close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Meldung als PDF - Landvolk Niedersachsen

EinbettenHerunterladen
Aula Regia
Reisemarschall
Reychsausritt zu den Reychen: Ante Portas Mundi (Pinneberg)
Im Sachsenwald (Reinbek b. Hamburg)
Perla Sylta (Westerland)
Im Lethemond a.U. 155
Ritterlicher Gruß und Handschlag zuvor!
Vielliebe Sassen der Aula Regia, liebe Freunde aus den benachbarten Reychen,
liebreizende Burgfrauen, Burgwonnen und Burgmaid (im weiteren Burgfrauen genannt).
Wie zum Teil schon bekannt und auch aus dem Vademecum ersichtlich, ist vom
25. März 2015 – 28.März 2015 ein Reychsausritt zu den vorgenannten Reychen
geplant. Zu diesem Ausritt sind die viellieben und reizenden Burgfrauen ebenfalls
eingeladen. Wenn die Schlaraffen sippen, ist für die Burgfrauen, wie nachstehend
aufgeführt, ein besonderes Programm vorgesehen.
Geplantes Programm:
Abfahrt mit einem Benzinelefanten am 25.3.15 um 8:00Uhr in Ingelheim.
Die ersten beiden Nächte werden wir im Rellingerhof in Rellingen verbringen.
Das DZ erhalten wir für € 90,-- und das EZ für € 60,--- jeweils pro Nacht und inkl.
Frühstücksbuffet.
Am Abend werden die Sassen in d.h. Reych Ante Portas Mundi einreytten.
Damit auch die Burgfrauen sich nicht langweilen, wird ein Besuch des Winterhuder
Fährhauses mit der Komödie „Anderthalb Stunden zu spät“ mit Herbert Herrmann
u.a. angeboten. In humorvoller Weise werden die Wünsche und Nöten eines
Vorruhestandpaares gespielt. Eintritt p. P. € 34,50. Hin- und Rückfahrt wird durch
uns organisiert und ist im Preis enthalten.
Am nächsten Tag, dem 26.3.15 lernen wir bei einer Rundfahrt die Stadt Hamburg, wie ein
ortskundiger Sasse sie sieht, kennen. Wenn am Abend die Sassen, d.h. Reych „Im Sachsenwald“ aufsuchen und auf Grund der GU-Feyer des Rt Hypoet, wir schon heute zu dem
Liebesmahl eingeladen sind, bieten wir den Besuch von zwei Veranstaltungen an:
In dem kleineren Allee -Theater wird an diesem Abend „ La Traviata“ aufgeführt. Von
mehreren Sassen aus den nördlichen Reychen wurden die Aufführungen in diesem Theater
als besonders erlebenswert geschildert.
Alternativ gibt es die Möglichkeit, das Musical „König der Löwen“ zu besuchen.
Der Eintrittspreis für die Oper beträgt in der PK 2 € 29,50 und für das Musical in
der PK 2 € 98,-- bzw. PK 3 € 76,00. Wir gehen davon aus, dass diese Preise auch
noch am 26.3.15 Geltung haben. Es wird empfohlen, bzgl. der Karten für das Musical
den Sitzplan im Internet aufzurufen. Die Hin- und Rückfahrt wird durch uns sichergestellt.
Burgfrauen, welche von dem angebotenem Beiprogramm, nur teilweise oder gar nicht
Gebrauch machen wollen, haben die Möglichkeit, im Hotel das Abendessen einzunehmen
und in gemütlicher Runde zu klönen, wie die Norddeutschen sagen.
Nach einem wohl schönen Abend werden die Koffer gepackt und wir fahren am Freitag
den 27.3.15 nach Sylt. Aus zeitlichen Gründen kann leider der Besuch im Nolde-Museum
in Seebüll nicht eingeplant werden. Mit dem Sylt Shuttle kommen wir dann auf die Insel
und treten nach dem wir uns gestärkt haben, begleitet von einem einheimischen Sassen,
eine kleine Syltrundfahrt an. Wir nehmen an, dass es eine fröhliche und interessante
Rundfahrt werden wird.
-2-
-2Nach einem gemeinsamen Abendessen in Westerland, fahren die Burgfrauen mit
unserem Benzinelefanten mit dem letzten Sylt Shuttle ca. 20:00 Uhr von der Insel und
dann weiter ins „Hotel am Schlosspark „ nach Husum. Die Übernachtungskosten
einschließlich Frühstücksbuffet betragen im DZ € 82,-- und im EZ € 65,--.
Die Sassen sippen an diesem Abend bei d. h. R. Perla Sylta und fahren danach mit
dem Personenzug von Westerland nach Husum.
Am nächsten Morgen (28.3.15 Samstag) Stadtrundgang/fahrt und danach treten
wir die Heimreise an. Der genaue Programmablauf wird den Teilnehmern Anfang
2015 übermittelt.
Der Reisepreis beträgt pro Person im DZ € 260,-- und im EZ € 314,--.
In diesem Preis ist enthalten: Die Busfahrt, Fahrten zu den Veranstaltungen mit Bus
oder Taxi, eine Vesper am Tag der Hinfahrt, Kaffeetafel am Ankunftstag,
Hotelübernachtungen, Fahrt mit dem Sylt Shuttle, Fahrt mit dem Personenzug von
Westerland nach Husum, Kosten für einen Ersatzfahrer bei Überschreitung der
Lenkungszeiten und Führung in Husum.
Sollten nicht vorhersehbare Ereignisse eintreten, müssen wir uns Änderungen vorbehalten.
Für eine größere Anzahl von Zimmern in beiden Hotels haben wir eine begrenzte
Option. Des Weiteren müssen die Karten für die Veranstaltungen, welche die Burgfrauen besuchen wollen, fest gebucht und die Restaurants reserviert sein.
Es ist deshalb erforderlich, die anhängende Anmeldung komplett ausgefüllt
umgehend, jedoch bis spätestens 15. November 2014 an die auf der Anmeldung
verkreidete Adresse per mail , per Fax oder per Post uns zu schicken. Für Rückfragen
stehen wir auch telefonisch gerne zur Verfügung und sehen der Anmeldung entgegen.
Wir gehen davon aus, dass es ein abwechselungsreicher Ausritt in die nordischen Gauen,
mit dem Besuch der drei Reyche gibt und ein starkes Fähnlein daran teilnimmt.
Euerer Anmeldung entgegen sehend, verbleiben wir mit einem kräftigen Moin, Moin
bzw. einem fröhlichen
Lulu
Aula Regia
Alfons Bunn
Reisemarschall
Adresse usw. s. Anmeldung
Anlage
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
1
Dateigröße
243 KB
Tags
1/--Seiten
melden