close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Dokumentation für Pflanzenschutz Wer schreibt der - Agritechnica

EinbettenHerunterladen
Dokumentation für Pflanzenschutz
Wer schreibt der bleibt…
Wer, wann, warum und wie?
Entscheidungsrahmen für integrierte Bestandsführung
Die Entscheidungsfindung für den
unter fachrechtlichen, ökonomischen
sowie ökologischen Gesichtspunkten
optimierten Einsatz von
Pflanzenschutzmittel erfordert Daten,
Informationen und Wissen.
Workflow Pflanzenschutz Applikation – Gegenwart
Web
Smart
Device
Visualisierung
Entscheidungsmodelle
service
Beratungsinformation
(Extern)
ATKIS
Hersteller
Angaben
Abstandsauflagen
Länder
Auflagen
BVL
Zulassungsdaten
Kopieren
Web
Witterungs
vorhersage
service
FMIS
Auftragsdaten inkl.
Applikationskarte
Maschinen
Display
Informationen aus Aufzeichnungen
Moderne Software unterstützt die Prozeß- und Datenkette für Pflanzenschutz
Nachkalkulation
Planung
Bestellung
und Lager
Aufträge
Jobs
Abrechnung
Applikation
Dokumentation
Auswertung
Planung
zurück
Planung
zurück
Bestellung
und Lager
zurück
Aufträge
Jobs
zurück
Aufträge
Jobs
zurück
Aufträge
Jobs
zurück
Aufträge
Jobs
zurück
Applikation
zurück
Wer schreibt der bleibt, Dokumentation von Pflanzenschutzmassnahmen
Workflow Pflanzenschutz Applikation – die Vision
Web
Smart
Device
Visualisierung
Entscheidungsmodelle
Scannen
service
Hersteller
Angaben
Linked
Open
Data
ATKIS
Abstandsauflagen
BVL
Zulassungsdaten
Web
Witterungs
vorhersage
service
Zugriff
Beratungsinformation
(Extern)
Scannen und
Verifizierung der
Tankmischung
Länder
Auflagen
FMIS
Auftragsdaten inkl.
Applikationskarte
Maschinen
Display
Zusammenfassung
• Dokumentation im Pflanzenschutz ist vorrangig ein Instrument zur
Bestandsführung.
• Die Erfüllung von Dokumentationsauflagen für Gesetzgeber, QSSystemanbieter und weitere (Markt-)Partner ist ein Nebenprodukt der
betrieblichen Aufzeichnungen.
• Fertige und erprobte Software unterstützt den Anwender in der Prozeß- und
Datenkette für Pflanzenschutz - von der Planung bis zur Nachkalkulation.
• Die Informationen für die Pflanzenschutzmaßnahmen sind durch Nutzung
moderner Kommunikation in der Bürosoftware und als mobile Anwendung
(Smartphones, Maschinendisplay) verfügbar.
• Öffentlicher Daten zur Pflanzenschutzmittelanwendung, z.B. Zulassungsdaten,
Abstandsauflagen etc., sollten einfacher, entsprechend den „linked open data
standards“ zugänglich gemacht werden.
• Einfache Einbindung in den Smart Farming Workflow ist anzustreben.
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Auf Wiedersehen!
Halle 13, Stand D24
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
2
Dateigröße
5 941 KB
Tags
1/--Seiten
melden