close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ja, ich unterstütze Wie kann ich Was ist Warum sollte - Steiermark

EinbettenHerunterladen
?
Ja, ich unterstütze
Wie kann ich
O und versuche, das Auto in der Fastenzeit so selten
wie möglich zu verwenden.
Sie können Autofasten indem Sie ...
O und verzichte das ganze Jahr über an einem Tag pro
Woche auf die Benutzung (m)eines Autos*.
O Ich besitze kein Auto, möchte aber das Anliegen
einer umweltfreundlichen Mobilität mit meiner Stimme
unterstützen.
gar nicht Auto fahren oder deutlich weniger Auto fahren
Ihre Kinder zu Fuß oder mit Öffis in die Schule bringen
zu Fuß in die Kirche gehen und auch andere dazu
animieren
Warum sollte ich
ein Autofasten-Schild an Ihrem Rad montieren
eine Fahrgemeinschaft bilden
Ihren Urlaub ohne Auto planen
Postleitzahl/Wohnort
Parkplätze in Grünflächen umwandeln
E-Mail
Ihre E-Mail Adresse hilft uns, den Papierverbrauch zu reduzieren, danke!
häufiger Bus, Bahn und Bim benutzen:
www.busbahnbim.at
Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
zu einem Autofahrerklub wechseln, der sanfte Mobilität
unterstützt, z.B. www.vcoe.at
* Möchten Sie sich an
Autofasten bewerben helfen (Folder, Newsletter,
Aufkleber, Gespräche …)
PLUS beteiligen?
Wir suchen Personen, die das ganze Jahr über einen Tag
pro Woche autofasten und uns dann über ihre
Erfahrungen berichten.
Bestellen Sie bei uns den Aufkleber für Ihren
autofreien Tag pro Woche (MO-SA)!
O Montag
O Dienstag
O Mittwoch
O Donnerstag
O Freitag
O Samstag
Senden Sie den ausgefüllten Abschnitt im frankierten
Umschlag an:
Aktion Autofasten
Bischofplatz 4, 8010 Graz
Registrierung auch per Telefon oder Internet möglich:
Telefon: 0676 /8742-2612 oder www.autofasten.at/stmk
?
Ein Auto ist nützlich, doch es hat viele „unerwünschte
Nebenwirkungen“ – für uns selbst, die Umwelt und unsere
Mitmenschen: Bewegungsmangel, Stress (Stau, Parkplatzsuche …), finanzielle Belastung, Abgase, Staub,
Lärm, Raserei, Verlust an Freiheit und Spielflächen für
Kinder, Versiegelung der Landschaft, Verkehrstote und
Verletzte.
in Ihrer Firma autofreie Alternativen anregen
Straße/Nr.
?
Autofasten ist eine einfache Idee: Ich versuche in der
Fastenzeit meinen Umgang mit dem Auto zu überprüfen.
Ist wirklich jede Fahrt notwendig? Oder kann ich stattdessen gehen, radeln oder Bus fahren?
Das Ganze in der Fastenzeit zwischen Aschermittwoch
und Ostern ausprobieren: Das ist Autofasten!
die Anliegen von ARGUS unterstützen:
http://graz.radln.net
Vorname/Name
Telefon
Was ist
Autofasten tut gut –
mehr Bewegung, neue Erfahrungen, mehr Lebensqualität
durch Entschleunigung, Kostenersparnis durch
Fahrgemeinschaften und, nicht zuletzt, Reduktion von
Schadstoffen!
die Verbesserung des öffentlichen Verkehrs politisch
einfordern
privat Auto-Teilen oder Carsharing-Modelle ausprobieren: z. B. www.carsharing.at
tun, was Ihnen selbst noch so einfällt ;-)
EU:
1
N
Ab sofort Autofasten das
ganze Jahr über – bestellen
Sie bei uns den Aufkleber
für Ihren autofreien
Tag/Woche (MO-SA)!
Aktion Autofasten
8010 Graz, Bischofplatz 4
stmk@autofasten.at
Telefon: 0676/8742-2612
MO
F
3.
e
a
bru
. Mä
0
3
r–
rz 2013
Wie kann ich durch
entschleunigen?
Durch unser hohes (Auto)Tempo verlieren wir leicht die
Bodenhaftung, auch seelisch. Gezielt eingesetzt bringen
die eigenen Füße, das Fahrrad und die Öffis ein Durchatmen und Innehalten. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit
Autofasten zu entschleunigen.
