close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Herzlich Willkommen in Estland, Lettland, Litauen - Karstadt Reisen

EinbettenHerunterladen
Sonderreise BALTIKUM mit Ihrem KARTSTADT-Reisebüro mit Reisebegleitung ab/bis Nürnberg
Herzlich Willkommen in Estland, Lettland, Litauen
Mittelalterliche Städte und Lebenslust wie im Süden. Besuchen Sie mit uns das mittelalterliche Tallinn, die
Jugendstilmetropole Riga und die barocke litauische Hauptstadt Vilnius! Lassen Sie sich verzaubern von
kilometerlangen Sandstränden und malerischen Inseln. Zwischen Meer und Wäldern, Dünen und Flüssen finden
sich Landschaften von beschaulicher Schönheit. Kommen Sie mit uns und Marco Polo Reisen ins B A L T I K U M!
1. Tag, So: Willkommen in Estland!
Nachmittags Flug mit Lufthansa nonstop von Frankfurt nach Tallinn. Transfer zum
Hotel und Begrüßungsabendessen in einem gemütlichen Altstadtrestaurant.
2. Tag, Mo: Hauptstadt Tallinn
Stadtrundgang durch Tallinn: Eine Stadtmauer mit Wehrtürmen umschließt fast
die gesamte Altstadt. Nachmittags freie Zeit, Tallinn auf eigene Faust zu erkunden.
Oder Lust auf einen Ausflug in den Lahemaa-Nationalpark, das urwüchsige „Land der
Buchten“ (gegen Mehrpreis, Ausflugspaket)? Spazieren Sie mit Ihrem Scout über weitläufige Sandstrände mit schattenspendenden Kiefern und durch rötliche Moore in
einem der letzten Refugien in Europa für Seeadler, Kraniche, Braunbären und Nerze.
Eine Radtour durch den Wald von Vihula bis zum Meer bringt Sie richtig in Schwung.
3. Tag, Di: Auf nach Lettland!
Fahrt von Tallinn ins Seebad Pärnu. Hier sorgen Kastanien- und Eichenalleen jederzeit
für Kurschatten, die Ostsee für eine frische Brise. Über die Grenze nach Lettland entlang
der Küstenstraße in die Hauptstadt Riga. Abendessen in einem typischen Restaurant
4. Tag, Mi: Riga - Paris des Ostens
Vormittags Stadtrundgang durch die ungekrönte Hauptstadt des Baltikums. Ihre
turmreiche Silhouette erinnert an die von Lübeck. Selbst die Namen der drei bedeutendsten Lübecker Kirchen - St. Petri, St. Marien und St. Jakobi – findet man in Riga wieder.
Gerade erst renoviert: Die Fassaden der Kontor-, Gilde- und Bürgerhäuser. Die Neustadt
kann mit einem einzigartigen Bestand an Jugendstilgebäuden aufwarten.
Nachmittags Freizeit für eigene Entdeckungen.
5. Tag, Do: Versailles des Baltikums
Rund 50 Kilometer südlich von Riga liegt das Barockschloss Rundale. Zarin Anna gab den
Grund und das Geld, der Herzog von Kurland beauftragte mit dem Bau den italienischen
Meister Rastrelli, der bereits das St. Petersburger Winterpalais erbaut hatte. Gegen
Mittag erreichen Sie Litauen. Stopp in Siauliai, am Berg der Kreuze. Keiner weiß, ob an
diesem nationalen Heiligtum 10000 oder 100000 Kreuze stehen.
Nach dem Mittagessen Weiterfahrt in die Hauptstadt Vilnius.
6. Tag, Fr: Vilnius - Juwel des Barock
Sightseeing zu Fuß: hinauf zum Burgberg zur Gediminas-Burg. Toller Panoramablick von
hier oben! Beim weiteren Marsch durch die Geschichte der Stadt fehlen weder die
Kathedrale noch die altehrwürdige Universität. Und am Tor zur Morgenröte ziehen
Sie mit Pilgern zur wundertätigen Madonna - ihr ernstes Lächeln hält so manchen Blick
gefangen. Gefangen ist auch das Stichwort für ein Mahnmal der Sowjetzeit:
Das KGB-Museum erinnert an nicht allzu ferne rote Zeiten. Freizeit für den Rest des Tages.
