close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

EIN HINWEIS IN EIGENER SACHE! Nach wie vor - Pan International

EinbettenHerunterladen
EIN HINWEIS IN EIGENER SACHE! Nach wie vor gibt es berechtigte Ressentiments gegen das Internet‐Geschäft. Dem wollen wir an dieser Stelle nicht entgegenwirken, sondern vielmehr zu einer Sensibilisierung der Käufer beitragen. Wir können Ihnen nur empfehlen Ihren Handelspartner sorgsam auszusuchen. Wir bieten Ihnen auf Wunsch eine qualifizierte telefonische Beratung und geben dem anonymen Geschäftsablauf des Internets Individualität. Geschäfte werden unter Menschen gemacht! ‐ Die letzten 30 Jahre zeigen, dass unser Weg der richtige ist. Wir wollen nicht einer der zahllosen Internetshops sein, die 40.000 Produkte in ihren Shop aufnehmen und keinerlei Kompetenz in den meisten Kategorien aufweisen. Wir hingegen bieten Ihnen eine gezielte Vorauswahl hochwertiger Produkte, über die wir genau informiert sind. Geben Sie uns eine Chance, wir werden Sie überzeugen. Kaufen im Internet ist Vertrauenssache!! Einige Referenzen finden Sie nachstehend: Tausende zufriedene ENDVERBRAUCHER in ganz Europa, sowie eine große Anzahl gewerblicher und industrieller Kunden wie: EVONIK ‐ SIEMENS ‐ IBM ‐ BUNDESWEHR – BUNDESPOLIZEI – KATASTROPHEN‐
RETTUNGSHUNDE‐STAFFEL ÖSTERREICH ‐ LANDES‐KRIMINALAMT NRW ‐ AUSWÄRTIGES AMT ‐ DLRG ‐ SPIEGEL‐TV – DEUTSCHE TELEKOM ‐ VIELE KOMMUNEN UND STÄDTE ‐ MERCEDES‐BENZ ‐ MERCEDES‐OFFROAD ‐ VW – MAN ‐ MAX PLANCK INSTITUT ‐ RADIO GONG 2000 ‐ SWISSOTEL‐
HOTELS ‐ BEST WESTERN‐HOTELS – BAYREUTHER FESTSPIELE ‐ DEUTSCHE LUFTHANSA / CITY‐LINE – SWISS AIRLINES ‐ ORF – TELEKOM AUSTRIA – Tausende SECURITY‐FIRMEN in ganz Europa / DETEKTEIEN / EVENT‐UNTERNEHMEN / LAND‐ UND FORSTWIRTSCHAFTLICHE BETRIEBE / Viele Hundert ONLINE‐SHOPS u.v.a. mehr ‐ Abholung von Ware in unserem Zentrallager in Aachen nur nach telefonischer Terminvereinbarung – Kein Ladengeschäft – Zahlen Sie ganz einfach per Post‐
Nachnahme, per Vorauskasse oder per PayPal ! ‐ Alle Lichtbilder / Fotos und Texte in diesem Shop genießen den Schutz des § 72 Urheberrechtsgesetz. Gemäß § 28 BDSG widersprechen wir jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe unserer Daten und Fotos Erfragen Sie den Sonderpreis für das von Ihnen gewünschte Produkt per Email (pan‐international@t‐
online.de), falls Sie eines unserer Shop‐Produkte in einem anderen Web‐Shop günstiger finden (Unbedingt Link dieses günstigeren Preises/Produkts angeben!) Wir werden versuchen, jeden anderen Shop‐Preis zu unterbieten! AGB ‐ ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (Verbraucher gemäß § 13 BGB) 1. Geltungsbereich unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) PAN‐International Europe GmbH i.L. freut sich über Ihren Besuch in unserem Online‐Shop und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet‐Seiten sicher und wohl fühlen. Alle Lieferungen und Leistungen, die über die Domain www.pan‐international.de oder www.pan‐shop24.de oder per Email oder Fax abgewickelt werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Von unseren AGB abweichende Regelungen, gelten nur dann, wenn diese von uns schriftlich bestätigt werden. ‐ Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote der PAN‐
International Europe GmbH i.L. ‐ Gegenbestätigungen des Kunden unter Hinweis auf seine eigenen Geschäfts‐ bzw. Einkaufsbedingungen werden hiermit widersprochen. Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, welches weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt, bzw. wenn sich aus der bei Ihrer Bestellung angegebenen Adresse oder aus dem mit Ihnen abgewickelten Schriftverkehr, Email, Lieferschein etc. eine Gewerbe‐, Verbands‐, Behörden‐ oder Vereinstätigkeit ableiten lässt ‐ Grundsätzlich gilt jedoch für Endverbraucher und für Wiederverkäufer, dass wir grundsätzlich jede Warensendung auf Ihre Gefahr ab Lager Aachen liefern, es sei denn, dass Sie eine optional bei uns abzuschließende Transportversicherung wünschen (5,00 Euro Mehrpreis für eine Versicherungssumme bis 2500,00 Euro) Teilen Sie uns dies bitte bei Auftragserteilung mit und überweisen Sie zusätzlich diesen Betrag bei Zahlungsart VORKASSE oder PAYPAL) 2. Wie wir mit Ihnen Verträge abschließen Das Internet ist ein interessantes Medium und auch der Vertragsabschluss im Internet ist eine relativ wichtige Angelegenheit, die sorgfältig und ordentlich geregelt werden muss. Damit Ihre Bestellung auch reibungslos klappt, wollen wir es wie nachfolgend dargestellt halten: Zunächst gehen wir davon aus, dass unser Angebot im Internet für Sie und uns eine unverbindliche Aufforderung darstellt, bei uns Waren zu bestellen. Sie fragen über unser Online‐Shop / Warenkorbsystem die von Ihnen gewünschten Waren bei uns an und bestellen dort. Wenn Sie auf den Button "Bestellen" klicken und den Bestellvorgang komplett abgeschlossen haben, erhalten Sie innerhalb weniger Minuten eine E‐Mail mit einer Bestellbestätigung (Dies ist nur eine Bestätigung, dass wir Ihren Auftrag erhalten haben). Ihr rechtsverbindlicher Kaufvertrag für einen Artikel kommt erst dann zu Stande, wenn wir Ihre