close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

LRS und AD(H)S – wie kann man helfen? - Elsa-Brändström-Schule

EinbettenHerunterladen
Testtage
Eltern können die Lese- und Rechtschreibfertigkeiten
ihrer Kinder im LOS nach vorheriger Anmeldung
kostenlos testen lassen. Die Ergebnisse der Tests
werden ausführlich besprochen.
Die nächsten Testtage finden
vom 09. bis 13. September 2013
Wir bitten um Anmeldung
LOS Elmshorn
Mühlenstr. 5
25335 Elmshorn
04121 898608
Fax: 04121 898609
los-elmshorn@d-lewin.de
Frau Dr. med. Kirsten Stollhoff
Institutsleitung: Dr. Dietmar Lewin
oder
LOS Itzehoe
Viktoriastraße 2
25524 Itzehoe
04821 1784691
Fax: 04821 9575555
los-itzehoe@d-lewin.de
Institutsleitung: Dr. Dietmar Lewin
www.LOS.de
LRS und AD(H)S –
wie kann man helfen?
LOS Elmshorn
27.08.2013 17:00 Uhr
Elsa-Brändström-Schule Elmshorn, Zum
Krückaupark 7, 25337 Elmshorn
LOS Itzehoe
28.08.2013 17:00 Uhr
LOS Itzehoe
Viktoriastr. 2, 25524 Itzehoe
Programm
17:00 Begrüßung und Einführung in das Programm
Dr. Dietmar Lewin, LOS Elmshorn/Itzehoe
17:15
LRS-wie kann man helfen?
Die Förderung lese-/rechtschreibschwacher
Kinder und Jungendlicher durch das LOS
Dr. Dietmar Lewin, LOS Elmshorn/Itzehoe
18:00 Pause
18:15 Vorstellung des ADHS Deutschland e.V.
Fr. Gerhild Gehrmann,
ADHS Deutschland e.V.
n
Aus den Leitlinie
der LOS
Die LOS helfen Kindern, Jugendlichen und jungen
Erwachsenen, die deutsche und englische Sprache
in Wort und Schrift so gut zu beherrschen, dass sie
den schulischen und beruflichen Abschluss erreichen
können, der ihnen aufgrund ihrer Begabung, Intelligenz
und Neigung möglich ist. Im Mittelpunkt unserer Arbeit
stehen lese-/rechtschreibschwache junge Menschen.
Der pädagogische Erfolg der LOS wurde in wissenschaftlichen Studien bestätigt. Er wird erreicht durch
eine wissenschaftlich fundierte und in der Praxis erprobte Methodik und Systematik der Förderung
nach dem LOS-Konzept.
Dieses Konzept wird permanent weiterentwickelt und
den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und
Rahmenbedingungen angepasst.
18:25 Was ist AD(H)S – wie kann man helfen?
Frau Dr. med. Kirsten Stollhoff
Die LOS-Förderung wird nur von sorgfältig ausgesuchten und speziell augebildeten Pädagogen durchgeführt.
19:25 Diskussion und Erfahrungsaustausch
mit anschließendem Imbiss
Die LOS-Partner haben sich verpflichtet, nach den
hohen Qualitätsstandards des LOS-Verbundes zu
arbeiten.
Bitte informieren Sie sich unter:
www.LOS.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
808 KB
Tags
1/--Seiten
melden