt) ........................................................................... 34
MA 5:
Uhrenmodell (Kopiervorlage) ....................................................................... 35
MA 6:
Wie spät ist es? (Arbeitsblatt 1) ..................................................................... 36
MA 7:
Wie viel Zeit ist vergangen? (Arbeitsblatt 2) ....................................................... 37
MA 8:
Unsere Welt ist voller Uhren! (Arbeitsblätter zum Sachunterricht) .............................. 38
MA 9:
Hickory, Dickory, Dock (Lied für den Englischunterricht) ........................................ 41
MA 10: Kannst du das noch? (Rechenfertigkeitsübung) .................................................. 42
MA 11: Fernsehprogramm am Dienstag (Zeitungsausschnitt) ........................................... 43
MA 12: Stefan und seine Mutter (Bildkarte) ................................................................ 44
MA 13: Was machen wir am Wochenende? (Folienvorlage) ............................................. 45
MA 14: Zügig und sicher kommt ihr ans Ziel! (Rechenfertigkeitsübung) ................................ 46
MA 15: Fahrplan (Folienvorlage) ............................................................................ 47
MA 16: Karten für Briefumschläge (Kopiervorlage) ........................................................ 48
MA 17: Wortkarten (Kopiervorlage) ......................................................................... 49
MA 18: Welchen Zug soll Familie Bach nehmen? – Bild Moni
(Arbeitsblatt 1 zur Differenzierung – leistungsstärkere Gruppe) ................................. 50
2
Konzepte Grundschule Mathematik 3. / 4. Klasse Stark Verlag
Kinder, wie die Zeit vergeht!
Inhalt
MA 19: Welchen Zug soll Familie Bach nehmen? – Bild Stefan
(Arbeitsblatt 2 zur Differenzierung – mittlere Leistungsgruppe) .................................. 53
MA 20: Welchen Zug soll Familie Bach nehmen? – Bild Eltern
(Arbeitsblatt 3 zur Differenzierung – leistungsschwächere Gruppe) ............................. 56
MA 21: Vorlage für eine Lösungsfolie zu den Arbeitsblättern ............................................. 59
MA 22: Wir schaffen 1 m Wegstrecke in … Sekunden! (Rechenfertigkeitsübung) ..................... 61
MA 23: Wie lange dauert das Telefongespräch? (Bildkarte) ............................................. 62
MA 24: Die kleinen Zeitmaße Minute und Sekunde (Arbeitsblatt) ... .................................... 63
MA 25: Zusatzaufgaben für schnelle „Zeitnehmer“ (Arbeitsblatt zur Differenzierung) ................. 64
MA 26: In dieser Minute (Gedicht) ........................................................................... 65
MA 27: So kannst du deinen Puls messen (Arbeitsblatt) ................................................. 66
MA 28: Wie viel Ct kostet das Telefongespräch?
(Arbeitsblatt 1 zur Differenzierung – leistungsstärkere Gruppe) ................................. 67
MA 29: Wie viel Ct kostet das Telefongespräch?
(Arbeitsblatt 2 zur Differenzierung – mittlere Leistungsgruppe) .................................. 69
MA 30: Wie viel Ct kostet das Telefongespräch?
(Arbeitsblatt 3 zur Differenzierung – leistungsschwächere Gruppe) ............................. 71
MA 31: Aufgabenkärtchen zum Uhrenspiel (Kopiervorlage) .............................................. 73
MA 32: Stationen 1 bis 6 (Stationenkarten mit Lösungen) ................................................ 74
MA 33: Lernzielkontrolle zu den Zeitmaßen (Kopiervorlage) ............................................. 83
Farbfolie 1: Kartenausschnitt Roßtal – Nürnberg
Farbfolie 2: Tipps zum Wochenende
Lösungen ........................................................................................................ 86
Illustrationen:
Marion Augenstein
Christine Rechl
Konzepte Grundschule Mathematik 3. / 4. Klasse Stark Verlag
3
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 059 KB
Tags
1/--Seiten
melden