close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Es wird kräftig Tennis gespielt – das bestätigt wie jedes Jahr die

EinbettenHerunterladen
TCK-Aktuell April 2012
Seite 1
TCK Bötzingen e. V.
DER ÄLTESTE TENNISCLUB AM KAISERSTUHL
6 FREIPLÄTZE UND 2-FELD-TENNISHALLE
NACHRICHTEN UND INFORMATIONEN DES
TCK BÖTZINGEN
1-April 2012
L
TCK-Aktuell April 2012
Seite 2
Vorwort
zum TCK- Report April 2012
-----------------------------------
Liebe Mitglieder und Freunde des Tennisclub Kaiserstuhl Bötzingen,
Kommt und seht selbst! Seit Ende der Freiluftsaison 2011 hat sich auf unserer Anlage
einiges getan: Der Mittelstreifen zwischen den Plätzen 1-4 einerseits fünf und sechs
andererseits ist saniert worden. Ein gepflasterter Zuschauerbereich mit Bänken – die
leider am letzten Samstag noch nicht da waren – und Pflanzkübeln soll in Erweiterung zu
unserer Terrasse ein Ort zum Verweilen und Beobachten der laufenden Spiele sein. Die
Zaunanlage um die Plätze fünf und sechs ist teilerneuert worden und diese beiden Plätze
haben neue Linien erhalten. Auch der Wasserschaden auf Platz sechs ist behoben.
Allen Helferinnen und Helfern, die tatkräftig am Gelingen dieses Vorhabens mitgewirkt
haben, sowie den beteiligten Bötzinger Unternehmen sei an dieser Stelle sehr herzlich
gedankt.
Auf unserer Terrasse findet sich als Ersatz für unsere etwas in die Jahre gekommenen
Kunststoffstühle die Bestuhlung, die uns Heinz Jenne freundlicherweise geschenkt hat.
Dafür herzlichen Dank!
Am kommenden Samstag, dem 28.04.2012 ab 13:30 Uhr starten wir mit dem
Schleifchenturnier offiziell in die Freiluftsaison 2012. Der Vorstand lädt dazu alle - auch
Freunde und neue Interessenten am Tennissport - herzlich ein.
Liebe Mitglieder, ich bitte Sie alle schon jetzt, sich den Termin für das Dorf- und Weinfest
vom 14. bis 17. September freizuhalten. Um unsere Teilnahme und hinreichende Präsenz
auf dieser für das örtliche Vereinsleben wichtigen Veranstaltung zu ermöglichen, ist Ihre
Unterstützung unbedingt erforderlich!
Nun wünsche ich uns allen für die kommende Saison 2012 viel Spaß und Erfolg.
Dr. Christoph Fingerle
1. Vorsitzender
TCK-Aktuell April 2012
Seite 3
Vorstand des TCK Bötzingen e.V.
1. Vorsitzender
2. Vorsitzende und
Jugendwartin
Schatzmeisterin
Christoph Fingerle
Schuschu Spiegelhalter
Ulrike Dörflinger
Laireweg 21
79268 Bötzingen
Tel.: 07663-940203
E-Mail: christoph.fingerle@fgvw.de
Schwimmbadstr. 12
79268 Bötzingen
Tel.: 07663-912738
Mobil: 0170-4884010
E-Mail: s.dotterweich@tckboetzingen.de
Rathausstraße 6
79268 Bötzingen
Tel.07663/842
E-Mail: u.doerflinger@tckboetzingen.de
Sportwart
Technischer Wart
Schriftführerin
Stephan Spiegelhalter
Martin Schweiß
Hildegard Kanzinger
Schwimmbadstr. 12
79268 Bötzingen
Tel.: 07663-912738
Mobil: 0171-6560631
E-Mail: st.spiegelhalter@t-online.de
Wasenweilerstr. 13
79268 Bötzingen
Tel.: 07663-4274
E-Mail: m.schweiss@tckboetzingen.de
Bergstr. 125
79268 Bötzingen
Tel.: 07663/605345
E-Mail: h.kanzinger@tckboetzingen.de
Beisitzer
Beisitzerin
Beisitzer
Marc Vögele
Christa Bauernfeind
Klaus Walser
Wasenweilerstraße 13
79268 Bötzingen
Tel.07663/99741
E-Mail: m.voegele@tckboetzingen.de
Markgrafenstraße 30
79268 Bötzingen
Tel.07663/99496
E-Mail: christa@bauern-feind.de
Kastanienweg 3a
79268 Bötzingen
Tel.07663/5817
E-Mail: klauswalser@web.de
Clubtrainer
Trainer
Beisitzer
Stephan Spiegelhalter
Michael Burgard
Dominik Paul
Schwimmbadstr. 12
79268 Bötzingen
Tel.: 07663-912738
Mobil: 0171-6560631
E-Mail: st.spiegelhalter@t-online.de
