close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

..…kann ich bleiben bis du gehst..... Gemeinsam Sterbende begleiten

EinbettenHerunterladen
2. November 2014
Allerseelen
Nr. 44
Tod und Vollendung
,,Unseren eigenen Tod müssen wir sterben.
Mit dem Tod der anderen müssen wir leben.
Deshalb beten wir im Angesicht von Sterben und Tod.
Wir danken Gott für das Leben unserer Verstorbenen und beten für sie.
lm Glauben vereint, hoffen wir auf Vollendung." (GL 680,8)
Herzliche Einladung zur Andacht auf dem Friedhof mit abschließender Segnung der
Gräber am Sonntag, 2. November, um 14:30 Uhr auf dem Friedhof . Dazu möge man
bitte das Gotteslob mitbringen.
Gottesdienstordnung und liturgische Dienste
Samstag, 1. November
gen
-
gedorn, Koll.: Elisabeth Hörnsche-
Hochfest Allerheili-
10:00
EucharistiefeierimSt.-Josef-Stift
(Alten- u. Pflegeheim)
11:30
14:30
Andacht mit Gräbersegnung
14:30
in Alfhausen
Tauffeier in Alfhausen
Andacht mit Gräbersegnung
in Lage-Rieste
Eucharistiefeierin Lage-Rieste
16:00
15:30
16:00
17:00
1B:30
EucharistiefeierinAlfhausen
Sonntag, 2. November - Fest Allerseelen
9:00 EucharistiefeierinAlfhausen
9:30 Eucharistiefeier im St. Josef-Stift
(Alten- u. Pflegeheim)
10:30
.
Eucharistiefeier
10:30
19:00
meyer, Dieter Wiethe
Eucharistiefeier in Vörden
Tauffeier in Vörden
Andacht auf dem Friedhof
mit Gräbersegnung
Lekt.: Marianne Brörmann
Andacht mit Gräbersegnung
in Vörden
DekanatsgottesdienstinAnkum
Montag, 3. November
16:00 Rosenkranzgebet
Dienstag, 4. November
9:00
15:00
Eucharistiefeier in Vörden
Eucharistiefeier im St. Josef-Stift
(AIten- u. Pflegeheim)
Messd.: Niklas Weiss, Johannes
Hammerschmidt. Lukas Holtermann,
Hanna Hülsmann, Lukas Rauf, Tobias
Mittwoch,5. November
19:00
Eucharistiefeier
Bekermann, Lekt.: Rita Schreiber,
Messd.: Carolin Hackmann, Marei
Kommh.: Johanna Mescher, Karin Ha-
Kreuzkamp, Lekt.: Sonja Stricker
Kollekten
Donnerstag, 6. November
18:30 Ökum.Friedensgebet
19:00
Sonntag,
02.11 .
Herz-Jesu-Freitag,07.
Freitag, 7. November (Herz-Jesu-Freitag)
8:30
10:00
Eucharistiefeier
Eucharistiefeier im St. Josef-Stift
19:00
(Alten- u. Pflegeheim)
EucharistiefeierinLage-Rieste
Samstag, S. November
13:30 Trauung Johann und Tanja Kiesner
17:00 Eucharistiefeierin Lage-Rieste
18:30
EucharistiefeierzumSonntag
Messd.: Hanna Hülsmann, Elisa Meyer, Julia Rehkamp, Dörte Brockhage,
Ralf Dobbelhoff, Lekt.: Johanna Reinke, Kommh.: Marianne Sandbrink, Josef Kessens, Koll.: Reinhold Heidemann, Heribert Lohbeck
10:30
10:30
19:00
Sonntag,
EucharistiefeierinAlfhausen
Eucharistiefeier im St. Josef-Stift
(Alten- u. Pflegeheim)
Eucharistiefeier
Messd.: Gereon Rabenstein, Johannes Hammerschmidt, Tobias Bekermann, Christopher Ahaus, Dan Eichhorn, Linus Zur-Lienen, Lekt.: Anita
Geppert, Kommh.: Johannes Hellwig, Norbert Lünne, Koll.: Franz Buitmann, Otto Dyckhoff
Eucharistiefeier in Vörden
DekanatsgottesdienstinAnkum
Besonderer Wochendienst
Sarah Thye, Sebastian Thye, Dennis von der
.
