close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

HALTESTELLE „AUF WUNSCH” – SO EINFACH Was - ZTM Lublin

EinbettenHerunterladen
HALTESTELLE „AUF WUNSCH” – SO EINFACH
Was bedeutet Haltestelle „auf Wunsch” und wie sollte man sie nutzen?
Haltestelle „auf Wunsch” ist eine Haltestelle, auf der das Anhalten des Fahrzeuges
nicht obligatorisch ist und nach Signal eines Fahrgast zum Ein- oder Aussteigen aus dem
Fahrzeug erfolgt. Auf welche Weise sollte dem Busfahrer die Absicht, einzusteigen oder
auszusteigen, signalisiert werden? Das ist so einfach, gemäß den folgenden Regeln:
1) Einsteigen
a) Die auf der Haltestelle „auf Wunsch” wartenden Fahrgäste, die vorhaben, ins
Fahrzeug einzusteigen, signalisieren ihre Absicht auf offensichtliche für einen
Busfahrer Weise, z.B. nehmen einen Platz in der Nähe vom Rande der
Haltestelle (in sicherer Entfernung) oder geben ein Zeichen mit dem
angehobenen Arm. Die bestimmten Tätigkeiten sollten auf die Weise ausgefüllt
werden, die sicheres Halten an der Haltestelle ermöglicht.
b) Um die Situation zu vermeiden, in der der Bus sich nicht haltet, weil der
Busfahrer keinen Signal vom an der Haltestelle wartenden Fahrgast erhalten
hat, ist der Busfahrer verpflichtet, das Fahrzeug anzuhalten, fall an der
Haltestelle ein potentieller Fahrgast wartet.
c) Bei eingeschränkter Sicht (z.B. Nebel, anderes Fahrzeug in der Bushaltebucht,
große Regen- oder Schneefälle, unbeleuchtete Haltestellen) ist der Busfahrer
verpflichtet, Geschwindigkeit zu verringern, und falls nötig, das Fahrzeug
anzuhalten, um sich vergewissern, dass an der Haltestelle sich keine
Fahrgäste befinden. Die bestimmten Tätigkeiten sollten auf die Weise
ausgefüllt werden, die sicheres Halten an der Haltestelle ermöglicht.
2) Aussteigen
a) Die Fahrgäste, die vorhaben, an der Haltestelle „auf Wunsch” auszusteigen,
informieren darüber den Busfahrer durch Drücken des entsprechend
gekennzeichneten Druckknopf, der sich in der Nähe von der Tür befindet, oder
informiert den Busfahrer mündlich.
b) Falls der Fahrgast im Fahrzeug durch Drücken des entsprechend
gekennzeichneten Druckknopf keine Absicht signalisiert, aber sein Verhalten
lässt vermuten, dass er an der nächsten Haltestelle aussteigen will, ist der
Busfahrer auch verpflichtet, das Fahrzeug anzuhalten. Die Regel gilt auch in
der Situation, in der sich im Fahrzeug mehrere Anzahl der in der Nähe von der
Tür stehenden Fahrgäste befindet.
Beispiele von Druckknöpfe zur Signalisierung der Absicht des Aussteigens:
Fot. 1 und 2. Druckknöpfe auf dem Gelände (außer der Türzone), die ermöglichen, den Busfahrer über die
Absicht des Aussteigens zu informieren. Drücken des Knopfes von einem Fahrgast verursacht Einschaltung
eines Tonsignals in der Busfahrerkabine oder (und) Einzeigen einer Ikone auf dem Armaturenbrett.
Fot. 3. Bifunktionelle Druckknöpfe neben der Tür, die ermöglichen, den Busfahrer über die Absicht des
Aussteigens zu informieren und zusätzlich eine Funktion haben, die automatisches Öffnen der Tür nach dem
Anhalten des Fahrzeuges ermöglicht.
