close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anmeldebogen - Landessparkasse zu Oldenburg

EinbettenHerunterladen
LOOK
Lehre mit Offenen Online Kursen
Ausschreibung: Erstellung Offener Online Kurse an der JGU
in Kooperation mit
Hintergrund
Die Johannes Gutenberg-Universität sieht in der Digitalisierung und multimedialen Aufbereitung
von Lerninhalten eine Möglichkeit für Innovationen in der Lehre. Mit der Ausschreibung „LOOK –
Lehre mit Offenen Online Kursen“ greift die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) im Rahmen des Projekts „Konzeption, Einrichtung und Begleitung curricular eingebundener Projekte zu eLectures und MOOC-Angeboten an der JGU Mainz“ diese Entwicklung auf. Ziel der Ausschreibung
ist es, die Entwicklung innovativer Konzepte für Offene Online Kurse an der JGU anzustoßen und
die Umsetzung von fünf geeigneten Kurskonzepten zu ermöglichen. Die JGU will durch diese Förderung die vielfältigen Potentiale erschließen, die in einer Nutzung digitaler Medien in der Lehre
liegen, und der Lehrentwicklung an der Universität in Zeiten des digitalen Wandels einen wichtigen
Impuls geben.
Förderung
Es werden bis zu fünf Projekte der JGU mit ihrem Konzept eines innovativen Offenen Online Kurses
gefördert. Der Kurs soll die Perspektive einer dauerhaften curricularen Verankerung vorzugsweise
in der grundständigen Pflichtlehre an der JGU haben oder sich auf andere für den Studienerfolg
relevante Basisinhalte beziehen. Die Kurse orientieren sich in ihrer konzeptionellen, inhaltlichen
und technischen Umsetzung an Best-Practice-Standards, die sich in den letzten Jahren für Online
Kurse entwickelt haben, zum Beispiel im Bereich der MOOCs (Massive Open Online Courses).
Projekte können jeweils mit bis zu 20.000,- Euro insgesamt gefördert werden. Die Fördermittel sind
zur vollständigen Realisierung des Online-Kurses bestimmt. Da die Kurse im Laufe des Jahres 2015
fertiggestellt sein sollen, ist der Beginn der Vorbereitungen zur Produktion möglichst schon im Wintersemester 2014/2015 angestrebt. Mit Workshops und weiteren Beratungsangeboten werden die
Lehrenden bei der Erstellung ihres Kurses unterstützt. Der Austausch mit anderen Lehrenden sowie
Expertinnen und Experten eröffnet neue Netzwerke für Innovationen in der Lehre.
Hinweise zur Antragstellung und zum Auswahlverfahren
Alle Lehrenden der JGU sind eingeladen, sich an der Ausschreibung zu beteiligen. Kooperationen
mit externen Partnern sind grundsätzlich möglich. Die Bewerbung umfasst eine Beschreibung der
Kursidee sowie Hintergrundinformationen zu den Antragstellenden. Anträge müssen vollständig bis
spätestens zum 31. Oktober 2014 in der vorgesehenen Form gestellt werden. Alle weiteren Informationen
zur
Bewerbung
sowie
das
Bewerbungsformular
finden
Sie
unter
http://www.medienzentrum.uni-mainz.de/look.
Die Auswahl der zu fördernden Kurse trifft eine Jury aus Vertreterinnen und Vertretern des Gesamtprojektes und des Projektbeirates. Die abschließende Entscheidung über die Projekte soll im
November 2014 getroffen sein, so dass mit der Umsetzung der Projekte im Wintersemester
2014/2015 begonnen werden kann.
LOOK | LEHRE MIT OFFENEN ONLINE KURSEN | 2
Auswahlkriterien
Entscheidend für die Beurteilung der eingereichten Anträge sind folgende Kriterien:
(1) Didaktisches Konzept und curriculare Verankerung. Die Antragstellenden präsentieren ein online-basiertes Kurskonzept, das eine überzeugende Darstellung der didaktischen Umsetzung im
Gesamtkontext der Lehrveranstaltung beinhaltet und sich zur dauerhaften Einbindung in das
reguläre Curriculum der universitären Einrichtung eignet.
(2) Reichweite. Der Kurs bietet die Möglichkeit, eine große Zahl von Studierenden der JGU und
externen Teilnehmern partizipieren zu lassen.
(3) Innovation/Originalität. Die Antragstellenden stellen im Kurskonzept didaktisch überzeugende
und innovative Ideen vor, um den Studierenden die bestmögliche Lehr-/Lernerfahrung zu geben.
(4) Institutionelle Wirkung. Idealerweise trägt die Kursentwicklung zur Weiterentwicklung der
Lehre an der JGU bei und kann als Best-Practice Beispiel für weitere digitale Lehrprojekte dienen.