Libellenweg 7
79268 Bötzingen
Tel.: 07663-4933
E-Mail: Michael.Burgard@gmx.net
Burgunderweg 7
79356 Eichstetten
Tel.07663-9148934
E-Mail: d.paul@tckboetzingen.de
TCK-Aktuell April 2012
Seite 4
Platzeröffnung
Schleifchenturnier
Samstag, 28.04.2012
ab 13.30 Uhr
Intensivtraining für
alle Jugendliche
Donnerstag, 17.05.2012
9.30-12.00 Uhr
Jugendclubmeisterschaften
Fr, 20.07 und Sa, 21.07.2012
Abschlussturnier
Sommerfest der Mannschaften
Samstag, 28.07.2012
ab 14.00 Uhr
Tenniscamp
Mo, 30.07.-Fr, 3.08.2012
Dorf- und Weinfest
Fr, 14.09.- Mo 17.09.2012
Inter Clubmeisterschaften
auf unserer Anlage
Sonntag, 07.10.2012
(Meisterschaften für mehrere Vereine,
organisiert von der „Tenniswelt“)
Saisonabschlussturnier
herbstliches Zwiebelkuchenfest
und Radtour
Sonntag, 14.10.2012
September/Oktober/
November,
Termin wird noch
bekannt gegeben
Plätze abräumen
Termin noch nicht bekannt
Adventsnachmittag
Termin noch nicht bekannt
TCK-Aktuell April 2012
Seite 5
Liebe Tennisfreunde,
die Plätze sind nun fertig und wir freuen uns schon auf das Tennisspielen auf den
Sandplätzen. Für die Sommersaison wünsche ich allen Mannschaften viel Erfolg und
faire Spiele an den Wochenenden. Aber auch allen Tennisspielern und
Tennisspielerinnen im Freizeitbereich wünsche ich schöne Spiele bei hoffentlich
sommerlichem Wetter.
Für die Heimspiele unserer einzelnen Mannschaften würde ich mich freuen, wenn sie
durch ein paar Zuschauer unterstützt werden würden. Aus diesem Grund ist auch bei
den Heimspielen der Herrenmannschaft 1 und 30 am Sonntag das Clubhaus
zusätzlich bewirtet, so dass man eine Kleinigkeit essen kann.
Leider kann ich aus terminlichen Gründen das Schleifchen- Eröffnungsturnier nicht
leiten. Dominik wird mich dankender Weise vertreten.
Ansonsten bin ich ja durch das Jugendtraining am Dienstag und auch Donnerstags
auf der Anlage und werde somit oft mit den meisten in Kontakt sein.
Falls Fragen oder Anregungen von Eurer Seite sind, so stehe ich jederzeit zur
Verfügung.
Ich wünsche eine schöne und erfolgreiche Saison
Euer Sportwart Stephan Spiegelhalter
Jugend TCK - Bötzingen
Bitte folgende Termine vormerken
Intensivtraining
Donnerstag, 17. Mai
9.30 - 12.00 Uhr
mit anschließendem Spaghetti- Essen
Jugend- Clubmeisterschaften
Freitag, 20. und Samstag, 21. Juli
Anmeldungen bei Stephan und Michael oder über schuschu.do@online.de
TCK-Aktuell April 2012
Seite 6
Trainingsplan Mannschaften Sommer 2012
Tag
Montag
Platz
1
4
4
5
6
1
2
14:00
J
14:30
5
6
1
2
Donnerstag
3
4
5
6
1
2
3
Freitag
3
4
J
J
J
J
J
J
J
15:00
J
J
J
J
J
15:30
J
J
J
J
J
16:00
J
J
J
J
J
16:30
J
J
J
J
J
17:00
J
J
D50 D50 D50 D50
J
J
17:30
J
J
D50 D50 D50 D50
J
J
18:00 H40 H40 H30 H30
J
J
D50 D50 D30 D30 D30
H1
H1
H70 H70
J
18:30 H40 H40 H30 H30
J
J
D50 D50 D30 D30 D30
H1
H1
H70 H70
J
19:00 H40 H40 H30 H30
J
D30 D30 D30
H1
H1
H70 H70
19:30 H40 H40 H30 H30
J
D30 D30 D30
H1
H1
H70 H70
20:30
3
Mittwoch
3
20:00
2
Dienstag
4
5
6
1
2
5
6
TCK-Aktuell April 2012
Seite 7
Spielplan der Mannschaften 2012
ROT = Heimspiel
Datum
Herren 1
Spielbeginn
9.30 Uhr
Sa
5.05.
So
6.05.
Di
8.05.
Sa
12.05.
So
13.05.
Di
15.05.
Herren 30
Spielbeginn
9.30 Uhr
Herren 40
Spielbeginn
14.00 Uhr
SCHWARZ = Auswärtsspiel
Herren 70
Spielbeginn
10.00 Uhr
TC Endingen
2
Waldkirch /
Denzlingen
Damen 30
Spielbeginn
14 .00 Uhr
Damen 50
Spielbeginn
14.00 Uhr
Friesenheim
/ Wittelbach
TC
Oberkirch 1
spielfrei
TC SW Kehl
1
SV Eintracht
Freiburg 1
Hinterzarten/
Neustadt
TC
Mundingen 2
Freiburg
Zähringen 1
TC Bahlingen
1
spielfrei
Do
17.05.