Bestellung annehmen, indem wir die von Ihnen bestellte Ware in der von Ihnen gewünschten Versandart an Sie versenden. (Falls Sie aufgrund unserer unverbindlichen Bestell‐Bestätigung bereits eine Zahlung per Vorauskasse leisten, kommt der verbindliche Kaufvertrag trotzdem erst dann zustande, wenn die von Ihnen bestellte Ware in der gewünschten Versandart von uns versandt wird) ‐ In jedem Falle gilt, wenn wir auf unserer Website für unsere Produkte werben, der ausdrückliche Hinweis, dass unsere Angebote freibleibend sind und unter dem Vorbehalt der Selbstbelieferung stehen. An schriftlich abgegebene separate Angebote halten wir uns maximal 4 Wochen gebunden. Des Weiteren gestatten Sie uns bitte die Klarstellung, dass fernmündliche Auskünfte unserer Mitarbeiter ausdrücklich keine Beschaffenheits‐ und Haltbarkeitsgarantien darstellen. Werbeaussagen, gleich welcher Art, insbesondere Warenbeschreibungen, bildliche Darstellungen, Muster, Qualitätsangaben, Leistungsangaben, Gebrauchs‐ und Verwendbarkeitsangaben sowie Maße und Gewicht all unserer Produkte sind freibleibend und unverbindlich, sofern Sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet werden. Insbesondere sind die vorgenannten Angaben weder Zusicherung noch Gewährleistungs‐
/Garantieerklärung, gleich welcher Art. Weiterhin weisen wir darauf hin, dass alle Produkte, welche unter dem internen Modellnamen bzw. mit den Modellbezeichnungen PAN‐International oder PAN‐
ID angeboten werden, durch diverse namhafte Hersteller (z.B. INTEK – ALAN ‐ MOTOROLA – KPO – MIDLAND – DE‐TE‐WE ‐ TTI u.a.m.) produziert werden. Unser meistverkauftes Funkgerät PAN 4020‐
MOD und PAN 5060 MOD hat die Originalbezeichnung INTEK MT 4040 bzw. INTEK MT 5050. Wenn Sie bei einem mit der „PAN‐ID BEZEICHNUNG“ gekennzeichneten Produkt den Original‐Hersteller, bzw. die Original‐Modell‐Bezeichnung wissen möchten, so können Sie diese gerne per Email bei uns erfragen. Auch bitten wir um Ihr Verständnis, dass geringfügige Abweichungen von den Produktangaben als genehmigt gelten, sofern sie für Sie als unseren Vertragspartner nicht unzumutbar sein sollten. Alle Shop‐Abbildungen, sowie Farbe und Aussehen können vom angebotenen Artikel abweichen und sind unverbindlich. Alle nach dem Fernabsatzgesetz (§ 2 Abs. 2) vorgeschriebenen Informationen über die bei uns erworbenen Waren und den mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag finden Sie in diesen AGB, welche von Ihnen bei einer Bestellung akzeptiert werden müssen, da sonst ein Absenden der Bestellung nicht möglich ist. Auf Wunsch können wir Ihnen diese AGB oder die Widerrufsbelehrung auch auf einem dauerhaften Datenträger (z.B. Papier oder E‐Mail) zur Verfügung stellen, bzw. jede Warenlieferung enthält neben der Originalrechnung die komplette Widerrufsbelehrung. 3. Was gilt es nun für die Lieferung zu beachten? Nachdem wir es nun gemeinsam zum Vertragsabschluss gebracht haben, wird es für Sie weiter von Interesse sein, wann und in welcher Form Sie die nun verbindlich bestellte Ware durch uns erhalten. Wir dürfen Sie zunächst darauf hinweisen, dass es sich bei den in unseren Bestell‐Bestätigungen enthaltenen Lieferzeiten immer um zeitlich unverbindliche (ca.) Angaben handelt. Gerät unser Haus in Verzug, so haften wir nur für Ihren durch den Verzug entstandenen, nachweisbaren Schaden, wenn wir den Schaden zu vertreten haben. Vor diesem Hintergrund halten wir es für sachgerecht, dass Sie Schadenersatz statt der Leistung nur verlangen können, wenn Sie uns zuvor unter angemessener Fristsetzung zur Leistung aufgefordert haben und wir bzw. der entsprechende Mitarbeiter vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben. Daneben sind Sie unter den gleichen Voraussetzungen zum Rücktritt berechtigt. Ebenso setzen wir auf Ihr Verständnis, wenn es auf Grund höherer Gewalt zu Lieferverzögerungen kommt. Hier ist insbesondere zu denken an hoheitliche Eingriffe, Naturkatastrophen, Krieg, Aufruhr, Streik in Zulieferbetrieben oder im Transportgewerbe oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände. In diesem Falle sind wir berechtigt, nach Wegfall des Hinderungsgrundes die Lieferung an Sie nachzuholen. Allerdings haben wir auch Verständnis dafür, wenn Sie auf Grund eines der vorgenannten Ereignisse, verbunden mit einer dadurch verursachten Lieferverzögerung von mehr als drei Monaten, vom Vertrag zurücktreten möchten. Auch wir sind in so einem Falle berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Wir gehen davon aus, dass damit die Interessenlage zwischen Ihnen und uns angemessen geregelt ist und schließen weitergehende Ansprüche aus. Schließlich möchten wir, sofern wir zumindest zum Teil liefern können, diese Möglichkeit haben und sind mithin zu Teillieferungen berechtigt. Obwohl wir gemeinsam mit Ihnen von einer schadensfreien Beförderung der Ware ausgehen, ist es so, dass mit Verlassen des Auslieferungslagers die Gefahr von Beschädigungen, Verlust, Diebstahl oder gar Vernichtung der bei uns bestellten Ware auf Sie übergeht und wir für einen derartigen Schaden nicht aufkommen. Sehr gerne bieten wir Ihnen jedoch eine individuelle und kostengünstige Lösung an, um das damit bei Ihnen liegende Transportrisiko auszuschließen. Diese Transportversicherung können wir Ihnen optional für 5,00 Euro anbieten. Durch zusätzliche Zahlung dieser 5,00 € können Sie Ihre Ware bis zu einem Wert von 2500,00 Euro auf dem Transportweg versichern! 