7. Tag, Sa: Entdeckertag
Freizeit in Vilnius oder Ausflug (gegen Mehrpreis, Ausflugspaket, Picknick inklusive) in den
Aukstaitija-Nationalpark. Die Natur ruft! Die stille Schönheit des Nationalparks mit seinen
verträumten Seen, tiefen Wäldern und plätschernden Bächen belohnt Sie - herrliche
Einblicke in die unberührte Landschaft. Ein gemeinsames Picknick sorgt für kulinarischen
Genuss am Wegesrand. Mit Ihrem Scout wandern Sie auf botanischen Pfaden und lernen
mehr über die Bienenzucht. Zum Abschiedsessen treffen Sie sich abends im Hotel.
8. Tag, So: Trakai und Rückflug
Vormittags nach Trakai, einst Hauptstadt des Reiches. Bevor Sie die berühmte Wasserburg
besichtigen, durchqueren Sie die Karäersiedlung mit ihren alten Holzhäusern.
Schließlich ragt die mittelalterliche Inselburg aus roten Backsteinen vor Ihnen auf. Zeit
genug für eine Bootspartie oder für einen Spaziergang am Seeufer. Nachmittags Rückflug
mit Lufthansa nonstop von Vilnius nach Frankfurt. Individuelle Weiterreise zu den Ausgangsorten.
Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.
Hotels
Stadt Nächte Hotel Landeskategorie
Tallinn 2 Kreutzwald ****
Riga 2 Hanza ***
Vilnius 3 Algirdas ***
Änderungen vorbehalten
Im Reisepreis enthalten
• Linienflug mit Lufthansa von Frankfurt nach Tallinn und zurück von Vilnius in der Touristenklasse
• 7 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in guten Mittelklassehotels
• Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche und WC
• Transfers, Stadtrundfahrt in Riga und Rundreise in bequemen Reisebussen
• Stadtrundgänge in Tallinn und Vilnius
• Deutsch sprechende Marco Polo-Reiseleitungen in den baltischen Staaten
Und außerdem inklusive
• „Rail&Fly inclusive“ zum/vom Abflugsort in der 2.
Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland
• Begrüßungsabendessen in Tallinn • Abendessen mit lettischen Spezialitäten in Riga
• Mittagessen in Siauliai
• Abschiedsabendessen in Vilnius
• Eintrittsgelder (22 €)
• Flughafensteuern, Lande- und Sicherheitsgebühren (134 €)
• Reiseunterlagen mit einem Reiseführer pro Buchung
• Sicherungsschein
Zusätzlich buchbare Extras
• Ausflugspaket / 2 Ausflüge 145 €
Preis pro Person ab € 1150.- im DZ (8 Reisetage inkl. Lufthansa-Flug)
Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Höchstteilnehmerzahl: 29 Personen
Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter bis spätestens
am 21. Tag vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten (näheres siehe Reisebedingungen).
Veranstalter und Reisebedingungen
Veranstalter dieser Reise ist die Marco Polo Reisen GmbH, Riesstr. 25, 80992 München.
Die KARSTADT Reisebüros in Nürnberg, Bamberg und Bayreuth treten lediglich als Vermittler
auf. Die Reisebedingungen des Veranstalters sind im Internet unter www.agb-mp.com
druck- und speicherfähig abrufbar.
Zahlung / Sicherungsschein
Zahlungen sind nur bei Vorliegen des Sicherungsscheines (wird mit der Reisebestätigung
versandt) im Sinne des § 651 k Abs. 3 BGB fällig. Bei Vertragsschluss wird eine Anzahlung
von 20% des Reisepreises, maximal jedoch 1000 € pro Person, fällig. Der restliche Reisepreis
wird am 20. Tag vor Reiseantritt bzw. spätestens bei Erhalt der Reiseunterlagen fällig.
Anmeldung
Anmeldeschluss: 30.04.2012
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
10
Dateigröße
50 KB
Tags
1/--Seiten
melden