-
Kollektenergebnis
Sonntag, 26.10.
-
Weltmission 777,34 €
Öffnungszeiten der Bücherei
Die Bücherei bleibt in den Herbstferien geschlossen
I
Öffnungszeit des Hospizbüros
montags
im St. Josef-Stift
1
0:00
-
11
:30 Uhr
Kath. Pfarramt St. Vincentius
Stiftshof 3, 49593 Bersenbrück
Tel. 05439 93029
Homepage: wvwv.st-vincentius-bersenbrueck.de
tr-tr/lail ct rrinnantir rq-hsh6)kn histrrm-oq de
Öffnungszeiten
Mo. 10-12, Die. 11-12, Mi. '16-18
Pfarrer Hubertus Goldbeck
Tel. 05439 8099922
hubertus.goldbeck@web.de
Pastor Alfons Thörner
Tel. 05464 91081
Diakon Roland Wille
Beichtgelegenheiten
Samsfag, 1. November, 16:00 Uhr
fel. 05464 1772
in Lage-Rieste
4. November, 09:30 Uhr in Vörden
5. November, 19:30 Uhr
Donnerstag,6. November, 19:30 Uhr
in Alfhausen
Freitag, 7. November, 19:30 Uhr
in Lage-Rieste
16,00,ru!.[gu-ni"rr"
Wir gedenken unserer Verstorbenen
Heinrich Mertens, Mertens \Neg 22,87 Jahre
, Do. 9-12,
Fr. 10-12 Uhr
Haar
Sarnsfag, B.November,
1
09.11.-Borromäus-Bücherei
Tel. 05464 968311
diakon.wille@me.com
Dienstag,
Mittwoch,
1
Priesterausbildung
in Osteuropa
Priesterausbildung
Pfarrbüro
Sonntag, 9. November
9:00
9:30
-
EucharistiefeierinAlfhausen
Diakon Josef Knapp
i.f.knaoo@web.de
Diakon Hubert Siemer
Tel. 05439 94300
ah.siemer@gmx.net
Gemeindereferentin Karin Hagedorn
Tel. 05439 93059 / Handy 0171 2952270
k.brunegraf@gmx.de
Gemeindereferentin Angelika Kogge-Pelke
Tel. 05495 952054
kooelkeangelika@osnanet.de
Gemeindereferentin Renate Rickelmann-
90,, 95., 100. und dann jedes Jahr. Nicht immer
Osterfeld
Tel. 05407 31679
ist es möglich oder auch sinnvoll, am Geburtstag
selber zu erscheinen, so kann es auch in unmittelbarer Nähe zum Geburtstag sein. Sollte dieser Besuch nicht erwünscht sein, melden Sie
sich gerne im jeweiligen Pfarrbüro.
Für das Pfarrteam,
Pfarrer Hubertus Goldbeck
r.
rickel man n-osterfeld@t-online.de
Pater Bernhard Leisenheimer OSC
Tel. 05464 969454
kreuzbruder-bl@t-onli ne.de
Pfarrer i. R. Klaus Warning
Heirat
Tel. 05464 966220
klaus.warning@osnanet.de
Am Freitag, 24. Oktober hat unsere Gemeindereferentin, Karin Brunegraf, Dennis Hagedorn
Regionalkantor Axel Eichhorn
Te| 05439 3341
regionalkantor@googlemarl.com
geheiratet. Damit hat sie auch einen neuen Namen: Karin Hagedorn.
Wir gratulieren den berden ganz herzlich und
wünschen alles Gute und Gottes Segen!
lm Namen der Pfarreiengemeinschaft
Pfarrer H. Goldbeck
,,Kontakte"
Dauerbestellung im Pfarrbüro
Einzelpreis im Schriftenstand 0,30 €
Mitteilungen
und kirchliche Veranstaltungen
Zählung der Gottesdienstbesucher
Am Samstag,08.'11., und Sonntag,09.11., wird
die Zählung der Gottesdienstbesucher durchgeführt. Die für diese Tage aufgestellten Kollektanten werden gebeten, sich vor den Gottesdiensten die Zähluhren aus der Sakristei zu holen.
