close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Berufsfelderkundungstage 1. Mai bis 26. Juni 2015 KAoA

EinbettenHerunterladen
1090 Wien, Pulverturmgasse 11
Telefon (01) 317 81 62 Fax (01) 238 04 24
e-mail: sekretariat@pfarre-canisius.at
www.pfarre-canisius.at
Kanzleistunden: Mo, Di, Do, Fr von 9:00 – 12:00 Uhr und Mi 16.00 – 17:00 Uhr
Gottesdienste: Sonn- u. Feiertag, 18:30 (Vorabendmesse), 7:30 und 9:30 Uhr
Mo, Di: 18:30 Uhr; Mi, 8:00 Uhr; Do, Fr: 18:30 Uhr
Verkündzettel vom 1. – 30. November 2014
Liebe Canisianerinnen!
Liebe Canisianer!
Wie lange ist es her, dass unser Pfarrsaal wegen zu großen Andrangs polizeilich gesperrt werden musste? Und
dass drei Polizisten eigens dafür bereit standen, Tumulte zu verhindern? Muss man da bis auf die berühmtberüchtigten Partys der 70er-Jahre zurück schauen?
Am Donnerstag, den 23. Oktober riefen die Organisatoren und Verantwortlichen für die Suchtberatungsstelle
Nußdorferstraße zu Information und Diskussion auf. Ich
möchte einiges zusammen fassen, was in all der angeheizten Stimmung (weitgehend) unbestritten blieb und
was sich aus meiner Sicht anzeichnete.
Drogensüchtige haben ein Recht darauf, nicht im Stich
gelassen und ignoriert zu werden. Niemand der Anwesenden bestritt die Notwendigkeit, für sie und ihre
Bedürfnisse geeignete und menschenwürdige Einrichtungen zu schaffen, wenn nötig auch im 9. Bezirk
und in unserer Umgebung. Dass uns das Phänomen
Sucht und das Erscheinungsbild mancher Suchtkranker verstört und ängstigt, darf nicht dazu führen, sie
aus unserem Gesichtskreis zu verbannen.
So schwierig das auch ist und so sicher Widerstand
zu erwarten ist, hat die Bevölkerung aber doch das
Recht, langfristig informiert und zur Diskussion geladen zu werden. Ein Ukas „von ganz oben“, der
dann nur noch durchgezogen wird, entspricht nicht
dem Stand unserer Demokratie, verärgert mehr als
nötig und verhindert die konstruktive Mitarbeit der
Menschen vor Ort.
men werden, auch wenn die Verantwortlichen aus
ihrer Erfahrung heraus überzeugt sind, dass sich die
meisten davon schnell zerstreuen werden.
Im Laufe der Diskussion zeigte sich, dass nach anfänglich
sehr emotionellen Beiträgen und Einwürfen doch jene
den Lauf des Abends bestimmten, deren Kritik sachlich
und ohne Untergriffe vorgebracht wurde. Wahrscheinlich war beides nötig, letztlich zielführend ist aber nur
die Suche nach der Wahrheit und nach Auswegen.
Wir haben jetzt die Zusage der im Bezirk politisch
Verantwortlichen, mit uns gemeinsam genau zu beobachten, wo Probleme und Gefahren unterschiedlicher Art auftreten und dies in weiteren öffentlichen
Gesprächsrunden auch vorbringen zu können. Und
die Zusage, den Standort doch noch zur Disposition
zu stellen, sollten wirklich ernsthafte Probleme und
unverantwortbare Nebeneffekte auftreten.
Die Notlage tausender Menschen in unserer Stadt
und die Arbeit derer, die sie betreuen, wurde nicht
infrage gestellt. Und so wünsche ich mir, dass auch
wir ihnen im Geist Christi begegnen. Ich wünsche
mir aber auch die Aufmerksamkeit, problematische
Vorkommnisse beim Namen zu nennen und an die
Verantwortlichen, notfalls auch an die Polizei weiter
zu melden. Wenn das nicht nötig sein sollte, wird so
manche und so mancher von uns erleichtert sein,
aber „nur die Wahrheit macht uns frei“.
Die Ängste von Eltern, von älteren Menschen, aber
auch die von Unternehmern müssen ernst genom1. Adventsonntag,
30. November,
17:00 Uhr, Krypta
Sitzplatzreservierung:
musikwien@gmx.at
concentus 21
Anna Song (Klavier)
Herbert Krenn (Dirigent)
Frédéric Chopin
Klavierkonzert Nr. 1 (e-Moll)
Franz Schubert
Symphonie h-Moll
„Unvollendete“
viersätzige Fassung
GOTTESDIENSTE UND VERANSTALTUNGEN
Freies
Beten
jeden 1. u. 3. Di
(4. und 18. Nov.)
