close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Fossile Energieträger — wie viel und wie lange noch?

EinbettenHerunterladen
Fossile Energieträger — wie viel und wie lange noch?
Bernhard Cramer
Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR)
Deutsche Rohstoffagentur (DeRA)
Hannover
„„Energiemix“
Energiemix“ Deutschland
Deutschland
Entwicklung der Importabh
ängigkeit Deutschlands
Importabhängigkeit
Klassifizierung der nicht
-erneuerbaren Energierohstoffe
nicht-erneuerbaren
Risiken der
ügbarkeit
der Rohstoffverf
Rohstoffverfügbarkeit
Geostrategische Risiken
Marktzugang und Länderrisiko
Angebotskonzentration
Umwelt und Sozialaspekte
Geologische Verfügbarkeit
Vorräte
Explorationsaktivitäten
Erdöl
Marktmacht
Länderkonzentration
Firmenkonzentration
des Angebots
Reaktionsvermögen der Nachfrage
Recycling, Substituierbarkeit,
Materialeffizienz, eigene
Rohstoffproduktion, Absicherungsstrategien
Technische Verfügbarkeit
Angebot/Nachfrage
Kapazitätsauslastung
Transport, Lagerbestände
Produktionskosten
Importabhängigkeit
und Bedeutung der
Rohstoffe für die
Wertschöpfungskette
Regelkreis der Rohstoffversorgung
Angebot und Nachfrage
Angebot
und Nachfrage
sind
im Gleichgewicht
erhöhter
erhöhterBedarf
Bedarf
••größere
größereVorräte
Vorräte
••längere
längereReichweite
Lebensdauer
••Aufhebung
Aufhebungder
derVerknappung
Verknappung
Okt. 2008/2009
Recyclingraten
•höhere
Recyclingraten
• höhere
Substitution
•verstärkte
Substitution
• verstärkte
Miniaturisierung
• • Miniaturisierung
Gewinnung von Beiprod.
• •neue
neueLagerstätten/-typen
Lagerstätten/typen
Vorkommen
• •niedrighaltige
niedrighaltigeLagerstätten
werden
werdenwirtschaftlich
wirtschaftlich
• •Übernahmen
neue Rohstoffquellen
Preisanstieg
Preisanstieg
2002
2003 2008
menschliche
Kreativität
••höhere
höhereExplorationsanstrengungen
Explorationsanstrengungen
••größere
größereExplorationsrisiken
Explorationsrisiken
Reserven und Ressourcen
Reserven
dynamische
dynamische
Grenze
Grenze
Ressourcen
Ressourcen
(nicht wirtschaftlich)
dynamische
Grenze
Grenze
(unbekannt)
(unbekannt)
Kenndaten
Kenndaten 2008
2008
Reserven Hartkohle 2008: Die 10 wichtigsten L
änder.
Länder.
67 % der Weltreserven
(von insgesamt 729 Gt)
Weichbraunkohle – Kenndaten 2008
Gesamtressourcen: 4 345 Gt
F
örderung Weichbraunkohle 2008:
Förderung
Die 10 wichtigsten
änder.
wichtigsten L
Länder.
33 % der Weltförderung (von insgesamt 978 Mt)
Bedeutende Kohlevorkommen weltweit
Erdgas – die wichtigsten L
änder 2008
Länder
55 % der Weltreserven
Weltkarte Erdgas
14
181
44
117
33
17
14
33
Strategische Ellipse
~74 % Reserven konv. Erdöl
~70% Reserven konv. Erdgas
Daten: BGR, 2007; Kawata & Fujita, 2001; Rogner, 1997
Vorkommen von Erdöl und Erdgas
konv.
strukturelle Öl/Gasfalle
CBM
To
ns
te
in
Beginn der Ölgenerierung
konv.
=
stratigrafische Öl/Gasfalle
M
ut
te
r
ge
st
ei
n
Beginn der Gasgenerierung
Tight Gas
Shale Gas
Erdgas Produktionskosten
IEA 2009
Gt
300
200
Ölsand,
Schwerstöl
92
Ressourcen
190
100
157
Reserven
Ölschiefer
119
52
0
100
1,5
nicht-konv. Erdöl
151
kum. Förderung
3
Bill. m
700
600
500
200
konv. Erdöl
konv. Erdgas
400
300
239
Ressourcen
183
Reserven
200
Erd
öl
Erdöl
100
0
100
87
kum. Förderung
Die Top 20 L
änder konventionelles Erd
öl
Länder
Erdöl
70 % der Weltreserven
Konventionelles Erd
öl – Kenndaten 2008
Erdöl
Weltweite
Verteilung
der Anzahl
der Felder (B)
und der
Erd
ölreserven (A)
Erdölreserven
nach
Feldesgr
öße
Feldesgröße
Quelle:
nach Daten von Ivanhoe & Leckie (1993),
aus Hiller (1997)
„„oil
oil giants
“ Entdeckungen der vergangenen Dekade
giants“
Kashagan
2000
8 G.b
Jindong
Carioga
2008
10 G.b ?
Azdegan
1999
5 G.b
2007
5 G.b
Tupi
2007
13 G.b
jährlicher globaler Verbrauch 33 G.b
Frontiergebiet Arktis
Shell & modified USGS data
Produktionskosten von Erd
öl
Erdöl
120
Deepwater
and ultra
deepwater
100
80
60
40
20
Produced
MENA
EOR
Arctic
Oil
shales
CO 2 EOR
Production cost (dollars - 2008)
140
Gas
to liquids
Coal
to liquids
Heavy oil
and
bitumen
Other
conventional
oil
0
0
1000
2000
3000
4000
5000
6000
7000
8000
9000
10 000
Resources (billion barrels)
IEA, 2008
Historische Entwicklung der Reserven
und Förderung von Erdöl
Erdölproduktion Deutschland von 1945 bis 2009
Projektion Erd
ölförderung – BGR 2009
Erdölförderung
Gt/a
5
4
3
Projektion
2
1
0
1940
1950
1960
1970
konventionelles Erdöl
1980
1990
2000
2020
2030
2040
Erdöl gesamt
2050
Verf
ügbarkeit Energierohstoffe Stand 2008
Verfügbarkeit
1
~90
~1300
Energierohstoffe 2030
2030
Kohle
•
•
•
•
geologische Verfügbarkeit
Emissionen
Einfluss CCS
Kohleverflüssigung
+
Energierohstoffe 2030
2030
Erdgas
•
•
•
•
geologische Verfügbarkeit +
Verbrauch deutlich gestiegen
Konzentration auf Strategische Ellipse
nicht-konventionelles Erdgas
Erdöl
•
•
•
•
geologische Verfügbarkeit +/—
Steigerung bei optimaler Nutzung
Jahresproduktion unter 5 Gt
Einfluss der OPEC
Energierohstoffe 2050
2050
Erdgas, Kohle
• s. 2030
Erdöl
•
•
•
•
geologische Verfügbarkeit —
Maximum der Produktion überschritten
Peak Demand
Produktion insbesondere für chemische
Industrie
Energierohstoffe 2100
2100
Erdöl
• geologische Verfügbarkeit —
Erdgas
• geologische Verfügbarkeit
Kohle
• geologische Verfügbarkeit
?
+
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
95
Dateigröße
8 185 KB
Tags
1/--Seiten
melden