Fot. 4. In den ältesten Fahrzeugen Jelcz M11 können die Druckknöpfezur Signalisierung der Absicht des
Aussteigens sich über der Tür befinden.
Haltestellen, die den Status „auf Wunsch” erhalten haben
Den Status der Haltestellen „auf Wunsch” haben die Haltestellen erhalten, auf denen in
za. 50% oder mehr Fällen ohne Ein- oder Aussteigen der Fahrgäste erfolgt. Die Liste der
Haltestellen wurde aufgrund der Forschungen in 2010 und 2012 bearbeitet und mit den
Fahrgästen abgesprochen. Der Status „auf Wunsch” haben Haltestellenkomplexe d.h.
Haltestellen „hin und zurück”, die in der Regel gegenüberliegen, erhalten.
Den Status der Haltestellen „auf Wunsch” haben vor allem die Haltestellen, die außerhalb
von der Gemeinde Lublin liegen (25%), dagegen in Lublin nur 14% aller Haltestellen,
erhalten.
Haltestellen ZTM in
Lublin
Haltestellen ZTM
außerhalb von
Lublin
Insgesamt
Insgesamt [Stck.]
Vorgeschlagene
Haltestellen
„auf Wunsch”
[Stck.]
Anteil der
Haltestellen „auf
Wunsch” [%]
685
99
14,5 %
105
26
24,8%
790
125
15,8 %
Den Status „auf Wunsch” haben 61 Haltestellekomplexe ZTM (insgesamt 125
Haltestellen) erhalten, darunter:
a)58 Haltestellenkomplexe, die aus zwei Haltestellen bestehen (hin und zurück),
b)2 haltestellenkomplexe, die aus drei Haltestellen bestehen (Węglinek –
skrzyżowanie und Osmolicka)
c) 1 Haltestellenkomplex, der aus einer Haltestelle besteht (Granitowa 01)
Liniennetze, auf denen die Haltestellen „auf Wunsch” gelten werden:
a) vor allem Nahverkehrslinien Nr.: 2, 3, 4, 8, 22, 73, 75, 78, 85, 703
b) im Stadtgebiet betreffen einzelne Haltestellen auf Wunsch die Linien Nr.: 7, 9, 10,
12, 14, 16, 18, 19, 20, 21, 23, 25, 28, 29, 31, 36, 37, 42, 45, 47, 50, 54, 56, 57,
74, 758
Vorteile der Haltestellen „auf Wunsch”
a) Steigerung der Verkehrsgeschwindigkeit, indem die Haltestellen nicht beachten
werden, an denen keine Fahrgäste aus- oder einsteigen,
b) Kraftstoffsparen (der höchste Kraftstoffverbrauch gibt es beim Abfahren des
Fahrzeuges),
c) Verkürzung der Fahrzeit,
d) im Falle der Verspätung ermöglicht die Nichtbeachtung der Haltestelle „auf
Wunsch” die Verringerung der Verspätung
Liste der Haltestellen „auf Wunsch”, gültig ab 1. September 2013
Straße
AL. SPÓŁDZIELCZOŚCI PRACY
AL. SPÓŁDZIELCZOŚCI PRACY
TURYSTYCZNA
TURYSTYCZNA
TURYSTYCZNA
TURYSTYCZNA
MEŁGIEWSKA
MEŁGIEWSKA
CHEMICZNA
CHEMICZNA
CHEMICZNA
CHEMICZNA
RATAJA
RATAJA
