close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die Schwarzen Reiter Spielregel

EinbettenHerunterladen
Lengwiler Ziitig
Amtliches Publikationsorgan der Gemeinde Lengwil
Gemeinde Lengwil, Hauptstrasse 8, 8574 Lengwil
Tel. 071 686 30 00, www.lengwil.ch
Bilder: zvg
hergestellten Kürbiswurst probieren.
Wir blicken auf ein gelungenes Fest
zurück und danken allen Helfern und
Besuchern für ihren Beitrag.
Für den Vorstand
C. Tschannen
n
M
Meeiin
d !!
h
heelld
Lengwil
Informationen unter
Roger Ilg, Telefon 071 688 38 86 oder
Marc Allenspach, Telefon 071 688 52 44
..
www.feuerwehr-lengwil.ch
Werde auch Du fur jemanden ein Held.
Die Feuerwehr Lengwil braucht dich.
Erscheinungsweise:
Freitag, 14-täglich
Redaktionsschluss:
Dienstag, 12 Uhr
Tel. 071 678 80 34, E-Mail: lengwiler@kreuzlinger-zeitung.ch
Steuerbezug
Die dritte Rate der Staats- und Gemeindesteuern 2014 war am 31. Oktober fällig. Besten Dank für Ihre
pünktliche Bezahlung!
Steuerpflichtige, denen es aus triftigen Gründen nicht möglich ist, die
Zahlungen fristgerecht zu leisten, bitten wir, sich beim Kassieramt Lengwil unter Tel. 071 686 30 07 zu melden.
Steueramt Lengwil
Abstimmungen/Wahlen
Feuerwehr
Freitag, 7. November 2014
Redaktion: Kreuzlinger Zeitung, Bahnhofstr. 33b, 8280 Kreuzlingen
Orange dominiert
am Kürbisfest
Am Samstag, 25.Oktober, fand das
schon von langer Hand geplante Kürbisfest des Dorfvereins Illighausen
statt. Der Kürbis stand im Zentrum,
es wurden schöne Schnitzereien,
grosse und kleine Kürbisse und verschiedene Sorten, bestaunt.
Schon im Frühling verteilte das
OK in den Schulen Illighausen und
Lengwil Kürbiskerne, damit jeder der
wollte, zu Hause einen grossen Kürbis
heranzüchten konnte. Die grössten
wurden am Fest gewogen und prämiert.
Auch für das Schnitzen liess sich
Gross und Klein begeistern. Mit viel
Eifer brachten die Schüler die in der
Klasse geschnitzten Modelle und die
zu Hause gezauberten Kunstwerke
auf den Schulhausplatz. Nach dem
Eindunkeln leuchteten die Kerzen
aus den verschiedensten Motiven
und Kürbisköpfen im hellen orangefarbenen Licht. Es war eine Freude zu
sehen, was man alles aus einem Kürbis machen kann. Es gab eine Rangierung, wobei jede/er die Kürbisse
nach Kategorien bewerten konnte.
Beim Postenlauf wurden Kürbiskerne gespuckt, Kürbisse gestemmt,
Sorten bestimmt, Gewichte geschätzt
und Bälle in die Kürbisse geworfen.
Auch in der Festwirtschaft konnte
man den Kürbis kulinarisch bei einer
Suppe oder in einer extra für das Fest
Nr. 22, Jahrgang 33
Die Unterlagen für die Abstimmungen und Wahlen vom 29. und 30. November wurden den Stimmbürgerinnen und Stimmbürger vor kurzem
per Post zugestellt.
Aus praktischen Gründen stimmt
heute ein grosser Teil der stimmberechtigten Personen brieflich ab. Wir
bitten die Stimmberechtigten deshalb, sich zu vergewissern, dass die
Stimmzettel und der Stimmrechtsausweis korrekt ausgefüllt und verpackt sind. Dazu sind die Hinweise
auf der Rückseite des Stimmrechtsausweises zu beachten. Dort sind alle
Arten der Stimmabgabe aufgeführt
und auch die Vertretung des Ehegatten oder des eingetragenen Partners
wird beschrieben.
