close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die Openstreetmap All in one Garmin Map - Wie kommt die OSM auf

EinbettenHerunterladen
Motivation und Ansatz
Technik1
Technik2
Ausblick
Die Openstreetmap All in one Garmin Map
Wie kommt die OSM auf das Garmin?
Christoph Wagner
FOSSGIS 2010
Osnabr¨
uck
05. M¨arz 2010
C. Wagner
AIO
Motivation und Ansatz
Technik1
Technik2
Ausblick
Warum die All in one?
Problem
Idee
Warum die All in one?
Garminger¨ate weit verbreitet
Kartenformat halbwegs bekannt (tools verbreitet)
Ich will:
keine Spezialkarte, sondern (m¨
oglichst) alle OSM features
darstellen
experimentelle mkgmap-optionen nutzen
Spezialsachen wie Openstreetbugs oder H¨
ohenlinien einbinden
C. Wagner
AIO
Motivation und Ansatz
Technik1
Technik2
Ausblick
Warum die All in one?
Problem
Idee
Problem
nicht jeder will immer alles sehen
Karte wird schnell un¨
ubersichtlich
Garmin hat nur begrenzt viele Standardfeatures
C. Wagner
AIO
Motivation und Ansatz
Technik1
Technik2
Ausblick
Warum die All in one?
Problem
Idee
Idee
mehrere Karten erzeugen und transparent u
¨bereinanderlegen
(+) einzeln ein- und ausschaltbar
(+) interessante Layer einzeln runterladbar
(-) erzeugt mehr Kacheln
(-) eventuell Daten mehrfach vorhanden
(-) mehr Durchl¨aufe von mkgmap (bzw. splitter)
notwendig
Typfiles benutzen
C. Wagner
AIO
Motivation und Ansatz
Technik1
Technik2
Ausblick
¨
Ubersicht
Typfiles
Tiles
¨
Ubersicht
gbasemap.img
OSM-Rohdaten
splitter
mkgmap
gmaptool
gaddr.img
OSM-Tiles
gmapsupp.img
Openstreetbugs
gfixme.img
osbsql2osm
gosb.img
OSB-OSM-XML
C. Wagner
AIO
Motivation und Ansatz
Technik1
Technik2
Ausblick
¨
Ubersicht
Typfiles
Tiles
Typfiles
ver¨andern das Aussehen der Garmintypen
leider keine zoomlevelabh¨angige Darstellung m¨oglich
C. Wagner
AIO
Motivation und Ansatz
Technik1
Technik2
Ausblick
¨
Ubersicht
Typfiles
Tiles
Tiles
Festes Raster oder variable Tiles?
C. Wagner
AIO
Motivation und Ansatz
Technik1
Technik2
Ausblick
¨
Ubersicht
Typfiles
Tiles
Probleme beim Tiling
Anzahl der m¨oglichen Tiles auf Garminger¨aten beschr¨ankt auf
2025 Kacheln
Anzahl der Nodes pro Kachel beschr¨ankt auf ca. 1,5 Mio
Routing- und Adresssuchprobleme bei Kacheln
Fazit:
So wenig Kacheln wie m¨
oglich - so viele wie n¨
otig!
C. Wagner
AIO
Motivation und Ansatz
Technik1
Technik2
Ausblick
¨
Ubersicht
Typfiles
Tiles
Tilesplitter
Tilesplitteraufruf:
bzcat europe.osm.bz2 | java -Xmx7000M -jar \
splitter.jar --mapid=63240345 --max-nodes=1000000 \
--cache=../raw_data/splittercache /dev/stdin
C. Wagner
AIO
Motivation und Ansatz
Technik1
Technik2
Ausblick
mkgmap
Openstreetbugs
H¨
ohenlinien
Automatische Berechnung
mkgmap
mkgmap konvertiert osm-xml mithilfe von Stylefiles in
Garminkarten
sehr aktives Projekt mit guten Fortschritten
viele viele Optionen und experimentelle features
Stylerule von mkgmap:
amenity=bus_station | highway=bus_stop \
{name ’${name} (${route_ref})’} \
[0x2f17 resolution 23]
C. Wagner
AIO
Motivation und Ansatz
Technik1
Technik2
Ausblick
mkgmap
Openstreetbugs
H¨
ohenlinien
Automatische Berechnung
Immer wieder routing...
mkgmap ist mittlerweile in der Lage viele verschiedene OSM-Tags
beim routing zu ber¨
ucksichtigen:
oneways
maxspeed
turn restrictions
barrieren
Straßenbelag (paved — unpaved)
C. Wagner
AIO
Motivation und Ansatz
Technik1
Technik2
Ausblick
mkgmap
Openstreetbugs
H¨
ohenlinien
Automatische Berechnung
Hartn¨ackige Routingprobleme
Die guten Kachelgrenzen...
