close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Informationen zu den Expert_innenforen - Kinder- und Jugendring

EinbettenHerunterladen
Jugend Macht Diskussion!
Expert_innenforen – Worum es geht und wie ihr teilnehmt!
Wer weiß am besten, was junge Menschen in Sachsen-Anhalt brauchen? Ihr selbst natürlich!!
Ihr seid die Expert_innen für das, was euch betrifft. Deshalb sollt ihr uns sagen, was euch
wichtig ist! Was bewegt euch? Was möchtet ihr gern verändern?
„Jugend Macht Diskussion“ bringt junge Menschen aus ganz Sachsen-Anhalt zusammen. Ihr
diskutiert darüber, was euch interessiert, was euch bewegt, was euch für eure Zukunft
wichtig ist. Ihr macht junge Politik - Jugendpolitik!
Im Mittelpunkt stehen eure Ideen, eure Interessen und eure Ansichten. Denn ihr seid
Expert_innen in eigener Sache! Mitreden – mitentscheiden könnt ihr insbesondere zu ersten
Themenbereichen, wie
-
Mitbestimmung (mehr Partizipation, verstärkter Dialog mit Politiker_innen),
-
Freizeit (vielfältigere Jugendkultur und mehr Angebote der Jugendarbeit),
-
Vielfalt und Toleranz (mehr Anlaufstellen für LSBTI und Chancengleichheit für
Menschen mit Migrationshintergrund),
-
Jugendarbeit (Würdigung ehrenamtlichen Engagements, Angebote in Schulen),
-
Verkehr (Verbindungen von Bussen und Bahnen),
-
Studium (Abwanderung qualifizierter Menschen, Bekämpfung der Arbeitslosigkeit),
-
Umwelt (Sauberkeit auf Spielplätzen) und
-
Schule (in Sachsen-Anhalt und insbesondere in eurer Region).
Aber auch Themen, die hier noch nicht stehen, suchen wir. Wenn ihr euer Thema einbringen
wollt, ist das auch möglich! Neue Themen sind stets willkommen! Denn alles, was euch
wichtig ist, euch beschäftigt oder bewegt, ist für die Erarbeitung des Jugendpolitischen
Programms von Bedeutung. All eure Themen spiegeln die unmittelbaren Interessen und
Belange von Kindern und Jugendlichen wider. Sie sind auch Grundlage für die Mikroprojekte
und die Diskussionen im ePartool www.JugendMachtZukunft.de.
Als Expert_innen diskutiert ihr über euren Themenbereich. Außerdem besprecht ihr die
Ergebnisse, die zu eurem Thema aus Mikroprojekten und Beiträgen auf dem
ePartool
entstanden sind. In der Abstimmungsphase auf www.JugendMachtZukunft.de entscheiden
dann schließlich alle jungen Menschen zusammen, was besonders wichtig, relevant und
bedeutsam für das künftige Jugendpolitische Programm in Sachsen-Anhalt ist.
Damit gestalten eure Ideen, eure Interessen und eure Ansichten die künftige Jugendpolitik
mit! Macht mit und seid als Experte_Expertin dabei!!
Wer kann bei den Expert_innenforen mitmachen?
Es können alle jungen Menschen unter 27 Jahre aus Sachsen-Anhalt mitmachen, die ihre
Ideen einbringen und mitdiskutieren möchten!
Wie kommt ein Expert_innenforum zustande?
Wenn ihr ein Thema, das euch am Herzen liegt, mit anderen jungen Menschen diskutieren
möchtet, meldet euch bei uns! Wir stellen dann den Kontakt zwischen all denjenigen jungen
Menschen her, die sich ebenfalls als Experte_Expertin zu einem bestimmten Themenbereich
bei uns gemeldet haben. Dazu gebt ihr uns eine Handynummer oder Emailadresse, unter der
ihr für uns und für eure „Mitexpert_innen“ erreichbar seid, und wir vereinbaren gemeinsam,
wann und wo ihr euch zu eurem Expert_innenforum trefft. Bei allem, was zu organisieren
und zu klären ist, unterstützen wir euch mit Rat und Tat!
Wie lange dauert ein Expert_innenforum?
Wie lange euer Expert_innenforum dauert, hängt davon ab, wie ihr euer Forum gestaltet. Zu
Beginn
besprechen
wir
mit
euch
zusammen,
wie
oft
und
wie
lange
ihr
eure
Diskussionsrunden veranstalten möchtet. Je nachdem wieviel ihr zu besprechen habt, könnt
ihr euch einmal, zweimal oder auch mehrere Male treffen, bis ihr zu eurem Thema eine
Position gefunden habt. Wichtig ist, dass am Ende eures Expert_innenforums das gemeinsam
zustande gekommene Ergebnis so konkret wie möglich festgehalten wird, damit es als
Baustein in das Jugendpolitische Programm einfließen kann.
Wo finden die Expert_innenforen statt?
Ihr macht uns einen Vorschlag, wo ihr euch am liebsten treffen möchtet, ob in einem
Jugendclub, in der Schule, im Park oder wo immer ihr euch am wohlsten fühlt. Das
Organisieren eures Treffpunkts übernehmen wir dann!
Wie laufen die Treffen eines Expert_innenforums ab?
Wie ihr eure Diskussionsrunden gestaltet, bleibt ganz euch überlassen. Ihr könnt euer
Expert_innenforum auf ganz verschiedene Weise durchführen, zum Beispiel als Workshop
oder Planspiel. Ihr könnt auch eine Konferenz oder eine Art Sitzung nachstellen. Wichtig ist
nur, dass ihr am Ende ein gemeinsames Ergebnis erzielt. Wenn ihr euch bei der Gestaltung
und Moderation Unterstützung wünscht, bekommt ihr die selbstverständlich von uns!
Also: Seid kreativ und habt Spaß am Mitentscheiden über die Jugendpolitik in SachsenAnhalt!
2
Kostet die Teilnahme an den Expert_innenforen etwas?
Nein, die Teilnahme kostet nichts! Wenn ihr euch eine Fahrkarte oder ein Straßenbahnticket
kauft, um zu eurem Expert_innentreffen zu fahren, erstatten wir die Kosten (dafür bitte die
Fahrkarte oder das Ticket als Beleg gut aufheben!).
Gibt es sonst noch was zu beachten?
Wenn ihr noch nicht 18 Jahre alt seid, benötigen wir eine Einverständniserklärung mit der
Unterschrift eurer Eltern für die Teilnahme am Expert_innenforum. Dazu werden wir uns mit
euch in Verbindung setzen und alles genau besprechen.
Kontakt für Fragen, Beratung und Anmeldung:
Wenn ihr Fragen habt oder unsere Unterstützung braucht, ruft uns gern an oder schreibt uns
eine Email!
Tel.: 0391–535 394 80
Email: jugendmachtzukunft@kjr-lsa.de
Die Erarbeitung des Jugendpolitischen Programms für Sachsen-Anhalt ist ein Projekt des
Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. in Kooperation mit dem Ministerium für Arbeit
und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt.
Die Mikroprojekte werden gefördert von der Stiftung Demokratische Jugend.
Für Fragen stehen wir euch im Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V. gern zur
Verfügung:
Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e.V.
Schleinufer 14, 39104 Magdeburg
Fon: 0391-535 394 80
Fax: 0391-597 95 38
Email: jugendmachtzukunft@kjr-lsa.de
3
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
377 KB
Tags
1/--Seiten
melden