4. Was kostet was und wie können Sie bezahlen? Ein weiterer wichtiger Punkt, um Streit von vornherein zu vermeiden, sind die bei uns sehr klaren Preisangaben und die Zahlungsbedingungen. Maßgeblich sind die am Bestelltag gültigen Preise in unserem Online‐Shop, die Ihnen mit dem Erhalt der Bestellbestätigung per E‐Mail bestätigt werden. (Kostenlose Produkte oder Lieferungen sind ausgeschlossen, da diese nur auf einem eventuellen Server‐ oder Programmierfehler beruhen können) Unsere Preise sind grundsätzlich die auf unserer Webseite zur Zeit der Bestellung genannten Preise. Abweichende Preise, die eventuell auf Seiten dargestellt werden, die aus Zwischenspeichern (Browser‐Cache, Proxies, älteren Shop‐Seiten etc.) geladen werden, sind nicht aktuell und ungültig. Preiskorrekturen von Tippfehlern oder Kalkulationsirrtümern behalten wir uns vor. Alle Endverbraucher‐Preise verstehen sich bei Lieferungen innerhalb der EU als Bruttopreise in EURO und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Wenn Sie bei einer Bestellung als Wohn‐ und Lieferadresse das Staatsgebiet der SCHWEIZ angeben, so werden Ihnen alle Preise im Warenkorb ohne Mehrwertsteuer angezeigt und berechnet. Sollten Sie jedoch abweichend eine deutsche Lieferadresse angeben, so kommt die Mehrwertsteuer trotzdem zur Anrechnung. Grundsätzlich gilt, dass die Lieferungen innerhalb von Deutschland per POST‐NACHNAHME in BAR erfolgen, sofern wir mit Ihnen gemeinsam keine anderweitige Vereinbarung getroffen haben. Diese anderweitigen Vereinbarungen könnten wie folgt aussehen: Wenn Sie preisgünstiger per VORAUSKASSE‐ÜBERWEISUNG bezahlen möchten, erhalten Sie automatisch per Email vor Lieferung der Ware eine Bestellbestätigung mit Zahlungsaufforderung und unserer Bankverbindung / Konto / BLZ / BIC‐SWIFT / IBAN. Nach Eingang der vollständigen Zahlung auf das von uns angegebene Geschäftskonto werden die bestellten Produkte dann umgehend versandt. (Beim Versand der Ware tritt wie o.a., der verbindliche Kaufvertrag in Kraft) ‐ Für die Zahlungsart PAYPAL gilt folgendes: Wenn Sie ein PayPal‐Konto besitzen, so ist dies die schnellste und preisgünstigste Zahlungsart, da wir sofort nach Zahlungseingang die Ware kurzfristig versenden können. ‐ Bei PayPal‐Zahlungen außerhalb Deutschlands sparen Sie die hohen Banküberweisungskosten und zahlen lediglich die günstigen Versandkosten zuzüglich einer geringen Gebühr!! Entstandene Auslands‐Bank‐Überweisungskosten, welche durch die nicht Inanspruchnahme von PayPal entstehen, müssen ausschließlich vom Käufer übernommen/gezahlt werden! ‐ Unsere PayPal‐Zahlungsadresse lautet wie folgt: pan‐international@t‐online.de Bei unseren Versandarten orientieren wir uns primär an ihren Zustellwünschen und bieten Ihnen an: 4 a. ZAHLUNGS‐ UND VERSANDARTEN INNERHALB DEUTSCHLAND Per NACHNAHME Deutschland bieten wir Ihnen bei Paketen bis 31,5 KG folgende Versandarten an: POSTNACHNAHME: (2‐4 Tage Laufzeit ‐ Bis 31,5 KG) – POST‐EXPRESS oder POST‐EXPRESS‐
NACHNAHME: Anlieferung vor 12.00 h am nächsten Werktag (Dienstag bis Freitag) Aufpreis und Kosten siehe Link auf der Shop‐Startseite: >>VERSAND‐/ZAHLUNGSARTEN<< ‐ Bei Samstagszustellung erhöht sich der angegebene Preis um 10,00 Euro und bei Sonntags‐ und Feiertagszustellung um 41,00 Euro) – Bitte beachten Sie, dass Sie EXPRESS‐NACHNAHME‐SENDUNGEN beim Paketzusteller bar und auch per EC‐, Geld‐ oder Kreditkarten bezahlen können. ‐ Beim Versand von Antennen mit Abmessungen von mehr als 1,10 Meter per DHL verlangt die POST/DHL einen Sperrgutzuschlag von 25,00 Euro zusätzlich zum normalen Porto – Deshalb sollten Sie bestellte Antennen immer per Vorauskasse zahlen, da wir dann den Versand per DPD vornehmen können, und Sie somit 25,00 Euro und mehr sparen können. – Manche Antennen müssen wegen des dazugehörigen Zubehörs in 2 Paketen verschickt werden. Wir behalten uns vor, ein notwendiges 2. Paket nachträglich und unabhängig von der automatischen Email‐Bestätigung separat zu berechnen (Kulanzregelung vorbehalten) Per preisgünstiger VORAUSKASSE / ÜBERWEISUNG oder PAYPAL Deutschland bieten wir Ihnen folgende Versandarten an: Postpaket (1‐3 Tage Laufzeit ‐ Bis 31,5 KG) ‐ DPD Paketdienst(1‐2 Tage Laufzeit ‐ Bis 31,5 KG) – PER POST EXPRESS: Anlieferung vor 12.00 h am nächsten Werktag (Dienstag bis Freitag) Aufpreis und Kosten siehe Link auf der Shop‐Startseite: >>VERSAND‐/ZAHLUNGSARTEN<< ‐ Bei Samstagszustellung erhöht sich der angegebene Preis um 10,00 Euro und bei Sonntags‐ und Feiertagszustellung um 41,00 Euro)oder per Spedition. Bei der Versandart EXPRESS wird Ihnen die bestellte Ware am nächsten Arbeitstag spätestens bis 12.00 Uhr mittags zugestellt.