Wenn das Stimmcouvert per Post
aufgegeben wird, ist eine Frankatur
zwingend nötig. Die Stimmcouverts
können aber auch unfrankiert direkt
in den Briefkasten der Gemeinde
Lengwil eingeworfen werden.
Bitte beachten Sie auch die neuen
Urnenöffnungszeiten. Der Gemeinderat hat beschlossen die Urnenöffnungszeit am Freitag von 16 bis 17
Uhr zu streichen. Die Zeiten vom
Samstag und Sonntag bleiben bestehen.
Sie finden diese auf Ihrem Stimmrechtsausweis. Die stimmberechtigten Einwohnerinnen und Einwohner
haben nach wie vor die Möglichkeit
ihre Stimme von Mittwoch bis Freitag
vor dem Abstimmungssonntag, während den Öffnungszeiten am Schalter
der Einwohnerkontrolle vorzeitig abzugeben.
Gemeindeammannamt
Lengwil
KIRCHENAGENDA
Evang. Kirchengemeinde
Lengwil
Samstag, 8. November
14.00 Uhr Jungschar für alle 2. bis
6. Klässler Treffpunkt im Pfarrhaus
19.30 Uhr Jugendgruppe Safe
Haunt im Pfarrhaus
Sonntag, 9. November
9.45 Uhr Sunntigschuel im Pfarrhaus (Probe des Krippenspiels)
10.30 Uhr Kirche Oberhofen:
Gottesdienst mit Laienpredigerin
Therese Balmer und der Lobpreisband zum Thema: Meine Zeit steht
in deinen Händen.
Anschliessend Kirchenkaffee
Kollekte: Besj
Dienstag, 11. November
20.00 Uhr Gesprächskreis bei
Familie Berges
Donnerstag, 13. November
20.15 Uhr Chorprobe im Unterrichtszimmer
Freitag, 14. November
19.30 Uhr Teenie im Pfarrhaus
Sonntag, 16. November
9.45 Uhr Sunntigschuel im
Pfarrhaus
(Probe des Krippenspiels)
9.45 Uhr Kirche Illighausen:
Gottesdienst mit Pfr. Timo Garthe
Kollekte: Schweizer Berghilfe
11.00 Uhr Jugendgottesdienst in
der Kirche Illighausen
Donnerstag, 20. November
16 bis 19 Uhr WeihnachtspäckliAbgabe im Unterrichtszimmer in
Oberhofen oder bei Familie Rutishauser, Spitzacker 19 in Illighausen
20.15 Uhr Chorprobe im
Unterrichtszimmer
Lengwiler Ziitig
Dä Chlaus chunt!