9.00 Uhr
Sa
19.05.
So
20.05.
Di
22.05.
Waltershofen
/
Wasenweiler
spielfrei
TC GW
Ihringen
TC
Bahlingen 1
PTSV Jahn
Freiburg 1
TC Grenzach
Wyhlen 1
Gemischt
U12
Spielbeginn
16.00 Uhr
Junioren
U18
Spielbeginn
16.00 Uhr
TCK-Aktuell April 2012
Di
Seite 8
12.06.
TC Neustadt
Fr
15.06.
Sa.
TC
Denzlingen
16.06.
So
17.06.
Mo
18.06.
Di
19.06.
Fr
22.06.
Sa
23.06.
So
24.06.
Mo
25.06.
Di
26.06.
Fr
29.06.
Sa
30.06.
So
01.07.
Mo
02.07.
TCWB
Rheinhausen
1
Denzlingen 1
TSG
Willstädt
TC Steinach
TCGW
Ihringen
TC
Gottenheim
TC
Buchenbach
Stegen /
Buchenbach
TC Weisweil
TC Opfingen
1
spielfrei
TC Endingen TC
Dietenbachpark
TC Umkirch
TC Staufen
TC
Kirchzarten
TC
Pfaffenweiler
TC Reute 1
FV
Ebersweier
SchallstadtWolfenweiler
TC Umkirch
March-
TCK-Aktuell April 2012
Seite 9
Vörtstetten
Di
Sa
03.07.
07.07.
So
Mo
08.07.
09.07.
Fr
13.07.
Sa
14.07.
spielfrei
TC
Ringsheim
spielfrei
TC Breisach
entällt
TC
Emmendingen
Bad
Säckingen
TC
Gundelfingen
TCK-Aktuell April 2012
Seite 10
www.tennis-welt.com
www.tennis-welt.com
Unter der Leitung von
Stephan Spiegelhalter, A- Trainer DTB, Sportmanager IST
1. Ferienwoche: von Montag,30. Juli bis Freitag 03. August
(für Kinder jeder Spielstärke bis 18 Jahre)
von 9.00 bis 17.00 Uhr
Kosten für 1 Woche: 210,- € pro Kind
Achtung neu !
Für Kinder von 5-8 Jahre
von 10.00 bis 14.00 Uhr
(mindestens 4 Teilnehmer)
Kosten für 1 Woche: 110,- € pro Kind
Auf der Anlage des TCK Bötzingen











täglich ca. 3 Stunden qualifiziertes Tennistraining
Ausgleichsport (Schwimmen, Fußball, Hockey, Tischtennis usw.)
Koordinations- Konditionstraining
sinnvolle Einteilung nach Spielstärke
Qualifizierte Rundumbetreuung für die Kinder
bei Regen Ausweichmöglichkeit in die Halle
Mittagessen, Snacks und Getränke inklusive
Camp- T- Shirt
alle Trainer haben aktuelle Trainerlizenzen des DTB/ BTV
Abschlussturnier
Grillfest mit den Eltern/ Bekannten ab Freitag Mittag 16.00 Uhr
Anmeldungen:
Anmeldeschluss:
Telefon privat: 07663- 912738
15. Juli 2012
mobil: 0176 12 600 600
TCK-Aktuell April 2012
Seite 11
Bericht über die ordentlichen Mitgliederversammlung
2012 am Freitag, den 23. März 2012
Tagesordnungspunkte:
1.
Begrüßung
2.
Totenehrung
3.
Jahresbericht
4.
Bericht der Kassenprüfer
5.
Entlastung des Vorstands
6.
Wahlen zum Vorstand (2. Vorstand, Sportwart, Technischer Wart, Jugendwart,
Schriftführer, Beisitzer)
7.
Ehrungen
8.
Satzungsänderung
9.
Beitragsordnung
10.
Verschiedenes
1. Vorsitzender
2. Vorsitzende / Jugendwart
Sportwart
Technischer Wart
Schatzmeister
Dr. Christoph Fingerle
1. Vorsitzender
Es wurde satzungsgemäß zur Mitgliederversammlung eingeladen; Anträge und Wünsche sind
beim Vorstand nicht eingegangen. Die Anwesenheitsliste ist im Anhang beigefügt. Gegen die
Tagesordnung gab es von den Anwesenden keine Einwände.
-----------------------------------------------------
1.
Begrüßung
Der 1. Vorsitzende Dr.Christoph Fingerle hieß im Namen des Tennis-Club
Kaiserstuhl Bötzingen e.V. alle anwesenden Mitglieder und Freunde des Tennisclubs
im Clubhaus herzlich willkommen.