(Zustellung von Dienstag bis Samstag ‐ Bestelleingang Montags bis freitags bis 9.00 Uhr falls Ware am Lager) ‐ Bei Belieferung von Orten auf einigen deutschen Inseln erhebt DPD einen sogenannten „Inselzuschlag“ in Höhe von 9,00 Euro, welcher auf die Versandkosten aufgeschlagen wird. – Bei einem Auftragswert von mehr als 1000,00 Euro oder bei Produkten, welche speziell für Sie bestellt werden müssen, erwarten wir eine Zahlung per VORAUSKASSE oder PAYPAL bzw. eine telefonische Vereinbarung/Abstimmung über die Art der Zahlung. Behörden, Schulen, Universitäten oder Anstalten des öffentlichen Rechts werden auf Anfrage und nach Überprüfung der Originalbestellung auf Wunsch auch per Rechnung beliefert. Bitte senden Sie uns (wie üblich) die Originalbestellung per Fax oder Brief zu. Wichtig ist, dass auf der Bestellung folgende Bedingungen erwähnt werden: a.) Zahlung: Innerhalb von 10 Tagen netto ohne Abzug – b.) Preisstellung: Ab Lager Aachen (zuzüglich Versandkosten) 4 b. ZAHLUNGS‐ UND VERSANDARTEN AUSSERHALB DEUTSCHLAND Per Vorauskasse/Überweisung oder PayPal: Alle EU‐Länder sowie Schweiz ‐ Österreich ‐ Benelux bieten wir Ihnen folgende Versandarten an: Postpaket(1‐3 Tage ‐ 20 KG) ‐ DPD Paketdienst(1‐2 Tage ‐ Bis 31,5 KG) In die Schweiz liefern wir nur per Postpaket (Kein DPD) – Die Versandkosten für alle Länder weltweit finden Sie auf der Startseite des Online‐Shops unter dem oben aufgeführten Link: >>>Versand‐/Zahlungsarten<<< ZAHLUNGSART AUSSERHALB DEUTSCHLAND Lieferungen außerhalb von Deutschland sind ausschließlich per VORKASSE oder per PAYPAL möglich. Die Vorkasse‐Zahlung aus dem Ausland ist für uns spesenfrei zu überweisen. Eine Auslieferung erfolgt nur nach vollständigem spesenfreiem Zahlungseingang. Weisen Sie bei einer Überweisung unbedingt Ihre Bank darauf hin, dass alle Bank‐ und Überweisungskosten innerhalb und außerhalb Deutschlands, sowie die SEPA‐Überweisungsgebühr in Höhe von 5,00 Euro zu Ihren Lasten gehen. Bei Nichtbeachtung müssen wir den fehlenden Betrag nachfordern und die Auslieferung Ihrer Sendung würde sich verzögern. ‐ Geben Sie unbedingt die Bank‐IBAN und BIC‐SWIFT‐Nummer an(Fragen Sie Ihre Bank) BEI PAYPAL‐ZAHLUNGEN AUSSERHALB DEUTSCHLANDS UNBEDINGT BEACHTEN: Der Versand kann bei Zahlung mit PayPal nur an die bei PayPal hinterlegte Lieferadresse erfolgen. Ausnahmen sind nicht möglich! Wenn der Versand an eine andere Adresse erfolgen soll, dann müssen Sie per Bank‐
Überweisung bezahlen – Bei PayPal‐Zahlungen außerhalb der EU (z.B. der Schweiz u.a. Nicht‐EU‐
Länder) müssen wir die höheren und teilweise sehr hohen PayPal‐Gebühren nachträglich in Rechnung stellen! ‐ Unsere PayPal Zahlungsadresse: pan‐international@t‐online.de 5. Wie sieht es aus, wenn die von uns gelieferte Ware ‐ wider Erwarten ‐ nicht in Ordnung ist? a.) Grundsätzlich sind wir auch hier bemüht, friedlich und im vertrauensvollen Zusammenwirken das dann auftretende Problem gemeinsam mit Ihnen zu lösen. Hierfür halten wir den nachstehend beschriebenen Ablaufmechanismus für gut geeignet. b.) Die Gewährleistung beginnt mit der Ablieferung der Ware und richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Werden Reparaturen oder Veränderungen vom Kunden oder von dritter Seite ohne schriftliche Einwilligung von PAN‐International Europe GmbH i.L. am Liefergegenstand vorgenommen, so erlischt jede Gewährleistung. Dies gilt nicht, wenn der Kunden nachweist, dass die in Rede stehenden Mängel nicht durch die von ihm oder dem Dritten durchgeführten Änderungen verursacht wurden. ‐ Sollten die von uns gelieferten Waren fehlerhaft sein, oder nicht die von uns angegebene Beschaffenheit aufweisen, so sind wir nach ihrer Wahl verpflichtet, den fehlerhaften Gegenstand nachzubessern (das bedeutet, eine sachgerechte Reparatur in einer angemessenen Zeit, normalerweise 4‐8 Wochen u.ü.V., durchzuführen) oder eine Nachlieferung vorzunehmen. Wir dürfen Sie allerdings auf unser Recht zur Nachbesserung verweisen, wenn die Nachlieferung mit unverhältnismäßigen Kosten für unser Haus verbunden ist. Sollten Nachbesserungen fehlschlagen oder eine Nachlieferung nicht in angemessener Zeit (normalerweise 4‐8 Wochen u.ü.V.) bei Ihnen ankommen, so sind Sie berechtigt, Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten. Damit Sie ohne Zeitverzögerung in den Genuss von Nachbesserung und/oder Nachlieferung kommen, möchten wir Sie bitten, Mängel möglichst unverzüglich per Email an pan‐international@t‐online.de oder per Fax an +49 2406 929052 mitzuteilen und den nachfolgenden Absatz c.) genau zu beachten. c.) WICHTIG!!: Die Rücksendung der Ware darf ausschließlich nur an folgende Adresse vorgenommen werden: PAN‐International Europe GmbH i.L. - Saffenberger Str. 1 - D 52134 Herzogenrath
‐ Jede Art von Rücksendung muss unbedingt zusammen mit unserem WAREN‐RÜCKSENDESCHEIN, welchen Sie sich oben auf der Startseite unseres Online‐Shops www.pan‐shop24.de unter dem Link DOWNLOAD als PDF‐Datei herunterladen können, sowie einer Kopie der Rechnung oder des Lieferscheins erfolgen. Sollten Sie die Ware ohne diesen WAREN‐RÜCKSENDESCHEIN versenden, so müssen wir 5,00 Euro und für eine Rücksendung ohne RECHNUNGSKOPIE ebenfalls 5,00 Euro für zusätzlichen Verwaltungsaufwand berechnen (Beides muss unbedingt zusammen mit der Ware versandt werden!!)