GRYGOWEJ
GRYGOWEJ
DROGA MĘCZENNIKÓW MAJDANKA
DEKUTOWSKIEGO
DROGA MĘCZENNIKÓW MAJDANKA
DROGA MĘCZENNIKÓW MAJDANKA
ZORZA
Name der Haltestelle
Nasutowska 01
Nasutowska 02
Hajdowska 01
Hajdowska 02
Kijańska 01
Kijańska 02
Kasprowicza 01
Kasprowicza 02
Makro 01
Makro 02
Lucyny Herc 01
Lucyny Herc 02
Dworzec Towarowy PKP 01
Dworzec Towarowy PKP 02
KPRD 01
KPRD 02
Park Naukowo-Technologiczny 01
Park Naukowo-Technologiczny 03
Dobrzańskiego II 01
Dobrzańskiego II 02
Zorza – fabryka 01
ZORZA
ZORZA
ZORZA
ABRAMOWICE PRYWATNE
ABRAMOWICE PRYWATNE
WYGODNA
WYGODNA
WYGODNA
WYGODNA
OSMOLICKA
ZEMBORZYCKA
ŻEGLARSKA
BUDOWLANA
BUDOWLANA
ŻEGLARSKA
ŻEGLARSKA
JANOWSKA
JANOWSKA
JANOWSKA
JANOWSKA
JANOWSKA
JANOWSKA
KRĘŻNICKA
KRĘŻNICKA
KRĘŻNICKA
KRĘŻNICKA
KRĘŻNICKA
KRĘŻNICKA
KRĘŻNICKA
KRĘŻNICKA
CIENISTA
CIENISTA
OSMOLICKA
OSMOLICKA
KRĘŻNICKA
KRĘŻNICKA
KRĘŻNICKA
KRĘŻNICKA
KRĘŻNICKA
KRĘŻNICKA
AL. KRAŚNICKA
AL. KRAŚNICKA
JANA PAWŁA II
AL. KRAŚNICKA
AL. KRAŚNICKA
JUDYMA
JUDYMA
PARYSA
PARYSA
GRANITOWA
Zorza – fabryka 02
Zorza – sklep 01
Zorza – sklep 02
Abramowice Prywatne I 01
Abramowice Prywatne I 02
Zdrowa 01
Zdrowa 02
Wygodna I 01
Wygodna I 02
Osmolicka 01
Osmolicka 02
Osmolicka 03
Ciepłownicza 01
Ciepłownicza 02
Tama 01
Tama 02
Koło 01
Koło 02
Janowska – stacja pomp 01
Janowska – stacja pomp 02
Rąblowska 01
Rąblowska 02
Krężnicka – kemping 01
Krężnicka – kemping 02
Marina 01
Marina 02
Letniskowa 01
Letniskowa 02
Krężnicka – hurtownia 01
Krężnicka – hurtownia 02
Poranna 01
Poranna 02
Wykietówka 01
Wykietówka 02
Krężnicka – przejazd 01
Krężnicka – przejazd 02
Ptasia 01
Ptasia 02
Marzanny 01
Marzanny 02
Węglinek – skrzyżowanie 01
Węglinek – skrzyżowanie 02
Węglinek – skrzyżowanie 04
Węglinek 01
Węglinek 02
Wertera 01
Wertera 02
Ofelii 01
Ofelii 02
Granitowa 01
AL. WARSZAWSKA
AL. WARSZAWSKA
SŁAWINKOWSKA
SŁAWINKOWSKA
SŁAWINKOWSKA
SŁAWINKOWSKA
POLIGONOWA
POLIGONOWA
POLIGONOWA
POLIGONOWA
ELIZÓWKA
ELIZÓWKA
DŁUGIE
DŁUGIE
DOMINÓW
DOMINÓW
DOMINÓW
DOMINÓW
PASIECZNA
PASIECZNA
PSZCZELA
PSZCZELA
PSZCZELA
PSZCZELA
ZEMBORZYCE PODLEŚNE
ZEMBORZYCE PODLEŚNE
ZEMBORZYCE PODLEŚNE
ZEMBORZYCE PODLEŚNE
ZEMBORZYCE PODLEŚNE
ZEMBORZYCE PODLEŚNE
MOTYCZ
MOTYCZ
MOTYCZ
MOTYCZ
MOTYCZ LEŚNY
MOTYCZ LEŚNY
MOTYCZ LEŚNY
MOTYCZ LEŚNY
DĄBROWICA
DĄBROWICA
HELENÓW
HELENÓW
AL. UNII LUBELSKIEJ
AL. UNII LUBELSKIEJ
AL. SMORAWIŃSKIEGO
AL. SMORAWIŃSKIEGO
PLISZCZYŃSKA
PLISZCZYŃSKA
PLISZCZYŃSKA
PLISZCZYŃSKA
