close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

HOHER ÖLVERBRAUCH DAS PROBLEM DIE LÖSUNG WIE

EinbettenHerunterladen
Hoher Ölverbrauch
DIE LÖSUNG
Für einen Ölverbrauch des Motors kann es verschiedene Ursachen geben. Ungewöhnlich hoher Ölverbrauch kann beispielsweise verursacht werden durch:
Hoher Ölverbrauch als Folge von mechanischem Verschleiß und Verschmutzungen kann oft mit unserem
Anti-Ölverbrauchsset nachhaltig behoben werden. Bei
vielen Kunden, die XADO-Produkte verwenden, hat sich
gezeigt, dass der Ölverbrauch oftmals um 100% reduziert werden kann.
zz mechanischen Verschleiß
zz verschmutzte/ausgebrannte Ventile
zz festsitzende Kolbenringe
zz abgenutzte/gebrochene
Kolbenringe
zz zu hohe Beanspruchung.
DAS PROBLEM
Ölverbrauch hat als häufigste Ursache mechanischen Verschleiß in Kombination mit Verschmutzungen.
Je älter ein Motor ist, desto mehr sammeln sich Rückstände an und desto höher ist der Verschleiß an Kolbenringen und Zylinderwand. Zwischen Kolbenring
und Zylinderwand entsteht ein Zwischenraum, durch
den Öl in den Verbrennungsraum gelangen kann. In
der Verbrennungskammer wird das Öl teilweise verbrannt. Der unverbrannte Teil zeigt sich in qualmenden Auspuffgasen, die auf starken Verschleiß hindeuten können. Wenn der Motor wärmer wird, wird das
Öl dünnflüssiger (auch Multigrade), dadurch kann
mehr Öl entweichen. Das führt zu noch mehr Qualm,
mehr Beläge und verschmutzte Zündkerzen. Gleichzeitig werden Kraftstoff- und Verbrennungsgase an
den Kolbenringen entweichen, mit verringerter Motorleistung und Kompressionsverlust als Folge.
Achtung: Gegen plötzlichen Ölverlust, z.B. nach einer Reparatur oder einem Unfall, kann dieses Set nichts ausrichten!
WIE FUNKTIONIERT DAS?
Der Reiniger VERYLUBE ANTICARBON reinigt effektiv
den Zylinderblock von Benzin- und Dieselmotoren. Er
löst festsitzende Kolbenringe und hydraulische Ventilstößel und reinigt Zylinder, Kolben und Ventile, dadurch
verringert sich der Ölverbrauch.
Der Reiniger XADO VITAFLUSH ist ein intensiver Reiniger des Motorölsystems mit Revitalisierungseffekt.
Das XADO Motoröl sorgt für eine gute Abdichtung und
verbessert dadurch die Kompression und damit die Motorleistung.
Der TORALIN Öldruck-Optimierer sorgt mit einem
stabilen Film an den Reibungsflächen für eine bessere
Wirkung.
XADO REVITALISANT behebt Verschleiß an den
Reibungsflächen, an den Zylinderwänden und Kolbenringen. Das heißt, Öl kann nicht mehr zwischen Kolben und Zylinderwand in den Verbrennungsraum eindringen.
GEBRAUCHSANWEISUNG
Kontrollieren Sie zuerst, ob Sie das richtige Öl verwenden. Es ist sehr wichtig, dass Sie Öl der richtigen Spezi-
INHALT STANDARD PAKET
zz VERYLUBE ANTICARBON
(9 Tuben x 10 ml) zz XADO VITAFLUSH (2 Dosen x 250 ml)
zz TORALIN Öldruck Optimierer
(1Flasche x 250 ml)
zz XADO REVITALISANT
(6 Tuben x 9 ml)
Bitte lesen Sie diese Gebrauchshinweise vor Anwendung vollständig durch, um sicher zu gehen, dass Sie die Produkte richtig anwenden, und
damit ein optimales Ergebnis erzielen können.
DE
fikation (Viskosität) verwenden, denn die Verwendung
von falschem Öl kann unter anderem folgende Probleme verursachen:
• übermäßiger Verschleiß
• Verunreinigung des Motors
• starke Motorgeräusche
• hoher Ölverbrauch
• nicht rund laufender Motor
• verringerte Leistung
• hoher Kraftstoffverbrauch
In der Betriebsanleitung des Autos steht meistens,
welche Spezifikation der Hersteller vorschreibt. Wir
empfehlen Ihnen, sich an diese Vorgaben zu halten. Unsere technische Information hilft Ihnen, das geeignete
XADO Motoröl auszuwählen.