Wichtig ist weiterhin, dass Sie bei Rücksendungen oder bei Einsendung einer defekten Ware unbedingt eine detaillierte und ausführliche Fehlerbeschreibung beilegen. Ohne diese vorstehenden genannten Unterlagen kann keine Bearbeitung Ihrer Einsendung erfolgen! ‐ Bei WECHSELRICHTER‐/SPANNUNGS-WANDLER
Reklamationen sind zusätzliche Informationen unbedingt mit einzusenden:
GENAUE AUFLISTUNG DER AN DEN WECHSELRICHTER >>GLEICHZEITIG<< ANGESCHLOSSENEN GERÄTE (Leistung in Watt von jedem einzelnen angeschlossenen Gerät) Sollten Sie vorstehendes nicht beachten oder verweigern Sie insofern Ihre Mitwirkung, so werden wir von unserer Pflicht zur Gewährleistung freigestellt. ‐ Bei allem Verständnis für die Belange des Verbraucherschutzes bitten wir Sie auf die unfreie Rücksendung von Waren zu verzichten, da die dadurch entstehenden, höheren Versandkosten weder in Ihrem noch in unserem Sinne sind. Wir erstatten Ihnen Ihre Versandkosten im Falle eines Widerrufs im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wenn Sie uns Ihre >>>Original‐Postquittung<<< zusenden. d.) Mängel, die auch bei sorgfältiger Prüfung nicht sofort erkennbar sind, sind sofort nach Bemerken, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung an die E‐Mail Adresse: pan‐
international@t‐online.de mitzuteilen. Werden die Mängel nicht rechtzeitig angezeigt, gilt die Ware als genehmigt. Eventuelle Fehlmengen sind spätestens 8 Tage nach Erhalt der Ware per E‐Mail unter pan‐international@t‐online.de anzuzeigen. Schadenersatz statt der Leistung können Sie aber nur verlangen, wenn wir grob fahrlässig oder vorsätzlich Ihre Rechte verletzt haben, Sie arglistig getäuscht haben oder Sie zumindest fahrlässig an Leben, Körper oder Gesundheit beschädigt haben. ACHTUNG!! Bei Funkgeräten sollten Sie auf jeden Fall folgendes vermeiden: Niemals 2 Funkgeräte zum Testen der Sendeleistung im gleichen Zimmer ausprobieren, da sonst die Elektronik des empfangenden Gerätes leicht zerstört werden kann!! e.) Für bei uns von Endverbrauchern erworbene Neu‐Produkte räumen wir eine Gewährleistung von zwei Jahren ein. Als Beginn der Gewährleistungszeit gilt die Ablieferung der Ware beim Kunden. Sofern der Kunde Unternehmer/Kaufmann ist, gelten die Gewährleistungsansprüche ein Jahr. Es gilt bei jeder Art von Gewährleistung grundsätzlich u.a. das BGB § 476 (Beweislastumkehr bei Gewährleistungsrechten) ab einem Zeitraum von 6 Monaten nach Kauf der Ware. Auf Gebrauchtgeräte und B‐Ware kann keine Gewährleistung, Garantie, Umtausch und Widerruf eingeräumt werden(Ebenfalls nach BGB § 476) ‐ Die gesetzlichen Bestimmungen laut § 476 BGB bei einer 1‐ oder 2‐jährigen Gewährleistung besagen, dass innerhalb der ersten 6 Monate nach Erhalt der Ware, die Beweislast beim Verkäufer liegt und auf jeden Fall eine Gewährleistungs‐Leistung zu erbringen ist, falls der Käufer einen Mangel schriftlich geltend gemacht hat und ein Defekt nicht durch Verschulden des Käufers zustande gekommen ist. Nach Ablauf dieser 6 Monate muss der Käufer nachweisen, dass das Produkt innerhalb der ersten 6 Monate nach Erhalt der Ware nicht oder nur fehlerhaft funktioniert hat. – Beweislast: Für die Beweislast gilt allgemein § 363 BGB: Hat der Käufer die Sache als Erfüllung angenommen oder im Werkvertragsrecht der Besteller die Sache abgenommen (§ 640 BGB), trifft den Käufer oder den Besteller die Beweislast für den Sachmangel, wenn sie Mängelansprüche geltend machen. Abweichend gilt beim Verbrauchsgüterkauf (z.B. Nahrungsmittel, Getränke, Tabakwaren etc.) § 474 BGB , teilweise nach § 476 BGB eine Beweislastumkehr in Form einer Vermutung: Hier wird in den ersten 6 Monaten nach Übergabe vermutet, dass der Mangel bei der Übergabe vorlag. Erst danach muss der Käufer die Mangelhaftigkeit bei Übergabe beweisen. Zur Vermeidung von rechtlichen Auseinandersetzungen sind Sie vor Durchführung der Gewährleistung darüber hinaus verpflichtet, uns den reklamierten Gegenstand zur Prüfung des Fehlers zur Verfügung zu stellen. f.) Bitte setzen Sie sich dazu vorab mit unserem Kundenservice unter der E‐Mail‐Adresse pan‐
international@t‐online.de in Verbindung, um die weitere Vorgehensweise zu vereinbaren. Bei den von uns gelieferten, vorwiegend empfindlichen technischen Geräten haben Sie sicherlich Verständnis dafür, dass wir für die Beseitigung von Fehlern, die durch äußere Einflüsse oder falsche Bedienung entstanden sind, nicht einstehen können. (Falsche Bedienung oder Angabe von Reklamationen, die nicht berechtigt sind, ergeben eine Kostenpauschale von 25,00 Euro pro Reklamationsfall) ‐ Ebenso erlöschen die Gewährleistungsansprüche, wenn Sie Betriebs‐ oder Wartungsanweisungen der Produkte nicht befolgen oder Sie bzw. nicht berechtigte Dritte in die von uns gelieferten Gegenstände eingegriffen, oder hieran Änderungen vorgenommen haben, oder Konfigurationen verwandt wurden, die nicht den Spezifikationen der einzelnen von uns gelieferten Produkte entsprechen. Bei allen Geräten, welche mit Sonderzubehör, wie z.B. Netzgeräte, Ladegeräte etc., betrieben werden können, wird eine Gewährleistung nur dann übernommen, wenn die Original‐