Messdiener
- Liebe,,Bald-Ministranten",
in Kürze beginnen Eure Herbstferien. Die sollt
lhr natürlich in Ruhe genießen können, so dass
wir uns erst nach den Ferren wieder zum Üben
treffen werden.
Also sehen wir uns erst wieder am 12. November 2014. Die Kinder der vierten Klasse kommen an dem Tag um 15:15 Uhr, die Kinder der
5. Klasse um 16:00 Uhr und die Kinder der 6.
Klasse um 17:00 Uhr.
Diakon Roland Wille
Hauskommunion
-
Am Mittwoch, 05.11., wird Diakon R. Wille die
Kommunion bringen. Der gewohnte Freitags-
Nach der Wallfahrt ist vor der Wallfahrt:
Drifte Nordwestdeutsche Ministrantenwallfahrt am 't8. Juni 2016 nach Paderborn
möge sich bitte im Pfarrbüro melden, Tel. 93029.
Die jugendlichen Messdienerinnen und Messdiener sind aus Rom zurück, und schon starten
die Vorbereitungen zur Dritten Nordwestdeu!
schen Ministrantenwallfahrt. Nachdem die er-
Liturgischer Abreißkalender
sten beiden Wallfahrten 2009 und 2012 in Kevelaer im Brstum Münster stattgefunden haben,
termin muss auf Donnerstag, 06.11., vorverlegt
werden! Die Besuche nimmt Pfarrer H. Goldbeck vor. Wer an diesem Tag verhinded ist,
Bis zum 7. November werden im Pfarrbüro, Tel.
lädt nun das Erzbistum Paderborn für den
93029, Bestellungen für den Liturg. Abreiß-
Juni 2016 ein in seine Dom-Stadt am kürzesten
kalender entgegengenommen.
Fluss Deutschlands. Enivartet werden bis zu
10.000 Messdienerinnen und Messdiener aller
Geburtstagsbesuche
Altersgruppen. Unter dem bewährten Motto ,,lch
glaub an dich!" gibt es wieder Gebet und Gottesdienst, Kreatives und lnspirierendes, Musik
und Spiel zu erleben.
Bezüglich der Geburtstagsbesuche gab es bisher in den Gemeinden der Pfarreiengemeinschaft unterschiedliche Bräuche. Für den Besuch durch ein Mitglied des Pfarrteams haben
wir in diesem Kreis folgendes vereinbart: zum
80. Geburtstag kommt eine/r vom Pfarrteam außer Pfarrer Goldbeck; der besucht dann zum
18.
Ökum. Seniorenkreis
Zum Kaffeetrinken, Klönen und Spielen sind die
Senioren eingeladen am Dienstag, 04.11., um
14:30 Uhr im Pfarrheim. Seinen Besuch hat
Ökum. Frauenfrühstück
Pfarrer Goldbeck zugesagt.
Alle Frauen sind herzlich eingeladen zum
kfd - Bezirksfrauenversammlung
Die Bezirksfrauen der kfd treffen sich am Donnerstag, 06.11., um 15:30 Uhr im Pfarrheim.
Wer verhindert ist, möge sich bitte bis Montag,
03.11., bei Renate Bekermann, Tel. 2902, ab-
Frauenfrühstück am Samstag , 15.11., um 09:30
Uhr in das Gemeindehaus der ev. Bonnusgemeinde.
Es wird ein Kostenbeitrag von 5,00 € erhoben.
Anmeldungen sind bis Freitag, 07.11., im evang.
Pfarramt, Tel.: 2222, möglich.
melden.
Kolping
Altkleiderdepot
An diesem Samstag, 01.11., ist das Altkleiderdepot in der Kolping-Oase, lm Dom 14, wieder
-
von 10:30 - 12:00 Uhr geöffnet.
Weitere Abgabemöglichkeiten sind am 15.11.,
06.12. und 20.12.