Amtliches Publikationsorgan der Gemeinde Lengwil
VERANSTALTUNGEN
Freitag, 7. November
20 bis 22.30 Uhr, Häkelkurs,
Zauberding Kreuzlingen, Landfrauenverein Lengwil und Umgebung
Dienstag, 11. November
19.30 bis 21 Uhr, BRANDHÄRD
öpfel MIT raclette, Feuerwehrdepot
Lengwil, Feuerwehr Lengwil
Mittwoch, 12. November
14.00 Uhr, Frohsinn-Club, Restaurant Sonne Lengwil, Frohsinn-Club
Freitag, 14. November
19.30 Uhr Schlussabend Feuerwehr,
Restaurant Rössli Oberhofen,
Feuerwehr Lengwil
Samstag, 15. November
Herbstausstellung, Mehrzweckhalle
Oberhofen, Kleintierzüchterverein
Oberhofen-Illighausen
Sonntag, 16. November
Herbstausstellung, Mehrzweckhalle
Oberhofen, Kleintierzüchterverein
Oberhofen-Illighausen
Donnerstag, 20. November
18.30 Uhr, Gewerbe-Apéro 2014,
Firma Laserworld AG Kreuzlingerstrasse 5, Lengwil,
Politische Gemeinde Lengwil
Freitag, 21. November
20.00 Uhr, Jassabend Dorfverein,
Hof Tschannen, Dorfverein
Illighausen
Samstag, 22. November
11 bis 17 Uhr, Adventsmarkt, Mehrzwecksaal Illighausen, Frauenturnverein Oberhofen-Illighausen
Der Samichlaus und sein Gehilfe
Schmutzli sind bereits schon im tiefen Schwarzwald aufgebrochen, damit sie dann bei jeder Witterung
pünktlich am 30. November um 14
Uhr in der Lengwiler Waldhütte eintreffen. Alle, die einen ähnlich weiten
Anreiseweg haben wie der Chlaus
und daher mit dem Auto kommen,
die bitten wir die Parkplätze beim
Lengwiler Tanklager zu benützen,
von da aus ist dann der Weg zur
Waldhütte gekennzeichnet. Damit
niemand frieren muss gibt es in der
kleinen Festwirtschaft eine gratis
Suppe. Für die Kinder hat der Samichlaus natürlich einen grossen
Sack dabei mit vielen Leckereien.
Nach dem Empfang im Wald kehren der Samichlaus und Schmutzli
natürlich nicht sofort wieder in den
Schwarzwald zurück, sondern besuchen die Kinder auch gerne am 5. bis
7. Dezember noch zu Hause, um mit
Ihnen das Jahr etwas ausführlicher
Revue passieren zu lassen.
Falls der Chlaus auch bei Euch
vorbei schauen soll können Sie sich
Politische Gemeinde
Lengwil
Abstimmungswochenende
Samstag/Sonntag
29. und 30. November 2014
Beachten Sie die
Abstimmungszeiten und
Möglichkeiten auf Ihrem
persönlichen Stimm-Ausweis
Gemeindeammannamt
Bischof, Chläuse und Schmutzlis in Aktion!
gerne unter www.stvoberhofen.ch für
einen Besuch anmelden oder kontaktieren Sie Benjamin Gaccioli unter:
Tel. 071 633 11 46 ab 18 Uhr bis 20
Uhr. Wir sind Ihnen dankbar, wenn
Sie die guten und schlechten Eigenschaften Ihres Kindes gewissenhaft
angeben, damit der Chlaus möglichst
ein wahrheitsgetreues Bild Ihres Kindes bekommt.
Bild: zvg
Nicht vergessen: Sie richten ein
Chlaussäckli und legen es vor dem
Eingang bereit. Besuche werden ab
17.30 Uhr ausgeführt. Der Besuch des
Samichlauses ist gratis, allfällige
Spenden gehen in die Vereinskasse
des Turnvereins Oberhofen – Illighausen.
Es freut sich auf Euren Besuch
Der Chlaus und sein Schmutzli
Ciril Schmidiger als
Gemeindeammann
Seit mehr als acht Jahren kenne ich
Ciril nun schon. Ich kann mich noch
gut an unser Gespräch erinnern, bei
dem ich Ciril zur Kandidatur als Gemeinderat überzeugen konnte.
Ciril wurde gewählt und übernahm das Ressort Kultur, Freizeit und
Sport. Er führte das Ressort ausgezeichnet und organisierte die 1. Augustfeier sowie die Jungbürgerfeier
vorbildlich. Auch Begrüssungen, moderieren, durchs Programm führen
und Dankesworte vor Publikum, erledigte er stets souverän und in angenehmer Form.
Nach vier Jahren Gemeinderat
übernahm Ciril das Ressort Sicherheit und damit auch die Verantwortung über die Feuerwehr. Dieses Ressort ist auf ihn zugeschnitten. Da
kann er seine Stärken wie planen, organisieren, führen, Strategien umsetzen und kameradschaftlicher Umgang, ausleben. Das Ergebnis kann
man heute an unserer hoch motivierten und bestens ausgebildeten Feuerwehr sehen.
