close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Beitrittserklärung zum Verschwisterungskomitee - Groß

EinbettenHerunterladen
An der Universität Passau ist am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Internet Business (Lehrstuhlinhaber Professor Dr. Jan Krämer) zum nächstmöglichen Zeitpunkt
die Stelle einer/eines
Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter
in Vollzeit zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren mit der Möglichkeit der Verlängerung zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 13 des TV-L.
Ihre Aufgaben
•
Bearbeitung aktueller Fragestellungen im Bereich der Internet- und Telekommunikationswirtschaft im Rahmen von Forschung und Lehre.
•
Betreuung von Lehrveranstaltungen im Umfang von fünf Semesterwochenstunden sowie
sowie die Unterstützung bei den administrativen Aufgaben des Lehrstuhls.
•
Mitwirkung an der Konzeption und Bearbeitung von interdisziplinären Forschungsprojekten im Bereich der Internet- und Telekommunikationswirtschaft.
•
Die Gelegenheit zur selbstständigen Forschung und zur Promotion wird geboten und wird
durch Einbettung in ein forschungsstarkes Team und strukturierte Betreuung gefördert.
Ihr Anforderungsprofil
•
Großes Interesse an ökonomischen Entwicklungen und Trends in der Internet- und Telekommunikationsbranche.
•
Ein zügig abgeschlossenes Universitätsstudium (Diplom oder Master) mit sehr guten
Noten im Studiengang Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Informationswirtschaft oder anderen, vergleichbaren wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen.
•
Kenntnisse in der theoretischen Modellierung von ökonomischen Fragestellungen (z. B.
Industrieökonomik, Agentenbasierte Simulation) oder in der internetbasierten Erhebung
(z. B. Web Mining) sowie der statistischen Analyse (z. B. statistische Lernverfahren / Maschinelles Lernen) von großen Datenmengen.
•
Sehr gute analytische Fähigkeiten und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift.
Teamfähigkeit, Offenheit, Flexibilität sowie die Fähigkeit und Motivation zu selbstständigem, gewissenhaftem und eigenverantwortlichem wissenschaftlichen Arbeiten.
•
Die Universität Passau hat sich zum Ziel gesetzt, ihren Frauenanteil zu erhöhen, und fordert
Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei
ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt
eingestellt.
Für Rückfragen steht Ihnen Professor Dr. Jan Krämer (jan.kraemer@uni-passau.de) zur Verfügung. Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail (eine PDF-Datei) mit aussagekräftigen
Unterlagen (insbesondere Motivationsschreiben, Lebenslauf, Schul- und Ausbildungszeugnisse, Arbeitszeugnisse) an jan.kraemer@uni-passau.de. Diese löschen wir fünf Monate
nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
37 KB
Tags
1/--Seiten
melden