- Klönfrühstück
Am Herz-Jesu-Freitag, 07.'11., um 08:30 Uhr
sind zur Eucharistiefeier mit anschließendem
gemeinschaftlichen,,Klönfrühstück" alle Damen
und Herren eingeladen, die sich über die neue
Pfarreiengemeinschaft informieren möchten.
Pfaner Hubertus Goldbeck wird den Teilnehmern das neue Pastorale Team vorstellen und
die Anderungen durch die
Pfarreiengemein-
.
ein Kostenvoranschlag für eine Reparatur/Renovierung vorgelegt werden.
.
.
lm Pfarrheim soll ein Büro für den pastoralen Koordinator Matthias Lemper eingerichtet werden, der ab dem 01.01.2015 für die
Pfarreiengemeinschaft seinen Dienst antreten wird.
der
Akustik durchgeführt.
Auch Fragen und Wünsche können an diesem
Vormittag vorgetragen werden. Die Kolpingsfamilie Bersenbrück lädt dazu herzlich ein.
Neue Gäste und Nicht-Kolpinger sind zum Klönfrühstück ebenfalls willkommen.
.
und Maschinensammlung
Die Kolpingsfamilie beteiligt sich auch in diesem
Jahr wieder an der Werkzeug- und Maschinensammlung. Wer hier etwas abgeben möchte,
kann sich bis zum 13.11 .2014 bei Ulla Mecklenfeld, Tel. 2036, melden.
und dem Bistum darum
bemühen, den Schwimmkurs wieder möglich zu machen-
.
Umunumo
Die Mitglieder treffen sich am
Montag,
20:00 Uhr im Pfarrheim.
.
- Doppelkopfturnier
Am Freitag, 14. November, veranstaltet der Umunumo-Freundeskreis Bersenbrück um 19:30
Uhr im Pfarrheim ein Doppelkopfturnier zugunsten des nigerianischen Partnerschaftsprojektes. Eingeladen sind hierzu alle Doppelkopffreunde. Ab 19:00 Uhr besteht die Möglichkeit
.
sich anzumelden.
Der Schwimmkurs, der in den Kindergärten
üblicheruveise für die ältesten Kinder durchgeführt wird, musste beim Kindergarten ,,Zur
Freude" wegen rechtlicher Bedenken seitens des Bistums ausfallen. Der Kirchenvorstand wird sich in Gesprächen mit der Sam!
gemeinde
- Treffen Freundeskreis
03.11 .2014, um
Das Alten- und Pflegeheim St. Josef-Stift ist
aktuell sehr gut ausgelastet.
. ln der Kirche wird eine Überprüfung
schaft erläutern.
- Werkzeug-
lnformationen aus der Kirchenvorstandssitzung vom 17.09.2014
Angesprochen wurde der Zustand der Kirchenorgel. Da sie nicht in Ordnung ist, soll
Es wurde darüber informiert, dass es nicht
unüblich ist, dass bei zwei Beerdigungen am
selben Tag eine gemeinsame Eucharistiefeier stattfinden kann.
Herr Lohbeck weist noch einmal auf die vor
handene Begräbnisfläche für die ,,Sternenkindef' (tot geborene Kinder) auf dem Friedhof hin.
Herr Pöttker informiert über den Stand der
Homepage der Kirchengemeinde, auf der
aktuell auch Fotos der Kandidatinnen und
Kandidaten für die PGR/KV- Wahlen im November zu sehen sind.
-
Kath. Erwachsenenbildung
- Biomedizin und christliche Ethik
,,Machbar ist (fast) alles, aber was ist gut und
richtig? Ethische Herausforderungen neuer biomedizinischer Entwicklungen", so lautet das
Thema eines Vortrags von KEB, FABI und Forum Osnabrück mit Prof. Dr. Elmar Kos.
Der Vortrag findet am Mittwoch, 12.11 .2014, um
19:30 Uhr im EW-Gebäude der Uni Osnabrück,
Seminar für Mitarbeiter/innen in Kitas, Termin:
Donnerstag, 13.11 .2014, 10:00 Uhr bis Freitag,
14.11 2014, 15:00 Uhr
lnfos/Anmeldung: Michaela Fenten,
E-Mail fenten@lwh.de, Tel. 0591 6120-115
Seminarstr., Hörsaal E07 statt.
