close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Digitale Datenerstellung: Wer, Wie, Was… - HUBER Packaging Group

EinbettenHerunterladen
Digitale Datenerstellung: Wer, Wie, Was…
Ein wichtiger Hinweis vorab:
Bestehende Produkte wie Kartonagen, Etiketten oder ähnliches erbitten wir als
Farbvorlage.
Ein Hinweis auf Produktfamilien bzw. Hausfarben ist zwingend erforderlich.
Datenübernahme:
Vorrangig druckfähige composit PDF-Dateien ab Version 1.4, nicht flachgerechnet
(PDF/X4). Wenn Sie ihre CMYK-Daten separieren, bitte ISO Coated V2 (39L)
verwenden, die endgültige Blechdruck-Anpassung wird bei HUBER durchgeführt.
Schmuckfarben sollen definiert bzw. angelegt sein.
Weiter sind offene Dokumente aus folgenden Programmen (MAC-OS) möglich:
Quark Xpress, Illustrator, InDesign, Photoshop, ArtPro, WIN CorelDraw.
Für offene Dateien gilt: Texte in Pfade umwandeln oder Schriftfonts beilegen,
Bilder, Logos usw. bitte beilegen, Schriften bitte komprimieren in einem Archiv.
Daten müssen ohne zusätzliche PlugIns weiterverarbeitbar sein, bitte keine
vorseparierten DCS-Bilder verwenden.
Bitte einen inhalts- und standverbindlichen Ausdruck beilegen
Proof / Andruck:
Farbverbindlich im üblichen Rahmen sind auf Huber-Maschinen und
Originalmaterial erstellte Andrucke, bzw. HUBER-Proofs.
Nicht an den Blechdruck angepasste Proofs weichen in der Regel vom
Auflagendruck ab. Sind nach Freigabe von Andruck bzw. Proof abweichende
Korrekturen für die Druckabnahme erforderlich, entstehen Mehrkosten.
Datenträger und Übertragung:
CD / DVD, FTP-Download, E-Mail lithographie@huber-packaging.com
Strichcodes:
Codierungen (z.B.: EAN-13 usw.) durch Platzhalter ersetzen, Codebezeichnung
und Codenummer bitte separat angeben. Bitte auf ausreichenden Farb-Kontrast
zwischen Codierung und Hintergrundfarbe achten.
Verzerrung Partyfass:
Bei der Fertigung des Partyfasses werden bedingt durch die Expandierung des
Blechs alle zeichnenden Objekte breiter. Um dem entgegen zu wirken wird das
Drucklayout in der Horizontalen auf 90,8% reduziert, so dass nach der
Expandierung die Seitenverhältnisse wieder stimmen.
Diese Reduzierung wird bei HUBER vorgenommen!
Soll keine Reduzierung vorgenommen werden oder schon vorgenommen worden
sein, bitte unbedingt einen Hinweis beifügen
Dateibeschaffenheit:
1. Dateinamen
Dateinamen bitte möglichst kurz halten,
bitte mit eindeutigem Bezug zum Inhalt,
bitte keine Sonderzeichen bzw. Umlaute verwenden.
2. Überfüllungen, Schriftgrößen, Linienstärken
Überfüllungen der Druckfarben werden im helleren Farbauszug 0,12 mm
überlaufend angelegt. Schriftgrößen unter 7p bzw. Linienstärken unter 0,2 mm im
Mehrfarbaufbau bitte vermeiden
3. Farben
Sonderfarben müssen als HKS- oder Pantone-Volltonfarben gekennzeichnet und
in den Daten angelegt sein. Separierte CMYK-Daten bitte in ISO coated V2 (39L)
4. Auflösungen
Wir drucken im 70er Raster, Rasterbilder benötigen eine Auflösung von 300 dpi,
Strichscans von 1200 bzw. 2400 dpi, jeweils bezogen auf die Ausgabegröße.
5. Veredelungen
Für Veredelungen wie z. B. Prägung oder Druckmattlack müssen entsprechende
Zusatzfarben / Ebenen mit deutlicher Kennzeichnung angelegt werden.
6. Standzeichnung
Der Aufbau der Datei muss anhand einer von HUBER gelieferten Standzeichnung
mit überdruckender Sonderfarben und gesonderter Ebene angelegt werden. Es
dürfen ohne vorherige Absprache keine Elemente der Standzeichnung verändert
werden.
7. Abstände
Der Abstand grafischer Elemente (Texte, Bilder) zu Rollung, Bördel,
Deckelüberstand u.ä. soll min. 3 mm betragen. Abstand zu Henkelösen min. 6mm.
8. Fehlerbehandlung
Fehlerhafte oder unvollständige Daten können nur bedingt durch uns korrigiert
werden, anfallende Zusatzkosten oder Abwicklungsverzögerungen stimmen wir mit
Ihnen ab.
9. PDF zur Ansicht / Freigabe
Wir erstellen unsere PDF-Dateien auf aktuellem technischen Stand, es ist eine
Monitordarstellung des Druckbildes. Damit die von uns zur Verfügung gestellten
PDF vollständig und korrekt wiedergegeben werden, benötigen Sie zur Ansicht
ebenfalls die neueste Version von Adobe Acrobat. Für veränderte bzw.
umgespeicherte PDF übernehmen wir keine Verantwortung.
9/2011
HUBER Packaging Group GmbH, Druckvorstufe Öhringen, Otto-Meister-Straße 2, D-74613 Öhringen,
Tel. 07941/66352, Fax 07941/66308, Mail: lithografie@huber-packaging.com
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
3
Dateigröße
129 KB
Tags
1/--Seiten
melden