close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BUYER`S GUIDE BERLIN JULY 2015

EinbettenHerunterladen
ÖPNV für
Quereinsteiger
© Christian Müller - Fotolia.com
11. bis 13. November 2014 in Bochum
Leitung
Dipl.-Ing. Wolfgang Marahrens
Leiter Grundsatzreferat Bus der Hamburger Hochbahn
AG und Geschäftsführer der „ZOB" Hamburg GmbH
Dipl.-Ing. Friedrich Pieper
Stv. Betriebsleiter BOStrab und BOKraft der BochumGelsenkirchener-Straßenbahnen AG
Zielgruppe
Neu- und Quereinsteiger sowie Mitarbeiter aus Zentralbereichen von ÖPNV-Unternehmen
(Personalabteilung, Controlling, Finanzwesen,
Marketing)
www.beka.de
Themen
Die Bedeutung des ÖPNV für den Verkehrsmarkt
Rechtliche Rahmenbedingungen aus dem PBefG
ÖPNV als Systemprodukt
Planung, Bau und Instandhaltung von Betriebsanlagen
Betriebslenkung und -steuerung
Moderne Fahrzeug- und Antriebstechnik
Qualität im ÖPNV
In Zeiten der Globalisierung stehen viele Unternehmen vor neuen Herausforderungen. Unternehmensstrategien müssen
neu überdacht werden, Restrukturierungsmaßnahmen sind allerorts das Thema. Die Verkehrsbetriebe befinden sich in einem Dilemma: Umso mehr ist ein Unternehmen, das im Wettbewerb steht, auf qualitativ gut ausgebildetes und qualifiziertes Personal angewiesen. Zum Erfolg eines ÖPNV-Unternehmens tragen auch die Mitarbeiter der nicht technischen, d. h.
der Verwaltungsbereiche bei, indem sie das „Produkt“ ÖPNV in seiner Komplexität als System in ihrem Unternehmen kennen und verstehen. Kostbare Arbeitszeit und Mitarbeiter-Energie wird häufig unproduktiv vertan, da mangels Verständnis
um die Sache (Ursache und Wirkung) der Eine das Problem des Anderen nicht versteht, eine folgerichtige Einschätzung der
Situation somit nicht erfolgt und eine konstruktive Zusammenarbeit erst gar nicht stattfindet. Das kann für das Unternehmen negative Folgen haben. In einem dreitägigen Workshop soll der ÖPNV in seiner Komplexität, mit seinen Grundlagen,
technischen Eigenarten und gesetzlichen Rahmenbedingungen, erläutert und diskutiert werden. Den Teilnehmern werden
in diesem Seminar Einblicke in das Verkehrsingenieurwesen, den Betriebsablauf und die technische Funktionalitäten vermittelt mit dem Ziel, „die Sprache des Anderen“ zu verstehen. Die Verständigung zwischen den zentralen Diensten, der Verwaltung und den Betriebsmitarbeitern und Ingenieuren soll verbessert werden. Denn nur der, der den Anderen auch versteht, arbeitet optimal und zielorientiert erfolgreich zusammen.