Durch Bewegung nehmen Sie Ihren Körper, die Natur und
Ihre Umgebung bewusster wahr.
Warum organisiert gerade die
?
Kirche
Für Christen ist die Schöpfung ein Geschenk Gottes.
Deswegen bemühen wir uns, Leben in allen Formen zu
fördern und zu unterstützen. Dazu gehört auch ein zukunftsfähiger Lebensstil. Die Fastenzeit bietet sich an, den
eigenen Lebensstil zu überprüfen und neu zu gestalten.
Wo kann ich mich informieren?
Sie finden alle Informationen auf unserer Homepage
www.autofasten.at/stmk. Gerne können Sie uns auch
ein Mail an stmk@autofasten.at schicken oder unter
0676/8742-2612 telefonisch kontaktieren. Während der
Fastenzeit versenden wir einen wöchentlichen
Newsletter. Sie finden Autofasten auch auf Facebook.
Wer darf
?
Unterstützer/in sein können alle, die „sanft“ unterwegs
sind und denen umweltfreundliche Mobilität wichtig ist –
unabhängig davon, ob sie ein Auto besitzen oder nicht.
Autofahrer/innen können ihre Fahrkilometer reduzieren.
Was kann ich mit
gewinnen?
Der Hauptgewinn durch Autofasten ist die bessere
Luft- und Lebensqualität für alle Steirer/innen!
Zusätzlich gibt es Fahrscheine des steirischen
Verkehrsverbundes im Gesamtwert von 5.000,– Euro
zu gewinnen.
Persönlicher
-Mobilitäts-Kalender 2013
Einsendeschluss: 3. Mai 2013
Eingesparte Kilometer durch
km
Gehen, Rad,
mit
Bus, Bahn, Bim,
dem
Fahrgemeinschaften
Auto
an: Aktion Autofasten Bischofplatz 4, 8010 Graz
Eingesparte Kilometer durch
km
Gehen, Rad,
mit
Bus, Bahn, Bim,
dem
Fahrgemeinschaften
Auto
Eingesparte Kilometer durch
km
Gehen, Rad,
mit
Bus, Bahn, Bim,
dem
Fahrgemeinschaften
Auto
Eine Initiative der Umweltbeauftragten:
Evangelische Kirche A.B.
Steiermark
Wir danken für die Unterstützung:
5. Fastensonntag
Mi 13. Feb. Aschermittwoch
Fr
1. März
So. 17. März
Do 14. Februar
Sa
2. März
Mo 18. März
Fr 15. Februar
So. 3. März
Sa 16. Februar
Mo 4. März
Mi 20. März
Di
5. März
Do 21. März
Mo 18. Februar
Mi
6. März
Fr 22. März
Di 19. Februar
Do
7. März
Sa 23. März
Mi 20. Februar
Fr
8. März
So. 24. März
Do 21. Februar
Sa
9. März
Mo 25. März
Fr 22. Februar
So. 10. März
Sa 23. Februar
Mo 11. März
Mi 27. März
Di 12. März
Do. 28. März Gründonnerstag
So. 17. Feb.
So. 24. Feb.
1. Fastensonntag
2. Fastensonntag
3. Fastensonntag
4. Fastensonntag
Di 19. März
Umwelt und Verkehr
Palmsonntag
Di 26. März
Bitte sammeln Sie während der Fastenzeit Ihre Fahrscheine und senden Sie diese (Halbjahres- und Jahreskarten
in Kopie) bis 3. Mai 2013 an: Steirische Verkehrsverbund
GmbH, 8010 Graz, Friedrichgasse 13.
Mo 25. Februar
Mi 13. März
Fr. 29. März Karfreitag
Di 26. Februar
Do 14. März
Sa. 30. März Karsamstag
Unter allen, die den Mobilitätskalender (Innenseite oder
www.autofasten.at/stmk) oder Fragebogen ausfüllen,
werden Almurlaube, Radanhänger und viele tolle
Preise verlost.
Mi 27. Februar
Fr 15. März
So. 31. März
Do 28. Februar
Sa 16. März
GESAMT km
Ostersonntag
F.d.I.v.: Hemma Opis-Pieber/Michaela Ziegler, Bischofplatz 4, 8010 Graz; Fotos: Autofasten;
Druck: gugler cross media, melk; cradle to cradle
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 664 KB
Tags
1/--Seiten
melden