close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Das Diakonische Werk Kassel präsentiert Beratungsangebote im

EinbettenHerunterladen
Bamberg, 06.11.2014
Service-Information zur x.comfort-Version 14.4
Service Pack 14.4d ab sofort verfügbar
Sehr geehrte Damen und Herren,
ab sofort steht Ihnen ein Service Pack zur Verfügung, das neben den bisherigen Korrekturen zur
Version 14.4 auch aktuelle Fehlerbehebungen beinhaltet, die wir dank Ihrer Unterstützung noch in
den letzten Tagen erarbeiten konnten. Das Service Pack 14.4d können Sie wie immer im
x.servicecenter und im Kundenbereich unter www.medatixx.de herunterladen.
DMP-Abrechnungen unbedingt bis 21.11.2014 erneut einreichen
Wenn Sie ab dem 01.10.2014 Dokumentationen abgerechnet haben, wurden bei Patienten mit Kassenwechsel unter bestimmten Umständen ungültige Kassendaten an die Datensammelstelle übermittelt. In diesem Fall müssen Sie nach der Installation des Service Packs 14.4d je nach KV-Bereich
unterschiedlich vorgehen, um die DMP-Abrechnung zu wiederholen. Im Anschreiben zum Service
Pack erhalten Sie weitere Informationen dazu. Die Datenübermittlung für Dokumentationen aus dem
3. Quartal muss bis Freitag, 21.11.2014, erfolgen, sonst werden die DMP-Dokumentationen nicht
vergütet.
Haben Sie Ihre Rezepte schon kontrolliert?
Wir erhalten noch immer Rückmeldungen, dass die IK-Nummer nicht vollständig auf das Rezeptformular gedruckt wird. In diesem Fall können die entsprechenden Rezepte nicht von der Apotheke
verarbeitet werden.
Daher nochmals unsere dringende Empfehlung: Kontrollieren Sie an jeder Arbeitsstation, an der Sie
Kassen- und BtM-Rezepte ausdrucken, ob die IK-Nummer im Feld Kostenträgerkennung (bei älteren Rezeptvordrucken im Feld Kassen-Nr.) 9-stellig gedruckt wird:
Ist die IK-Nummer 9-stellig?
Wenn nicht, melden Sie sich umgehend bei uns!
Sollte die IK-Nummer bei Ihnen nicht 9-stellig sein, so wenden Sie sich bitte umgehend an die Hotline.
Hinweis
Mit dem Service Pack 14.4d werden Ihre Druckeinstellungen erneut überprüft. Sollten diese nicht korrekt sein, so werden Sie beim Aufruf des Krankenblatts darauf hingewiesen. Melden Sie sich in diesem Fall unverzüglich bei der Hotline oder bei Ihrem Servicepartner.
Muss ich das Service Pack installieren?
Wir empfehlen Ihnen, das Service Pack 14.4d auf jeden Fall zu installieren. Bitte lesen Sie im beigefügten Anschreiben, was Sie bei der Installation beachten sollten. Wenn Sie mit dem IVMportal arbeiten, so installieren Sie das Service Pack auf jeden Fall vor Ihrer nächsten Abrechnung, da Sie neue
Prüfmodule erhalten (DMP, Früherkennungs-Koloskopie).
Was ist neu im Service Pack 14.4d?
Sie erhalten mit dem Service Pack z. B. Korrekturen und Erweiterungen an den neuen Formularen,
am Impfmodul und am Direktvertragsmodul. Details zu den Änderungen finden Sie im Anschreiben
zum Service Pack oder auf unserer Homepage.
medatixx GmbH & Co. KG
info@medatixx.de | www.medatixx.de
Bankverbindung: Sparkasse Bamberg
Eltville: Im Kappelhof 1 | 65343 Eltville/Rhein
Telefon. 0800 0980 0980
IBAN DE08 7705 0000 0300 7102 09 | BIC BYLADEM1SKB
Bamberg: Kirschäckerstraße 27 | 96052 Bamberg
Telefax. 0800 0980 098 98 98
Eingetragen bei: RG Wiesbaden | HRA 8835
mit persönlich haftender Gesellschafterin:
Geschäftsführung: Rudolf Kögel | Jens Naumann
UStIDNr: DE 256850912
medatixx Verwaltungsgesellschaft mbH, Eltville
Welche bisherigen Korrekturen sind enthalten?
Im Service Pack 14.4d sind alle bisherigen Korrekturen zur Version 14.4 enthalten. Die Inhalte der
vorhergehenden Service Packs können Sie jederzeit auf unserer Homepage nachlesen. Sollten Sie
noch keines dieser Service Packs installiert haben, so ist es ausreichend, wenn Sie das neue Service
Pack einspielen.
Wenn Sie weiterhin Fragen zum Service Pack haben, zögern Sie nicht, unsere Hotline zu kontaktieren
(E-Mail: hotline.xcomfort@medatixx.de, Telefon: 0800 7373733, Fax: 0951 9335 395).
Informieren Sie sich bitte regelmäßig auf unserer Homepage unter Kunden-Service > x.comfort >
Aktuell (http://medatixx.de/kunden-service/xcomfort/aktuell/). So sind Sie immer auf dem Laufenden.
Wir möchten Sie außerdem daran erinnern, bereits während des 4. Quartals regelmäßig Probeabrechnungen zu erstellen, damit Sie eventuelle Abrechnungsfehler frühzeitig beheben können.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr medatixx-Team
Tipp: Dauerdiagnosen auf Formulare übernehmen
Uns erreicht häufig die Frage, wie man z. B. auf die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung Dauerdiagnosen übernehmen kann. Dies ist mit nur einer einzigen Voreinstellung möglich:
1. Öffnen Sie das Formular über Formulare 1 > 2 Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung.
2. Klicken Sie im Formular in das Feld Diagnose.
3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weitere Funktionen und wählen Sie Eigenschaften.
4. Klicken Sie in den Formulareinstellungen unter Krankenblatt rechts neben Auswahl.
5. Haken Sie im Fenster Rubrik auswählen zusätzlich DD für Dauerdiagnosen an.
6. Schließen Sie das Fenster über OK.
7. Sichern Sie Ihre Einstellungen mit Übernehmen und Beenden.
Sobald Sie das Formular erneut aufrufen, können Sie im Feld Diagnose auch auf die Dauerdiagnosen
des Patienten zugreifen.
medatixx GmbH & Co. KG
info@medatixx.de | www.medatixx.de
Bankverbindung: Sparkasse Bamberg
Eltville: Im Kappelhof 1 | 65343 Eltville/Rhein
Telefon. 0800 0980 0980
IBAN DE08 7705 0000 0300 7102 09 | BIC BYLADEM1SKB
Bamberg: Kirschäckerstraße 27 | 96052 Bamberg
Telefax. 0800 0980 098 98 98
Eingetragen bei: RG Wiesbaden | HRA 8835
mit persönlich haftender Gesellschafterin:
Geschäftsführung: Rudolf Kögel | Jens Naumann
UStIDNr: DE 256850912
medatixx Verwaltungsgesellschaft mbH, Eltville
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
6
Dateigröße
103 KB
Tags
1/--Seiten
melden