Skowronkowa 01
Skowronkowa 02
Lisa 01
Lisa 02
Dzbenin 01
Dzbenin 02
Poligonowa I 01
Poligonowa I 02
Górki Czechowskie 01
Górki Czechowskie 02
Elizówka PKS 01
Elizówka PKS 02
Długie – stolarnia 01
Długie – stolarnia 02
Dominów – ogródki działkowe 01
Dominów – ogródki działkowe 02
Kolonia Dominów 01
Kolonia Dominów 02
Ku Słońcu 01
Ku Słońcu 02
Pszczela – cmentarz 01
Pszczela – cmentarz 02
Pszczela – granica miasta 01
Pszczela – granica miasta 02
Zemborzyce Podleśne skrzyżowanie 01
Zemborzyce Podleśne skrzyżowanie 02
Zemborzyce Podleśne I 01
Zemborzyce Podleśne I 02
Zemborzyce Podleśne sklep 01
Zemborzyce Podleśne sklep 02
Stara Wieś – stawy 01
Stara Wieś – stawy 02
Stara Wieś – remiza 01
Stara Wieś – remiza 02
Motycz Leśny – przejazd 01
Motycz Leśny – przejazd 02
Motycz Leśny PKP 01
Motycz Leśny PKP 02
Urodzajna 01
Urodzajna 02
Helenów I 01
Helenów I 02
Stolarska 01
Stolarska 02
Szwedzka 01
Szwedzka 02
Lipeckiego 01
Lipeckiego 02
Łysakowska 01
Łysakowska 02
PLISZCZYŃSKA
PLISZCZYŃSKA
PLISZCZYŃSKA
PLISZCZYŃSKA
Rudnik PKP 01
Rudnik PKP 02
Zagrodna 01
Zagrodna 02
Liste der Haltestellen „auf Wunsch” für einzelne Linien
Linienr.
1
2
3
4
7
8
9
10
12
14
15
16
18
19
20
Haltestellen „auf Wunsch” für eine Linie
Osmolicka 01, 03 (Juli-August)
Długie – stolarnia 01, 02
Hajdowska 01, 02
Kijańska 01, 02
Lisa 01, 02
Urodzajna 01, 02
Górki Czechowskie 01, 02
Elizówka PKS 01, 02
Nasutowska 01, 02
Poligonowa I 01, 02
Dworzec Towarowy PKP 01, 02
KPRD 01, 02
Lisa 01, 02
Lucyny Herc 01, 02,
Makro 01, 02
Janowska – stacja pomp 01, 02
Koło 01, 02
Krężnicka – hurtownia 01, 02
Krężnicka – przejazd 01, 02
Krężnicka – kemping 01, 02
Letniskowa 01, 02
Marina 01, 02
Marzanny 01, 02
Ptasia 01, 02
Rąblowska 01, 02
Granitowa 01
Kasprowicza 01, 02
Ofelii 01, 02
Wertera 01, 02
Węglinek 01, 02
Węglinek – skrzyżowani e 01, 02, 04
Granitowa 01
Osmolicka 01, 03 (Juli-August)
Wygodna, 01, 02
Zdrowa 01, 02
Stolarska 01, 02
Dzbenin 01, 02
Helenów, 01, 02
Granitowa 01
Ciepłownicza 01, 02
21
22
23
25
28
29
31
36
37
42
45
47
50
54
56
57
73
74
75
78
Skowronkowa 01, 02
Dobrzańskiego II 01, 02
Osmolicka 01, 03
Park Naukowo-Technologiczny 01
Hajdowska 01, 02
Kijańska 01, 02
Zagrodna 01, 02
Lipeckiego 01, 02
Łysakowska 01, 02
Rudnik PKP 01, 02
Dobrzańskiego II 01, 02
Park Naukowo-Technologiczny 01
Stolarska 02
Krężnicka – hurtownia 01, 02
Krężnicka – kemping 01, 02
Letniskowa 01, 02
