close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Das kleine Gespenst und die Eule

EinbettenHerunterladen
Schülerexkursion zum Roten Meer
Träger:
Sporttauchverein Hückelhoven e.V.
Das Projekt
Die Vielfalt des Lebens auf der Erde ist durch die
verschiedensten Faktoren akut bedroht. Besonders fragile, aber
auch faszinierende Ökosysteme sind tropische Korallenriffe. Ein
Großteil der weltweit vorhandenen Riffe wird in den
kommenden Jahrzehnten verschwinden. Kinder und Jugendliche die heute aufwachsen, werden diese
Unterwasserwelt nicht mehr in der heutigen Form zu Gesicht bekommen können. Der Sporttauchverein
Hückelhoven bietet einer kleinen Gruppe von Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, fachlich betreut und mit
den nötigen Hintergrundinformationen versehen, einen realen Einblick in die faszinierende Unterwasserwelt der
Korallenriffe zu erhalten. Wir suchen dafür 2-4 motivierte, engagierte und leistungsbereite Teilnehmer im Alter
von 11 – 16 Jahren, die mit uns im Mai/Juni 2015 auf Exkursion zum Roten Meer nach Ägypten gehen und
anschließend über ihre Erlebnisse und Erkenntnisse schreiben, vortragen und berichten. Die angebotene
Exkursion ermöglicht motivierten Teilnehmern einmalige und faszinierende Einblicke in eine bisher unbekannte
Welt und ist gleichzeitig die Chance auf ein nachhaltiges und prägendes Erlebnis im Rahmen der persönlichen
Entwicklung.
Ablauf
2-4 Teilnehmer erhalten die Chance, an unserer Exkursion
teilzunehmen. In einem monatlichen Treffen und an einem
gemeinsamen Wochenende bereiten wir ab Dezember 2014 den
Hintergrund vor. Neben Unterricht in Technik, Physik und
Medizin aus dem Bereich Sporttauchen beleuchten wir auch den
ökologischen und biologischen Hintergrund des Lebensraumes
Korallenriff. Die Teilnehmer erhalten die Aufgabe, zu einzelnen
Themen Arbeiten zu schreiben und auch Referate zu halten.
Ebenfalls im Rahmen dieser monatlichen Treffen wird die
Ausbildung zum Gerätetaucher im Schwimmbad durchgeführt. In
Ägypten gehen wir dann täglich tauchen und erleben den
Lebensraum Korallenriff hautnah. Dazu kommt eine komplette Tauchausbildung im Meer. Begleitet und betreut wird
die Exkursion von einem erfahren Tauchausbilder und einem weiteren, erfahrenen Taucher. Am Ende erhält jeder
Teilnehmer ein Zeugnis und eine Bescheinigung über die Teilnahme.
Finanzierung
Die Kosten sollen auf verschiedenen Wegen aufgebracht
werden. Das Projekt sucht Spender und Partner, die einen
finanziellen Beitrag leisten. Zusätzlich soll jeder Teilnehmer
auch selber einen „eigenen“ Sponsor finden, der „sein“ Projekt
mit einem Förderbetrag unterstützt. Ziel ist die vollständige
Finanzierung über Förderer, dies kann aber in der Startphase
des Projekts nicht garantiert werden. Am Ende wird eventuell
ein (verhältnismäßig kleiner) Restbetrag von maximal € 350,00
übrig bleiben, der dann selber zu tragen wäre. In besonderen
Härtefällen kann auf diesen Eigenanteil verzichtet oder
teilweise verzichtet werden. Das gesamte Projekt steht dabei
grundsätzlich unter dem Vorbehalt der Finanzierbarkeit.
Seite 1 von 3
Anforderungen