Zubehörteile des jeweiligen Herstellers eingesetzt werden, sofern diese vom Produzenten angeboten werden. Sollten Sie sich nicht ganz sicher sein, ob der jeweilige Hersteller solches Zubehör für seine Geräte anbietet, können Sie dies gerne bei uns erfragen. ‐ Weitergehende Ansprüche wie Folgekosten, Aufwandsentschädigungen und Schadenersatzansprüche sind grundsätzlich lt. BGB ausgeschlossen. ‐ Gleiches gilt auch für solche Schäden, die im Betrieb der von uns gelieferten Produkte zusammen mit anderen Geräten entstehen. Sollten wir einzelne Komponenten der gelieferten Gegenstände im Wege der Nachbesserung austauschen, so erwerben wir Eigentum an den ausgebauten Komponenten. ‐ Im Falle einer Ersatzlieferung wird unser Haus mit Eingang des Austauschgerätes beim Vertragspartner Eigentümer der ausgetauschten Geräte und/oder Komponenten. – Beachten Sie bei bestellter Software, dass wir hierfür keine Gewährleistung für den einwandfreien Betrieb übernehmen können, da diese je nach Betriebsart und Belegung der seriellen‐ bzw. Port‐Anschlüsse (Windows 98 – Windows 2000 – Windows XP – Windows Vista – Windows 7 – Windows 8 – Treiber‐Versionen etc.) nicht funktionieren könnten. Bei Programmierung der Software durch den Kunden sind Englisch‐ und Computer‐Kenntnisse Voraussetzung. Sollten Sie Hilfe bei der Programmierung wünschen, so behalten wir uns die Berechnung der entstehenden Beratungszeiten vor. g.) Schließlich erlauben wir uns in den Fällen, in denen Fehler an den von uns gelieferten Produkten nachweislich nicht feststellbar waren, eine Servicepauschale von 30,00 Euro für die von uns erbrachten Überprüfungskosten und Arbeitszeit zu erheben. Sollten Sie den Wunsch haben, bei uns gekaufte Ware nach der Widerrufsfrist (Später als 14 Tage nach Erhalt der Ware) umzutauschen (unser Einverständnis und Originalzustand der Ware vorausgesetzt), so berechnen wir im Inland eine Umtauschpauschale in Höhe von 15,00 Euro pro umzutauschendem Artikel (max. 60,00 Euro pro Umtauschvorgang). Für Kunden außerhalb der BRD berechnen wir eine Umtauschpauschale von 30,00 Euro pro umzutauschenden Artikel ‐ Dies gilt ebenfalls bei von Ihnen falsch bestellter Ware. Alle als „DIESER ARTIKEL WIRD SPEZIELL FÜR SIE BESTELLT“ gekennzeichneten Produkte sind ebenfalls von Widerruf, Rückgabe etc. ausgeschlossen. Falls wir uns bei diesen speziellen Artikeln trotzdem im Rahmen der Kulanz mit einer Rückgabe einverstanden erklären, müssen wir eine Pauschale von 25 % des Warenwertes berechnen! ‐ Bei Aufträgen, welche von Ihnen erteilt aber anschließend vor dem Versand der Ware widerrufen werden, bzw. das von uns versandte Paket nicht angenommen wird, berechnen wir eine Pauschale in Höhe von 15,00 Euro pro Bestellung für die uns entstandenen Verwaltungs‐/Rücküberweisungskosten. (Bei Aufträgen außerhalb Deutschlands 30,00 Euro) h.) Um Fehlbestellungen zu vermeiden und Sie vorher genau zu informieren, verweisen wir auf die Info‐ und Hinweis‐ Links, die bei vielen Produkten wie z.B. Funkgeräten, Spannungswandlern, Wechselrichtern u.v.a.m. aufgeführt sind und die Sie auf jeden Fall vor einer Bestellung genau durchlesen sollten. ‐ Ferner weisen wir darauf hin, dass wir uns bei telefonischen und schriftlichen Bestellungen oder Fragen und Rückfragen zu Bestellungen vorbehalten, daraus resultierende telefonische Gespräche zu Kontroll‐ oder Trainingszwecken per Telefon‐Recorder aufzunehmen. Durch die Annahme oder Aufgabe einer Bestellung erklären Sie sich mit der Aufnahme dieser telefonischen Gespräche einverstanden. 6. Eigentumsvorbehalt Ein ganz besonders schwieriges Thema ist in jeden AGB der so genannte Eigentumsvorbehalt. Wir möchten als ordentlicher Kaufmann Ihnen gerne schnell und unkompliziert das Eigentum an bei uns bestellten Waren verschaffen. Auf der anderen Seite müssen wir uns auch für den Fall absichern, dass aus welchen Gründen auch immer die Zahlungsflüsse stocken. Vor diesem Hintergrund halten wir die nachstehenden Regelungen für unausweichlich: HINWEIS FÜR UNSERE GEWERBLICHEN WIEDERVERKÄUFER‐KUNDEN: Alle unsere Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt (Falls Sie z.B. als Wiederverkäufer auf offene Rechnung bei uns gekauft haben). Das bedeutet, dass Sie erst mit vollständiger Zahlung des Kaufpreises Eigentum an den Waren erwerben und wir die sich vielleicht bei Ihnen befindlichen von uns gelieferten Gegenstände dann nicht mehr von Ihnen heraus verlangen können. Allerdings können wir im Einzelfall die Weiterveräußerung ausdrücklich gestatten, wenn Sie schon im Voraus alle daraus entstandenen Ansprüche gegen Dritte in voller Höhe als Sicherheit für unsere Zahlungen Ihnen gegenüber abtreten und wir diese Abtretung annehmen. Des Weiteren müssen wir Sie bitten, einen Zugriff von Dritten auf die von uns gelieferte Ware oder die an uns abgetretene Forderung sofort schriftlich anzuzeigen und Sie sollten auch Dritte darauf hinweisen, dass die von uns gelieferten Waren in den vorgenannten Fällen noch in unserem Eigentum stehen. Schließlich sind Sie, solange Sie noch nicht Eigentümer sind und die Ware schon bei Ihnen