close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

05. Juli 2010 Brauer bekommen mehr Geld Wie der - NGG

EinbettenHerunterladen
Mediendienst Landesbezirk Ost
05. Juli 2010
Brauer bekommen mehr Geld
Wie der Landesbezirk Ost der Gewerkschaft Nahrung-GenussGastsätten (NGG) mitteilte, konnte am 02. Juli 2010 mit der
Tarifgemeinschaft
des
Sächsischen
Brauerbundes
e.V.
/
Köstritzer
Schwarzbierbrauerei
GmbH
in
der
zweiten
Verhandlungsrunde ein neuer Entgelttarifvertrag vereinbart
werden.
Der zweiten Verhandlungsrunde war ein Warnstreik bei der
Köstritzer
Schwarzbierbrauerei
vorausgegangen,
da
die
Arbeitgeberseite
lediglich
ein
Angebot
von
1,4
Prozent
vorgelegt
hatte.
Die
Beschäftigten
hatten
damit
ihrer
Forderung nach einer deutlichen Entgelterhöhung noch einmal
Nachdruck verleihen.
Die Entgelte und Abzubildendenvergütungen steigen ab 01. Juli
2010 um 2 Prozent. Weiterhin erhalten alle Beschäftigten eine
Einmalzahlung von 80 Euro sowie alle Auszubildenden eine
Einmalzahlung von 40 Euro.
Petra Schwalbe, Landesbezirksvorsitzende der NGG Ost und NGGVerhandlungsführerin zeigte sich nicht unzufrieden mit dem
erzielten Abschluss. „Wir haben es geschafft in wirtschaftlich
schwierigen
Zeiten
eine
spürbare
Erhöhung
für
unsere
Mitglieder zu vereinbaren“.
Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von 12 Monaten und endet am
31. März 2011.
gez. Petra Schwalbe
Mobiltelefon: 0171 - 76 33 221
Herausgeber:
Gewerkschaft NahrungGenuss-Gaststätten
Landesbezirk Ost
Verantwortlich:
Petra Schwalbe
Gotzkowskystraße 8
10555 Berlin
Telefon (030) 3999 15 28
Telefax (030) 39 120 30
E-Mail: Lbz.ost@ngg.net
Internet: www.ngg-ost.de
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
24 KB
Tags
1/--Seiten
melden