close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

1 FAQ 2 Was ändert sich da zu bisher ? 3 Wie viel kriege Ich - A1.net

EinbettenHerunterladen
FAQ
Bernhard Huber, berni_huber@a1.net
1 FAQ
Ein paar Fragen und ihre richtigen Quartalstrinker-Antworten.
2 Was ändert sich da zu bisher ?
Einmal im Quartal erhältst Du eine Weinlieferung. Und zwar in einer überschaubaren
Menge.
Die trinkst Du dann für Dich selbst, im Kreis Deiner Familie oder mit Freunden; zu
Weihnachten, Ostern; wenns regnet, wenns grad mal nicht regnet, tagsüber oder abends,
mitten in der Nacht oder einfach zum Frühstück.
3 Wie viel kriege Ich da ?
Ich dachte an 6 Flaschen für jeden. (2 mal 3 Weine) oder (3 mal 2 Weine) passen gut in einen
Karton.
Einer zum Probieren, einer um noch einmal sicherzugehen, und bei Variante 1 einer, um
noch einmal ganz sicher zu gehen.
4 Welche Weine krieg ich ?
Zum Inhalt der Pakete können wir uns von verschiedenen Motiven leiten lassen:
• Weine, die mindestens 100 Parker Punkte haben
• Weine, die mindestens 100 Parker Punkte haben, aber unter 10 Euro die Flasche kosten (
der war gut :))))
• Verkostungssieger diverser Weinmagazine ( Vinaria (siehe Beispiel im Anhang) ,
Falstaff, etc)
• Empfehlungen von Quartalisten
• Newcomer diverser Weinmessen (Vinitaly, Vinexpo, ProWein, ...)
5 Was kostet der Spaß ?
Page 1
FAQ
Einzige Grenze ist der Preis. Ein Paket sollte im Rahmen von 70 Euro (+/- ein paar
zerdrückte) bleiben. Somit wird das ganze überschaubar. Bei vier Lieferungen im Jahr
übersteigen die Kosten 300 Euro nicht.
6 Wo kommen die Weine her ?
Die Vinothek Mag. Leopold Zawadil steht mir seit langer Zeit als Partner mit Rat und Tat zur
Seite. Aus dem breitgefächerten Angebot österreichischer und ausländischer Weine liessen
sich sicherlich einige 100 Pakete schnüren. Und das Jahrgang für Jahrgang.
Die Preise liegen hier in einer Dimension, die das "ab Hof" Niveau der Winzer nur
geringfügig übersteigt. Von Firmen wie Wein&Co sind die Preise nach unten meilenweit
entfernt. Auch bei importierten Weinen kommen wir in den Genuß von "Bestpreisen".
7 Wie erfolgt die Lieferung ?
Das steht noch in den Sternen. Unisys Kollegen bekommen von mir zum Liefertermin ein
Sechsertragerl ins Postfach. Mit Nicht-Unisys Kollegen vereinbare ich eine individuelle
Möglichkeit.
8 Nicht geschmeckt! Was dann ?
Fantasie !
• Geschenk
• Einlagern für die Kinder
• Einlagern für die Enkelkinder
• Spenden
• zur Abwehr der Zeugen Jehovas
• ...
9 Geschmeckt ! Was dann ?
Verkostungsnotizen der "Quartalscommunity" mitteilen, Nachbestellen, den Tip für sich
behalten, siehe oben ...
10 Wie wird abgerechnet?
Du bekommst eine Beschreibung der Quartalslieferung : Dazu eine Kontonummer, eine BLZ
und den Rechnungsbetrag. Nach Eingang aufs Konto erfolgt die Lieferung.
11 Alles getrunken ! Wein ausverkauft ! Was dann ?
Page 2
FAQ
3 Flaschen jedes Weines werden archiviert. Im Rahmen eines GEMEINSAMEN EVENTS (
Quartalisten Community = QC) machen wir uns dann auf die gemeinsame Aufarbeitung. Das
geschieht vorzugsweise in abendlichen Stunden in der gemütlichen Atmospähre der Vinothek
Zawadil.
Gegen einen Kostenbeitrag können wir dann unser Archiv aufarbeiten, Weine aus dem
Angebot der Vinothek probieren, ein paar gute Happen dazu essen, und uns über Wein bis
zum Exzess unterhalten.
PS: eventuell ergibt sich zu diesen Terminen auch die Gelegenheit, das nächste
Quartalspackerl gleich mitzunehmen.
12 Ich hab zu Hause keine passenden Gläser !
Ob noble Riedel Sommeliers, oder die robusten Vinum, ob degustationsresistente Riedel
Repliken, Korkenzieher, Karaffen, Weinthermometer, Tropfenfänger, Kaffeetassen, Grappe
oder Obstbrände bis hin zu Golfbällen steht uns eine günstige Einkaufsquelle offen.
Auch für die Ausstattung des eigenen Kellers, die Anschaffung von Weinen und Spirituosen
für Sommerparty oder Projektevent findet sich das passende.
Und wie bei den Weinen sind auch hier der Preis ganz klein.
13 Ich bin interessiert ! Was nun ?
Für weitere Fragen rufst Du mich an oder sendest ein e-mail: In ca 2 Wochen werde ich noch
einmal ein Mail an Dich senden, mit der Bitte konkret ja oder nein zu sagen. Ja bedeutet
dann, einmal ein Jahr lang mitzumachen.
Page 3
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
8
Dateigröße
7 KB
Tags
1/--Seiten
melden