close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Jeden Morgen weckt er mein Ohr, damit ich auf Ihn höre wie ein

EinbettenHerunterladen
Vorankündigung:
.
 Einkehrtag
OFFEN FÜR GOTT
OFFEN FÜR DIE WELT
Die Zeichen der Zeit erkennen
damals und heute!
Gemeinsam wollen wir das
II. Vaticanum lebendig werden lassen
Mit:
Terminübersicht:
Cursillo
Erzdiözese Salzburg
Ausgabe 89
 Vertiefungswochenende
Gehorsam
ICH
Oktober 2012
Abt Christian Haidinger
Mit:

Mag. Martin Zellinger
Von Freitag
bis Sonntag
Im
Cursillo
für
Wer muss ihn leisten ?
Wer darf ihn einfordern ?
Wann ist er zu verweigern ?
Gibt es bibl. Antworten ?
(Theologe, Buchautor)
3.03.2013
09:00 16:00 Uhr
Pfarrsaal MAXGLAN
Sonntag
Im
o
o
o
o
Frauen und Männer
30.11.2012 18:00 h
02.12.2012 13:00 h
Bildungshaus
Stift Michaelbeuern
14. 17. März 2013
Kolleg St. Josef
Salzburg Aigen
Gyllenstormstrasse 8
Anmeldungen im Sekretariat
Weitere Termine und Informationen
über
unsere
Angebote
sowie
Gedanken zum Nachdenken findet Ihr
auch unter:
www.kirchen.net/cursillo
www.cursillo.at
Sponsoring Post GZ 02Z032288S
Verlagspostamt 5112 Lamprechtshausen
Jeden Morgen weckt er mein Ohr,
damit ich auf Ihn höre wie ein Jünger
Jes. 50,4
Impressum: Medieninhaber und Verleger
Cursillo der Erzdiözese Salzburg
5112 Lamprechtshausen; Salzburgerstr.5
e-mail: cursillo@kirchen.net
Tel.: 0650/75 34 740
Kto.:2318301 BLZ: 55000 Hypo Salzburg
IBAN: AT505500000002318301
SWIFT: SLHYAT2S
Für den Inhalt verantwortlich: Elisabeth AUER
P.Josef
Carcia-Cascales, der
ein großes Herz für
die Menschen, die
Kirche und den
Cursillo hatte, ist am
8. Sept. 2012
gestorben
Lieber Josef,
Ich danke Dir auch für Dein mutiges,
prophetisches Auftreten.
Kardinal Schönborn hat das in einem
Nachruf auf Dich so formuliert:
Pater Josef war kein bequemer Ja-Sager.
Er konnte zu manchen kirchlichen
Situationen und Entwicklungen sehr
kritische Worte finden. Aber auch hier war
es seine Leidenschaft für Christus und sein
Evangelium, die ihn bewegte.
GEHORSAM >> eine Einstimmung auf unser Vertiefungswochenende <<
Macht und Machtmissbrauch sind siamesische Zwillinge, sagt der Philosoph
Montesquieu. Daher fordern weltliche wie religiöse Machthaber Gehorsam, der nicht
dem Gewissen verpflichtet ist. Es ist ein blinder oder Kadaver-Gehorsam. So berichten
die Evangelien, dass das Volk den religiösen Führern gehorsam war und dies für Jesus
den Tod bedeutete. Die Philosophin Hannah Arendt, besonders geprägt von der
Nazidiktatur und den daraus abgeleiteten Rechtfertigungen für das begangene Unrecht,
betont: Keiner hat das Recht zu gehorchen.
Da Gott, christlich verstanden, die Liebe ist, darf niemand einer Autorität gehorchen, die
gegen die Nächstenliebe verstößt. Heilig ist die Liebe, die niemanden ausschließt,
sondern
Ungläubige
und
auch
Feinde
einschließt.
Für ihn (Jesus) steht der konkrete Mensch im Mittelpunkt. Überall, wo das Antlitz eines
Menschen geschändet wird, ist ziviler Ungehorsam geboten. Daher kann für jeden
Christen nur gelten, dass allein die Würde jedes Menschen unantastbar und heilig ist.
Alle Gesetze, Gebote und Institutionen, für so »heilig« man sie halten mag, haben nur
Sinn, wenn sie für den Menschen da sind und solidarische Gemeinschaft fördern. Alles
andere ist höchst unheilig. Nicht der Gehorsam, sondern der zivile Ungehorsam kann
heilen, denn es ist besser, ein Gesetz zu brechen als ein Herz. Heilig ist allein die Liebe
zum
konkreten
Menschen,
die
uns
Jesus
vorgelebt
hat.
