close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

(Wie aus Fans K\344ufer werden - Social Media Marketing - ADZINE

EinbettenHerunterladen
Wie aus Fans Käufer werden - Social Media Marketing - ADZINE Onli...
1 von 2
http://www.adzine.de/de/site/artikel/6198/social-media-marketing/201...
SOCIAL MEDIA MARKETING
DISPLAY ADVERTISING
SEARCH MARKETING
MEDIA-PLANUNG /-EINKAUF
VIDEO ADVERTISING
TARGETING
ECOMMERCE
BRANDING ONLINE
SOCIAL MEDIA MARKETING
ONLINE-VERMARKTUNG
MOBILE MARKETING
ADSERVING
AFFILIATE MARKETING
PERFORMANCE MARKETING
E-MAIL-MARKETING
AD TRADING
GAMES ADVERTISING
WEB ANALYTICS
Suche
MAGAZIN
ARCHIV
NEWS
FACHARTIKEL
INSIDER
NEWSLETTER
ANZEIGE
ONLINE PUBLISHING
TV
TERMINE
JOBS
ANZEIGE
SIE SIND HIER: MAGAZIN > SOCIAL MEDIA MARKETING > WIE AUS FANS KÄUFER WERDEN
ARTIKEL
Wie aus Fans Käufer werden
01.11.2011 | Von adz_ts
SOCIAL MEDIA MARKETING
Artikel empfehlen:
FOLGEN SIE UNS:
Dass auf Facebook nicht nur die Fanmenge den
Marketingerfolg bestimmt, ist eine Plattitüde. Ein Erfolg
wird aber daraus, wenn man die Fans auch zur Interaktion
animieren kann. Laut einer Untersuchung der Strategieberatung KEYLENS
Management Consultants wird im Social Web oft noch zu geradlinig PR gemacht.
Eine vorbildliche Social-Strategie solle, neben Branding auch Serviceleistungen
oder Marktstudien vereinen. So können Fans in Käufer konvertiert werden. Und
das alles online. KEYLENS untersuchte die Social Media Kommunikation von 20
berühmten Luxusmarken.
„Ob jemand nur als Fan seine Sympathie für eine Marke per „Like“-Button ausdrückt
oder sich aktiv mit anderen Menschen über die Produkte austauscht, ist ein erheblicher
Unterschied. Schon wenige tausend Fans können genügen, um eine lebhafte, positive
Kommunikation über die Marke auf Facebook und anderen Web-Plattformen zu
erzeugen“, so Manninger.
ONLINE-MARKETING NEWS
NEWS Rabatte über Meinestadt.de
NEWS Finanzspritze für Spil Games
NEWS HDTV-Kampagne von Vodafone mit neuem
Vibrant-Format
NEWS manager-magazin mit größter FinanzZielgruppe
NEWS Wie aus Fans Käufer werden
NEWS Allplan setzt auf We Are Social
ANZEIGE
Auch wenn bekannt sein sollte, dass man auf Facebook und Co mehr machen kann, als
bloß liken - man könnte ja auch mit der Marke interagieren - animieren Unternehmen noch
zu wenig ihre Fans. Burberry schaffte es beispielweise über 8 Mill. Fans auf Facebook
zu rekrutieren. Von denen schreiben aber noch nicht mal ein halbes Prozent Kommentare.
Auch für weitere bekannte Luxusmarken ist die Engagement-Rate nicht beeindruckend.
Fanzahlen und Engagement-Rate (Quelle: KEYLENS Management Consultants)
Zwar ist es fraglich, ob die Fangemeinde überhaupt mit der Marke reden will und auch
ob eine Luxusmarke markenstrategisch überhaupt seinen Kunden auf Augenhöhe
begegnen sollte. Dennoch weist KEYLENS auf gelungene Social-Strategien hin, die die
Social Media Klaviatur etwas raffinierter bespielen.
So könne man neben der PR-Abteilung auch andere Geschäftsbereiche wie
Forschung/Entwicklung, Service, Brand Management/Marketing und Verkauf in ihre
Social Media-Aktivitäten einbinden. Hugo Boss beispielsweise nutzt Facebook für erste
Marktforschungsumfragen, der Taschenhersteller Coach zum Verkauf von nur online
erhältlichen Produkten und Jaeger-LeCoultre bindet eine persönlichen Kundenberatung
mit ein.
"Viele Unternehmen begehen nach wie vor den klassischen Fehler, die
Kundenkommunikation im Web nur in der Verantwortung des Marketings oder der
PR-Abteilung zu verorten", sagt Dr. Jörg Meurer, Managing Partner bei KEYLENS
Management Consultants. "Der Kunde als User stellt aber völlig neue Anforderungen an
Bereiche wie den Service oder das Customer Relationship Management - mit weiteren
Folgen für das Recruiting und die IT-Infrastruktur. Solche Dominoeffekte verdeutlichen,
dass der digitale Kunde immer mehr zur strategischen Herausforderung für die gesamte
Wertschöpfung wird."
EDITORIAL VON ARNE SCHULZE-GEISSLER
Analyse hilft
Es war vielleicht nicht so sexy wie andere
Themen auf der dmexco, weil es sich auch nur
schwer auf den unzähligen Großbildschirmen
abbilden ließ, aber in seiner Bedeutung steht das Thema
Analytics den strahlenderen Themen wie Digitaler
Kreativität, Bewegtbild, Mobile Advertising auf
Smartphones in nichts nach. Ich würde sogar behaupten,
ohne Analyse ist zielgerichtete Kreativität fast nicht mehr
möglich und die Wahl des Formats, der Audience und auch
des Devices kaum noch zu steuern. Editorial lesen
TERMINE
07.11.2011 bis 08.11.2011
Conversion Conference Hamburg
09.11.2011 bis 29.11.2011
Conversion Rate Forum in Hamburg, München und
Düsseldorf
10.11.2011 bis 22.11.2011
The Search Conference in Hamburg, München und
Frankfurt
17.11.2011
„CMO-Circle 2011“ der FTD -- Halbzeitbilanz! -- Was
muss Social Media jetzt leisten? -- 17. November
2011, Glockenbachviertel, München
Mehr Termine
Raffinierte Social-Media-Strategien (Quelle: KEYLENS Management Consultants)
ANZEIGE
JOBS
Studentischer Mitarbeiter (m/w), Office & Events
ADZINE (EPC Ltd.), Hamburg
Projektmanager/in Web Analytics
02.11.2011 12:32
Wie aus Fans Käufer werden - Social Media Marketing - ADZINE Onli...
2 von 2
http://www.adzine.de/de/site/artikel/6198/social-media-marketing/201...
Deutsche Post Com, Bonn
adz_ts
Artikel empfehlen:
weitere News
Director International (m/w)
Adcloud GmbH, Köln
Country Manager D-A-CH (m/w)
Adcloud GmbH, Köln
Weitere Jobs im Online-Marketing
MEDIADATEN | CREDITS | IMPRESSUM | SEITE EMPFEHLEN
ADSERVING BY:
02.11.2011 12:32
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
7
Dateigröße
208 KB
Tags
1/--Seiten
melden