17:00 - 18:00
(kl. Pfarrsaal)
Seniorennachmittag
MO, DI
18:00: Rosenkranz
18:30: Abendmesse
INDONESISCHE
GEMEINDE
1. Sa. im Monat
17:00: Messe
(kl. Pfarrsaal)
Mi., 5. u. 19. Nov.
15:00
AFRIKANISCHE
(gr. Pfarrsaal)
Basteln
GEMEINDE
So, 12:00: Messe
in französischer
Di., 9:00
(4. Stock) Sprache (Krypta)
Kleinkindertreff
SA
SO
MI
7:30: Rosenkranz
8:00: Frühmesse
DO, FR
18:00: Rosenkranz
18:30: Abendmesse
anschl. Frühstück (5., 12., 26. Nov.) freitags Anbetung
18:00 Rosenkranz
18:00Beichtgelegenheit
18:30Vorabendmesse
PERSISCHE
GEMEINDE
Caritas
Sozialberatung
Treffen und
Gottesdienste
nach Absprache. Di., 9:00 – 11:00
BRASILIAN. Do., 15:00 – 17:00
7:30Frühmesse
(Bibliothek)
9:30 GemeindeGEMEINDE
Gottesdienst So, 10:30: Messe Le+O
anschl. Pfarr-Café
in portugies.
Do, 14:30 – 16:00
(kl. Pfarrsaal)
Sprache (Krypta)
(gr. Pfarrsaal)
Jungschar
Mi., 12. u. 26. Nov., 15:30 – 17:00 Donnerstag,
15:45 – 17:15
sonnenschein1090@gmail.com
Fr., 31. Okt. 18:30 Vorabendmesse
SA., 1. Nov.: HOCHFEST ALLERHEILIGEN
7:30Frühmesse
9:30 Festlicher Pfarrgottesdienst
keine Abendmesse
Firmvorbereitung Jugend
Mittwoch,
18:30-20:00
Mittwoch,
19:30
SO., 2. Nov.: ALLERSEELEN, 31. So. im Jahreskreis
7:30Frühmesse
9:30 Pfarrgottesdienst, Gedenken u.
Gebet f. alle unsere Verstorbenen
9:30 Kinderkirche (Krypta)
AB 3. NOVEMBER ALLE MESSEN – AUSSER PFARRMESSE UM 9:30 – IN DER KRYPTA
Di., 4. Nov. 17:00 Freies Beten, Bibliothek
Mi., 5. Nov. 15:00 Seniorennachm. m. Flohmarkt,
Do., 6. Nov. 19:30 DonnersAbend: „Nachklänge“
Musikmeditation, Pfr. Dr. Gönner
So., 9. Nov.: 32. SONNTAG IM JAHRESKREIS
7:30Frühmesse
9:30 Pfarrgottesdienst
Di., 11. Nov. 17:00 Laternenfest d. Kindergartens, (Kirche)
Do., 13. Nov.18:30 DonnersAbend: Vesper in byzantinischer Tradition (Krypta)
So., 16. Nov.: 33. SONNTAG IM JAHRESKREIS
Sammlung f. d. Inlandshilfe d. Caritas
7:30Frühmesse
9:30 Familienmesse m. Vorstellung
d. Firmkandidaten
Di., 18. Nov. 17:00 Freies Beten, Bibliothek
Mi., 19. Nov.15:00 Seniorennachmittag: Armenien ein Reisebericht, Pfr. Dr. Gönner
Do., 20. Nov.19:30 DonnersAbend: „Russisches
Mönchtum“, Dr. Boris Holosnjaj
19:15
Frauen- und Mütterrunde (kl. Saal)
Sa., 22. Nov. 19:30 Kryptischer Abend
So., 23. Nov.: CHRISTKÖNIGSSONNTAG
7:30Frühmesse
9:30 Pfarrgottesdienst
Di., 25. Nov. 18:30 Geburtstagsmesse für November
Do., 27.Nov. 19:30 DonnersAbend: „Lass Dich
finden“ – Bibelgebet, Krypta.
Sa., 29. Nov. ADVENT IN CANISIUS
15:00 ADVENT-OPENING mit
Adventmarkt (gr. Pfarrsaal)
Adventkranzsegnung
Adventmarkt der japanischen
Gemeinde (kl. Pfarrsaal)
18:30Abendmesse
19:30 Adventseinstimmung – gemeinsam mit den ARGE-Gemeinden
So., 30. Nov.: 1. ADVENTSONNTAG
7:30Frühmesse
9:30 Pfarrgottesdienst, gestaltet
mit den „Singin‘ Friends“,
Kleinheidorn, Deutschland
17:00Orchesterkonzert
mit dem Concentus 21
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
5
Dateigröße
205 KB
Tags
1/--Seiten
melden