TCK-Aktuell April 2012
Seite 12
Ein besonderer Willkommensgruß galt Herrn Bürgermeister Schneckenburger,Herrn
Meier als Vertreter der Vereinsgemeinschaft, Herrn Remensperger vom Fußballclub,
Herrn Brodbeck vom Gemeinderat unseren Ehrenmitgliedern Inge und Helmut
Vollmar.
2.
Totenehrung
Totengedenken für Herrn Heinz Lay
3.
Jahresberichte
Der 1. Vorsitzende berichtete von einem stabilen Vereinsjahr und der Sanierung der
Tennisanlage. Die neue Zaunanlage, verzinkt und kunststoffbeschichtet, war
dringend notwendig. In diesem Zuge wurde auch die Fläche zwischen den Plätzen 1
bis 4 einerseits und 5 und 6 anderseits neu gestaltet, so dass bis zur Sommersaison
eine kleine Parkanlage mit Sitzbänken und Bepflanzungen entstehen wird. Somit
wird ein neuer Bereich u.a. für Zuschauer geschaffen.
Die Plätze werden derzeit wie jedes Jahr von den Mitgliedern selbst hergerichtet,
wobei auch dieses Jahr der Technische Wart, Martin Schweiß, die Mitglieder um
tatkräftige Unterstützung und Mithilfe bat.
Die 7 Mannschaften, die letzten Sommer gemeldet waren, haben alle gute
Ergebnisse erzielt. Im Winter 2011/12 konnte seit langem wieder eine
Herrenmannschaft für die Winterrunde gemeldet werden. Sie hat die 1. Bezirksliga
ungefährdet erhalten können.
Die 3 Jugendmannschaften erzielten ebenso gut Platzierungen - für dieses Jahr
konnten 2 Jugendmannschaften gemeldet werden. Im Jugendbereich steht neben
dem wöchentlichen Training an zwei Tagen in diesem Jahr das Projekt "Schule und
Verein" an, das bereits mit der WAL-Schule in Bötzingen organisiert worden ist.
Die Mitgliederzahlen blieben konstant, womit der Vorstand und auch die
anwesenden Mitglieder sehr zufrieden waren.
Dank der Eigenbewirtung der Mitglieder, konnte bei verschiedenen Turnieren und
Festlichkeiten die sportlich-aktive Geselligkeit gepflegt werden, was auch der ClubKasse sehr gut getan hat.
TCK-Aktuell April 2012
Jahresbericht
Seite 13
1. Vorsitzender
Tennisclub Kaiserstuhl
Bötzingen e.V

Mitglieder
2011
2012
Aktuell insgesamt
160
159
Aktive Mitglieder
133
130
27
29
Passive Mitglieder
23. März 2012
TCK-Aktuell April 2012
Jahresbericht
Seite 14
1. Vorsitzender
Tennisclub Kaiserstuhl
Bötzingen e.V

Tennis

... und mehr

Erhalten

Festigen

Ausbauen
23. März 2012
Intensivtraining
Ernst schwimmt
Sommerfest
TCK-Aktuell April 2012
Seite 15
Interclubmeisterschaften
Weihnachtsfeier
TCK-Aktuell April 2012
Seite 16
2. Vorsitzende/Jugendwartin
Rückblick Jugendarbeit 2011
Wir haben im Tennisclub 50 Jugendliche, von denen 42 aktiv am Jugendtraining
teilnehmen.
Wie jedes Jahr starten die Jugendlichen des TCK mit einem gemeinsamen
Intensivtraining in die Sommersaison – hier wird sich zuerst gemeinsam aufgewärmt und
dann ca. 2 Stunden auf den Plätzen trainiert.
Abschließend wird noch gemeinsam Spaghetti gegessen.
Letztes Jahr waren auch die ganz Kleinen dabei.
Jugendmannschaften:
Junioren U18
Junioren U16
Gemischte Mannschaft U12
Platz 3 von 8 Mannschaften
Platz 4 von 8 Mannschaften
Platz 2 von 4 Mannschaften
Großen Dank an Marc Vögele, der bei den Heimspielen immer anwesend war und mich
als Jugendwartin dadurch enorm entlastet hat. Auch die Eltern waren toll und haben
kräftig mitgeholfen. Das Abschlusstreffen der U12er nach dem letzten Spiel, die Urkunden
und die Medaillen und auch den Kindersekt haben die Eltern selbstständig organisiert und
auch gestiftet – vielen Dank – ohne solche Eltern wäre ich aufgeschmissen…!
Es wird wie immer an zwei Tagen (Dienstag und Freitag) in der Woche trainiert – wobei
es durch die schulische - und auch die Freizeitsituation immer schwieriger wird, einen
Trainingsplan zu erstellen.
Die Jugendclubmeisterschaften mussten letztes Jahr ausfallen, da sich zu dem
angekündigten Termin zu wenig Jugendliche angemeldet haben – ist nicht weiter tragisch,
wir werden es dieses Jahr wieder versuchen und hoffen, dass sie dieses Jahr wieder
zustande kommen
Tenniscamp von Stephan in der ersten Woche der Sommerferien war wie immer gut
besucht und neben den Trainingseinheiten und dem Konditionstraining hatten wir auch
unseren Spaß…!
