close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Heizöl – wie kaufe ich richtig ein? - Midland

EinbettenHerunterladen
FIRMEN UND PRODUKTE
Heizöl – wie kaufe ich richtig ein?
Fotos: Oel-Brack AG
3. Bestellen Sie eine Teilmenge
Bei etwas grösseren Tanks besteht
die Möglichkeit, das «Preisrisiko»
durch den Einkauf von Teilmengen
einzugrenzen. Allerdings sollte man
mindestens 2000 Liter bestellen, der
Kleinmengenzuschlag fällt sonst zu
stark ins Gewicht.
Die roten Tankfahrzeuge von Midland sind im ganzen Mittelland mit Benzin, Diesel und Heizöl unterwegs.
Schmierstoffe
für die ganze Welt
Mehr noch als für Benzin, Diesel und
Heizöl ist Midland für Schmierstoffe
bekannt. Das hat einen guten Grund:
Bereits 1880 begann Oel-Brack mit
dem Import von Schmierstoffen, in
den 1950er-Jahren startete die eigene Produktion in Hunzenschwil.
Seit 2004 werden die Schmierstoffe
unter der eigenen Marke Midland
produziert und vertrieben. In ihrem
Namen tragen die Schmiermittel das
Mittelland in alle Welt hinaus, denn
die Hälfte der Produktion geht in den
Export. Gerade in Skandinavien und
Osteuropa wird die hohe Qualität des
«Swiss Quality Oil» sehr geschätzt. In
der Schweiz werden die Schmierstoffe
von Midland an 3000 Garagen, Werkstätten, Werkhöfe und IndustriebeMidland – Swiss Quality Oil ist
eine Marke der Oel-Brack AG.
44
Wohnwirtschaft HEV Aargau 10-11
triebe im ganzen Land geliefert.
Marco Büchli, Abteilungsleiter Treibund Brennstoffe bei Oel-Brack AG,
ist seit mehr als zwanzig Jahren im
Handel mit Benzin, Diesel und Heizöl
tätig. Er kennt die Sorgen und Ängste
seiner Kundinnen und Kunden.
Hier sind einige Tipps von ihm, was
man beim Kauf von Heizöl beachten
sollte.
1. Bestellen Sie nicht zu spät
Sinkt die Heizölmenge im Tank unter
10 Prozent, kann es passieren, dass
Luft oder Schlamm angesogen wird.
Das Brennersystem muss in diesem
Fall von einem Fachmann entlüftet
bzw. gereinigt werden.
2. Bestellen Sie mit Ihren Nachbarn
Eine Sammelbestellung hilft Kosten
sparen und ist grundsätzlich sinnvoll
– aber nur für Leute, die sich kennen
und eine gewisse Flexibilität in Bezug
auf den Preis und den Liefertermin
mitbringen.
4. Bestellen Sie ausserhalb
der Heizperiode
Die logistische Situation ist im Frühling/Sommer in der Regel entspannter; der Kunde profitiert und kann
dadurch einen kleinen Preisvorteil
erzielen.
5. Bestellen Sie, wenn der Preis sinkt
Es empfiehlt sich, Preislöcher kurzentschlossen zu nützen. Wer immer auf
noch bessere Preise hofft und wartet,
verpasst meistens den günstigen Moment.
Bedeutender Heizölanbieter
in der Region
Die auffällig roten Tankfahrzeuge
von Midland sind im Mittelland zwischen Bern und Zürich mit Benzin,
Heizöl und Diesel unterwegs. Die
Tagespreise für Heizöl sind täglich
aktualisiert im Internet zu finden.
Interessierte können ausserdem unter der Gratis-Telefonnummer 0800
062 062 weitere Auskünfte einholen und direkt bestellen.
Oel-Brack AG
Rupperswilerstrasse 3
5502 Hunzenschwil
info@oelbrack.ch – www.oelbrack.ch
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
3
Dateigröße
3 405 KB
Tags
1/--Seiten
melden