close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer zum Betreuungsgeld - CSU

EinbettenHerunterladen
Eltern sollen frei entscheiden
können, wie sie ihre
Kinder erziehen und betreuen.
re, 1 Kind,
Andreas Geppert, 30 Jah
Pilot, Bamberg
sofortigen
Wer sich gegen den
Beruf entn
de
Wiedereinstieg in
Staat nicht
m
vo
scheidet, sollte
Ich f inde
n.
rde
allein gelassen we
zt auch für
es richtig, dass es jet
nzielle
diese Eltern eine f ina
Unterstützung gibt.
Mehr Flexibilität
für moderne Familien.
Birgit Hainz, 43 Jahre, 1 Kind,
Krankenschwester, München
Das Betreuungsgeld ist eine
Frage der Gerechtigkeit.
Anna Luise Holzner, 21 Jahre,
ledig, Studentin, Geisenhau
sen
Mit dem Betreuungsgeld
wird
die Wahlfreiheit zwischen
Beruf und Familie gestär
kt.
So kann ich später wirklic
h
frei entscheiden, was das
Beste für meine Situatio
n
ist.
Was ist das Betreuungsgeld?
Das Betreuungsgeld ist eine zusätzliche Anerkennun
gs- und Unterstützungsleistung für Eltern, die die Betreuung
ihrer Kinder unter
drei Jahren entweder selbst leisten oder privat
organisieren.
Die Auszahlung erfolgt in bar. Es ist nicht daran
gebunden, ob die
Erziehungsberechtigten zu Hause bleiben oder
ihrem Beruf nachgehen. Auch Familien, in denen die Mutter oder
der Vater Vollzeit
oder Teilzeit arbeiten, haben Anspruch auf das
Betreuungsgeld.
Die Einführung des Betreuungsgeldes erfolgt in
2 Stufen.
Von 2013 an werden zunächst 100 Euro für das
zweite und
ab 2014 150 Euro für das zweite und dritte Leben
sjahr des Kindes
bezahlt.
Die CSU will mit dem Betreuungsgeld die Wahlf
reiheit für
Eltern stärken. Das Betreuungsgeld ist deshalb
als ergänzende
Maßnahme zum Ausbau der Krippen gedacht.
V.i.S.d.P.: CSU-Landesleitung, Öffentlichkeitsarbeit, Wilhelm Graf,
Nymphenburger Str. 64, 80335 München
Ich freue mich über die
Entscheidung für das Betreuungsgeld. Für junge Familien
ist das eine echte Unterstützung, den für sie und ihr Kind
individuell passenden Familienentwurf zu leben.
Wir stehen für ein
individuelles
Betreuungskonzept.
www.csu.de
rbeit, Anzing
iterin Öffentlichkeitsa
1 Kind, Le
Katrin Alte, 33 Jahre,
h sind beide in
Mein Mann und ic
en
tig und wir brauch
Vollzeit berufstä
eine f lexible
für unseren Sohn
Wir haben uns
Kinderbetreuung.
Tagesmutter
deshalb für eine
ch exzellent um
entschieden, die si
dem neuen Betreu
ihn kümmert. Mit
sge
se Form der Ta
ungsgeld wird die
terstützt, das
pf lege besser un
f inde ich gut!
Sehr geehrte Damen und Herren,
hgesetzt. Wir sind dafür,
die CSU hat das Betreuungsgeld durc
en, selbst zu entscheiden,
dass Eltern alle Möglichkeiten hab
und wie sie Betreuung
wie sie ihre kleinen Kinder erziehen
besten Experten für
organisieren. Denn Eltern sind die
en dem Krippenausbau
ihre Kinder. Deshalb braucht es neb
keinen Krippenplatz in
auch eine Unterstützung für die, die
e kommen die Eltern
Anspruch nehmen. In dieser Broschür
selbst zu Wort.
Alexander Dobrindt, MdB
Generalsekretär der CSU
Dorothee Bär, MdB
Stellv. Generalsekretärin der CSU
Dorothea Wiepcke, 30 Jahre, 1 Kind,
Angestellte, München
Endlich gibt es eine echte Wahlmöglichkeit und nicht mehr nur die
einseitige Unterstützung von Krippenplätzen. Das Betreuungsgeld eröffnet die Möglichkeit, sich auch
für andere Formen der Betreuung
entscheiden zu können.
Das Betreuungsgeld
ist ein großer
familienpolitischer Fortschritt.
Jahre,
Stephanie Sagerer, 33
dorf
en
gg
De
3 Kinder, Hausfrau,
dass die
Ich freue mich,
ungseu
CSU mit dem Betr
zeigt,
al
m
geld wieder ein
e an
si
r
dass Familien fü
Sie
.
en
eh
erster Stelle st
s
un
in
n
hat vertraue
ch
Ri
s
da
Eltern, dass wir
n.
tu
r
de
tige für unsere Kin
Wir bevormunden die Eltern nicht.
Wir trauen Ihnen etwas zu.
Patric Wolf, 37 Jahre, verheiratet,
Rechtsanwalt, München
Carolin Vogel, 31 Jahre, 1 Kind, Lehrerin, Schweinfurt
In den skandinavischen Ländern
wurde parallel zum Krippenausbau ein Betreuungsgeld eingeführt. Die Bildungschancen der
Kinder sind dort hervorragend, der
Anteil an berufstätigen Eltern ist
sehr hoch. Ich bin überzeugt,
dass das Betreuungsgeld auch
in Deutschland positive Auswirkungen hat.
Bernadette Dechant, 51 Jahre, 3 Kinder,
Außenhandelskauffrau, Regensburg
Ich habe für meine 3 Kinder
den Beruf aufgegeben und
habe das nie bereut. Ich
f inde es richtig, dass mit
dem Betreuungsgeld sowohl
die Erziehungsleistung Wertschätzung erfährt als auch
die Vielfalt der Möglichkeiten
bei der Kindererziehung unterstützt wird.
Georg Eberle, 35 Jahre, verheiratet,
Geschäftsführer, Gräfelfing
Das Betreuungsgeld setzt wed
er
eine Einschränkung der Erwerb
stätigkeit noch soziale Bedürftigkeit voraus. Einzig und allein das
Kind steht im Mittelpunkt.
Ich f inde das sinnvoll.
Wahlfreiheit ist ein Grundprinzip bürgerlicher Politik. Es ist
gut, dass die CSU sich konsequent dafür stark macht und
der Staat nicht alle Entscheidungen für die Bürger trifft.
Das können diese nämlich am
besten.
Das Betreuungsgeld ist
eine Anerkennung und Unterstützung der Erziehungsleistung der Eltern.
Rosi Griesbacher, 75 Jahre, 2 Kinder, 2 Enkel, 1
Urenkel,
Staatsbedienstete im Ruhestand, München
Ich f inde, die Einführung
eines Betreuungsgeldes war
überfällig! Ich habe bei meinen Kindern, Enkeln und Urenkeln gesehen, wie schwer es
ist, Beruf und Familie unter
einen Hut bringen zu müssen.
Mit dem Betreuungsgeld zeigt
die CSU, dass sie Familien den
Alltag erleichtern will.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
69
Dateigröße
1 597 KB
Tags
1/--Seiten
melden