Ciril pflegt stets ein kameradschaftliches, pflichtbewusstes und
zielorientiertes Verhältnis zu seinen
Bild: zvg
Gemeinderatskolleginnen und Kollegen. Das Wohl der Gemeinde steht
bei ihm stets an oberster Stelle.
Aus all diesen Gründen unterstütze und wähle ich Ciril Schmidiger zu
unserem neuen Gemeindeammann,
da ich überzeugt bin, damit das Beste
für Lengwil zu machen. Ich bitte alle
Einwohnerinnen und Einwohner der
Gemeinde Lengwil, die mich bis jetzt
mit Ihrer Stimme bei den Wahlen
(trete nicht mehr zur Wiederwahl an)
unterstützt haben, nun Ihre Stimme
Ciril Schmidiger als neuen Gemeindeammann von Lengwil zu geben.
Besten Dank.
Daniel Masson llighausen
Lengwiler Ziitig
Amtliches Publikationsorgan der Gemeinde Lengwil
12. November Frohsinn-Club
Im November 1970 war es, als sich
eine Anzahl bestandener Einwohner
zu einem geselligen Nachmittag im
damaligen Restaurant Frohsinn in
Dettighofen zusammenfand. Spontan wurde damals die Seniorenvereinigung «Frohsinn-Club Lengwil» ins
Leben gerufen, die auch in diesem
Winter wieder aktiv wird. Wie anno
dazumal finden die Zusammenkünfte an jedem zweiten Mittwoch der
Monate November bis April statt; seit
der Schliessung des Frohsinns im
Saal des Gasthauses Sonne in Lengwil. Im Mai folgt als Höhepunkt jeweils ein ganztägiger Ausflug.
Wie üblich beginnt die Zusammenkunft am 12. November um 14
Uhr. Ein gut halbstündiger Film mit
dem Auftritt des Chores der Trachtengruppe Kreuzlingen und dem
Maiausflug ins Grosse Walsertal wird
an die letzte Saison erinnern. Ein
zweiter Film über das «Natur-Reservat Lengwiler Weiher» folgt nach dem
geschäftlichen Teil.
Erfreulicherweise hat das «Chörli»
wiederum zugesagt, am 10. Dezember
musikalisch die Adventszeit zu bereichern. Und er freue sich, hat unser
neuer Dorfpfarrer Timo Garthe kürzlich erwähnt, am 14. Januar mit einem
Vortrag über Idonesien eine weitere
Tradition fortsetzen zu dürfen.
Eingeladen zum Mitmachen sind
alle Frauen und Männer der Gemeinde im Seniorenalter, inklusive ausgewanderte «Heimweh-Lengwiler». Neben der Pflege der Geselligkeit stehen
auch kulturelle Anlässe, Vorträge, Besuche von Ausstellungen und Betrieben auf dem Programm. Da der
«Frohsinn-Club» kein Verein ist und
folglich keine Statuten kennt, erwachsen den Mitgliedern keine Verpflichtungen. Ausnahme: Zur Deckung allfälliger Unkosten wird pro Person und
Nachmittag ein Fünfliber eingezogen.
Auch der beliebte gemeinsame Imbiss am Schluss ist freiwillig.
In den letzten Jahren wurden die
Veranstaltungen rege besucht. Da bekanntlich auch Senioren älter werden, sind neue «Jung-Senioren» zur
Blutsauffrischung jederzeit herzlich
willkommen! Viele Kontakte aus der
früheren «Aktivzeit» können so ungezwungen weitergepflegt und neue
Bekanntschaften geschlossen werden. Für Neuzugezogene übrigens
eine gute Gelegenheit, sich in der Gemeinde einzuleben.
