close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

18/4348 (PDF) - DIP - Deutscher Bundestag

EinbettenHerunterladen
Mit freundlicher Unterstützung:
EINLADUNG ZUR WELT-URAUFFÜHRUNG
WÄHRING
EIN ORATORIUM
TEXT: PETER RETTINGER | MUSIK: ANA SZILÁGYI
Samstag, 18.10.2014, 19 Uhr
Pfarrkirche Gersthof - St. Leopold
TEIL 1
Gib mir zu trinken!
Lebendiges Wasser
Bist du mehr als Jakob?
Die Komponistin Ana Szilágyi - eine
gebürtige Rumänin, die schon seit Jahren im
Gebiet der Pfarre Gersthof lebt – vertont im
Oratorium „Lebendiges Wasser“ jene Szene,
in der Jesus am Brunnen mit der Samariterin
ins Gespräch kommt (Joh 4, 1ff).
Die Musik des acht-szenigen Werkes klingt
archaisch, in Kirchentonarten gesetzt und
mit Instrumenten gespielt, die schon in den
alten Kulturen bekannt waren wie Harfe,
Flöte oder Horn. Moderne Elektronik setzt
kontrastreiche Akzente.
Anlehnungen an die Renaissance-, Barockund byzantinische Musik spannen einen
weiten musikalischen Bogen, der die unbändige Kraft lebendigen Wassers unmittelbar
erlebbar macht.
Die Quelle
TEIL 2
Geh und rufe deinen Mann!
Unsere Ahnen
KR Msgr. Dr. Norbert Rodt,
Pfarrer zu Gersthof - St. Leopold,
freut sich, Sie zur
Welturaufführung
des Oratoriums
Den Vater im Geist und
in der Wahrheit anbeten
Der Messias
Libretto:
Peter Rettinger
Musik:
Ana Szilágyi
Mitwirkende:
Georg Karl Golser _ Jesus
Kaoko Amano _ Samariterin
Doris Buchner _ Evangelistin
am Samstag, 18. Oktober 2014
um 19 Uhr
in der
Pfarrkirche Gersthof - St. Leopold
1180 Wien, Bischof-Faber-Platz
einzuladen.
Georg Kugi _ Dirigent
Maria Teper _ Flöte
Markus Schmidinger _ Horn
Karin Maticic _ Violine
Gudula Urban _ Cello
Arcola Clark _ Harfe
Harald Demmer _ Schlagzeug
Ana Szilágyi _ Elektronik
Joachim Zach _ Elektronik
Anschließend Sektempfang.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
3
Dateigröße
1 159 KB
Tags
1/--Seiten
melden