Marina 01, 02
Osmolicka 02, 03
Poranna 01, 02
Tama 01, 02
Wykietówka 01, 02
Dobrzańskiego II 01, 02
Granitowa 01
Park Naukowo-Technologiczny 01
Stolarska 01, 02
Granitowa 01
Szwedzka 01, 02
Lisa 01
Granitowa 01
Węglinek – skrzyżowanie 01, 04
Dobrzańskiego II 01, 02
Park Naukowo-Technologiczny 01
Dworzec Towarowy PKP 01, 02
KPRD 01, 02
Lucyny Herc 01, 02,
Makro 01, 02
Urodzajna 01, 02
Węglinek – skrzyżowanie 01, 04
Park Naukowo-Technologiczny 01
Granitowa 01
Abramowice Prywatne I 01, 02
Wygodna I 01, 02
Zdrowa 01, 02
Zorza – fabryka 01, 02
Zorza – sklep 01, 02
Szwedzka 01
Dzbenin 01, 02
Helenów I 01, 02
Ku Słońcu 01, 02
Pszczela – cmentarz 01, 02
Pszczela – granica miasta 01, 02
85
703
758
909
Węglinek 01, 02
Węglinek – skrzyżowanie 01, 02
Zemborzyce Podleśne I 01, 02
Zemborzyce Podleśne – sklep 01, 02
Zemborzyce Podleśne – skrzyżowanie 01, 02
Motycz Leśny PKP 01, 02
Motycz Leśny – przejazd 01, 02
Stara Wieś – remiza 01, 02
Stara Wieś – stawy 01, 02
Węglinek 01, 02
Węglinek – skrzyżowanie 01, 02, 04
Dominów – ogródki działkowe 01, 02
Kolonia Dominów 01, 02
Dobrzańskiego II 01, 02
Park Naukowo-Technologiczny 01
KPRD 01
Information über die Haltestellen „auf Wunsch”
1. Im Fahrzeug:
a) Auf den Seitenschildern neben den Namen der Haltestellen („NŻ”),
b) bei akustischer Ansage der Haltestelle,
2. Angaben zur Nutzung der Haltestellen „auf Wunsch”, die auf den Plakaten im
Fahrzeug stehen.
3. An der Haltestelle:
a) Neben dem Namen der Haltestelle an dem Pfahl oder an der Wand der
Haltestelle („NŻ”),
b) Mindestens in der Anfangszeit des Funktionierens - Information über die
Weise der Nutzung der Haltestellen „auf Wunsch” in den
Haltestellenvitrinen,
c) Anmerkung auf dem Fahrplan.
4. Im Internet:
a) Anmerkung auf dem Fahrplan auf der Internetseite ZTM.
Polnische und europäische Städte, in denen die Haltestellen „auf Wunsch”
funktionieren
Bydgoszcz
Gdańsk
Gdynia
Gorzów Wielkopolski
Grudziądz
Katowice (GOP)
Kołobrzeg
Koszalin
Kraków
Legnica
Olsztyn
Opole
Ostrołęka
Pabianice
Poznań (Nachtverkehr)
Radom
Słupsk
Szczecin
Toruń
Wałbrzych
Warszawa
Włocławek
Wrocław
Athen (Griechenland)
Bratislava (Slowakei)
Budapest (Ungarn)
Dublin (Irland)
London (Großbritannien)
Madrid (Spanien)
Oslo (Norwegen)
Paris (Frankreich)
Reykjavik (Island)
Rom (Italien)
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
3
Dateigröße
914 KB
Tags
1/--Seiten
melden