Jakob Strasser
Adventsmarkt in Illighausen
KIRCHENAGENDA
Pfarrei St. Ulrich
Kreuzlingen
Samstag, 8. November
9.00 Uhr Eucharistiefeier
Anschliessend Kaffee
im Ulrichshaus
17.00 Uhr Beichtgelegenheit
18.00 Uhr Eucharistiefeier
Sonntag, 9. November/Tag der
Völker
11.00 Uhr Eucharistiefeier
Gemeinsam mit der Missione
cattolica italiana
Anschliessend Mittagessen im
Ulrichshaus
Samstag, 15. November
9.00 Uhr Eucharistiefeier
Anschliessend Kaffee
im Ulrichshaus
16.45 Uhr Martinsfeier für Familien
Beginn im Ulrichshaus
17.00 Uhr Beichtgelegenheit
Am Samstag, 22. November, findet im
Mehrzwecksaal Schulhaus Illighausen, von 11 bis 17 Uhr, bereits der 15.
Adventsmarkt statt.
Der FTV Oberhofen-Illighausen
möchte Sie herzlich einladen, den
Adventsmarkt in Illighausen zu besuchen. Diverse Standbetreiber bieten
PRO SENECTUTE
iPad Einstieg
Schritt für Schritt lernen Sie in
diesem Kurs, wie Sie das iPad in
Betrieb nehmen. Mit den wichtigsten persönlichen Einstellungen passen Sie es Ihren Bedürfnissen an. Sie gehen damit online, empfangen und senden
E-Mails an Bekannte und Verwandte, natürlich auch mit den
Bildern und Videos, die Sie mit
dem iPad machen können.
Der Kurs findet am Dienstag, 18.
und 25. November von 14 bis 17
Uhr, bei Pro Senectute Thurgau,
Parkstrasse 8 in Kreuzlingen
statt. 2 x 4 Lektionen.
Anmeldung und Auskunft:
Pro Senectute Thurgau, Tel. 071
626 10 83.
Pro Senectute Thurgau
M. Odermatt
die unterschiedlichsten Produkte
zum Kauf an.
Unser Bemühen wird sein, Ihnen
einige gemütliche Stunden zu bereiten.
Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Die Standbetreiber und der
Frauenturnverein freuen sich, Sie am
Samstag, 22. November, in Illighausen begrüssen zu dürfen.
Übrigens, wenn Sie auch einen
Stand betreiben und Ihr Produkt anpreisen möchten, dann tun Sie das!
Melden Sie sich an bei: Barbara Häberlin, Tel. 071 688 67 03.
eingesandt
11.00 Uhr Eucharistiefeier
Kath. Pfarrei Münsterlingen
(Klosterkirche)
Verkehrsanordnung
Lengwil
Bahnhofstrasse
Politische Gemeinde Lengwil
Parkierungsverbot
Das Departement für Bau und Umwelt entscheidet
Die Signale 2.50 «Parkieren verboten» mit Zusatz «beidseitig» sowie 5.05,
5.04 und 5.06 «Anfangs-, Wiederholungs- und Endtafeln» werden gemäss
Antrag/Signalisationsplan vom 22. Oktober 2014 genehmigt.
Der Situationsplan kann bei der Gemeinde Lengwil eingesehen werden.
Rechtsmittel
Gegen diesen Entscheid kann innert 20 Tagen beim Verwaltungsgericht
des Kantons Thurgau, 8570 Weinfelden, Beschwerde geführt werden.
Diese hat einen Antrag und eine Begru
̈ndung zu enthalten. Sie ist im Doppel unter Beilage des angefochtenen Entscheides einzureichen.
Frauenfeld, 30.10.2014
Sonntag, 16. November
9.30 Uhr Santa Messa in lingua
italiana
KIRCHENAGENDA
Politische Gemeinde
Lengwil
Gemeinde,Ort
Strasse, Weg
Antragsteller
Anordnung
18.00 Uhr Eucharistiefeier
Departement fur Bau und Umwelt
Samstag, 8. Oktober
18.00 Uhr Eucharistiefeier in
MÜNSTERLINGEN.
