close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Arbeitsaufträge a) Übergreifende Aufträge Vergleichen Sie, wie sich

EinbettenHerunterladen
Die Währungsreform/ Arbeitsaufträge
Arbeitsaufträge
a) Übergreifende Aufträge
Vergleichen Sie, wie sich die Zeitzeugen an die Währungsreform erinnern. Achten Sie dabei auf die
Unterschiedlichkeit der Details, welche die Zeitzeugen erwähnen und auf die damit verbundenen
Emotionen.
Nicht immer hört man zu Beginn des Gesprächs die Frage des Interviewers, auf die der Zeitzeuge
antwortet. Formulieren Sie beispielsweise für das Interview mit Frau Hamm-Brücher die erste
Interviewfrage selbst und überlegen Sie, welche Auswirkungen eine unterschiedliche Fragestellung
auf die oben durchgeführte Analyse haben könnte.
Informieren Sie sich im Internet über die Biografien der Zeitzeugen und diskutieren Sie, inwieweit die
Biografien mit der jeweiligen Bewertung der Währungsreform zusammenhängen.
Setzen Sie sich mit den Sachaussagen zu den historischen Ereignissen auseinander
(Währungsreformen vom 20. und 23. Juni, Marktwirtschaft, Politik Erhards und Lastenausgleich) und
vergleichen Sie die unterschiedlichen Urteile der Interviewpartner zur langfristigen Wirkung der
Währungsreform.
Die Interviews wurden nach 1990 geführt. Erklären Sie, woran in den Interviews deutlich wird, dass
es sich um Erzählungen über diese Zeit aus der Rückerinnerung und nicht um direkte Eindrücke aus
dem Zeiterlebnis heraus handelt.
b) Detailfragen
Georg Leber spricht von einem Missverhältnis zwischen Arbeit und Einkommen vor der Reform.
Setzen Sie sich mit der Lebenssituation in den Besatzungszonen auseinander und erklären Sie diese
Aussage.
Hildegard Hamm-Brücher und Dieter Hildebrandt thematisieren die Kursrelationen bei der
Währungsreform. Setzen Sie sich mit der Frage auseinander, wer die Gewinner und die Verlierer der
Umstellung waren.
Carl Hahn deutet in dem Video an, die Amerikaner hätten die Währungsreform gemeinsam mit einer
deutschen Arbeitsgruppe erarbeitet. Informieren Sie sich über die Hintergründe und überlegen Sie,
ob diese Aussage korrekt ist.
„Man kann Ulbricht und der Sowjetzone viel vorwerfen, das kann man ihr nicht vorwerfen“. Erklären
Sie diesen einleitenden Satz Wolfgang Leonhards vor dem Hintergrund seiner Gesamtstellungnahme
und seiner Biografie.
Ein Gewerkschaftsblatt thematisierte am 31.7.1948 die Probleme einer Arbeiterfamilie in den
Wochen nach der Währungsreform. Die Frau wird mit den Worten zitiert: „… So schwer war es noch
nie, die Familie satt zu bekommen, wie gerade jetzt nach der Währungsreform“. Der Beitrag führt
dann aus, dass die schönen Angebote in den Gemüseläden für die Familie zu teuer seien, da schon
der Kauf von Brot und Milch zu viel Geld verschlänge. Vergleichen Sie dieses Urteil über die
Auswirkungen der Reform mit jenen aus den Interviews und erklären Sie die Unterschiede. Setzen Sie
sich mit den historischen Hintergründen auseinander und bestimmen Sie die Determinanten des
Urteils.
Die Währungsreform/ Arbeitsaufträge
(vgl. zu dem Auszug aus dem Gewerkschaftsblatt: Der Bund/Gewerkschaftsstimme vom 31.7.1948, hier zitiert
nach: Das gespaltene Land. Leben in Deutschland 1945-1990, hg. v. Christoph Kleßmann und Georg Wagner,
München 1993, S. 176f.)
Das Nachrichtenmagazin ‚Focus‘ nennt in seinem Intro zur Ausgabe vom 21. Oktober 2010 die Angst
der Bürger um ihr Geld in der aktuellen Eurokrise als Motiv, sich mit einer Währungsreform und
deren Auswirkungen zu beschäftigen. Dabei blickt der Beitrag in der genannten Ausgabe zurück in die
deutsche Geschichte zu den Währungsreformen von 1923 und 1948, um so Orientierungen aus der
Vergangenheitsdeutung zu gewinnen und mögliche Konsequenzen einer Währungsreform
abzuleiten.
Vergleichen Sie die Darstellung der Währungsreform von 1948 durch die Zeitzeugen mit jener des
‚Focus‘ im Rahmen der aktuellen Eurokrise. Bilden Sie sich dann selbst ein Urteil, inwieweit die
politische und ökonomische Situation von 1948 (und eventuell auch von 1923) mit der heutigen
vergleichbar ist.
http://www.focus.de/magazin/videos/focus-titel-was-passiert-bei-einer-waehrungsreform_vid_17833.html
(Intro zur Ausgabe des Focus vom 21.10.2010).
http://www.focus.de/magazin/archiv/titel-was-passiert-bei-einer-waehrungsreform_aid_516404.html
(Focus vom 21.10.2010)
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
8
Dateigröße
41 KB
Tags
1/--Seiten
melden