close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

4.1.3 Fehler beim Rechnen mit der Null 4.1.4 Fehler

EinbettenHerunterladen
Ausgabe 1 / 10.2014
Post
vom Casa Solaris in Gossau
Liebe Leserin, lieber Leser
Im März 2015 öffnet Casa Solaris in Gossau seine
Türen. Casa Solaris bietet Seniorinnen, betagten und
pflegebedürftigen Menschen ein Zuhause mit verschiedenen Wohnformen, Service- und Pflegeleistungen an.
Gemäss dem Leitsatz „Freiheit ist das höchste Gut Sicherheit das tiefste Bedürfnis“ wählen die Bewoh-
Herzliche Einladung
nerinnen und Bewohner im Casa Solaris die Wohnform, die ihrem Bedürfnis entspricht und erhalten
zu einer Informationsveranstaltung
mit Besichtigung
dort die Service- und Pflegeleistungen, die sie benötigen.

Samstag, 29. November 2014
Casa Solaris bietet mit seinen drei Angeboten

10.00 - 12.00 Uhr
„Alterswohnen“, „Betreutes Wohnen“ und „Pflege-

Casa Solaris, Herisauerstrasse 40, Gossau
wohnen“ für jedes Wohn- und Lebensbedürfnis ein
Angebot.
Nutzen Sie die Möglichkeit, ein Musterzimmer
auf der Pflegeabteilung und eine 2-Zimmer-
Clovis Défago
Karl Oberhauser
wohnung im Haus A zu besichtigen.
Verwaltungsratspräsident
Geschäftsführer
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Viele Stellen sind bereits besetzt
Wichtige Kaderstellen wie die „Leitung Pflege und
Betreuung“ und die „Leitung Gastronomie“ sind besetzt.
Kontaktadresse
Für die Stellen in den Bereichen Pflege, Verwaltung
Casa Solaris AG
und Technischer Dienst haben wir ebenfalls bereits
St. Gallerstrasse 70, 9500 Wil / SG
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewinnen können.
Tel. 071 / 688 84 70
info@casa-solaris.ch
www.casa-solaris.ch
Offene Stellen finden Sie auf www.casa-solaris.ch
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Post vom Casa Solaris
Wohnformen im Casa Solaris
Casa Solaris bietet verteilt auf 3 Häuser folgende Wohnformen mit Service- und Pflegeleistungen an:
 Pflegewohnen
 Betreutes Wohnen
 Alterswohnen
Unsere Philosophie
menschlich - persönlich - kompetent
Haus A (Eröffnung am 1. März 2015)
Pflegewohnen (stationäre Pflegeabteilung)
24 Einzelzimmer und 4 Doppelzimmer, alle mit
Teeküche, mit allen Service- und Pflegeleistun-
menschlich
gen
Wir verstehen jede Bewohnerin und jeden Bewohner als eigenständige und selbstbestimmende Per-
Betreutes Wohnen
sönlichkeit. Sie haben ihre eigene Lebensgeschich-
16 hindernisfreie Wohnungen mit integrierten
te, welche sie geprägt hat und sie einzigartig
Service- und Pflegeleistungen:
macht. Aus diesem Bewusstsein heraus behandeln
 tägliches Mittagessen im Restaurant
wir die Bewohnerinnen und Bewohner mit Res-
 Wohnungsreinigung und Wäscheservice
pekt, Wertschätzung, Verständnis und Fürsorge.
 Betreuung und Unterstützung im Alltag
 Pflegeleistungen
persönlich
Wir stellen die Bewohnerinnen und Bewohner mit
ihren Bedürfnissen in den Mittelpunkt unseres
Tuns. Wir unterstützen sie in ihrer Selbstbestim-
Haus B und C (Eröffnung am 1. Juni 2015)
Alterswohnen
mung und geben ihnen Sicherheit. Wir legen Wert
28 hindernisfreie 2.5- und 3.5-Zimmerwohnun-
auf den persönlichen Kontakt mit den Bewohnerin-
gen mit kombinierbaren Service- und Pflegeleis-
nen und Bewohnern und ihren Angehörigen und
Vertrauenspersonen. Wir heissen Besucher und
Gäste jederzeit willkommen. Wir fördern soziale
Kontakte innerhalb und ausserhalb des Hauses.
kompetent
tungen nach Wahl
 Frühstück, Mittag- und / oder Abendessen
 Wohnungsreinigung
 Wäscheservice
 Betreuungs- und Aktivitätenprogramm
 Pflegeleistungen usw.
Wir setzen unsere soziale und fachliche Kompetenz
ein, damit sich die Bewohnerinnen und Bewohner
Im Pensionspreis aller Wohnungen / Zimmer
bei uns wohl, sicher und zuhause fühlen.
sind folgende Leistungen inbegriffen:
 Nebenkosten
 24-Stunden-Notruf
 Concierge
 Telefonie (kostenlos innerhalb der Schweiz)
 Internet (WiFi) usw.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
4
Dateigröße
546 KB
Tags
1/--Seiten
melden