Predigt: Erich Häring
Samstag, 15. November
18.00 Uhr Eucharistiefeier in
MÜNSTERLINGEN
mit Vorstellung der Firmlinge.
Predigt: Bischofsvikar Ruedi Heim.
Politische Gemeinde
Lengwil
Nächste Ausgaben
Lengwiler Ziitig
Freitag, 21. November 2014
Freitag, 5. Dezember 2014
Freitag, 19. Dezember 2014
Lengwiler Ziitig
Amtliches Publikationsorgan der Gemeinde Lengwil
Aktion Weihnachtspäckli
für Osteuropa
Ein Weihnachtspäckli für Kinder, Familien oder einsame Menschen in
Osteuropa zu machen und damit
Freude zu bereiten, das will die Aktion Weihnachtspäckli. Tausende
leuchtende, grosse, staunende Kinderaugen, Freudentränen von Müttern, Grossmüttern und Grossvätern
lösen die Päckli aus. Nur zwei bis drei
Flugstunden von der Schweiz entfernt leben heute noch Menschen
ohne fliessendes Wasser, ohne elektrischen Strom und aus Armut auch
oft ohne Möglichkeit, im Winter zu
heizen. In einer solch harten Realität
ist ein Weihnachtspäckli wie ein
leuchtender Stern, ein Zeichen der
Liebe und der freudigen Gewissheit,
dass man nicht vergessen ist. Machen
Sie mit! Es ist ganz einfach! Um Ihnen
die Arbeit zu erleichtern, ist hier die
Liste mit den Inhaltsangaben:
Päckli für Kinder
Schokolade, Biskuits. Süssigkeiten
(Bonbons, Gummibärchen etc.),
Zahnpasta, Zahnbürste (in Originalverpackung), Seife (in Alufolie gewickelt), Shampoo (Deckel mit Scotch
verklebt), zwei Notizhefte oder -blöcke,
Kugelschreiber, Bleistift und Gummi,
Farb- oder Filzstifte, ein bis drei Spielzeuge wie Puzzle, Ball, Seifenblasen,
Stofftier, Spielauto etc., evtl. Socken,
Mütze, Handschuhe, Schal.
Päckli für Erwachsene
1 kg Mehl, 1 kg Reis, 1 kg Zucker, 1 kg
Teigwaren, Schokolade, Biskuits, Kaffee (gemahlen oder instant), Tee,
Zahnpasta, Zahnbürste (in Originalverpackung), Seife (in Alufolie gewickelt), Shampoo (Deckel mit Scotch
verklebt), Schreibpapier, Kugelschreiber, evtl. weitere Artikel wie Ansichtskarten, Kerzen, Streichhölzer, Schnur,
Socken, Mütze, Handschuhe, Schal.
Bitte packen Sie alle aufgelisteten
Produkte in die Päckli! Nur so kommen die Päckli ohne Probleme durch
Priska Lüdi in den
Gemeinderat
Sie wohne zwar erst seit drei Jahren in
der Gemeinde Lengwil, fühle sich in
Illighausen jedoch bereits ab dem
ersten Tag Zuhause.
So hat sich Priska Lüdi bei einem
Gespräch vorgestellt. Im September
2013 fragte ich sie an, ob sie als Vertreterin der Lengwiler Bevölkerung in
der Sozialhilfekommission mitarbeiten möchte. Sie zögerte nicht lange
und sagte zu. Seit Januar 2014 beraten
wir zusammen mit den weiteren
Kommissionsmitgliedern die aktuellen Sozialhilfefälle.