LOOK | LEHRE MIT OFFENEN ONLINE KURSEN | 3
in Kooperation mit
LOOK – Lehre mit Offenen Online Kursen
Antrag auf Förderung einer Kursproduktion
Eine elektronisch ausfüllbare Version erhalten Sie unter www.medienzentrum.uni-mainz.de/look
Titel des zu produzierenden Kurses
Kontaktdaten der Ansprechperson
Titel:
Name, Vorname:
FB / Einrichtung:
Straße:
E-Mail:
Telefon:
Namen aller Antragsstellerinnen und Antragssteller
Beantragte Gesamtfördersumme:
Es können max. 20.000 Euro beantragt werden
Ihre Kostenstelle:
Datum der Fertigstellung:
Bitte genaues Datum angeben, z.B. 01.11.2014
Informationen zur Ausschreibung erhalten Sie unter www.medienzentrum.uni-mainz.de/look.
1
in Kooperation mit
Strukturierte Beschreibung des Online Kurses
z.B.
-
Zu vermittelnde Inhalte, Zielgruppe
Lernziele für Studierende der JGU und externe Studierende
Didaktische Elemente, Lehr- und Lernmethoden
Eigene Vorarbeiten und Erfahrungen mit der Produktion multimedialer Lerninhalte
max. 4.500 Zeichen
2
in Kooperation mit
Bezug zu den Zielen und Kriterien der Ausschreibung
Ziele:
- Curriculare Einbindung
- Vernetzung/Koordination
- Öffentliche Relevanz
Kriterien: -
Innovation
Breitenwirkung
Berücksichtigung der Online-Lernsituation
Nachhaltigkeit
max. 2.000 Zeichen
3
in Kooperation mit
Projektzeitplan
Wesentliche Umsetzungsschritte der Produktion bis zur Durchführung.
4
iin Kooperation mit
Kostenplan
 Bitte beachten Sie, dass alle Kosten nach Jahren einzutragen sind. Bitte beachten Sie die
Zurechnung von Haushaltsausgaben und evtl. anfallenden Jahressonderzahlungen zu den
veranschlagten Gehältern
Kosten für Personen
- Wiss.
Hilfskräfte
Abschluss (o.A.,
BA, Diplom etc.)
Wochenstunden
Beschäftigungsdauer
Kosten in € (zzgl.
Haushaltskosten)
- Lehraufträge
Deputat
Laufzeit
Vergütung pro SWS
Kosten in €
- Honorare
Nähere Angaben (z. B. externe Dienstleister, Referent)
Kosten in €
- Reisekosten
Ort
Kosten in €
Begründung der Notwendigkeit
Sachkosten (z.B. Literatur, Druckkosten; KEINE Repräsentationsausgaben)
Sache
Begründung der Notwendigkeit
Kosten in €
Gesamtfördersumme (für die komplette Laufzeit)
Wert in €
5
iin Kooperation mit
LOOK – Lehre mit Offenen Online Kursen
Rechteeinräumung
Ich räume der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) bis zum 31.12.2017 das räumlich und
inhaltlich unbeschränkte und ausschließliche Recht ein, die Bewerbungsunterlagen und die Online
Kurse einschließlich des im Rahmen der Inhalteproduktion entstandenen Materials, auch in
überarbeiteter und/oder gekürzter Fassung, zu nutzen.
Dies beinhaltet einen Verzicht auf eine anderweitige Veröffentlichung, Zugänglichmachung oder
Verwertung auf andere Weise – auch durch Dritte – der von mir erstellten Online Kurse sowie des im
Rahmen der Inhalteproduktion entstandenen Materials bis zum 31.12.2017.
Ab dem 01.01.2018 räume ich der JGU das zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkte und
weiterübertragbare Recht ein, die oben benannten Werke, auch in überarbeiteter und/oder
gekürzter Fassung, zu nutzen.
Die JGU erhält insbesondere das Recht, den Beitrag zu vervielfältigen, zu verbreiten und vorzuführen
sowie das Recht, den Beitrag öffentlich zugänglich zu machen. Vorgesehen sind u.a. eine
Präsentation der Beiträge auf den Internetpräsenzen der JGU und des GLK-Homepage, im Rahmen
von Tagungen sowie auf Lernplattformen der JGU und ihrer Kooperationspartner.
Die Urheber-, Schutz- und Verbreitungsrechte für verwendete Bilder, Filme und Musiken sowie die
Persönlichkeitsrechte beteiligter Personen habe ich beachtet.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Mit den genannten Bedingungen bin ich einverstanden.
-----------------------------------------------Ort, Datum
--------------------------------------------------Unterschrift
6
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
550 KB
Tags
1/--Seiten
melden