Schritt 1. ZYLINDERBLOCK REINIGEN
Zunächst wird der Zylinderblock gereinigt. Dies geschieht mit dem Reiniger VERYLUBE ANTICARBON.
Benötigt wird 1 Tube pro Zylinder.
1. Den Motor auf Betriebstemperatur bringen. Wichtig:
Der Motor soll warm, aber nicht heiß sein.
2. Ziehen Sie die Zündkerzenstecker ab und drehen Sie
vorsichtig die Zündkerzen heraus.
3. Drücken Sie den Inhalt der Tube in den Zylinder und
drehen Sie sofort die Zündkerze wieder ein. Dieses
Vorgehen bei jedem Zylinder wiederholen. Achtung!
Den kleinen Ring an der Tube nicht in den Zylinder
fallen lassen. Am besten gleich entfernen.
4. Warten Sie mindestens 25–30 Minuten. Drehen Sie
die Zündkerzen wieder heraus. Decken Sie die Zylinderöffnungen mit einem saugfähigen Tuch ab, damit
der Reiniger nicht auf den Lack kommt. Lassen Sie
den Anlasser 4 oder 5 Mal für einige Sekunden drehen.
5. Drehen Sie die Zündkerzen wieder ein und schließen
Sie die Zündkabel an (auf die richtige Reihenfolge
achten!).
6. Starten Sie den Motor und lassen Sie ihn für 15–20
Minuten mit hoher Tourenzahl laufen.
Das Reinigen des Zylinderblocks ist damit abgeschlossen.
Schritt 2. MOTORÖLSYSTEM REINIGEN
Nun gilt es das Motorölsystem gründlich zu reinigen.
Dies geschieht mit dem Reiniger XADO VitaFlush.
1. Geben Sie den Inhalt von zwei Dosen XADO VitaFlush zum vorhandenen Motoröl. Fahren Sie mindestens 200-800 km und geben Sie dann noch eine
Tube VERYLUBE ANTICARBON Reiniger zum Mo-
toröl und lassen Sie den Motor danach 10 Minuten
im Stand laufen, nicht mehr damit fahren!
2. Lassen Sie das Motoröl ab und ersetzen Sie auch den
Ölfilter.
Schritt 3. MOTORÖL ERNEUERN UND
TORALIN ÖLDRUCK OPTIMIERER
Jetzt wird neues Motoröl eingefüllt. Achten Sie auf die
korrekte Spezifikation. Wir empfehlen die Verwendung
von XADO Motoröl. XADO Motoröl hat den Vorteil, dass
es bereits eine gewisse Menge Revitalisant enthält. Geben Sie erst eine kleine Menge vom Motoröl in das Motorölsystem. Geben Sie dann den TORALIN Öldruck
Optimierer dazu und füllen Sie danach mit der notwendigen Menge Motoröl auf.
Schritt 4. DIE ANWENDUNG MIT
XADO REVITALISANT
1. Den Motor auf Betriebstemperatur bringen. Geben
Sie dann den Inhalt einer Tube XADO REVITALISANT
in die Einfüllöffnung für Motoröl. Verschließen Sie die
Einfüllöffnung mit dem Deckel und lassen Sie den
Motor mindestens 5 Minuten im Stand laufen.
2. Wiederholen Sie Punkt 1. nach 200–300 Kilometer
Fahrleistung (2. Tube)
3. Wiederholen Sie Punkt 1. nach weiteren 200–300 Kilometern (3. Tube)
4. Wiederholen Sie Punkt 1. nach weiteren 200–300 Kilometern (4. Tube)
5. Wiederholen Sie Punkt 1. nach weiteren 200–300 Kilometern (5. Tube)
Nach 2500–3000 Kilometer Fahrleistung ist die Anwendung abgeschlossen. Wenn Sie nach 1000 Kilometer nach
Punkt 5. (5. Tube) noch mehr als 1 Liter Öl auffüllen müssen, geben Sie dann eine weitere (6.) Tube Revitalisant
zum Motoröl.
Hinweis: Wenn die Kolbenringe vollständig abgenutzt oder gebrochen sind oder die Ventilschaftdichtungen verbraucht sind, werden die Probleme nicht
vollständig behoben werden können.
Wenn der hohe Ölverbrauch plötzlich aufgetreten
ist, zum Beispiel nach einer größeren Reparatur, dann
handelt es sich nicht um Verschleißerscheinungen und
hat eine Anwendung keinen Sinn.
Für Informationen zu Motorölspezifikationen, besuchen Sie
unsere Webseite www.toralin.de
TORALIN – De Vlasman 8 – 6669 ND – Dodewaard- Niederlande
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
4
Dateigröße
154 KB
Tags
1/--Seiten
melden