Eine Anmeldung ist nichi notwendig.
Heilige Messen
Stufe um Stufe, Entwicklungspsychologische Grundlagen bei 0- bis 3-Jährigen
t Bernhard Rauf (6-WochenMesse) / JM f Magdalena Schappert-Wolff / f
Anna u. Franz Thye / f Georg u. Elisabeth Eilermann u. Hildegard Reitz / f d. Fam. SchulteRuberg / f Wilhelm u. Hedwig Macke u. August
Schulte / f Caroline u. Hermann Buschermöhle
/ f Anna u. Heinrich Lücke / Leb. u. f d. Fam.
Plois-Vahle / f d. Fam. Dresmann, Finger u.
Kunze I Leb. u. t d. Fam. Südbeck, Antonius zur
Lienen u. Margareta zur Lienen-Hesler / Leb. u.
f d. Fam. Sitterberg-Hausfeld / f Schwester M.
Sonntag, 02.11.:
-
Fortbildungsangebot
für alle, die
einen
liturgischen Dienst in einer Kirchengemein
de Ieisten
Lektoren, Kommunionhelfer/innen, Arbeitskreise Kinderkirche und Familiengottesdienst,
Messdiener/innen und viele andere mehr bringen sich in unterschiedlicher Weise in den liturgischen Diensten der Pfarrei ein.
Diese vielen Aktiven sind eingeladen zu einer
Veranstaltung mit Dr. Stephan Winter aus dem
Seelsorgeamt Osnabrück zu dem Thema ,,Ein
Segen sollst Du sein! - Gottes gute Gegenwart
,,zu-sagen" in Familie, Gemeinde und Öffentlichkeit."
Die Veranslaltung findet am Freitag, 14. November 2014, von 15:30 bis 21:0o0 Uhr im Johannes-Prassek-Haus, Bramstr.'105 statt.
Für einen Abendimbiss wird gesorgt.
Weitere lnfos und Anmeldung bei der KEB unter
Tel. 0541 35868-7'l oder www.keb-os.de
Veranstaltungen im Ludwig-Windthorst-Haus
Lingen
- Machbar ist (fast) alles, aber was ist gut und
richtig? Ethische Herausforderungen neuer
biomedizinischer Entwicklungen im Ver-
gleich
Die Biomedizin machte in den
vergangenen
Jahren ungeheure Fortschritte, und ihre En!
wicklung dürfte längst nicht zu Ende sein.
An dresem Abend sollen das biblisch-christliche
Menschenbild und die daraus ergebenen
eihischen Forderungen vorgestellt und diskutiert
werden.
Akademieabend aus der Reihe
"Fit für's Zentralabitur!?" am 13.11.2014, um
19:30 Uhr mit Dr. Elmar Kos, Vechta/Osnabrück
lnfos/Anmeldung: Sabine Behlau, E-Mail:
behlau@lwh.de, Tel. 0591 6102-203
Benilda, geb. Maria Elseberg /
f
Theodor u. Elis-
abeth Brockhaus / f Heinrich, Helena u. Renate
Bekermann / f Hermann Ahaus / Leb. u. f d.
Fam. Ahaus-Buse / f Josef u. Elisabeth Küthe /
Leb. u. f d. Fam. Bördner-Schickfluß / f d. Fam.
Südbeck-Summe / Hermann u. Elisabeth Take
/ Leb. u. d. Fam. Uphoff / Günther u. Maria
Schulze / Georg Ansmann / Heinrich Hörnschemeyer u- Angehörige / Wilhelmine u. Ge-
t
f
f
f
f
f
org Welp / t Johanna u. Gerhard Scherder u.
Sohq Stephan, Hastr. / f Fritz Rauf / f Heinrich
Lahrmann u. Angehörige / f Heinrich Elschen /
für bestimmte Verstorbene / f Alois Kreuzkamp
/ Leb. u. f d. Fam. Mutz-Bußmann / f Günter
Hugenberg / Leb. u. t d. Fam. Prieshof-Flach,
Bruns u. Hillebrand / f Hermann Mertens / f
Ernst Wesselkamp / f Bernhard Heile / f Gerd
u. Christine Mecklenfeld / f Adelgunde Heseding / f August u. Lina Rehage u. Sohn Heinz /
f Anneliese u. Harry Gohr / f Herbert Pöhlchen
u. Tochter Hildegard / f Hubert u. Gerda Dröge
/ f Theo Lohmann u. Angehörige / f Waldemar
Ruks / f Wladimir Melnik / t Bernd Rehage u.
