close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ganze Pressemitteilung lesen - Sachsen

EinbettenHerunterladen
Ausschreibung zum
4.Dattelner Langstrecken-Cup
am 19. Oktober 2014
über die Langstrecken-Distanz von 18 km auf dem
Dortmund-Ems-Kanal in Datteln
Hallo Drachenbootfans,
hiermit laden die Kanuten Emscher-Lippe Datteln mit den Emscher-Lippe
Dragons zum 4. Dattelner Langstrecken - Cup ein.
Zu dieser Regatta sind Mixed -Teams aus allen Bereichen willkommen.
Alle Teams sollten über mindestens 6 aktive Paddlerinnen verfügen.
Ansonsten werden pro fehlender weiblicher Kraft 60 Sekunden Strafzeit
berechnet
Der Spaß an der Sache sollte bei uns im Vordergrund stehen um den
Drachenbootsport weiter populär zu machen.
Bei der Strecke handelt es sich um einen kommerziell genutzten
Schifffahrtskanal.
Am Regattatag wird der Kanal für die Berufsschifffahrt nicht gesperrt.
Die Schifffahrt hat Vorrang!
Das Ufer besteht teilweise aus Spundwänden, überwiegend jedoch aus
angeschütteten Natursteinen.
Die Strecke ist nicht balloniert, der Verlauf ist aber durch Schilder
gekennzeichnet und durch Streckenposten abgesichert.
Der Start erfolgt auf dem stehenden Gewässer nach Ausrichtung des Starters,
im Zeitabstand von 120 Sek.
Es wird lediglich eine Wende gefahren. Der Zieleinlauf mit manueller
Zeitaufnahme erfolgt in Höhe
des Bootshauses der Kanuten Emscher-Lippe Datteln 1950 eV.
Boote sind möglichst mitzubringen, eine geringe Anzahl an Leihbooten kann
nach Absprache kostenpflichtig beschafft werden.
Meldungen sind auf dem beigefügten Meldebogen inkl. Sicherheitsbelehrung
entweder per Fax, Post, Mail oder Online an die ausgewiesenen Adressen zu
richten.
Die Zahl der teilnehmenden Teams ist auf 30 Teams begrenzt. Also beeilt Euch,
denn wer zu spät kommt, der verpasst was!!!!!
Meldeschluss ist der 04. Oktober 2014
um 24:00 Uhr.
Auch bei einer Onlinemeldung muss die unterschriebene
Einverständniserklärung, die Sicherheitserklärung
und der ausgefüllte Meldebogen 1 Woche vor Regattabeginn vorliegen !!!!!!!!!!
Die Meldungen können ab sofort abgegeben werden.
(KONTAKTE siehe unten)
Kanuten Emscher-Lippe Datteln 1950 e.V.
Zu den Sportstätten 5
45711 Datteln
Tel. 02363 – 84 20
www.kel-datteln.de
drachenboot@kel-datteln.de
oder an
Detlev Kuhnert
Tel. 0172 – 23 73 895
Fax 02361 – 106 28 29
d.kuhnert@kel-datteln.de
Sobald das Startgeld und eventuell fällige Bootsmiete dem unten genannten
Konto gutgeschrieben sind, wird die Anmeldung berücksichtigt.
Es wird in Booten mit IDBF/EDBF - Registrierung gefahren.
Die Registrierung der Boote muss für die Abnahme gut erkennbar sein.
Paddel sind selbst mitzubringen.
Voraussichtlicher Zeitplan
Sonntag, 19. Oktober 2014
11:00 Uhr Team-Captain-Meeting im Bootshaus der Kanuten Emscher-Lippe.
und Sicherheitsbelehrung Berufsschifffahrt für die Steuerleute der
Drachenboote, anschließend Bootsabnahme.
12:30 Uhr Start zum Langstrecken-Cup im 60 Sekundentakt.
15:30 Uhr Zielschluss
Anschließend Siegerehrung mit gemütlichem Ausklang.
Startgeld:
bis 04. Oktober 2014 pro Boot 150,00 Euro.
Der Gesamtbetrag ist mit der Anmeldung auf das Konto:
Kanuten Emscher-Lippe 1950 e.V.
Sparkasse Vest IBAN DE19426501500020020996
Verwendungszweck: Teamname 4.Langstreckencup 2014 zu überweisen.
Verpflegung:
Verkaufsstände mit Kaffee, Kuchen, Würstchen, unserer berühmten
Erbsensuppe und Kaltgetränken werden eingerichtet.
Unterkunft
Für Unterkünfte ist jedes Team selbst verantwortlich.
An der Regattastrecke stehen auf unserem Vereinsgelände ausreichend Zelt-,
Wohnwagen und Wohnmobilplätze zur Verfügung.