Alter 11 – 16 Jahre
Körperliche Fitness, sichere Schwimmfähigkeit
Ärztlich bescheinigte Tauchtauglichkeit
Spaß am Wasser
Gute schulische Leistungen
Stark ausgeprägtes naturwissenschaftliches Interesse
Interesse am Lebensraum Meer
Spaß am Berichten, Schreiben und Dokumentieren
Bereitschaft, sich in die Hintergründe des Projektes
einzuarbeiten
Gute Selbstpräsentation, Fähigkeit, andere von sich zu
überzeugen
Engagement
Teamfähigkeit
Persönliche Zuverlässigkeit
Bereitschaft, an einem regelmäßigen Treffen zum Erarbeiten des Hintergrundes (Biologie, Technik, Tauchen)
teilzunehmen
Das Projekt ist die 1. Reise des Teilnehmers in tropische Tauchgebiete, idealer Weise auch die 1. Fernreise
überhaupt
Bewerbung
Bewerben kann sich jeder, der Interesse an dem Projekt hat und bereit ist, sich aktiv dafür einzusetzen. Wir suchen
nicht den „perfekten“ Bewerber. Beispielsweise muss ein nicht so tolles Schulzeugnis kein Hinderungsgrund sein,
wenn der Bewerber dafür in anderen Bereichen überzeugen kann. Auch der Besuch eines Gymnasiums ist keine
Voraussetzung. Was zählt, ist der Gesamteindruck. Besonderes Augenmerk liegt auf Eigeninitiative und Motivation.
Die Bewerbung soll enthalten:
 Foto
 Kopie des letzten Schulzeugnisses
 Erklärung der Schule (formlos), dass der Bewerber im Mai/Juni 2015 für 4-6 Tage vom Unterricht freigestellt
werden kann
 Lebenslauf
 Kurze und kreative Vorstellung der eigenen Person in
Textform, als Video, Bildercollage, … oder auch ganz
anders.
Wichtige Punkte:
-Wer bin ich?
-Warum möchte ich das machen?
-Was interessiert mich daran besonders?
-Was erwarte ich davon?
-Wo habe ich mich schon engagiert?
-Was sind meine Hobbys?
-Was möchte ich später beruflich machen?
-Warum bin ich der geeignete Kandidat?
-Was für Eigenschaften bringe ich mit, die für dieses
Projekt wichtig sind?
-Wie kann mein Beitrag bzw. meine Aufgabe in der
Gruppe aussehen?
-Was für Ideen zur Umsetzung bringe ich mit?


Empfehlungsschreiben (z.B. von Lehrer oder Trainer)
Erklärung der Eltern, dass diese die Bewerbung unterstützen und bei Bedarf grundsätzlich bereit sind, einen
Eigenanteil von maximal € 350,00 aufzubringen
Seite 2 von 3
Auswahl
Bewerbungsschluss ist der 01. November 2014.
Danach wird sich eine Jury mit den eingereichten Bewerbungen
befassen und eine Auswahl nach zuvor festgelegten Kriterien
treffen. Alle Bewerber werden bis zum 20. November schriftlich
über das Ergebnis benachrichtigt. Falls nötig werden
Kandidaten, die in der engeren Wahl sind, nochmal persönlich
eingeladen. Es wird auch eine Ersatzliste geführt. Die
Vorbereitungen beginnen mit einem ersten Treffen Ende
November 2014. Alle Mitglieder des Teams erhalten von da an
eine eigene Aufgabe.
Leistungen











Fachliche/inhaltliche Vorbereitung und Betreuung in Deutschland
Tauchausbildung
Flüge/Transfer
Unterkunft
Vollverpflegung
Visum
Tauchschein
Unterrichtsmaterial
Tägliches Tauchen
Auslandskrankenversicherung
Fachlich betreute Nachbereitung
Kontakt
Für Rückfragen von interessierten Teilnehmern, Eltern, Lehrern, Förderern und Medien stehen wir wie folgt zur
Verfügung.
Ansprechpartner in allen Fragen zum Projekt ist Matthias Ewen.
0177/4403418
info@tauchverein-hueckelhoven.de
www.tauchverein-hueckelhoven.de
Bewerbungsanschrift:
Sporttauchverein Hückelhoven e.V.
Postfach 1304
41825 Hückelhoven
z.Hd. Matthias Ewen
Seite 3 von 3
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
9
Dateigröße
960 KB
Tags
1/--Seiten
melden