Danke an die Gemeinde für den kostenlosen Eintritt ins Schwimmbad und Danke an die
Mitglieder für ihr Verständnis.
Michael Burgard hat wieder 2 Tenniskurse beim Sommerferienprogramm angeboten
Das Wintertraining wurde ebenfalls wieder mit viel Zeitaufwand organisiert und es haben
sich sogar auch langjährige Abonnenten dazu bereit erklärt, ihre Stunden zu verschieben,
denn die Kinder haben immer länger Schule, so dass das Jugendtraining später
stattfinden musste. Hildegard, die die Abonnenten anschreibt und die Hallenpläne mit
Fred erstellt, hat das mit viel Geschick und Diplomatie hinbekommen – vielen Dank!
TCK-Aktuell April 2012
Seite 17
Während der Wintersaison hat dann wieder die Tenniswelt das eine und andere Turnier
für die Jüngsten in den umliegenden Clubs organisiert. Da waren natürlich auch unsere
„Kleinsten“ dabei und haben fleißig das „Turnierspielen“ geübt – wir hoffen, wir können
nächstes Jahr eine U9 oder U10 Mannschaft melden.
Ausblick 2012
Für diese Sommersaison haben wir nur 2 Mannschaften melden können – Junioren U18
und Gemischte U12 – es sind einige über 18 und damit aus dem Jugendbereich
rausgeflogen.
Für die Jugendlichen zwischen 12 und 16 werden wir aber 1-2 Turniere gegen andere
Vereine organisieren.
Wir starten dieses Jahr wieder mit dem Intensivtraining und dann geht die Sommersaison
wie gewohnt los.
Da mich Marc dieses Jahr unter der Woche nicht unterstützen kann, haben mir Ulrike
Dörflinger für die U18 und Elke Zimmerlin für die U12 ihre Hilfe zugesagt.
Das Projekt „Schule und Verein“ steht und Stephan hat sich mit Herrn Friedrich
zusammengesetzt und alles besprochen.
Es wird nach den Osterferien einen „Tennis- Aktionsvormittag“ in der Sporthalle geben
und interessierte Kinder werden dann an 5 Samstagen von Stephan trainiert. Es wird
dann ein kleines Abschlussturnier geben – wir erhoffen uns natürlich dadurch wieder neue
Mitglieder.
Ein großes Dankeschön an alle, die mich immer unterstützen und natürlich an Stephan,
die die Hauptarbeit hat.
Sportwart
Sportlicher Rückblick auf die Saison 2011
Nach den erfolgreichen vergangenen Jahren hatten es unsere Mannschaften im Sommer
2011 nicht einfach. Bis auf wenige Ausnahmen war in den einzelnen Spielklassen nicht
viel zu holen. Dennoch sicherten sich fast alle Mannschaften den Klassenerhalt in ihrer
jeweiligen Spielklasse! Im Gegensatz zu meinem Bericht im letzten Report im Herbst
2011 muss man jetzt „fast“ sagen. Denn mittlerweile steht fest, dass die Damen 50 auf
dem 6. Platz der 1. Bezirksliga auch als Vorletzter absteigen müssen.
Als Ausnahme zu erwähnen sind die Damen 30. Nachdem unsere Damen durch eine
Abmeldung aufgestiegen sind, erreichte man einen hervorragenden 2. Platz in der 2.
Bezirksliga.
Auch bei den Herren 30 setzt sich der Aufwärtstrend fort, und man belegte den 4. Platz in
der 2. Bezirksklasse.
Die Mixed 40- Mannschaft musste sich nur dem späteren Aufsteiger geschlagen geben,
und belegte den 2. Platz in der 1. Bezirksklasse.
TCK-Aktuell April 2012
Seite 18
Die restlichen Ergebnisse im Einzelnen:
Herren
Herren 40
Herren 65
1. Bezirksklasse
1. Bezirksklasse
2. Bezirksliga
Platz 6
Platz 6
Platz 7
Für die kürzlich zu Ende gegangene Wintersaison hat nach einigen Jahren Pause wieder
eine Herren-Mannschaft des TCK an der Winterhallenrunde teilgenommen!
Mit einem ausgeglichenen Spielverhältnis sicherte man sich ungefährdet den
Klassenerhalt in der 1. Bezirksklasse.
Alle Ergebnisse können im einzelnen oder in einer komprimierten Übersicht für den
ganzen Verein von unserer Homepage „tck-boetzingen.de“ in der Rubrik „Downloads“
eingesehen bzw. runtergeladen werden.
Für die kommende Saison 2012 haben die Herren 65 einen Altersklassenwechsel zu den
Herren 70 vollzogen. Ansonsten gehen unsere Mannschaften unverändert an den Start.
Ich wünsche allen Spielern eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison 2012.