Dienstag, 11.11.2014
11:30 Uhr Begrüßung
Dipl.-Ing. Friedrich Pieper
12:30 Uhr
Mittagessen
13:30 Uhr
Die Bedeutung des ÖPNV für den Verkehrsmarkt
Dipl.-Ing. Wolfgang Marahrens
15:30 Uhr
Diskussion und Kaffeepause
16:00 Uhr
Rechtliche Rahmenbedingungen aus dem PBefG
Dipl.-Ing. Friedrich Pieper
18:00 Uhr
Besichtigung der örtlichen Leitstelle
19:30 Uhr
Abendessen und Erfahrungsaustausch
Mittwoch, 12.11.2014
08:00 Uhr
ÖPNV als Systemprodukt
Dipl.-Ing. Wolfgang Marahrens
10:00 Uhr
Diskussion und Kaffeepause
10:30 Uhr
Fortsetzung des Referates:
ÖPNV als Systemprodukt
Dipl.-Ing. Wolfgang Marahrens
12:30 Uhr
Mittagessen
13:30 Uhr
Planung, Bau und Instandhaltung von
Betriebsanlagen
Dipl.-Ing. Friedrich Pieper
15:30 Uhr
Diskussion und Kaffeepause
16:30 Uhr Besichtigungsprogramm
19:00 Uhr
Abendessen und Erfahrungsaustausch
Donnerstag, 13.11.2014
Seminare & Tagungen
Service-Informationen
08:00 Uhr
Betriebslenkung und -steuerung
Dipl.-Ing. Friedrich Pieper
Telefon
0221 / 95 14 49-13
10:00 Uhr
Diskussion und Kaffeepause
E-Mail
seminare@beka.de
10:30 Uhr
Moderne Fahrzeug- und Antriebstechnik
Dipl.-Ing. Wolfgang Marahrens
Ihre Ansprechpartnerinnen
12:30 Uhr
Mittagessen
13:30 Uhr
Qualität im ÖPNV
Dipl.-Ing. Friedrich Pieper
D. Mandt
0221 / 95 14 49-21
S. Rupietta
0221 / 95 14 49-14
14:30 Uhr
Diskussion und Kaffeepause
14:45 Uhr
Ende des Workshops Anmeldung
Per Fax unter
0221 / 95 14 49-20
oder auf
www.beka.de
beka GmbH
Von-Werth-Straße 37
50670 Köln
Organisatorisches
Anmeldung
Tagungshotel
ÖPNV für Quereinsteiger
Park Inn by Radisson Bochum
Massenbergstraße 19-21
44787 Bochum
Die Übernachtungskosten inkl. Frühstück im Einzelzimmer
betragen € 100,-- zzgl. MwSt..Wir werden die Zimmerreservierung für Sie veranlassen und Ihnen die Übernachtungskosten
zusammen mit der Teilnahmegebühr zzgl. MwSt. nach Seminarteilnahme in Rechnung stellen.
Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr beträgt € 1095,-- zzgl. MwSt. pro Teilnehmer. Für Beschäftigte aus Unternehmen, die Inhaber einer VDV-Akademie-Card sind, beträgt die Teilnahmegebühr
925,00 € zzgl. MwSt. Bildungsgutscheine der VDV-Akademie
sind anrechenbar.
11. bis 13. November 2014 in Köln
Bitte senden Sie uns diese Anmeldung per Post
oder per Fax unter 0221 / 95 14 49 20 zurück.
Anmeldung per Internet auf www.beka.de
Anmeldeschluss: Freitag, 17. Oktober 2014
Vor- und Zuname
Position
Unternehmen
Diese versteht sich inklusive folgender Leistungen:
Mittag- und Abendessen am ersten und zweiten
Veranstaltungstag
Mittagessen am dritten Veranstaltungstag
Getränke zu den Mahlzeiten
Kaffeepausen und Tagungsgetränke
Als definitive Zusage zur Seminarteilnahme erhalten Sie eine
Teilnahmebestätigung. Nach Anmeldeschluss erhalten Sie die
Seminarunterlagen. Bitte vermerken Sie auf Ihrer Anmeldung
Ihre Übernachtungswünsche.
Anschrift
PLZ/Ort
E-Mail-Adresse des Teilnehmers
Telefon/Fax
Anmeldeschluss
Freitag, 17. Oktober 2014
Max. Teilnehmerzahl
20
Zimmerreservierung
Ansprechpartnerin
Sandra Rupietta
Tel.: 0221 / 95 14 49 14
E-Mail: rupietta@beka.de
Wir bitten um Buchung eines Einzelzimmers
ab Vorabend (3 Übernachtungen)
ab Veranstaltungstag (2 Übernachtungen)
Reservierung nicht gewünscht
Die Teilnahmegebühr und die Übernachtungskosten gem.
Seminarankündigung zzgl. MwSt. bitten wir in Rechnung zu
stellen an:
Unternehmen
Ansprechpartner – Bestell-Nr.
Stornierung / Umbuchung / AGB
Bei Stornierung bis zum Anmeldeschluss werden 50 %, nach Anmeldeschluss
die volle Teilnahmegebühr sowie etwaige Hotelausfallkosten berechnet. Die
Stornierung ist schriftlich vorzunehmen. Eine Vertretung ist selbstverständlich möglich. Bei Nichterscheinen werden die gesamte Teilnahmegebühr sowie die Hotelkosten berechnet. Alle Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer. Des Weiteren gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Straße/Hausnummer oder Postfach
PLZ/Ort
DatumUnterschrift/Stempel
www.beka.de
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
12
Dateigröße
176 KB
Tags
1/--Seiten
melden