close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Impressum Einladung Schirmherrschaft Checkliste – Wie familien

EinbettenHerunterladen
Checkliste –
Wie familien freundlich
ist Ihr Unternehmen?
Ihr Unternehmen bietet:
» familienfreundliche Arbeitszeiten?
» besondere Angebote für Alleinerziehende?
» Unterstützung der Mitarbeiter/innen bei der
Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen?
» Gespräche mit Mitarbeiter/innen zur
Gestaltung der Familienphase?
Wenn Sie zwei dieser Fragen bereits mit ja
beantworten können, bewerben Sie sich beim
Berliner Landeswettbewerb Unternehmen für
Familie – Berlin 2014!
Schirmherrschaft
„Berlin wächst und zieht kluge Köpfe aus aller Welt an. Immer häufiger erweist sich dabei die Familienfreundlichkeit der Stadt als
Pluspunkt. Denn: Dank großer politischer Anstrengungen ist die Versorgung mit Kitaplätzen im bundesweiten Vergleich gut. Und viele
Unternehmen haben erkannt, dass die Vereinbarkeit von Beruf und
Familie ein Gewinn ist – sowohl für die Beschäftigten und ihre Familien, als auch für den Erfolg des Unternehmens.
Daher begrüße ich die Initiative zum Landeswettbewerb „Unternehmen für Familie“, der das vielseitige Engagement der Wirtschaft
sichtbar macht. Ich wünsche mir für Berlin, dass die guten Beispiele
Schule machen und auch anderen Unternehmen einen kräftigen Anstoß geben, sich für eine familienfreundliche Kultur im Arbeitsalltag
stark zu machen – damit Berlin attraktiv bleibt und das Wachstum
Zukunft hat.“
Impressum
Einladung
Berliner Beirat für Familienfragen
Der Berliner Beirat für Familienfragen ist ein von der
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft
gefördertes Projekt
www.familienbeirat-berlin.de
Initiative von:
In Kooperation mit:
Klaus Wowereit –
Regierender Bürgermeister von Berlin
zum Berliner Landeswettbewerb
für Familienfreundlichkeit in
Unternehmen
Vom Wissen…
Kategorien
Die Jury
Viele Berufstätige haben familiäre Verpflichtungen. Sie müssen für ihre Kinder da sein oder
auch ältere Angehörige pflegen und versorgen.
Familienfreundliche Angebote sind daher längst
zum Wettbewerbsfaktor für Unternehmen geworden. Beim Werben um Fach- und Führungskräfte
ist Familienfreundlichkeit inzwischen eine echte
Trumpfkarte. Zudem wirkt sich familienbewusste
Personalpolitik positiv auf die Fehlzeitenquote
und die Produktivität aus.
Die Sieger werden in drei Kategorien gekürt:
» 3 – 20 Mitarbeiter/innen
» 21 – 100 Mitarbeiter/innen
» mehr als 100 Mitarbeiter/innen
»
zum Handeln…
Familienfreundlichkeit ist in vielen Unternehmen
bereits fest verankert: Sie reicht von flexiblen
Arbeitszeiten bis zur eigenen Kindertagesstätte,
zeigt sich in Angeboten wie Heim- oder Telearbeit, geldwerten Leistungen für Familien sowie
flexibler Gestaltung beim Wiedereinstieg nach
der Eltern- oder Pflegezeit.
Der Wettbewerb
Unternehmen für Familie
Berlin 2014
Der Berliner Beirat für Familienfragen, die IHK
Berlin, die Handwerkskammer Berlin, der DGB
Bezirk Berlin-Brandenburg und die Vereinigung
der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg e.V. rufen gemeinsam zum Landeswettbewerb Unternehmen für Familie. Berlin 2014
auf.
Der Wettbewerb steht auf der Grundlage der
„Gemeinsamen Deklaration zur Vereinbarkeit von
Beruf und Familie in Berlin“, die diese Institutionen unterzeichnet haben, um gemeinsam darauf
aufmerksam zu machen, dass das Thema ein entscheidender Wettbewerbsfaktor für die Gewinnung von Fachkräften ist.
Ihre Teilnahme lohnt sich
»
»
Der Wettbewerb bietet Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Chance, öffentlichkeitswirksam auf
ihr Engagement als familienfreundliches Unternehmen aufmerksam zu machen.
Die Sieger tragen zwei Jahre lang den Titel
Unternehmen für Familie und erhalten neben einer Urkunde auch ein Medienpaket für Ihre eigene Öffentlichkeitsarbeit.
»
»
»
»
»
Bewerbung
Bewerben können sich Unternehmen, Unternehmensnetzwerke sowie Freiberufler/innen mit mindestens drei Beschäftigten und Sitz in Berlin, die
sich nicht überwiegend aus öffentlichen Geldern
finanzieren.
Bewerbungen werden bis zum 28. Mai 2014
entgegengenommen.
Sie
können
sich
online
bewerben
unter
www.familienbeirat-berlin.de/landeswettbewerb.html
Dort erhalten Sie die Bewerbungsunterlagen
auch zum download
oder Sie schicken Ihre Bewerbung an:
Berliner Beirat für Familienfragen
Oranienburger Straße 13 –14
10178 Berlin
Tel.:
+49 (0)30 20 08 91 60
Fax:
+49 (0)30 20 08 91 69
post@familienbeirat-berlin.de
Dr. Reinhard Uppenkamp, Vorstandsvorsitzender Berlin Chemie AG
Dr. Eberhard Richter, Leiter des Bereichs
Personal, Recht und Immobilienmanagement
bei der GASAG Berliner Gaswerke AG, Gewinner des Landeswettbewerbs
„Unternehmen für Familie. Berlin 2012“
Thomas Härtel, Staatssekretär a.D., Vorsitzender des Berliner Beirats für Familienfragen
Christian Wiesenhütter, Stellvertretender
Hauptgeschäftsführer der IHK Berlin
Jürgen Wittke, Hauptgeschäftsführer der
Handwerkskammer Berlin
Doro Zinke, Vorsitzende des DGB, Bezirk
Berlin-Brandenburg
Alexander Schirp, Geschäftsführer bei der
Vereinigung der Unternehmensverbände in
Berlin und Brandenburg e.V.
Sofie Geisel, Leiterin des Netzwerkbüros
„Erfolgsfaktor Familie“
Preisverleihung
Die Preisverleihung findet am Abend des 03. Juli
2014 statt, die Gewinnerinnen und Gewinner
werden dort bekanntgegeben.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
68 KB
Tags
1/--Seiten
melden