close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

chrais10«: Wie aus Kindheitserinnerungen Duschmittel werden…

EinbettenHerunterladen
»chrais10«:
Wie aus Kindheitserinnerungen Duschmittel werden…
Chindheitserinnerigä – wer känt si nöd? Villi vo ine sind dänn au mit ganz
bstimmte Düft verbunde. Und wänn eim dä Duft wider i d’Nase stiigt, isch
mer ratz fatz wider i de damalige Situation. Das hät eus vo »chrais10« uf
d’Idee bracht, e Duschmittellinie z’lanciere, wo genau mit dem spielt.
Wir – die Gründer von »chrais10« – sind in den 1970er Jahren auf dem Land gross
geworden. In dieser unbeschwerten Zeit sind wir in Wäldern, an Seen und Flüssen,
auf Feldern und Bauernhöfen mit diversen Düften und Gerüchen in Kontakt gekom­
men, die sich fest in unsere Erinnerung eingeprägt haben. Als wir uns wieder ein­
mal Bilder und Filme aus dieser Zeit anschauten, war die Idee geboren, Produkte
zu kreieren, die durch einen speziellen Duft Kindheitserinnerungen wecken.
10«,
Die Gründer von »chrais
tt
Tro
ar
Osc
und
ss
Rie
Sabine
Langes tüfteln
Es sind Bruchteile einer Sekunde – in der uns ein Duft oder
Geruch zurück in die Kindheit versetzen kann, und wir uns
an eine bestimmte Begebenheit oder Situation wieder erin­
nern können. Diese magischen Momente haben uns ange­
trieben eine Duschmittelserie zu kreieren, die genau das
kann. So haben wir in unzähligen Stunden Düfte gerochen,
Ingredienzien ausprobiert, gemeinsam mit unserem Part­
ner getüftelt, bis wir die Düfte und die natürlichen Inhalts­
stoffe und Farbpigmente zu vier prägenden Kindheits­
erinnerungen gefunden haben.
Namenspate: Der Zürcher Stadtkreis 10
»chrais10« – das ist auch eine Hommage an den Zürcher
Stadtteil Kreis 10, ein ehemaliges Arbeiterviertel, wo wir
lebten, als die Idee geboren und die Marke kreiert wurde.
Das Design der Duschmittel erinnert an die Pop Art Kunst,
die klar, einfach und plakativ ist. Auch die Darreichung ist
alles andere als gängig: 250 ml Flaschen, recycelbar, mit
Schraubverschluss. Und jedes Duschmittel ist komplett in
Züri-Deutsch angeschrieben und mit je einer typischen
Kindheitserinnerung bedruckt.
Natur pur – ohne Kompromisse
Besonders zentral für uns als Gründer von »chrais10«: Der
natürliche Ursprung der Inhaltsstoffe. Die Haut soll nicht
mit Chemie und Rohölerzeugnissen belastet werden. Die
Ingredienzien entsprechen denn auch den strengen NaTrue
Kriterien (www.natrue.org) und tragen das Label Natural
Cosmetics.
chrais10 AG
Röschibachstrasse 71, 8037 Zürich
www.chrais10.ch
Schuelerreisli
Damenduft, süss/blumig, riecht nach Gummibärchen und
Bazooka-Kaugummi. Pinkfarben mit Glitzerpunkten.
Schneetriebe
Unisex für Damen und Herren, mentholig/süss, riecht
nach Polar-Bonbons. Eisblau mit Perlmutt Glimmer.
Tschuutiplatz
Herrenduft, herb/erdig, riecht nach frisch geschnittenem
Rasen, Leder und Sägespänen. Grün wie der Fussballplatz.
Summergwitter
Unisex für Damen und Herren, herb/fruchtig, riecht
nach verregnetem Asphalt, Lavendel und Zitrusfrüchten.
Sommerliches Orange.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
4
Dateigröße
1 462 KB
Tags
1/--Seiten
melden