Euer Sportwart, Dominik
Technischer Wart
Martin Schweiss erläuterte die Verschiedenen Arbeiten um die Tennisplätze nach der
Winterpause bespielbar zu machen es waren bisher 4 Arbeitseinsätze.Es gibt noch vieles
zu Erledigen um bis zum 28, April, der Saisoneröffnung fertig zu sein.
Der Wasserschaden auf Platz 5 war auch aufwendig,ist aber behoben.
Unser neu angellegter Mittelstreifen wird noch mit Pflanzen in großen Kübeln und
Sitzbänken versehen.
Diese Renovierungsarbeiten werden zum Teil vom badischen Sportbundund der
Gemeinde bezuschusst.
TCK-Aktuell April 2012
Schatzmeisterin
Seite 19
TCK-Aktuell April 2012
Seite 20
TCK-Aktuell April 2012
4.
Seite 21
Bericht der Kassenprüfer, 5. Entlastung des Vorstands
Die Kassenprüfer stellten eine einwandfreie Führung der Konten fest; somit wurde
der Vorstand einstimmig entlastet.
6.
Wahlen zum Vorstand (2. Vorstand, Sportwart, Technischer Wart,
Jugendwart, Schriftführer, Beisitzer)
Turnusgemäß standen für einen Teil der Vorstandspositionen Wahlen an:
Schuschu Spiegelhalter - 2te Vorsitzende und Jugendwartin wurde wieder
gewählt, ebenso Martin Schweiß als Technischer Wart und Hildegard Kanzinger als
Schriftführerin
Stephan Spiegelhalter, der Clubtrainer, wurde neu in das Amt des Sportwarts
gewählt.
Dominik Paul, der bisherige Sportwart, bleibt dem Vorstand als Beisitzer im Bereich
Medien und Kommunikation erhalten. In dieser Funktion betreut er unter anderem
die von ihm erstellte Homepage des Clubs.
Doris Immele, die über Jahre hinweg die Clubhauskasse betreut hatte, schied aus
ihrem Amt als Beisitzerin aus. Ihre Aufgaben übernimmt Christa Bauernfeind. Marc
Vögele bleibt ebenso als Beisitzer im Vorstand.
Kassenprüfer bleibt weiterhin Walter Flubacher; neu hinzu kommt Thomas
Bauernfeind für Klaus Walser.
TCK-Aktuell April 2012
7.
Seite 22
Ehrungen
Ehrungen
Tennisclub Kaiserstuhl
Bötzingen e.V
Ulrike Dörflinger
10
Christoph Muffler
10
Hans Kneisel
25
Andreas Resch
25
Dr. Rolf Müller
40
23. März 2012
8.
Satzungsänderung
Antrag zur Änderung der Satzung
Der Vorstand und seine Mitglieder schlagen der Mitgliederversammlung nachfolgende
Satzungsänderung vor und beantragen diese zu beschließen:
1.
Wechsel von aktiver zu passiver Mitgliedschaft
In § 3 zu f) wird folgender Satz 2 angefügt:
»Ein Wechsel zum passiven oder fördernden Mitglied ist durch Erklärung in
Textform gegenüber dem Vorstand des Vereins zu jedem gewünschten Termin
möglich. Die satzungsgemäßen Pflichten des Mitglieds ändern sich jedoch erst mit
dem Ende des zum Zeitpunkt des Eingangs der Erklärung laufenden
Kalenderjahres.«
Begründung:
Bisher enthält die Satzung dazu keine Regelung mit welcher Ankündigungsfrist ein
Wechsel eines bisher aktiven Mitglieds in den Status des passiven Mitglieds möglich ist.
Aufgrund der mit dem Wechsel verbundenen Änderungen und zur Erhaltung der
TCK-Aktuell April 2012
Seite 23
Planungssicherheit für den Verein sollte die Regelung entsprechend derjenigen beim
Austritt aus dem Verein gefasst werden.
Beschluss: der Antrag wurde mit deutlicher Mehrheit angenommen.
9.
Beitragsordnung
Antrag zur Ergänzung der Beitragsordnung des Tennis-Club Kaiserstuhl e.V.
Der Vorstand und seine Mitglieder schlagen der Mitgliederversammlung nachfolgende Ergänzung
der Beitragsordnung vor und beantragen diese zu beschließen:
Neueintritte während der Freiplatzsaison
An die Beitragsordnung wird folgender Passus angefügt:
Reduzierter Winterbeitrag:
Für Kinder und Jugendliche, die während des Winterhalbjahres ins Jugendtraining
einsteigen, wird ein reduzierter Winterbeitrag erhoben, für KIinder bis einschl. 13 Jahren
von € 30,00 und für Jugenliche von 14 bis 18 Jahren von € 35,00.
Begründung:
Für Kinder und Jugendliche besteht zu jeder Zeit die Möglichkeit, den Tennissport
kennenzulernen und an einem "Schnuppertraining" mit unserem Clubtrainer
teilzunehmen. Danach kann man Mitglied werden und zahlt seinen Beitrag.
