close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kleininserate (PDF)

EinbettenHerunterladen
BSF
BRANDSCHUTZFORUM NIEDERÖSTERREICH
Langenlebarner Strasse 108, 3430 Tulln
02272/9005-13170
Tulln, am 8. September 2014
EINLADUNG
Das Brandschutzforum Niederösterreich ladet Sie sehr herzlich zum
33. Brandschutztag
am 20. November 2014 in das Veranstaltungszentrum 2000 in Stockerau ein.
Angaben über Ort, Zeit und Vortragsthemen der Veranstaltung entnehmen
Sie bitte dem Programm sowie aus dem Internet unter:
http://noelfv.noe122.at/ Fachbereich „Brandschutzforum NÖ“ und www.Z2000.at.
Die Anmeldung erfolgt vorzugsweise mittels Formular an das Brandschutzforum NÖ, 3430 Tulln,
Langenlebarner Strasse 108, oder per Fax 02272/9005-13135 oder per e-mail an
manuela.anzenberger@noel.gv.at.
Das Seminar gilt als Fortbildung für Brandschutzbeauftragte und wird im Brandschutzpaß eingetragen.
Anmeldeschluß:
Teilnahmegebühr:
Freitag, der 31. Oktober 2014
€ 122,-- pro Person
Die Anmeldung gilt als verbindlich und ist daher die Teilnahmegebühr sofort nach erhaltener
Rechnung auf das Konto des NÖ Landesfeuerwehrverband, Girokonto Nr. 305 4053 0000 bei
Volksbank Niederösterreich Mitte, IBAN: AT984715030540530000 zu überweisen.
Stornierung – ist ausschließlich schriftlich durchzuführen – Bei eingegangener
Rücktrittserklärung bis zum 7. November 2014 wird eine Bearbeitungsgebühr von 50 % der
Teilnahmegebühr verrechnet. Bei Abmeldungen nach dem 7. November 2014 wird die gesamte
Teilnahmegebühr fällig. Die für die Teilnehmer vorgesehenen Unterlagen werden dann nach der
Veranstaltung zugesandt. Rückzahlungen aufgrund Stornierung erfolgen erst nach der
Veranstaltung.
Rückfragen richten Sie bitte an: Tel.Nr.: 02272/9005 - 16756
- 13212
(Fr. Manuela Anzenberger)
(Ing. Michael Tischleritsch)
Das Brandschutzforum hofft, Ihnen interessante Themen zu bieten und freut sich auf Ihre Anmeldung
zum 33. Brandschutztag.
Mit freundlichen Grüßen
für das Brandschutzforum:
LBD Dietmar Fahrafellner, MSc, e.h.
Landesfeuerwehrkommandant
BSF
BRANDSCHUTZFORUM NIEDERÖSTERREICH
33. Brandschutztag
20. November 2014
Veranstaltungszentrum 2000 in Stockerau
Wegen begrenzter Teilnehmerzahl wird um rasche Anmeldung ersucht!
Brandschutzforum NÖ, 3430 Tulln, Langenlebarner Strasse 108
Fax 02272/9005-13135
e-mail: manuela.anzenberger@noel.gv.at
Anmeldung
zur Teilnahme am
33. Brandschutztag
am 20. November 2014 im Veranstaltungszentrum 2000 in Stockerau
Titel, Name, Vorname
Firma, Institution
(Rechnungsanschrift)
Straße
PLZ und Ort
Telefon
e-mail
FAX
BSF NÖ
Brandschutzforum Niederösterreich
Arbeitsgemeinschaft – NÖ Landesfeuerwehrverband und NÖ Brandverhütungsstelle
33. Brandschutztag
20. November 2014
Veranstaltungszentrum Z2000 in Stockerau
http://noelfv.noe122.at/
Fachbereich Brandschutzforum NÖ
PROGRAMM
08.45 Uhr
Begrüßung
Mag. Brigitte Dallinger, ORF
Eröffnung
Landesfeuerwehrkommandant LBD Dietmar Fahrafellner, MSc
Geschäftsführer der NÖ Brandverhütungsstelle Ing. Franz Schneeflock
09.00 Uhr
Neue Entwicklungen und Trends im Vorbeugenden Brandschutz
Referent: LFR Ing. Richard Feischl,
NÖ Landesfeuerwehrverband, Vorsitzender Vorbeugender Brandschutz Ausschuss
09.30 Uhr
Brandfrüherkennung für Wohnhäuser, Wohnungen, Kindergärten und kleine
Beherbergungsstätten
Einbau, Betrieb und Instandhaltung von Rauchwarnmeldern gemäß TRVB 122 S
Referent: Ing. Michael Fürtler, NÖ Brandverhütungsstelle
10.00 Uhr
Pause
10.30 Uhr
Versicherungstechnische Anforderungen an den Brandschutz
Referent:
11.15 Uhr
Dr. Konrad Lengauer, TopReport SchadenbesichtigungsGmbH
Organisatorische Maßnahmen zur Verhinderung von Brandgefahren
bei Feuer- und Heißarbeiten
Allgemeine Sicherheitshinweise – Gefahren und Schutzmaßnahmen – Freigabescheine
nach der neuen prTRVB 104 O, Ausgabe 2014
Referent:
NÖ Brandverhütungsstelle
12.00 Uhr
Mittagspause
13.30 Uhr
Kohlenmonoxid - Die tödliche Gefahr!
Sicherheit durch Vorbeugende Maßnahmen!
Referent: Richard Pyrek, Berufsfeuerwehr Wien – MA 68, Inspektionsrauchfangkehrer
14.00 Uhr
„Mein Betrieb ohne Strom!“ – BLACK OUT
Auswirkungen auf den Brandschutz
Referent: LFR Ing. Richard Feischl, NÖ Landesfeuerwehrverband
14.30 Uhr
Pause
15.00 Uhr
Neue bautechnische Bestimmungen in Niederösterreich
Änderung der NÖ Bauordnung und NÖ Bautechnikverordnung im Hinblick
auf die Umsetzung der OIB-Richtlinien 2 „Brandschutz“
Referent: Wirkl. Hofrat Dipl.-Ing. Johann Baumgartner, Leiter des NÖ Gebietsbauamtes Korneuburg
15.30 Uhr
Der „neue“ BRANDSCHUTZPLAN!
Neue Regelungen zur einheitlichen Gestaltung nach TRVB 121 O, Ausgabe 2014
Referent: Robert Jelesnianski, Berufsfeuerwehr Wien – MA 68, Leiter Referat Planbüro
16.00 Uhr
Schlussdiskussion
BSF
BRANDSCHUTZFORUM NIEDERÖSTERREICH
Langenlebarner Strasse 108, 3430 Tulln
02272/9005-13170
33. Brandschutztag
20. November 2014, Veranstaltungszentrum Z2000 in Stockerau
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
9
Dateigröße
943 KB
Tags
1/--Seiten
melden