ist, verpflichtet, die Gegenstände auf eigene Kosten gegen Untergang oder Beschädigung, insbesondere durch Feuer, Wasser, Einbruch und Diebstahl ausreichend zu versichern und Sie haben uns in diesem Falle auf Anforderung Einsicht in die Versicherungspolice zu geben. Auch diesbezügliche Versicherungsansprüche werden bereits jetzt an uns abgetreten. Leider müssen wir auch ganz besonders unerfreuliche Fälle, da auch diese vorkommen, mit Ihnen besprechen: Ist der Kunde von www.pan‐shop24.de oder www.pan‐international.de mit einer oder mehreren Zahlungen ganz oder teilweise in Verzug, stellt seine Zahlungen ein oder ist ein gerichtliches Insolvenzverfahren anhängig, dann darf er über die von uns gelieferten Waren nicht mehr verfügen. Wir sind in diesem Falle berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, die beim Kunden befindlichen Waren zurückzunehmen oder die Befugnis zur Weiterveräußerung zu widerrufen. Wir sind dann auch berechtigt, Auskunft über die Empfänger der noch uns gehörigen Waren zu verlangen, die Forderungsabtretung offen zu legen und die Forderung selbst einzuziehen. 7. Exportregelung Sie wissen, dass die von uns gelieferten Produkte teilweise Exportbeschränkungen unterliegen und Sie wie auch wir verpflichtet sind, im Falle des Exportes der von uns gelieferten Waren die Bestimmung des deutschen Außenwirtschaftsrechtes zu beachten. Dies gilt gleichermaßen für die Lieferungen in Länder, an Empfänger und zu Zwecken, von welchen Sie oder wir wissen oder wissen müssen, dass sie einer außenwirtschaftlichen Kontrolle unterliegen. ‐ Sämtliche Geräte und Produkte, in deren Online‐Shop‐Beschreibung der Vermerk „AMATEURFUNK“ oder „EXPORT“ vorkommt, dürfen innerhalb der EU / Schweiz und evtl. weiteren Ländern nicht betrieben werden und sind nur für den Export außerhalb der EU bestimmt, bzw. dürfen nur dort (falls im jeweiligen Land gesetzlich erlaubt) betrieben werden. Grundsätzlich gilt: Die Verantwortung für den Betrieb von Funkgeräten jeglicher Art liegt beim Käufer oder Besitzer eines Funkgerätes. Vor dem Kauf eines Funkgerätes müssen Sie sich auf jeden Fall in dem Land, in welchem Sie das Gerät betreiben wollen, kundig machen, ob das von Ihnen erworbene oder zu erwerbende Funkgerät dort zugelassen bzw. erlaubt ist. Von Widerruf, Rückgabe, Gewährleistung und Garantie sind aufgrund gesetzlicher Vorgaben alle Produkte ausgeschlossen, welche auf Wunsch des Kunden durch uns oder durch den Käufer selbst modifiziert oder umgebaut wurden. (z.B. Eingriffe an Produkten, bei welchen nach Umbau oder Modifizierung der Betrieb innerhalb der EU nicht zugelassen ist und diese Produkte z.B. nur für den Export oder Amateurfunk zugelassen sind!!) 8. Schlussbestimmungen und Datenschutz Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (§ 28 BDSG) und des Teledienste‐Datenschutzgesetzes (TDDSG) von uns mittels einer EDV‐Anlage gemäß § 33 (BDSG) gespeichert und verarbeitet. ‐ Ihre persönlichen Daten werden nur vertraulich für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht länger als nötig personenbezogen aufbewahrt. ‐ Sie haben ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Ein solches Verlangen senden Sie uns bitte per Post oder Fax zu. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist (Name, Adresse, evtl. Telefonnummer zur Abstimmung von Lieferterminen). Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten ggf. an unsere Hausbank weiter. Dieser Shop überträgt alle sensiblen Daten via SSL (Socket Secure Layer) von und zu Ihrem Internetbrowser. Alle Daten, welche zwischen unserem Shop‐Client und unserem Server übermittelt werden, werden asymmetrisch mit dem RSA‐Verfahren verschlüsselt, d.h. doppelte Sicherheit für Sie und für uns! Wir schließen mit Ihnen gerne einen Vertrag nach deutschem Recht. Die Geltung von UN‐Kaufrecht wird ausgeschlossen. Für Verträge, die wir mit Ihnen abschließen, ist Aachen Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand. Aachen ist als Gerichtsstand ebenfalls begründet, falls bei Klageerhebung Ihr Wohn‐ oder gewöhnlicher Aufenthaltsort nicht bekannt ist oder Sie keinen Wohnsitz im Inland unterhalten. Schließlich möchten wir Sie darauf hinweisen, dass, sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen oder des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt sein soll und wir uns gemeinsam mit Ihnen bemühen wollen, den Vertrag aufrecht zu erhalten. 9. Salvatorische Klausel Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages ungültig oder nicht durchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieses Vertrages hiervon unberührt. Alle innerhalb der Domänen www.pan‐international.de oder www.pan‐shop24.de veröffentlichten Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Jede Art der Verwertung ohne unser ausdrückliches Einverständnis ist unzulässig und wird strafrechtlich bzw. schadenersatzpflichtig verfolgt. 