Stromanschluss ist vorhanden, hierfür muss aber eine Gebühr von € 1,50 / Tag
berechnet werden.
Sicherheitsbelehrung
Die beigefügte Sicherheitsbelehrung muss der Regattaleitung vorliegen,
ohne abgegebene Sicherheitsbelehrung darf kein Team starten.
Die Teilnehmer starten auf eigene Verantwortung.
Der Veranstalter haftet nicht für Personen- oder Sachschäden.
In der Hoffnung, viele Drachenboot-Teams in Datteln begrüßen zu können
verbleibe ich mit drachensportlichem Gruß.
Detlev Kuhnert
Regattaleiter Drachenboot Langstrecken-Cup
Drachenbootwart Kanuten Emscher-Lippe Datteln 1950 e.V.
Anmeldung
4. Langstrecken-Cup 2014 Datteln
Hiermit melde ich folgende(s) Team(s) an
BITTE LESERLICH IN DRUCKBUCHSTABEN AUSFÜLLEN
Es gibt nur die Wertungsklasse Mixed – Teams
Verein:___________________________________________________________
mindestens 6 Damen, sonst 1 Minute Zeitstrafe pro fehlender Dame
Team-Name ________________________________________
Team-Captain:_______________________________________
Anschrift:_________________________________________________________
Telefon: _____________________________
Telefax:_______________________
Email:___________________________________________________________
Verbindliche Anmeldung bedeutet, dass ein Team nach Abgabe der Anmeldung
für alle
gemeldeten Teams die Startgebühren zu zahlen hat, gleich ob die Teams starten
oder nicht.
Dies wird durch die Unterschrift uneingeschränkt anerkannt.
_________________________________________________
Ort Datum Unterschrift
Andere Meldungen werden nicht anerkannt!
Sicherheitsbelehrung und Teilnahmebedingungen zum
4. Dattelner Langstrecken-Cup 2014
Ohne dieses Blatt kann die Meldung nicht anerkannt werden!
1. Teilnahmeberechtigt sind nur Teams, die ihre verbindliche Anmeldung
bis zum 04. Oktober 2014 / 24:00 Uhr abgegeben haben.
2. Den Anweisungen des Organisationspersonals, sowie deren Beauftragten ist
zur eigenen Sicherheit und uneingeschränkt Folge zu leisten.
3. Alle Teilnehmer nehmen an der Veranstaltung auf eigene Gefahr hin teil.
4. Der Veranstalter, der Ausrichter, die Sponsoren, freiwillige Helfer,
Offizielle sowie Personen, die mit der Durchführung der Veranstaltung
beauftragt sind, werden mit der Unterschrift der verbindlichen Anmeldung
und der Sicherheitsbelehrung von jeglicher Haftung befreit
5. Für die Teilnahme von Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet
haben, ist eine vom Erziehungsberechtigten unterschriebene
Einverständniserklärung mit der Teamliste abzugeben.
6. Jeder Teilnehmer erklärt, dass er 200m in der Kleidung, die er während der
Rennen im Boot trägt, schwimmen kann.
7. Werden Boote, Paddel oder sonstiges vom KEL Datteln 1950 e.V. gestellt,
so ist dieses Material von den Teilnehmern pfleglich zu behandeln
Vorsätzliche oder durch unsachgemäße Behandlung herbeigeführte
Beschädigungen werden durch den Teilnehmer ersetzt.
8. Teams, die nicht pünktlich zum Start erscheinen, werden vom Rennen
ausgeschlossen. Eine Rückzahlung der Startgebühr ist ausgeschlossen.
9. Der Veranstalter und Ausrichter übernimmt keine Haftung für abhanden
gekommene Bekleidungs- und Ausrüstungsgegenstände sowie
Wertsachen der Teilnehmer.
10. Die durch den KEL Datteln 1950 e.V. den Teams bereitgestellten Flächen zur
Selbstversorgung und Unterkunftsmöglichkeiten werden von den
Teilnehmern nach der Veranstaltung so verlassen, wie sie vorgefunden
wurden. Kosten durch eventuelle Beschädigungen oder Verunreinigungen
werden ausnahmslos durch die Verursacher getragen und durch den
Veranstalter den Teams in Rechnung gestellt.
11. Der Meldende verpflichtet sich, die Teilnamebedingungen jedem
Teilnehmer vor der Veranstaltung zugänglich zu machen, und auf dessen
Inhalt und Bedeutung ausreichend hinzuweisen.
12. Eine besondere Einweisung „Berufsschifffahrt“ erfolgt in der
Teamcaptain-Besprechung.
Durch meine Unterschrift erkenne ich Punkt 1. -12. uneingeschränkt an.
Ort
Datum
Team
Unterschrift
________________________________________________________________
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
14
Dateigröße
31 KB
Tags
1/--Seiten
melden