close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Hier das Ergebnis der KGR-Wahl 2015 in Hl. Kreuz: Nachrücker:

EinbettenHerunterladen
Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (ZfL)
Gabi Asmussen
Leiterin der Schulpraktischen Studien
Europa-Universität Flensburg - Auf dem Campus 1a - 24943 Flensburg
16. Oktober 2014
Auf dem Campus 1a
Raum 104
24943 Flensburg
Vertiefungspraktikum (P3) / Fachpraktikum (FAP)
Telefon
+49 461 805 2258 / 2259
Sehr geehrte Damen und Herren Schulleiter/innen,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
Telefax
+49 461 805 2144
E-Mail
gabriele.asmussen@uni-flensburg.de
dieses Schreiben wird Ihnen durch Studierende der Universität Flensburg
übergeben, die den „Bachelorstudiengang Vermittlungswissenschaften“
(Prüfungsordnung 2009) bzw. “Bachelorstudiengang Bildungswissenschaften“
(Prüfungsordnung 2013) durchlaufen mit dem Ziel, über den
Masterstudiengang Lehramt den Lehrerberuf zu ergreifen.
Die Studierenden haben bis zum heutigen Tage zwei Praktika bzw. ein
Praktikum absolviert:
lt. Prüfungsordnung 2009 das außerschulische Praktikum (P1) (14
Tage in einem Betrieb)
lt. Prüfungsordnung 2013 das Assistenzlehrerpraktikum (P2)
(semesterbegleitend über ein Schuljahr)
Im Februar/März 2015 (möglicher Zeitrahmen: ab 16.02. – 31.03.15) ist nun
ein weiteres Praktikum zu absolvieren:
das Vertiefungspraktikum (P3) bzw. Fachpraktikum (FAP) ( 3
Wochen geblockt, 15 Schultage)
Ich möchte Sie mit diesem Schreiben bitten, die Studierenden bei der Suche
nach einem Praktikumsplatz zu unterstützen und ihnen die Gelegenheit
geben, in Ihrer Schule weitere schulpraktische Erfahrungen zu sammeln. Bitte
beachten Sie, dass Sie nur Praktikantinnen und Praktikanten an Ihre
Kolleginnen und Kollegen weiter vermitteln, die das offizielle Formular
„Bescheinigung über die Ableistung P3 bzw. FAP“ mitbringen. Dieser Hinweis
hat versicherungstechnische Gründe.
Sekretariat
Natalie Lorenzen
Raum
008
Telefon Sekretariat
+49 461 805 2258
Telefax
+49 461 805 2144
E-Mail Sekretariat
natalie.lorenzen@uni-flensburg.de
Öffnungszeiten
Mo, Mi 11.00 bis 12.30
Di, Do 13.30 bis 15.00
Fr 9.30 bis 11.00
Homepage
www.uni-flensburg.de
Die Aufgaben und Anforderungen in diesem Praktikum entnehmen Sie bitte
dem „Orientierungsrahmen P3“. Die Studierenden verfügen über erste
Unterrichtserfahrungen (2 Std.) und elementare Kenntnisse zur
Unterrichtsplanung, die sie im P2 erworben haben. Im P3 werden nun weitere
eigenständige Unterrichtsversuche folgen, insbesondere im gewählten
Schwerpunktfach mit einer kleinen Unterrichteinheit, aber auch im 2.
Studienfach und ggf. in einem Neigungsfach. Die konkrete Ausgestaltung des
Praktikums muss sich selbstverständlich auch an den gegebenen Bedingungen
vor Ort in der jeweiligen Schule orientieren.
Für Ihre Bemühungen und Ihre Unterstützung bedanke ich mich auf diesem
Wege recht herzlich und verbleibe mit freundlichen Grüßen
Ihre
(Gabi Asmussen)
Seite 2 von 2
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
103 KB
Tags
1/--Seiten
melden