10. Disclaimer: Jede Vervielfältigung unserer Internet‐Seiten und des Online‐Shops, auch auszugsweise oder die gewerbliche Nutzung von Texten und Abbildungen, bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung der Firma ©PAN‐International Europe GmbH i.L. ‐ Zuwiderhandlung werden strafrechtlich verfolgt!! ‐ Markennamen und Warenzeichen: Alle innerhalb des Internetangebotes genannten Warenzeichen und Markennamen sind eingetragene Warenzeichen und Markennamen der jeweiligen Hersteller und unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweils eingetragenen Eigentümer. Sämtliche Logos, Firmenschriftzüge, Produktbezeichnungen, Texte und Abbildungen sowie deren Anordnung auf den PAN‐International Europe GmbH i.L. ‐Internetseiten unterliegen auch ohne besondere Kennzeichnung dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz des geistigen Eigentums, sowie dem jeweiligen Rechte‐Inhaber. Ihre Weitergabe, gewerbliche Nutzung oder Verwendung in anderen Webseiten oder Medien ist nicht gestattet, jedoch in Einzelfällen je nach schriftlicher Absprache bis auf Widerruf gestattet. Wir behalten uns vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten jederzeit und ohne Ankündigung durchzuführen. 11. Haftungsausschluss: Die Inhalte werden von uns, der PAN‐International Europe GmbH i.L. sorgfältig geprüft. Es wird dennoch keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten übernommen. ‐ Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten, welche in Seiten zu finden sind, die auf dieser Homepage verlinkt werden und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage www.pan‐shop24.de und www.pan‐international.de angebrachten Links zu externen Homepages. ‐ Für Fragen oder Erläuterungen zu unseren AGB schicken Sie bitte Ihre E‐Mail an: pan‐international@t‐online.de ‐ © Pan‐International Europe GmbH i.L. ‐ www.pan‐
international.de / www.pan‐shop24.de ‐ D 52134 Herzogenrath ‐ Saffenberger Str. 1 ‐ Stand: 02.01.2014 ‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐‐ WIDERRUFSBELEHRUNG: WIDERRUFSRECHT: Verbrauchern steht nach den Vorschriften des Fernabsatzrechts in Bezug auf gekaufte Waren ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Belehrung zu: Dieses Widerrufsrecht gilt laut Gesetzgeber nur für private Verbraucher, d.h. jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, welches weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Für Unternehmer, Kaufleute, Firmen, eingetragene Verbände und Vereine, sowie öffentliche Einrichtungen gelten die Regelungen des Handelsgesetzbuches (HGB). Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E‐Mail) oder ‐ wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird ‐ durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Vom Widerrufsrecht sind lt. BGB § 312d – Absatz 4 folgende Produkte ebenfalls ausgeschlossen: Produkte, welche speziell für Sie angefertigt oder bestellt worden sind, sowie Geräte, welche durch Sie oder für Sie umgebaut, für den Export oder Amateurfunk modifiziert und/oder programmiert worden sind; alle anmeldepflichtigen oder explosionsgeschützten Funkgeräte, da davon auszugehen ist, dass es sich hierbei um gewerblich genutzte Artikel handelt und bei Firmen und Gewerbetreibenden kein gesetzlicher Anspruch auf Widerruf besteht. ‐ Ausgeschlossen vom Widerruf oder Rückgabe ist ebenfalls geistiges Eigentum wie z.B. Software, Bedienungsanleitungen, Schaltpläne, Umbauanleitungen, Modifizierungsanleitungen etc., bei Waren, die naturgemäß und lt. Gesetz für die Rückgabe ungeeignet sind (wie z.B. Akkus, Batterien) etc.); bei Produkten, welche zu ausgehandelten oder vereinbarten Sonderpreisen oder reduzierten Preisen (abweichend vom normalen Shop‐Preis = Rote Sonderpreise) geliefert wurden, sowie bei persönlicher Abholung der Ware. Aus uns gesetzlich vorgeschriebenen, hygienischen Gründen ist eine Rücknahme oder Umtausch von Produkten, welche mit Körperteilen wie Ohren, Mund etc. in Berührung kommen, also z.B. Ohrhörer, Mikrofone, Kopfhörer, Headsets und deren Zubehör etc. (unverpackt oder in Originalverpackung) leider nicht möglich! ‐ Der Widerruf ist zu richten an: PAN‐International Europe GmbH i.L. – Saffenberger Str. 1 – D 52134 Herzogenrath – Tel: 02406 929051 – Fax: 02406 929052 – E‐Mail: pan‐international@t‐online.de – Internet‐Adresse: www.pan‐shop24.de (Rücksendeadresse und Waren‐Rücksendeschein: Siehe auch unsere AGB – Absatz 5 – Punkt c.) ) – Die Rücksendung der Ware muss an folgende Adresse erfolgen: PAN‐International Europe GmbH i.L. – Saffenberger Str. 1
D52134 Herzogenrath - Jede Art von Rücksendung muss unbedingt zusammen mit Ihrer Rechnung‐ oder Lieferschein‐Kopie, sowie unserem WAREN‐RÜCKSENDESCHEIN an vorstehende Adresse erfolgen.
Den Waren‐Rücksendeschein, können Sie sich oben auf der Startseite unseres Online‐Shops www.pan‐shop24.de unter dem Link >>DOWNLOAD<< als PDF‐Datei herunterladen. WIDERRUFSFOLGEN: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück‐
zugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung ‐ wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre ‐ zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. ‐ ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG ‐ Stand: 2.Januar 2014 
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
25
Dateigröße
141 KB
Tags
1/--Seiten
melden