Es geht um den wichtigen Gedanken, dass christliche Spiritualität nicht von der
Heiligkeit von Institutionen lebt, sondern der Heiligung des Menschen dienen muss.
Ich danke Gott dafür, dass Du mit uns
eine so lange Strecke unseres Weges Ich schließe mit meiner Fürbitte vom
gegangen bist.
Abschieds-Gottesdienst in Maria Treu:
Ich
durfte
mit
Deinem
schon
Guter Vater im Himmel, wir danken Dir für
verstorbenen Freund Pf.Johann Koller, unseren Freund Josef. Wir bitten Dich, lass
alias Kako , 1969 meinen ersten Ihn bei Dir sein und in Zukunft Fürsprecher
Cursillo machen. Kurz danach haben wir für unsere Arbeit im Cursillo sein, und auch
uns in Wien kennen gelernt.
für alle Werke der Nächstenliebe, die er
Unser gemeinsamer Weg im Cursillo auf Erden unterstützt hat.
ging dann über viele Jahre bis 2003, als
Robert Nagl
Du Dich aus der Leitungsverantwortung
Salzburg 20.9.2012
von Cursillo-Österreich
zur Ruhe
gesetzt hast. Aber auch da hast Du uns Gedenkgottesdienst für Pater Josef (aus einem Text von Gotthold Hasenbüttel zum 2. Ökumenischen Kirchentag; den ganzen Text findest du
noch auf unserer Homepage bis zuletzt Pfarrkirche Salzburg- TAXHAM
unter: http://pdf.zeit.de/2010/21/Heilig-Hasenhuettl.pdf
unterstützt.
Dienstag, 13.11.2012 um 19:30 Uhr
Es war immer wieder eine große Freude
Zur Freiheit befreit
und ein Erlebnis, wenn Du zu uns nach Es wäre schön, wenn viele kommen!
Salzburg gekommen bist. Da reicht die
Ihr werdet die Kraft der Wahrheit erkennen
Kette vom 1.Männer-Cursillo 1968, über
und der Lügen kurze Beine.
die verschiedensten Jubiläen und
Die Wahrheit wird euch frei machen.
Für einen Cursillo beten, bzw. für die Frauen und Männer
festliche Anlässe, Besinnungstage bis zu
Ihr werdet klare und feste Entscheidungen treffen,
die einen besuchen! Dazu möchten wir euch ermuntern!
Deinem letzten Besuch bei der
ge-horchend den inneren Impulsen.
Der nächste Cursillo wird vom 16..- 18.11. 12 in der
Jubiläums-Ultreya
2008
in
Die Klarheit wird euch frei machen.
Pfarre Eugendorf gehalten . Und bitte schreibt auch an:
St.Rupert/Bischofshofen.
Ihr
werdet
vorbehaltloses
Vertrauen
wagen
Cursillo Pfarramt Eugendorf, Dorf 21, 5301 Eugendorf ,
und
den
Boden
der
Sicherheit
verlassen.
oder per email an: pfarre.eugendorf@pfarre.kirchen.net
Immer hast Du uns mit Deinem Feuer
Das Vertrauen wird euch frei machen.
Bis zum Freitag 16. 11.soll die Post dort eingelangt sein.
und Deiner Liebe zu Christus angesteckt
Ihr werdet tragfähige Brücken des Friedens bauen
Vielleicht könnt ihr auch in dieser verbleibenden Zeit noch
und uns ermutigt, uns auf den Weg des
und Konflikte nicht unter den Teppich kehren.
jemand zu diesem Kurs einladen. (Anmeldung im
Glaubens ganz persönlich einzulassen.
Der Friede wird euch frei machen.
Sekretariat)
Eine Deiner großen Gaben war, die
Ihr werdet Mut zum Loslassen brauchen,
Menschen beim Cursillo in die Freiheit
Die Abschlussfeier, zu der wir euch auch herzlich
damit leere Hände gefüllt werden.
der Liebe Gottes zu führen. Dazu waren
einladen, findet um 15.30 Uhr im Pfarrheim Eugendorf
Die Gelassenheit wird euch frei machen.
für Viele, und auch für mich, Deine
statt.
Ihr werdet mit jener Liebe einander begegnen,
Gedanken, die Du uns über Deine
die des anderen Verwundbarkeit annimmt.
Denkt auch schon an den nächsten Kurs im März 2013
Bücher und auch die Zeitschrift
Die Liebe wird euch frei machen.
(siehe Rückseite) und sprecht Menschen an!
(aus Maria Höller: Der Hoffnung Zeuge sein)
Evangelium heute geschenkt hast,
eine unersetzliche Hilfe.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
1
Dateigröße
231 KB
Tags
1/--Seiten
melden