Fällt die Schnupperzeit in den Sommer, so sollte für das Eintreten in den Club während
der Winterzeit ein "reduzierter Winterbeitrag" erhoben werden, weil und wenn die Kinder /
Jugendlichen am Jugendtraining in der Halle teilnehmen. Dies wird auf dem
Aufnahmeantrag vermerkt; die Regelungen zur Kündigung der Mitgliedschaft gelten
unverändert.
Beschluss: der Antrag wurde mit deutlicher Mehrheit angenommen.
Grußworte
Herr Bürgermeister Schneckenburger meldete sich zu Wort und überbrachte die Grüße der
Gemeinde sowie der Gemeinderäte, sein besonderer Dank galt der vorbildhaften Jugendarbeit,
TCK-Aktuell April 2012
dem sozialen Engagement, dem
Seite 24
Engagement beim Sommerferienprogramm sowie der
Kooperation Schule/Verein. Er wünscht dem Verein für das kommende Vereinsjahr viel Erfolg. Der
1. Vorsitzende Dr.Christoph Fingerle bedankte sich bei Herrn Schneckenburger für die
freundlichen Worte.
Herr Meier, als Vertreter der Vereinsgemeinschaft, dankte im Namen der Vereine allen Helfern,
vor allem in der Jugendarbeit und den Gewählten. Er wünscht dem Verein ein erfolgreiches Jahr
2012
Schlussworte des 1. Vorsitzenden:
Nachdem keine Wortmeldungen mehr erfolgten, bedankte sich Christoph Fingerle bei allen
Anwesenden für die Aufmerksamkeit und das Vertrauen in die Arbeit des Vorstandes und schloss
die Versammlung um 22.°° Uhr.
TCK-Aktuell April 2012
Seite 25
Organisatorisches für alle Mitglieder
Hallenbelegung während der Sommersaison:
Auch dieses Jahr können unsere Mitglieder wieder auf den Plätzen in der Halle zum
halben Preis spielen. Bitte einfach die gekauften Spielmarken in der Mitte durchschneiden
und eine Hälfte auf die Tafel kleben. Auf beide Hälften muss der Name deutlich lesbar
sein! Der Schlüssel für die Halle und das Clubhaus könnt Ihr weiterhin bei Hildegard und
Alfred Kanzinger gegen eine Schutzgebühr von 30 Euro erhalten.
Die Hallenmarken gibt es bei: Helga Dotterweich, Hildegard und Alfred Kanzinger,
Stephan Spiegelhalter und Vögele Optik.
Bitte achtet darauf, dass nur in der Zeit gespielt wird, in der auch der Platz gebucht wurde!
Es werden weiterhin stichprobenartig Kontrollen durchgeführt!
Bitte teilt Alfred Kanzinger spätestens im August Eure Hallenabo´s mit, ansonsten kann
keine Platz- oder Zeitgarantie gegeben werden!
Arbeiten an unserer Außenanlage:
Es gibt immer etwas zu tun. Wer Lust und Interesse hat bei einigen Arbeiten auf der
Tennisanlage mitzuhelfen, der kann sich gerne mit Martin Schweiß in Verbindung setzen.
Wir freuen uns über jede Hilfe und Unterstützung!
Dies ist immer eine gute Möglichkeit Arbeitsstunden abzubauen!
Bei größeren Arbeitseinsätzen werden wir einen Terminplan zum Eintragen im Clubhaus
aushängen oder Ihr werdet auch direkt von Martin angesprochen.
Um dem Grünbewuchs auf unseren hergerichteten
Sandplätzen entgegenzuwirken, bitten wir alle Spieler den
g e s a m t e n Platz abzuziehen!
Adressänderungen / E-Mail-Adressen:
Alle Mitglieder möchte ich bitten, mir unter h.kanzinger@tck-boetzingen.de etwaige
Adressänderungen bzw. wenn möglich neue E-Mail-Adressen mitzuteilen.
TCK-Aktuell April 2012
Seite 26
Bewirtungsplan
In den nächsten Tagen werden wir wieder die einzelnen Mannschaften in den
Bewirtungsplan einsetzen. Falls Termine nicht wahrgenommen werden können, bitten
wir die Mannschaftsführer dies selbstständig zu organisieren und evtl. mit anderen
Mannschaften oder anderen Mitgliedern zu tauschen. Die Nichtmannschaftsspieler
tragen sich wie immer selbst in den Plan ein. Bitte bedenkt, dass wir einige neue
Mitglieder im Club haben, die auf Hilfe angewiesen sind – vielleicht ergibt sich ein
gemeinsames Bewirten..?
Die Mannschaftsführer werden rechtzeitig von Schuschu über die Bewirtungswochen
informiert. In den Schulferien werden keine Mannschaften eingetragen.
Der Vorstand
BITTE UNTERSTÜTZT UNSERE MANNSCHAFTEN UND
TRAGT EUCH BEI DEN HEIMSPIELEN EIN.
