close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

(Paderborn: Freunde wie im Dschungelbuch | Neue - Balu und Du

EinbettenHerunterladen
Paderborn: Freunde wie im Dschungelbuch | Neue Westfälische, Nachri...
1 von 1
http://www.nw-news.de/_em_cms/_globals/print.php?em_ssc=MSw...
20.01.2013
Paderborn
Freunde wie im Dschungelbuch
Wie Paderborner Studierende Grundschulkinder fördern
VON KATHARINA GEORGI
Paderborn. Christine Ewert und Stefanie Dieser verbindet eine ungewöhnliche
Freundschaft: zehn Jahre Altersunterschied liegen zwischen der jungen Frau und
dem Mädchen. Zusammengeführt hat sie das bundesweite Projekt "Balu und Du".
Ein Jahr lang haben sich die 20-jährige Studentin Christine und die 10-jährige
Stefanie einmal wöchentlich getroffen und miteinander die Nachmittage
verbracht. "Wir waren Minigolfen, im Kletterpark und auch schon im Museum",
Vertrauensvolle Freundschaft | FOTO:
KATHARINA GEORGI
erzählt Steffi strahlend. Die beiden haben zusammen eine Liste mit all den
Dingen erstellt, die sie gerne unternehmen möchten. Heute haben sie sich zum
"quatschen und puzzeln" verabredet, denn auch diese kleinen Treffen sind für beide etwas ganz besonderes.
Christine Ewert hat über Freunde von "Balu und Du" erfahren, bei dem Grundschulkinder durch einen älteren Freund
gefördert werden sollen. "Als Weihnachtsgeschenk habe ich dann Steffi bekommen", sagt Christine lächelnd und
schaut liebevoll ihre kleine Freundin an.
Stefanie kannte das Projekt aus der Grundschule, viele Kinder hatten bereits einen "Balu", der sie ein Jahr lang
begleitet hat. "Ich wollte schon in der dritten Klasse einen haben, in der Vierten hat es dann endlich geklappt", erzählt
die 10-Jährige.
Initiiert wurde das Projekt im Jahr 2002 in Osnabrück, seit September 2009 wird das Projekt auch vom Institut für
Erziehungswissenschaft an der Universität Paderborn durchgeführt. "Da wir zweimal pro Jahr beginnen, immer im
April und September, finden gerade der sechste und der siebte Durchgang statt", sagt Projektkoordinatorin Sarah
Rölker. Insgesamt 35 Balu-und-Du-Tandems gebe es derzeit.
Im Projekt, dessen Name aus dem Dschungelbuch abgeleitet wird, treffen sich Studierende (Balus) einmal
wöchentlich mit ihren Grundschulkindern (Moglis). "Die Balus stehen ihren Moglis als Mentoren zur Seite und bieten
ihnen bei einem wöchentlichen Treffen außerschulische Lernanregungen", fasst die wissenschaftliche Mitarbeiterin das
Projekt zusammen.
Dabei gehe es nicht um Hausaufgabenhilfe, sondern darum, den Mädchen und Jungen durch gemeinsame
Unternehmungen neue Erfahrungsräume zu eröffnen und ihre Lernfreude zu wecken. "Die Kinder werden von
Grundschullehrern vorgeschlagen", erklärt Sarah Rölker. Ein Kriterium sei dabei beispielsweise Frage, welche Kinder
von der Begleitung durch einen Balu besonders profitieren können.
Für Anna Dieser, Stefanies Mutter, ist das Projekt eine große Hilfe. "Ich habe nicht immer so viel Zeit, wie ich gerne
für die Kinde raufbringen würde", sagt sie. Mittlerweile gehört Christine schon fast zur Familie. "Wenn ich direkt nach
der Uni komme, hat Anna schon für mich gekocht und wir essen alle gemeinsam", erzählt die Studentin. Für Christine
und Stefanie ist Balu und Du mittlerweile mehr als nur ein Projekt, sie sind richtig dicke Freundinnen geworden.
www.balu-und-du.de
Dokumenten Information
Copyright © Neue Westfälische 2013
Dokument erstellt am 18.01.2013 um 19:20:20 Uhr
Letzte Änderung am 21.01.2013 um 09:27:23 Uhr
URL: http://www.nw-news.de/owl/kreis_paderborn/top_news_kreis_paderborn/?em_cnt=7686659&em_loc=8515
01.03.2013 12:41
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
9
Dateigröße
41 KB
Tags
1/--Seiten
melden