close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die Tomatismethode - ihr therapeutischer Wert und ihre

EinbettenHerunterladen
SEMINARORT
Presseclub Regensburg
Ludwigstraße 6
1.Stock
93047 Regensburg
Tel. 0941 / 92008-0 (L. Faust)
ANFAHRT
Der Presseclub Regensburg liegt im
Herzen der historischen Altstadt von
Regensburg im Haus des Kunst- und
Gewerbevereins.
P ARKMÖGLICHKEITEN
Tiefgarage
Am Theater/Bismarckplatz
Tarife (Tag):
7.00 - 19.00 Uhr 0,90 € / 30 Min.
ab 7,5 Std. / 10,00 €
Tarife (Nacht):
19.00 - 7.00 Uhr 5,00 €
Sonn-/Feiertagspauschale: 7.00-19.00
Uhr 5,00 €
Tiefgarage Arnulfplatz
Tarife (Tag):
7.00 - 19.00 Uhr 0,80 €/30 Min.;
Tarife (Nacht):
19.00 - 7.00 Uhr 4,50 €
Der Teilnahmebeitrag beträgt 50 Euro.
Darin sind die Kosten für Programm und
Verpflegung enthalten. Fahrtkosten
können nicht übernommen werden.
Bitte melden Sie sich per Email
detlef.staude@fes.de oder
Fax 0941/795613 bei uns an.
Nach Erhalt einer Anmeldebestätigung
bitten wir um Überweisung der
Teilnahmegebühren unter Angabe der
Seminarnummer 18101004 auf unser
Konto
Commerzbank Regensburg
BLZ 38040007
Konto 1226893
Veranstaltungsorganisation
Detlef Staude
0941 467-1895
detlef.staude@fes.de
Einladung zum
Kommunikationsseminar
Auf den Punkt gebracht.
Der sichere (Medien)Auftritt
Samstag, 25. Oktober 2014
10.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Regensburg, Presseclub
Ludwigstraße 6, 1. Stock
mit dem Team:
Volker Engels, Berlin
Journalist und
Kommunikationstrainer
Peter Frechen, Bonn
Kameramann
Wer glaubwürdig und souverän in der
Öffentlichkeit und in den Medien auftritt,
kann politische Ziele, Leistungen und die
Person besser „rüberbringen“. Unser
Seminarteam unterstützt Sie dabei, Ihren
Aufritt vor Fernsehkamera und Mikrofon
zu optimieren und den Umgang mit „den
Medien“ weiter zu verbessern.
Ihr Nutzen:
 Sie geben Interviews sicher und
souverän.
 Auf Journalistenfragen reagieren
Sie angemessen.
 Aussagen zu Ihrer Person und
Ihren Zielen transportieren Sie
verständlich, zielgruppen- und
mediengerecht.
 Ihre Botschaft vermitteln Sie
klar und deutlich.
 Thema und Klima des Interviews
beeinflussen Sie aktiv.
 Sie können mit unterschiedlichen,
auch schwierigen Interviewsituationen umgehen.
Unsere Methoden:




Interviewübungen
Impulsreferate
Feedback
Arbeit an praktischen Beispielen
SAMSTAG, 25. Oktober 2014
Anreise der Teilnehmerinnen und
Teilnehmer bis 09.50 Uhr
13.15 Uhr
Gemeinsames Mittagessen
14.15 Uhr
10.00 Uhr „Herzlich Willkommen“
3. Kommunikationsübung
Begrüßung durch Harald Zintl, FriedrichEbert-Stiftung Regensburg und das
Seminarteam, Übersicht über das
Trainingsprogramm
„Die ganze Welt in 30 Sekunden...“.
Die klare Botschaft in Radio und Fernsehen
am Beispiel (kommunal)politischer Themen
1. Kommunikationsübung
Analyse und individuelle Auswertung der
Videoaufnahmen
Persönliche Vorstellung vor der Kamera
Impulsreferat
Die fünf goldenen Regeln des
wirkungsvollen rhetorischen Auftritts
Analyse und individuelle Auswertung der
Videoaufnahmen
Impulsreferat
Auf den Punkt gebracht: Das aktuelle
(kommunal)politische Statement mit
Botschaft und Struktur
2. Kommunikationsübung
Politische Statements.
Analyse und individuelle Auswertung der
Videoaufnahmen
4. Kommunikationsübung
Zur Sache!
Das politische Interview.
Analyse und individuelle Auswertung der
Videoaufnahmen
Impulsreferat
Zwischen Emotion und Sachlichkeit:
Die Grundregeln der Kommunikation bei
Fernsehauftritten.
17.15 Uhr „So geht’s weiter“
Tipps für die Zukunft
Auswertung des Trainings
17.30 Uhr
Ende
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
381 KB
Tags
1/--Seiten
melden