C. Wagner
AIO
Motivation und Ansatz
Technik1
Technik2
Ausblick
mkgmap
Openstreetbugs
H¨
ohenlinien
Automatische Berechnung
Autobahnstrecke wird nur mit Zwischenpunkt gefunden...
C. Wagner
AIO
Motivation und Ansatz
Technik1
Technik2
Ausblick
mkgmap
Openstreetbugs
H¨
ohenlinien
Automatische Berechnung
Meer und Land
--generate-sea=polygons,no-sea-sectors,close-gaps=2000
oder “Land unter in Norddeutschland”
C. Wagner
AIO
Motivation und Ansatz
Technik1
Technik2
Ausblick
mkgmap
Openstreetbugs
H¨
ohenlinien
Automatische Berechnung
Mapsource-Installer
ausf¨
uhrbare .exe mithilfe des Nullsoft-Installer-Systems
--nsis
makensis osmmap.nsi
Probleme:
Jeder Layer muss einzeln installiert werden
Mapsource kann transparente Layer nicht gleichzeitig
u
¨bereinander anzeigen
C. Wagner
AIO
Motivation und Ansatz
Technik1
Technik2
Ausblick
mkgmap
Openstreetbugs
H¨
ohenlinien
Automatische Berechnung
Openstreetbugs
konvertieren des t¨aglichen OSB-MySQL-Dumps mithilfe von
osbsql2osm in osm-xml format
erzeugen einer transparenten Garminkarte mit mkgmap aus
dem osm-file
osb2sql
bzcat osbdump_latest.sql.bz2 | osbsql2osm | \
osmosis --rx - --bb ${BBOX} \
--nkv keyValueList="type.0" --wx openstreetbugs.osm
C. Wagner
AIO
Motivation und Ansatz
Technik1
Technik2
Ausblick
mkgmap
Openstreetbugs
H¨
ohenlinien
Automatische Berechnung
H¨ohenlinien
konvertieren der frei verf¨
ugbaren SRTM-Daten in das
OSM-Format mittels phyghtmap (alternativ auch srtm2osm)
anschließend wie u
¨blich mkgmap zum konvertieren ins
Garmin-map-format.
Erzeugung nur einmalig notwendig (download theoretisch
auch)
H¨ohendaten sprengen schnell s¨amtliche Grenzen des Garmin:
(Europa mit 20m H¨
ohenaufl¨
osung ist 3,5G groß)
C. Wagner
AIO
Motivation und Ansatz
Technik1
Technik2
Ausblick
mkgmap
Openstreetbugs
H¨
ohenlinien
Automatische Berechnung
Automatische Berechnung
Daten werden t¨aglich neu auf dem dev.openstreetmap.de
server berechnet
geofabrik-extrakte stehen zur Verf¨
ugung
s¨amtliche Schritte zur Erzeugung werden mit einem Makefile
abgearbeitet
Zeitmessungen f¨
ur europakarte
Auspacken, splitten und Grenzen extrahieren: ca. 2h
erzeugen der basemap: ca. 2h
Adresslayer: ca. 30min
Fixmelayer: ca. 30min
Boundarylayer: ca. 5min
Openstreetbugs: ca. 2min
C. Wagner
AIO
Motivation und Ansatz
Technik1
Technik2
Ausblick
Todo
Tr¨
aumerei und W¨
unsche
Todo
Versionsverwaltungssystem (git oder svn) f¨
ur stylefiles
aufsetzen und auf Unterst¨
utzung hoffen
nicht mehr Deutschland einzeln rechnen, sondern aus
Europa-Garmin-Kacheln zusammenbauen.
eventuell festes Splitmuster f¨
ur tilesplitter u
¨berlegen
Routingprobleme fixen
DEM in Karte einbauen (f¨
ur Garminger¨ate mit 3D-Ansicht)
¨
eventuell neue Layer einbauen (hiking, cycle, OPNV,
maxspeed,...)
C. Wagner
AIO
Motivation und Ansatz
Technik1
Technik2
Ausblick
Todo
Tr¨
aumerei und W¨
unsche
Dream, dream dream...
von Garmin offengelegtes Format w¨are sch¨
on
differentielle Garminkarten
C. Wagner
AIO
Motivation und Ansatz
Technik1
Technik2
Ausblick
Todo
Tr¨
aumerei und W¨
unsche
Links:
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:
All_in_one_Garmin_Map
http://katze.tfiu.de/projects/phyghtmap/
http://www.mkgmap.org.uk/page/main
C. Wagner
AIO
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
2
Dateigröße
2 981 KB
Tags
1/--Seiten
melden