close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Lernauftrag 4.1 STATIKBAUKASTEN Wie muss man - Christiani

EinbettenHerunterladen
Lernauftrag 4.1
Lernauftrag 4.1
STATIKBAUKASTEN
Zeitrichtwert: 45 Minuten
Wie muss man einen Balken bewehren?
Mit diesem Lernauftrag und dem Statikbaukasten können Sie die Lage der
Hauptbewehrung in einem Balken, einer Decke, oder einem Flachdach erarbeiten.
Lernauftrag
Die Abbildung 4.1.1 zeigt einen Balken, eine Decke oder ein Flachdach mit einer
gegebenen Belastung.
Last
0.8 kg
Last
0.8 kg
7 Würfel
Abbildung 4.1.1 Versuchsaufbau Bewehrung eines Balkens, einer Decke oder
eines Flachdaches
1. Geben Sie für die folgend genannten Konstruktionen mögliche Beispiele für die
Last an.
Decke: ______________________________________________________________
Dach: ______________________________________________________________
______________________________________________________________
______________________________________________________________
Balken: ______________________________________________________________
______________________________________________________________
2. Zeichnen Sie in die Abbildung 4.1.2 auf der folgenden Seite die erwartete Ver formung des Balkens, der Decke oder des Flachdaches unter der gegebenen
Last mit einem Stift ein.
Zeichnen Sie weiterhin die wirkenden Zugkräfte mit einem roten und die
Druckkräfte mit einem grünen Stift ein.
© by Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG
43
Lernauftrag 4.1
Abbildung 4.1.2 Verformung und Lage der Zug-/Druckkräfte
3. Tragen Sie nun mit einem schwarzen Stift die Lage der notwendigen Haupt bewehrung in die Abbildung 4.1.3 ein. Beachten Sie hierbei die Verformung und
die wirkenden Zug- und Druckkräfte.
Begründen Sie weiterhin kurz Ihre vorgenommene Anordnung für die Lage der
Hauptbewehrung.
_______________________________________________________________________
_______________________________________________________________________
_______________________________________________________________________
_______________________________________________________________________
Abbildung 4.1.3 Lage der Hauptbewehrung
4. Überprüfen Sie zum Schluss Ihre Vermutungen zur Verformung und Beweh rungslage in einem Balken, einer Decke oder einem Flachdach mit einem Ver such. Bauen Sie hierzu den Versuch entsprechend der Abbildung 4.1.1 auf.
44
Beschreiben Sie weiterhin kurz Ihre Beobachtungen aus dem Versuch zur Verformung und Bewehrungslage.
_______________________________________________________________________
_______________________________________________________________________
_______________________________________________________________________
_______________________________________________________________________
© by Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG
Lernauftrag 4.1
5. Sie stellen in einem Ziegelwerk Ziegel-Wärmedämmstürze her.
Zeichnen Sie in den Querschnitt (Abbildung 4.1.4) die Lage der zwei notwendigen Betonstabstähle BST 420 S ein.
Abbildung 4.1.4 Bewehrung eines Ziegel-Wärmedämmsturzes
6. Begründen Sie stichwortartig Ihre Entscheidung zur Bewehrungslage im Ziegel Wärmedämmsturz.
_______________________________________________________________________
_______________________________________________________________________
_______________________________________________________________________
_______________________________________________________________________
_______________________________________________________________________
_______________________________________________________________________
_______________________________________________________________________
© by Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG
45
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
5
Dateigröße
138 KB
Tags
1/--Seiten
melden