Mannschaftsführer:
Herren :
Herren 40:
Herren 65:
Damen 30:
Herren 30:
Damen 50:
Dominik Paul
Martin Schweiß
Helmut Vollmar
Steffi Hunn
Christoph Muffler
Helga Dotterweich
Tel.: 07665/932 95 90
Tel.: 07663/4274
Tel.: 07663/6506
Tel : 07663/1316
Tel: 07641/9597052
Tel.: 07663/3596
Mixed Wettbewerbe finden ab September statt.
TCK-Aktuell April 2012
Seite 27
Informationen zur Clubhaus-Bewirtung !
Der Bewirtungsplan für die Sommersaison wird am Magnetbrett bei der Theke
ausgehängt, wobei sich einzelne Mitglieder TÄGLICH eintragen können.
Die Mannschaften werden vorab von Schuschu eingetragen!
Besetzung Thekendienst:
Montag - Donnerstag von 17°° - 22°° Uhr mit 2 Personen
Samstag und Sonntag – siehe Änderung
Der Küchenschlüssel wird vom Vorgänger übergeben oder kann bei Alfred Kanzinger
(07663-605345) sowie Helga Dotterweich (07663-3596) abgeholt werden. Den Schlüssel
bitte wieder bei den gleichen Personen zurückbringen!
Einkaufen: Wer möchte, kann nach eigenen leckeren Ideen kleine Gerichte anbieten!
Baguette und Brezeln sind immer vorhanden!
Bitte zum Dienstende:
Kühlschränke auffüllen, Gläser und Geschirr abwaschen, Tische und Theke feucht
abwischen, Küche sauber machen, Abfall zum Mülleimer bringen und den Fußboden im
Clubhaus kehren.
In den Sommerferien kann man an Tagen, an denen noch Mannschaftstraining
stattfindet, gerne bewirten. Oft ist in diesen Wochen jedoch nicht viel los auf der Anlage,
so dass sich das Bewirten nicht wirklich lohnt.
Nach den Sommerferien kann gerne bewirtet werden, da die Mixedmannschaft dann
erst mit ihren Spielen loslegt.
TCK-Aktuell April 2012
Seite 28
Änderungen, bzw. nochmalige Erläuterungen zum
Bewirtungssystem:
 Bei Heimspielen einer Mannschaft an Samstagen oder
Sonntagen kann gerne bewirtet werden. Die Zeiten hierfür
sind flexibel – es wird aber empfohlen:
Samstags ab 15 oder 16 Uhr
Sonntags ab 10 oder 11 Uhr
(jeweils 5 Stunden)
 Wenn jemand an einem Sonntag, an dem keine Mannschaft
spielt, bewirten möchte, kann er das auch gerne tun.
 Damit auch bekannt ist, dass jemand bewirtet und
recht viel von dem „kulinarischen Angebot“ verkauft
wird, kann man Hildegard Kanzinger per Email mitteilen,
was es gibt – es wird dann über den TCK- Verteiler
verschickt!
 Bitte grundsätzlich den Namen in den Bewirtungsplan
eintragen, und nicht die Mannschaft!!!
Viele Grüße Schuschu
TCK-Aktuell April 2012
Seite 29
Wichtig für die Arbeitsstunden,
sie sind Bestandteil des Mitgliederbeitrages.
Verpflichtet sind aktive Mitglieder ab vollendetem 18. bis zum 70.ten Lebensjahr
unabhängig einer Mannschaftszugehörigkeit.
15 Arbeitsstunden im Jahr sind zu leisten oder es sind 8.00 € pro fehlender
Arbeitsstunde als erhöhter Beitrag zu entrichten.
Bitte bei Arbeitseinsätzen in die Listen eintragen oder bei Sondereinsätzen einem
Vorstandsmitglied mitteilen.
Es gibt viele verschiedene Arbeiten, die je nach Alter und Zeit der Mitglieder erledigt
werden können. Bei der Außenanlage fällt immer viel an, da ist Martin zuständig.
Putzarbeiten erledigen hauptsächlich die Frauen.
Ganz wichtig ist das Bewirten im Tennis-Club; es ist für jeden schön, der auf der
Anlage spielt, wenn gewirtet wird. Erstens: der Kontakt unter den Mitgliedern ist
besser; zweitens: eine Kleinigkeit zu Essen oder ein Getränk in Gesellschaft tut gut;
drittens kann man wunderbar Arbeitsstunden abbauen; viertens kommt der
wirtschaftliche Erfolg dem Verein zugute.
Im Namen des gesamten Vorstandes ein herzliches Dankeschön und
allen viele frohe Stunden beim TCK Bötzingen!
Weitere Informationen erhaltet Ihr auch über unsere Homepage
www.tck-boetzingen.de
Bitte gebt dort Eure E-Mail-Adresse an (Newsletter), dann seid Ihr immer auf
dem Laufenden!
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
7
Dateigröße
1 568 KB
Tags
1/--Seiten
melden