close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

1. § 1 wird wie folgt geändert: a) Im Absatz 2 wird „Landkreis

EinbettenHerunterladen
Änderung der Satzung
des Abwasserzweckverbandes Fuhne
(Verbandssatzung)
Aufgrund der §§ 6, 8 und 16 des Gesetzes über kommunale Gemeinschaftsarbeit (GKG-LSA) in
der Fassung der Bekanntmachung vom 26.02.1998 (GVBI. LSA S. 81), zuletzt geändert durch
Artikel 2 des Gesetzes vom 16.11.2006 (GVBI. LSA S.522), und des § 44 der Gemeindeordnung
(GO LSA) vom 05.10.1993 (GVBI. LSA S. 568), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes
vom 16.11.2006 (GVBI. LSA S. 522), beschließt die Verbandsversammlung des
Abwasserzweckverbandes Fuhne am 01.08.2007 folgende Änderung der Verbandssatzung:
1. § 1 wird wie folgt geändert:
a) Im Absatz 2 wird „Landkreis Saalkreis“ ersatzlos gestrichen“
2. § 12 wird wie folgt geändert:
a) In Absatz 3 wird das Wort „Saalkreis“ durch „Saalekreis“ ersetzt
3. § 17 wird wie folgt geändert:
a) In Absatz 1 Satz 1 erhält folgenden neuen Wortlaut
Satzungen des Verbandes werden in den Amtsblättern für den Landkreis Saalekreis mit der
Bezeichnung „Amtsblatt für den Saalekreis“ und für den Landkreis Anhalt-Bitterfeld mit der
Bezeichnung „ Mitteilungsblatt des Landkreises Anhalt-Bitterfeld“
b) In Absatz 3 erhält der Satz 2 folgenden neuen Wortlaut
Der Hinweis auf die Bekanntmachung erfolgt unter Angabe des Ortes und der Dauer lt. § 17
Absatz 1 in den Amtsblättern für den Landkreis Saalekreis und für den Landkreis AnhaltBitterfeld.
Absatz 3 Satz 4 wird wie folgt geändert
Das Wort „Saalkreis“ wird durch „Saalekreis“ und „Köthen“ durch „Anhalt-Bitterfeld“( lt. §
17 Absatz 1)ersetzt.
c) Absatz 4 Satz 2 wird wie folgt geändert
Das Wort „Saalkreis“ wird durch „Saalekreis“ und „Köthen“ durch „Anhalt-Bitterfeld“( lt. §
17 Absatz 1)ersetzt.
d) In Absatz 6 Satz 1 werden die Worte „Saalkreis“ durch „Saalekreis“ und „Köthen“ durch
„Anhalt-Bitterfeld“ ersetzt.
4. § 18 erhält folgende Fassung:
Die Kommunalaufsichtsbehörde des Verbandes ist die Kommunalaufsicht des Landkreises
Saalekreis.
5. § 20 wird ersatzlos gestrichen
6. Der bisherige § 21 Inkrafttreten wird § 20
Die Änderungssatzung tritt am Tage nach der öffentlichen Bekanntmachung in Kraft.
Löbejün, 01.08.2007
gez. Müller
Vorsitzender der Verbandsversammlung
-Siegel-
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
6
Dateigröße
9 KB
Tags
1/--Seiten
melden