close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

DidakWsches Design für Blended Learning – Wie die Weiterbildung

EinbettenHerunterladen
Didak&sches Design für Blended Learning – Wie die Weiterbildung von neuen Formaten profi&eren kann Dr. Katja Be; wbv Fachtagung 29. Oktober 2014, Bielefeld ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
1 Guten Tag GeschäKsführende GesellschaKerin CLC2.0 Inhaberin //didacOcdesign ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
2 Agenda Blended Learning in der Weiterbildung •  Was ist Blended Learning? •  Das CLC-­‐„Formate-­‐Modell“ •  Metakonzepte und Beispiele •  DidakOsches Design Und immer wieder zwischendurch: Diskussion ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
3 Blended Learning – Was ist das eigentlich? ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
4 Beispiele ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
5 Und mit was haben Sie schon gelernt? o  WBT – Lernprogramm zum Selbstlernen o  WBT – SimulaOon o  Game Based Learning o  Virtuelle Gruppenarbeit/ kooperaOves virtuelles Lernen o  Webinar o  eBook oder Lernskripte o  Unterstützt durch den Einsatz von Social Media Tools ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
6 Was ist E-­‐Learning? „Der Begriff E-­‐Learning beschreibt alle Formen des Lehrens und Lernens, bei denen digitale Medien für die Präsenta&on und Distribu&on von Lernmaterialien sowie zur Unterstützung zwischenmenschlicher Kommunika&on zum Einsatz kommen, mit dem Ziel räumliche Distanzen zu überwinden.“ ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
7 Was ist Blended Learning? „Blended Learning ist die Verknüpfung von Präsenz-­‐ und Online-­‐Lernen“ hybrid
Präsenz
Online
angereichert
Präsenz
Online
Präsenz
virtuell
Online
©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
Online
Präsenz
8 Einordnung der Begrifflichkeiten ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
9 Das CLC-­‐Formate-­‐Modell im Blended Learning ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
10 Das CLC-­‐Formate-­‐Modell im Blended Learning Präsenzlernen Live Online Events KollaboraOves asynchrones Lernen Betreutes Selbstorganisiertes Lernen Unbetreutes Selbstorganisiertes Lernen ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
11 Und wie jetzt genau? SOL
WBT – Web based Training
Selbstorganisiertes Lernen mit Lernprogrammen (WBT)
Ggfs. betreut durch Tutor (Fragen beantworten/
Vertiefungsaufgaben)
cBook und Lernskripte
Lerntexte werden mit didaktischen Zusatztexten verknüpft.
Learning-Nuggets
Kurze Lernsequenzen werden bedarfsorientiert erstellt und
kurzfristig eingebunden.
©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
12 Und wie jetzt genau? ALN
In asynchronen Lernnetzwerken werden die Inhalte mittels
Gruppenaufgaben vertieft und der Transfer gesichert.
•  Es geht um den kooperativen Austausch
und das gemeinsame Lernen mit- und voneinander.
•  Zentrale Rolle hat der E-Moderator/E-Tutor/E-Coach
Beispiele: Webquest, Action Learning, Gruppenpuzzle Online
Tools: Lernplattformen und Social Media (Wiki, Blog, Edupad etc.)
©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
13 Und wie jetzt genau? Webinare Inhaltsvermi;lung/-­‐verOefung mit unmi;elbarem Kontakt/Austauschmöglichkeiten = Webinar als Live Online Training Organisatorische FunkOon Webinare leiten neue Themen ein bzw. es werden Ergebnisse präsenOert = Webinar mit Mee4ngcharakter Soziale und moOvaOonale FunkOon wir treffen uns regelmäßig virtuell und sOmmen uns ab = Webinare mit Mee4ngcharakter ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
14 Und wie jetzt genau? Präsenz
Workshops, Seminare, Trainings und vieles mehr.