In dieser Zeit habe ich Priska
Lüdi‘s kompetente und lösungsorientierte Art kennen und schätzen gelernt. Ihr Fachwissen - welches sie als
Personalberaterin/Vermittlerin im
Amt für Wirtschaft und Arbeit im RAV
Amriswil mitbringt – ist eine Bereicherung für die Kommission. Mit ihrem freundlichen und offenen Wesen
findet sie sehr schnell Zugang zu ihrem Gegenüber.
Mit Priska Lüdi wird der Gemeinderat Lengwil ein sympathisches und
offenes Mitglied erhalten. Ich bin
überzeugt, dass sie ein engagiertes
Gemeinderatsmitglied sein wird und
sich mit ihren Ideen und Erfahrungen
WIR GRATULIEREN
Mitte dieses Monats kann Alma
Spengler im Restaurant Sonnenhof
in Illighausen ihren 82. Geburtstag
feiern. Verbunden mit den besten
Wünschen für Gesundheit und Zufriedenheit gratulieren wir der Jubilarin ganz herzlich.
Gemeinderat Lengwil
BAUBEWILLIGUNGEN
den Zoll und können einfach und gerecht verteilt werden. Wir sammeln
auch Geldspenden für den Transport
der Geschenke. Damit Ihre Geschenke noch vor Weihnachten ankommen, bitten wir Sie, die Päckli an einem der folgenden Orte abzugeben:
Donnerstag, 20. November, 16 bis 19
Uhr im Kirchgemeindehaus, Kirchstrasse 6 in Oberhofen oder bei Karin
Rutishauser, Spitzacker 19 in Illighausen.
Kirchenvorsteherschaft
Lengwil
Politische Gemeinde
Lengwil
* Huwiler Heinz und Elisabeth, Sternengarten 10, 8574 Lengwil: Einbau Ofen mit Aussenkamin, Parz.
Nr. 589 in Lengwil.
* Bewilligung im vereinfachten Verfahren
Gemeinderat Lengwil
Blätter Thurgauer Wald
Im Oktober ist die neue Ausgabe
«Blätter aus dem Thurgauer Wald» erschienen. Die viermal jährlich erscheinende Informationsbroschüre
über den Thurgauer Wald finden Sie
unter www.forstamt.tg.ch
Gemeindeammannamt
Voranzeige
Gemeindeversammlung
Donnerstag, 11. Dezember 2014
20.00 Uhr
Mehrzwecksaal Illighausen
Politische Gemeinde
Lengwil
Gewerbe-Apéro 2014
Gottesdienst
mit Liedern
Bild: zvg
gut einbringen wird. Sie nimmt ihre
Gesprächspartner ernst und vertritt –
auch ohne Parteizugehörigkeit – eine
klare Meinung. Daher kann ich mit
gutem Gewissen Priska Lüdi aus Illighausen meine Stimme an den kommenden Gemeinderatswahlen vom
30. Novemver geben.
Claudia Ilg, Dettighofen
Am kommenden Sonntag, 9. November, beginnt um 10.30 Uhr (ideal für
alle Langschläfer) in Oberhofen ein
besonderer Gottesdienst:
Laienpredigerin Therese Balmer
gestaltet zum Thema «Meine Zeit
steht in deinen Händen» einen abwechslungsreichen
Gottesdienst,
welcher mit vielen Lobpreisliedern
der Lobpreisgruppe bereichert wird.
Anschliessend sind alle herzlich zum
Kirchenkaffee ins Unterrichtszimmer
eingeladen.
Über viele Besucher freuen wir
uns.
Vorbereitende
und Kirchenvorsteherschaft
Donnerstag, 20. November 2014
18.30 Uhr
Firma Laserworld
(Switzerland) AG
Kreuzlingerstr. 5, 8574 Lengwil
Anmeldung erwünscht
Politische Gemeinde Lengwil
Politische Gemeinde
Lengwil
Nächste Grünabfuhr
Mittwoch, 12. November 2014
Bereitstellung ab 7 Uhr
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
12
Dateigröße
7 113 KB
Tags
1/--Seiten
melden