close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Jahresbericht des Präsidenten Das Jahr 2011 war wie das - SLRG

EinbettenHerunterladen
SCHWEIZERISCHE LEBENSRETTUNGS-GESELLSCHAFT SEKTION EMMENTAL
Präsident
Stefan Baumgartner
Web:
www.slrg.ch/emmental
Bäraugrundstrasse 49
Mobile: 079 225 13 35
3552 Bärau
E- Mail: emmental@slrg.ch
Jahresbericht des Präsidenten
Das Jahr 2011 war wie das vorherige Jahr „ruhig“. Durch das intensive Kurswesen der
Sektion, habe ich die eigenen Mitglieder etwas vernachlässigt. Diesen Umstand versuche ich
im kommenden Jahr besser zu lösen. Um aufzuzeigen was alles so geschehen ist, hier mein
kurzer Bericht zum Jahr 2011.
Rückblick 2011:
Vorstandssitzungen:
Es fanden im letzten Jahr 5 Vorstandssitzungen statt. Als „Tagungsort“ dient uns jeweils der
Bären in Münsingen. Die Zusammenarbeit mit den neu gewählten Mitgliedern des
Vorstandes läuft gut. Aufgaben werden nun in den kommenden Jahren immer mehr
aufgeteilt.
Weitere Versammlungen und Anlässe:
Nebst der GV im Februar 2011 in Lützelflüh besuchte ich folgende Anlässe/Sitzungen als
Präsident der SLRG Emmental:
- Delegiertenversammlung in Emmen
- 1 Bezirkssitzung der Region NW/Bezirk III in Stettlen
- Delegiertenversammlung der Region Nordwest in Münsingen
An den folgenden Sitzungen wurde die Sektion Emmental jeweils durch Stephan Böhlen
vertreten:
- Schweizermeisterschaften SLRG in Grenchen, Apéro
- SEREKO in St. Gallen
Anlässe der Sektion:
Leider haben die geplanten Anlässe der Sektion nicht den gewünschten „Anmeldeansturm“
erlebt. Nach Jahresprogramm hatten wir folgende Anlässe geplant:
-
Skitag: Dieser fand statt mit 7 Personen (davon 2 nicht Mitglieder)
Wanderung im Mai/Juni fand nicht statt
Kuatsu Kurs in Langnau fand wegen TN Mangel nicht statt
Der Aaretag wurde spontan auf einen Dienstagabend verlegt. Grund dafür war die
schlechte Wetterlage während dem Sommer 2011
Der Seetag wurde nicht durchgeführt (auch da wegen dem Wetter)
Der Besuch des Europapark Rust fand statt, schlussendlich mit 1 TN der Sektion
Besuch der Sanarena in Zürich fand statt mit 4 Teilnehmenden der Sektion Emmental
Das Kaltwasserschwimmen fand Anfangs Dezember statt (nicht wie auf dem
Programm Januar 12). Dort wurden wir durch Tobias Walser vertreten
Der Plouschwettkampf fand im Dezember statt (im Rahmen der Trainings)
Der Chlousehöck fand in Burgdorf statt
Da die Anlässe der Sektion mehrheitlich nicht stattfanden oder „schlecht gebucht“ wurden,
haben wir uns im Vorstand Gedanken betreffend Anlässen gemacht.
Für das nächste Jahr werden weniger Anlässe geplant und durchgeführt. Dementsprechend
wird das Jahresprogramm „leer“ ausfallen. Jedoch sollen spontan Anlässe durchgeführt
werden. Die Sektionsmitglieder haben dann die Möglichkeit daran teilzunehmen.
SCHWEIZERISCHE LEBENSRETTUNGS-GESELLSCHAFT SEKTION EMMENTAL
Präsident
Stefan Baumgartner
Web:
www.slrg.ch/emmental
Bäraugrundstrasse 49
Mobile: 079 225 13 35
3552 Bärau
E- Mail: emmental@slrg.ch
Anlässe als Kursleiter:
Als Kursleiter der Sektion durfte ich mit Manuela, Franziska und Peter anfangs September in
Bern die AED Kursleiterausbildung besuchen. Individuell haben die Kursleiter dann noch den
„Guidelines 2010“ Kurs besucht.
Im Herbst fand ein von der SRK organisiertes „Fest der Freiwilligen“ statt. Am grossen Fest
konnte ich leider nicht teilnehmen. Stephan Böhlen und Peter Lehmann haben die Sektion
Emmental vertreten.
Kurswesen:
Das Kurswesen der Sektion ist sehr intensiv und läuft gut. Die modularisierte Form der Ausund Weiterbildung lief in diesem Jahr gut an. Die entsprechenden Zahlen können im Bericht
der Kursleiterchefin nachgelesen werden. Hier ein Dankeschön an alle Kursleiter/innen für
das Engagement.
Jugendtraining und Kinderschwimmkurse:
Das Jugendtraining in Sumiswald läuft stabil. Die Mannschaft besuchte Wettkämpfe in Bern
und Oberhofen.
Im Bereich Kinderschwimmkurse konnten im Frühling sowie im Herbst die Kurse stattfinden.
Im Herbst waren die Kurse teilweise so gut gebucht, dass eine zweite Kursleiterin engagiert
werden konnte.
An dieser Stelle ein Dankeschön an alle Beteiligten, welche sich im Bereich der
Jugendausbildung einsetzen.
Mutationen des Vereins:
Stand der Mitglieder per 31.12.2010
Erwachsene Total 50 Mitglieder
Jugend
Total 14 Mitglieder
Stand der Mitglieder per 31.12.2011
Erwachsene Total 53 Mitglieder (+3)
Jugend
Total 14 Mitglieder
Abschliessend möchte ich mich bei euch bedanken. Speziell bei den
Vorstandskollegen/innen, welche es sicherlich nicht immer leicht um mich haben.
Weiterer Dank gilt aber auch allen welche sich einsetzten für die Organisation SLRG. Sei
dies im Bereich des Kurswesens, die Trainings oder der Begleitung von Gruppen (Schulen
und anderen Gruppen), sowie Mitarbeit in einer Badanlage (gemäss meinem Wissen sind
von 53 erwachsenen Mitgliedern in der Sektion Emmental ca. 40 Personen welche sich als
Lehrperson/Begleitperson Schulschwimmen/Kursleiter SLRG/Kursleiter/Leiter
Jugendgruppen oder direkt als Mitarbeiter in einem Bad engagieren).
Dank eurem Einsatz gelang es in unserem Sektionsgebiet zu einer bekannten Organisation
betreffend der Sicherheit im und am Wasser zu werden.
Euer Präsi
Stefan Baumgartner
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
75 KB
Tags
1/--Seiten
melden