Die didaktischen Funktionen von Präsenzveranstaltungen
können variieren:
• 
• 
• 
• 
Auftaktveranstaltungen
Abschlussworkshops
Zwischen-Reflexions-Workshop
Trainingseinheit mit hohem Übungsanteil
Der unmittelbare soziale Austausch ist hier
der didaktische Zusatznutzen!
©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
15 Die drei Wissensformen und die Formate Deklara&ves Wissen Wissen, daß... Daten, Fakten, Grundlagen Prozedurales Wissen Wissen, wie... Verfahrensweisen, Techniken Kondi&onales Wissen Wissen, wann was... Wissen situaOv angemessen anwenden können ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
IHRE MEINUNG IST GEFRAGT: Welches Format •  SOL = WBT unbetreut/betreut •  ALN = KooperaOves Lernen •  Live-­‐Online-­‐Events = Webinare und Co. •  Präsenz = Trainings/Seminare/Workshops würden Sie für welche Wissensformen und Lernzielebenen einsetzen? 16 Welches Format für welche Wissensform? DeklaraOves Wissen Wissen, dass.... Prozedurales Wissen Wissen, wie... SOL – Selbstorganisiertes Lernen betreut/
unbetreut KondiOonales Wissen Wissen, wann was... LOT – Live-­‐Online-­‐Events ALN – Asynchrone Lernnetzwerke Präsenz ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
17 Blended Learning: Metakonzepte und Beispiele ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
18 Blended Learning Metakonzepte -­‐ Beispiele hybrid
Präsenz
Online
angereichert
Präsenz
Online
Präsenz
virtuell
Online
©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
Online
Präsenz
19 Parallele Struktur Präsenztag 1 Präsenztag 2 Präsenztag 3 Präsenztag 4 Selbstlernmaterial, Online-­‐Infos, WBT/CBT, Social Media etc. Ziel: •  Individuelle VerOefungs-­‐ und Ergänzungsmöglichkeiten ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
20 Vorgelagerte Struktur Online-­‐InformaOonen Vortest (1.) Wissenstest (2.) Präsenztraining Ziele •  Alle sind auf dem gleichen Wissensstand bei Kursstart •  Auslagerung der grundständigen Wissensvermi;lung •  Verkürzung der Präsenzphase •  Verschiebung des Fokus in der Präsenzphase auf das Tun (Übungen etc.) ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
21 Nachgelagerte Struktur Präsenz Webinar Präsenz Webinar Online Ziele •  Transfer begleiten •  Diskussionen forqühren •  Kontakt halten ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
22 Kon&nuierlich parallele Struktur Online Präsenz Online Präsenz Online Webinar Online Präsenz Ziele: •  IntegraOon von Präsenz-­‐ und Online-­‐Phasen •  Unterstützung verschiedener Lehr-­‐Lernprozesse ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
23 Beispielkurs: „Distance Leadership“ Abschluss-­‐Webinar Umsetzungsphase Workshop Selbstlernphase 2 7 Tage Webinar 1,5 Std. 7 Tage Blog als Lerntagebuch 1 Stunde 4 Wochen ½ Tag Selbstlernphase 1 ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
Start-­‐Webinar 24 Verwobene Struktur Webinar Online Präsenz Online Projekt Präsenz Ziele: •  Präsenz-­‐ und Online-­‐Phasen sind „integriert“ •  Unterstützung verschiedener Lehr-­‐Lernprozesse ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
25 Beispielkurs: „virtuelle Teams“ W1 LH 1 Webinare W2 LH 2 LH 3 WS W3 LH 4 LH 5 WebQuest 1 LH 6 LH 7 W4 LH 8 WebQuest 2 LH 9 Praxisaufgaben aus dem Unternehmen Online-­‐Tutoring W1 Einführung in den Lehrgang W2 Vorstellung der WebQuest 1 -­‐ Teambildung W3 AbschlusspräsentaOon der WebQuest 2 W4 Virtuelle Abschlussfeier ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
