close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

7.12 ‚Tempo 30 7.12.1 ‚Tempo 30 – Zufriedenheit Wie es scheint

EinbettenHerunterladen
7.12 ‚Tempo 30’
7.12.1 ‚Tempo 30’ – Zufriedenheit
700
605
600
500
400
300
198
200
134
111
100
48
fehlende
Werte
schlecht
eher
schlecht
sehr gut
gut
0
Wie es scheint, spricht sich die Bevölkerung von Zwischenwasser gegen Tempo 30 auf allen
Gemeindestraßen aus. Der Mittelwert ist mit 3,24 sehr hoch und liegt zwischen den
Antworten ‚eher schlecht’ und ‚schlecht’. 48 Personen wollten kreuzten keinen vorgegebenen
Wert an.
Untergliedert man nun diese Daten nach Gruppen, so ergibt sich folgendes Bild:
1 = sehr
2 = gut
gut
3 = eher
4=
fehlende
schlecht
schlecht
Werte
Mittelwert
104
128
189
583
männlich
41
52
77
327
3,39
weiblich
63
76
112
256
3,11
109
129
194
588
15 - 25 Jahre
8
21
24
131
3,51
26 - 55 Jahre
75
67
107
317
3,18
über 55 Jahre
26
41
63
140
3,17
Geschlecht
Alter
92
76
3,25
3,24
Ortsteil
108
129
185
578
Muntlix
56
66
102
301
3,23
Batschuns
43
46
60
196
3,19
9
17
23
81
3,35
109
133
193
581
unter 1 Jahr
6
8
9
13
2,81
1 - 5 Jahre
21
14
17
44
2,88
6 - 10 Jahre
16
11
17
40
2,96
über 10 Jahre
66
100
150
484
3,32
Dafins
Wohnhaft seit
96
80
3,23
3,23
Beim Geschlecht gibt es einen höchst signifikanten Unterschied von p = 0,000. Frauen
schätzen die Tempo 30 – obwohl sie es mit einem Mittelwert von 3,11 ebenfalls schlecht
einschätzen – signifikant doch noch besser ein als Männer.
Signifikante Unterschiede treten auch bei den Altersgruppen auf. Die Altersgruppe der 15 –
25-jährigen schätzt Tempo 30 mit jeweils p = 0,000 höchst signifikant schlechter ein als die
beiden anderen Altersgruppen.
Bei der Herkunft treten keine signifikanten Unterschiede zwischen den jeweiligen Ortsteilen
von Zwischenwasser auf.
Unterscheidet man die Daten nach der Dauer des Wohnungsaufenthaltes in Zwischenwasser,
so fällt auf, dass je länger jemand in der Gemeinde lebt, desto schlechter ist auch dessen
Zufriedenheit mit Tempo 30. Signifikante Unterschiede treten jeweils auf, wenn man die drei
Gruppen ‚unter 1 Jahr’ (p = 0,002), ‚1 – 5 Jahre’ (p= 0,000) und ‚6 – 10 Jahre’ (p = 0,006) mit
der Gruppe ‚über 10 Jahre’ vergleicht.
7.12.2 ‚Tempo 30’ – Anmerkungen
po 50
Tem
10
4
nden
emei
g
r
a
c hb
uf Na
9
ehr a
k
r
e
ung
twort
ung V
n
g
e
a
l
r
r
e
Ve
nv
Ei ge
0 3
po 3
m
e
T
bei
weg
4
c hein
S
li nge
ss tr .
u
e
d
e
n
n
ein
uf La
ers ch
kei t a
Führ
4
indi g
w
h
n
c
Ges
stel le
r
g
a
n
d
u
a
g er
uf R
Ver rin
i ch a
8
nkt s
ä
r
0
h
besc
od. 5
0
0
3
4
o
p
s ten
Tem
nson
33
30, a
n
e
en
ß
Stra
nah m
e
ß
l
a
a
nd. M
Sc hm
rc h a
35
e it du
h
r
30
e
si ch
empo
s
r
T
h
i
e
e
Ver k
eit b
i erth
hu ng
23
zen tr
Erhö
n
o
k
as e
Un
/ Abg
m
r
ä
hr L
ht me
21
ursac
r
e
n et
v
30
g eeig
o
t
p
h
m
c
i
Te
0n
für 3
ebi et
g
e
d
ung
ein
wach
G em
über
r
a
d
/Ra
r oll en
tion
K ont
r
vok a
h
e
M
n/P ro
in
s
d
z/Bl ö
t Wi t
lle n
30 is
o
p
n Ste
Tem
rl ic he
h
ä
f
n/ge
r
gar te
hrba
i nder
K
/
n
ht fa
c
le
i
u
n
/
h
c
am
vor S
l angs
42
po 30
30 zu
o
Tem
p
oc ke
z
b
Tem
A
ng/
haffu
be sc
G eld
o.k.
po 40
Tem
33
.k.
30 o
o
p
Tem
7
en
rk ung
e
m
n
er e A
We it
0
50
85
76
98
83
286
100
150
200
250
300
350
Mit Abstand am häufigsten sprachen sich die Befragten für Tempo 40 aus. 98 Personen
könnten sich Tempo 30 vor Schulen, Kindergärten oder an gefährlichen Stellen durchaus
vorstellen. 21 Befragte waren weiters der Meinung, Tempo 30 nur an vereinzelten Stellen im
Ortsgebiet einzusetzen, da das Gemeindegebiet doch recht groß ist und möglicherweise dafür
nicht geeignet ist. Weitere 85 Personen sind für mehr Geschwindigkeitsüberwachung durch
Radar.
42 Befragte sind der Meinung, dass es sich bei Tempo 30 um eine Geldbeschaffung
(Abzocke) handelt. Auch sind viele Befragte der Ansicht, dass durch Tempo 30 die Belastung
der Luft durch mehr Abgase steigt und die Autos mehr Lärm verursachen. Ebenfalls könnte
laut 35 Personen die Unkonzentriertheit bei Tempo 30 steigen, da man sich mehr auf die
Umgebung als auf den Verkehr konzentriert.
Im Punkt weitere Anmerkungen wurden wiederum Antworten mit ein oder zwei Nennungen
zusammengefasst.
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
8
Dateigröße
33 KB
Tags
1/--Seiten
melden