Leb. u. t d. Fam. Rehage-von der Haar / f Siegfried Küthe u. Leb. u. f d. Fam. Kühte-Wolf / f
Anna u. Heinrich Niemann / f Heinrich Grote u.
verst. Eltern Grote-Kleingers / f Georg Kaczmarczyk u. Mutter / f Paul u. Klara Borowitz / f
Hermann Hußmann / f Maria u. Fritz Woltermann / f Gisela Weirauch / Leb. u. t d. Fam.
Brörmann / f Monika Schulte / f Benno Schulte
/
t
Heinz Torbecke u. Leb. u.
t
d. Fam. Fledder-
kulturring bersenbrück e.V.
mann u. Malek / f Johannes Ritter u. Fam.
Tschubukowa / fAugust u. Anna Menke / t Marlies Rauf / f Mathias Klein / Leb. u. t d. Fam.
Rehkamp, Schade u. Hanselmann / t d. Fam.
Ritter / f d. Fam. Lewin / f Otto u. Frieda Knop
/ t Reinhold West / f Hermann u. Maria Welp /
f Ernst Kreke / f Rudi Strothmann / Leb. u. t d.
Sonntag,
9. November 2014
19.30 Uhr
Aula des Gymnasiums Bersenbrück
Fam. Lübbert zur Lage-Ratermann / f Oskar u.
Margarete Knopp, Johanna Knopp, Peter Koczulla u. Stefanie Botha I J Franz u. Maria Middeke , Sohn Hans u. Tochter Marianne / t Otto,
,,Bei Anruf Mord"
Thriller nach Alfred Hitchcock
Ursel u. Peter Strehl / f Ernst u. Martha Weniger
u. Margarete Deckert /
Dienstag, 04.11.: JM
dia Büscher /
f
Frieda Knop /
f
mit den Darstellern isabella Schmidt,
Ingo Heise, Matthias Klel, Stefan Krause
und Claus Wilcke
Leoka-
Einkitt: Erwachsene € 15 - ermäßigt € 7
Für Mitglieder des Kulturrings frei
Mittwoch, 05..11.: 1. JM t Theodor Südbeck /
JM t Caroline Buschermöhle / JM f Elisabeth
Vorverkauf:
Josef u. Anni Ter Heide / f Josef u.
Gerhard Starmann / f Margareta zur LienenHesler / Leb. u. t d. Fam. Steinkamp, Hertm. /
Leb. u. t d. Fam. Mescher /
Schade
/
f
t
Paula Specker
/
d. Fam. Huser-Westendorf / Leb. u.
t
Freitag, 07.11.: JM
Leb. u.
d.
Buchhandlunq Meyer, Lindensh. 19, Tel. 1328
Bücherwelt E. Richter, Schulstr. 2. Tel. 9027 90
Touristinformation(Rathaus), Eingang
Quakenbrücker Sir. 2, Tel. 962470
t
Fam.
Kohne, Wehb. /
Samstag, 08.11.: f Agnes Wegener / t Heinrich
u. Hildegard Welp / f Ernst Büscher / t Gerd
Markus / Leb. u. t d. Fam. Georg Hesse / f Otto u. Frieda Knop / f Margarete Deckert /
I
h
§ret§üKEREI
r vertrauensvoller Ansprech partner m Sterbefall
i
tse,fra,frtung,e,w
L4qd4{reÄ/Hetp
Lindenstr. 17
- 49593 Bersenbrück
Tel. 05439 I 808772
Fax 05439 I 808773
.
Mobil 01737819870
Wir sind jederzeit für Sie erreichbar und erledigen alle Formalitäten.
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
40
Dateigröße
526 KB
Tags
1/--Seiten
melden