WS LH x Präsenzworkshop Lernskript mit Zusatzmaterialien KollaboraOves Lernen 26 Beispielkurs: „Social Media für Trainer“ Start-­‐ Webinar Geung-­‐ Started Webinar 1 Transferaufgabe Webinar 2 Transferaufgabe Abschluss-­‐ Webinar Nach-­‐
klapp WIKI: gemeinsam gestaltete Wissensbasis im Kursverlauf Online-­‐Tutoring Transferaufgabe: Bewertung Social Media Tools unter didakOscher PerspekOve = Gemeinsam wachsende Wissensbasis in einem Wiki ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
27 Gerahmte Struktur Präsenz Online Präsenz Ziele: •  Komplexe Online-­‐Kurse sind möglich •  Vorteile der jeweiligen Formate können voll ausgenutzt werden •  Hohe TransferorienOerung möglich •  Aufwertung des informellen Lernens ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
28 Beispielkurs: „CLC-­‐Blended Learning Designer” LE 1 ........................................................ LE 12 Workshop Online-­‐Tutoring Entwicklung Praxisprojekt LE 1: Grundlagen LE 7: Betreuung und ModeraOon LE 2: BL-­‐Modelle und Design-­‐Konzepte LE 8: Kursmanagement LE 3: KonzepOon LE 9: WirtschaKliche Aspekte und GeschäKsmodelle LE 4: Medienauswahl LE 10: Fallbespiele LE 5: Zusammenstellung Lerninhalte LE 11: Social Media LE 6: KooperaOves und informelles Lernen LE 12: Blended Learning und die Lernenenden Lernmedien und AkOvtäten: -­‐  Webinare -­‐  Lernskripte im cBook -­‐  Gruppenaufgaben -­‐  Arbeiten auf Lernplavorm ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
Workshop -­‐  PräsentaOon und Diskussion -­‐  Feinarbeiten an den Lerneinheiten -­‐  VerOefung Inhalte 29 Frage-­‐ und Diskussionsrunde ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
30 Didak&sches Design: Damit Blended Learning fundiert geplant wird! ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
31 Die VorgehensschriWe im didak&schen Design Ist-­‐Stand-­‐
DefiniOon Analyse-­‐
Phase Design-­‐
Entwurf Entwicklung Implemen-­‐
Oerung Durch-­‐
führung/Roll-­‐
Out SummaOve und formaOve EvaluaOon/Qualitätssicherung ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
32 Und wie muss dann die Arbeitssteilung aussehen? Projektmanager DidakOk-­‐ Designer Fach-­‐ Experte TrainingsorganisaOon ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
MulOmedia-­‐
Entwickler Trainer 33 Erfolgsfaktoren o  Klare Ziele o  Kompetenz und gute Modelle o  Clevere didakOsche Konzepte o  Praxistaugliche Methoden o  Professionelle Betreuung o  OrienOerung an der Wirkung o  Beachtung der Rahmenbedingungen o  Einbeziehung aller Betroffenen o  Nutzung von Sekundäreffekten o  Die richOge Technologie am richOgen Platz ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
34 Danke schön Dr. Katja Be; GeschäKsführende GesellschaKerin CLC2.0 und Inhaberin //didacOcdesign www.clc20.de www.didacOc-­‐design.de www.xing.com/profile/Katja_Be; Unsere Trainer & Dozenten-­‐ Ausbildungen zusammen mit der KWW der Universität Stu;gart 1.  Live-­‐Online-­‐Trainer/Dozent: h;p://www.uni-­‐stu;gart.de/kww/angebote/weiterbildungslehrgaenge/live_online_trainer.html 2.  Blended Learning Designer: h;p://www.uni-­‐stu;gart.de/kww/angebote/weiterbildungslehrgaenge/bld.html ©2014,CLC – Corporate Learning & Change, Dr. Katja Be;
35 
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
3 551 KB
Tags
1/--Seiten
melden