close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Hinweis zur Sonnenfinsternis

EinbettenHerunterladen
Liestal, den 20. Oktober 2014
Pressemitteilung (Sperrfrist bis 20.10.2014)
ADEV baut Kleinwasserkraftwerk Dünnern
Heute startet die ADEV Wasserkraftwerk AG den Bau des Kleinwasserkraftwerkes
an der Dünnern in Olten. Mit einer Leistung von 370 kW und einer jährlichen Stromproduktion von 1.6 Mio. Kilowattstunden wird das neue Werk sauberen Wasserstrom für 400 Haushalte in Olten produzieren - direkt bei den Stromverbrauchern.
Die neue Wasserkraftwerkanlage wird in dem bestehenden Betonkanal des Dünnernbettes zu liegen kommen. Ein Teilzonen- und Gestaltungsplan wurde mit Baubewilligung
und Konzession im Jahr 2011 bewilligt und im Jahr 2012 in Kraft gesetzt. Aufgrund verschiedener Verzögerungen musste der Baubeginn immer wieder verschoben werden.
Im Herbst 2013 hat Alpiq aufgrund strategischer Neuausrichtung und wirtschaftlichen
Überlegungen entschieden, das Projekt nicht mehr selber zu realisieren. Im Laufe des
Jahres 2014 hat die ADEV die verschiedenen Auflagen in enger und konstruktiver Zusammenarbeit mit den Behörden erfolgreich lösen können. Schliesslich konnte sie das
Projekt per 15. Oktober 2014 von der Alpiq erwerben.
Das Kleinwasserkraftwerk nutzt das Wasser des Flusses Dünnern, welches in diesem
Bachabschnitt in einem Betonkanal fliesst. Eine Renaturierung in diesem Bereich im
Zentrum von Olten ist nicht möglich, aufgrund der Platzverhältnisse und dem Hochwasserschutz. So kann mit minimalsten Eingriffen in die Natur die Nutzung dieses komplett
verbauten Bachabschnittes noch zusätzlich für die Produktion von sauberem Wasserstrom genutzt werden. Alle neuen Bauten werden unterirdisch angeordnet.
Bereits am 20.Oktober 2014 wird mit den Bauarbeiten begonnen, damit Synergien mit
der Dünnernbettsanierung, welche durch den Kanton Solothurn ausgeführt wird, genutzt
werden können.
Das neue Kleinwasserkraftwerk leistet einen wichtigen Beitrag zur umweltfreundlichen
Stromversorgung im Zentrum von Olten. Mit jährlich produzierten 1.6 Mio. Kilowattstunden können so 400 umliegende Haushalte mit emissionsfreiem, erneuerbarem und vor
Ort produziertem Strom versorgt werden. Die Bauarbeiten dauern bis Ende 2015. Spätestens im Dezember 2015 soll das neue Kraftwerk den Betrieb aufnehmen.
Die ADEV Gruppe
Die ADEV Energiegenossenschaft mit Sitz in Liestal baut seit 1985 an einer dezentralen
erneuerbaren Strom- und Wärmeversorgung, wie sie mittlerweile auch der Bundesrat in
seiner Energiestrategie 2050 anstrebt. Die ADEV Gruppe bietet über ihre publikumsgeöffneten Tochtergesellschaften Beteiligungsmöglichkeiten in den Bereichen Wasser,
Sonne, Wind und Wärme: ADEV Wasserkraftwerk AG, ADEV Solarstrom AG, ADEV
Windkraft AG und ADEV Ökowärme AG. Über 2‘000 ökologisch bewusste Investorinnen
und Investoren haben in die Bürgerbeteiligungsgesellschaften der ADEV investiert. Das
Unternehmen verkauft schweizweit Ökostrom mit dem strengen Label naturemade star.
Die Aktien der ADEV Gesellschaften werden als Nebenwerte bei der BEKB (www.otcx.ch) gehandelt.
Weitere Auskünfte
ADEV Wasserkraftwerk AG
Herr Andreas Appenzeller
Kasernenstrasse 63
Postfach 550
CH-4410 Liestal
Tel.: +41 (0) 61 927 20 31, Natel 079 200 93 28
E-Mail: andreas.appenzeller@adev.c h
Bilder:
Bereich der neuen unterirdischen Kraftwerkszentrale im Bachbett Dünnern in Olten.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
3
Dateigröße
630 KB
Tags
1/--Seiten
melden