close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anmeldung zum Fernstudium

EinbettenHerunterladen
PRESSEMELDUNG:
CBBL-Netzwerk weiter auf schnellem Wachstumskurs: Fünf neue
Partnerkanzleien im Ausland - Türkei, Slowenien, Vereinigte
Arabische Emirate, Vietnam und Katar
Berlin, 15. Oktober 2014: Nach dem Erfolg der diesjährigen Jahrestagung des CBBLNetzwerks
in
Frankfurt
haben
sich
weitere
renommierte
deutschsprachige
Wirtschaftskanzleien aus der Türkei, Slowenien, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam
sowie dem Emirat Katar der CBBL angeschlossen.
Die neue Partnerin Dr. Helena Devetak, von der Kanzlei Devetak & Partner, sagt: „CBBL
erlaubt uns, neue Kontakte zu knüpfen und dadurch langfristig neue Mandanten zu
gewinnen.
Ich finde dieses Netzwerk sehr aktiv und gut organisiert. Es gibt viele
verschiedene Tätigkeiten (neue Partner, Teilnahme an Messen usw.), die es bei anderen
Netzwerken nicht gibt“.
„Der deutsche Mittelstand und viele deutschsprachige Wirtschaftskanzleien lernen immer
mehr den Wert und die Vorteile eines internationalen Netzwerkes, wie die CBBL es darstellt,
kennen“, sagt Rechtsanwalt Stefan Meyer aus Madrid und Vorstandsmitglied der CBBL. „Mit
Hilfe der CBBL bekommt der deutsche Mittelstand bequem Zugang zu deutschsprachigen
Kanzleien im Ausland. Rund 50 Wirtschaftskanzleien aus allen fünf Kontinenten sind
mittlerweile Partner der CBBL. Außerdem ist kurzfristig noch der weitere Ausbau der CBBL
in Afrika geplant.
Alle Partnerkanzleien des Netzwerkes sind renommierte Kanzleien, die langjährige
Erfahrung in der Beratung deutschsprachiger Mandanten vorweisen müssen, um in das
Netzwerk aufgenommen zu werden. „Damit liefert die CBBL eine Garantie für exklusive
Qualität und höchste Standards für die Rechtsberatung“ versichert Rechtsanwalt Emil Epp,
Mitbegründer von CBBL und spezialisiert auf deutsch-französisches Recht.
Jede CBBL-Kanzlei deckt alle relevanten Bereiche des Wirtschaftsrechts ab: Von der
Unternehmensgründung über arbeitsrechtliche Fragen (Personalfragen) bis hin zum
1
Vertriebsrecht, dem Kauf von Immobilien und deren Finanzierung. Auch in damit
verbundenen steuerlichen Fragen helfen die CBBL-Anwälte ihren Mandanten weiter.
Einmal im Jahr organisiert die CBBL in Deutschland ihre Jahrestagung, an der immer
zahlreiche
Partnerkanzleien
des
Netzwerkes
sowie
mittelständische
Unternehmen
teilnehmen. Das CBBL-Auslandsforum wird wieder im Juni 2015, voraussichtlich in
Düsseldorf tagen.
Über die CBBL:
CBBL, die Cross Border Business Law AG aus Baden-Baden, betreibt das erste und einzige
weltweite Netzwerk deutschsprachiger Wirtschaftskanzleien im Ausland. Das professionell
betriebene Netzwerk, dem derzeit 50 Kanzleien aus allen fünf Kontinenten angehören,
befindet sich seit 2011 in einem enormen Wachstumsprozess. Neben Europa bilden die
deutschsprachigen Kollegen aus Südamerika (sechs Kanzleien) die zweitstärkste Gruppe
des Netzwerkes. In diesem Jahr steht der Ausbau der CBBL in Afrika an.
Um in das CBBL-Netzwerk aufgenommen zu werden, müssen Anwälte in ihrem Land als
Kanzlei mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht anerkannt sein und langjährige Erfahrung in der
Beratung deutschsprachiger Mandanten vorweisen können. Hinzu kommt die Spezialisierung
auf den Mittelstand und Banken. Vorausgesetzt wird auch eine fließende Korrespondenz auf
Deutsch und Grundkenntnisse der deutschen Rechtsordnung.
Für weiterführende Informationen zur CBBL besuchen Sie gerne die Website unter:
www.cbbl-lawyers.de.
Abdruck honorarfrei. Bei Abdruck oder redaktioneller Erwähnung bitten wir um ein
Belegexemplar. Vielen Dank.
Für Presseanfragen (in Deutschland):
Mira Martz
Almira Consulting
Gormannstraße 14
10119 Berlin
Tel +49.30 4 5094 386
2
martz@almira-consulting.com
www.almira-consulting.com
Für Anfragen zum CBBL-Forum Auslandsrecht:
Dorothée Stumpf, LL.M.
Syndikusanwältin
Leiterin der Geschäftsstelle
CBBL Cross Border Business Law AG
Schützenstraße 7
76530 Baden-Baden
Deutschland
Tel.: + 49 (0) 700 - 72 46 26 98
Fax: + 49 (0) 700 - 72 25 29 24
stumpf@cbbl-lawyers.de
www.cbbl-lawyers.de
3
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
194 KB
Tags
1/--Seiten
melden