close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ich kaufe Produkte wie die Ihren.

EinbettenHerunterladen
Ich arbeite in Deutschland.
Ich bin Konstrukteur.
Ich verfüge über ein Budget.
Ich benötige Informationen
über Ihr Produktportfolio,
um zu sehen, ob es meinen
Anforderungen entspricht.
Wie mir geht es 37.000
anderen Industrie-Fachleuten
in Deutschland, Österreich
und der Schweiz.
Philip ist ein TR-Leser
Philip Pera, Projektmanager in einem
deutschen Maschinenbau-Unternehmen.
Ich kaufe Produkte wie die Ihren.
Ich benötige Informationen über Ihr Unternehmen und Ihre Produkte.
www.technische-revue.eu
September 2009 - jahrgang 28 - Nr. 9
Technische
Revue
Fokus / INDUSTRIE
ELEKTRONIK
in dieser
ausgab
e
+ 120
Produk
tneuheite
n
Weitere Informationen
zu Unternehmen
und ihren Produkten
TR Leserdienst
5-stellige Kennziffer
Im Innenteil
erfahren Sie,
Suche
www.technische-revue.eu
Interview /
BachmaNN ELEcTRONIc
TR trifft Bernhard Zangerl, Geschäftsführer
des österreichischen Automatisierungsspezialisten
Bachmann electronic.
Seite 10
messtechnik
High Speed Datenlogger
misst Spannung,
Temperatur und Feuchte.
Sensorik
Vision-Sensoren im
Edelstahlgehäuse mit
Schutzart IP 69K.
Seite 12
Seite 20
Seite 12
Temperatur und Feuchte.
misst Spannung,
High Speed Datenlogger
messtechnik
Seite 20
Schutzart IP 69K.
Edelstahlgehäuse mit
Vision-Sensoren im
Sensorik
Seite 10
Bachmann electronic.
des österreichischen Automatisierungsspezialisten
TR trifft Bernhard Zangerl, Geschäftsführer
BachmaNN ELEcTRONIc
www.technische-revue.eu
5-stellige Kennziffer
Suche
TR Leserdienst
und ihren Produkten
zu Unternehmen
Interview /
automatisierung
Sicherheits-SPS für kritische Anwendungen.
Seite 32
Seite 32
sche Anwendungen.
Sicherheits-SPS für kriti-
automatisierung
wie Sie die treuen
TR-Leser als
Ihre Kunden
gewinnen.
Alle Informationen jederzeit online
TR hält stets nach neuen Industrietrends Ausschau, die den
Weg für industrielle Entwicklungen bahnen.
TR ist die Informationsquelle hinsichtlich neuer
Produkte und Technologien für den
industriellen Anwender auf internationaler Ebene.
TR ist eine führende Marke des neuen
Informationszeitalters. Wichtiger Baustein im
Rahmen der Informationsübermittlung ist die neue
inhalts- und funktionsoptimierte Webseite :
• Alle Inhalte sind suchmaschinenoptimiert, um höchstmöglichen
Traffic sicherzustellen.
• IndustrySelect, die von uns entwickelte Findemaschine, ermöglicht es
dem Nutzer nach offenen Schlüsselbegriffen zu suchen. Dies nicht nur in
den Inhalten unserer Internetseite, sondern auch auf Millionen indizierter
Webseiten von Industrieunternehmen. Keyword-Sponsoring ermöglicht
Ihnen als Anbieter Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen.
• Inhalte über Produktneuheiten werden durch Datenblätter, Videos und
Applikationsbeispiele ergänzt, die registrierte Benutzer herunterladen können.
• Unser einzigartiger SLI-Sofortleserdienst wird auch auf die Online-Inhalte
angewendet, über den wir für unsere Inserenten qualifizierte Leseranfragen
generieren.
Die Nutzer der TR informieren sich, welche Produkte
sie bei welchem Anbieter kaufen können.
TR macht es Ihnen einfach, in Ihre Zukunft zu investieren.
Wir nutzen TR, um neue
Produkte, Lösungen und Lieferanten zu finden - jeden
Monat, jede Woche und online jeden Tag.
Michael Böning
Ein enormer Wert
Die TR-Leser werden nur dann zu langfristigen
Kunden, wenn Sie diese JETZT über Ihre
Werbung ansprechen.
• Über viele Jahrzehnte hinweg hat TR enge Beziehungen
zu ihren Lesern aufgebaut. Eine starke
Leser-Blatt-Bindung, die unsere Inserenten
gewinnbringend für sich nutzen können.
• Verschaffen Sie sich bereits jetzt den entscheidenden Wettbewerbsvorsprung für den Zeitpunkt, wenn kommende Investitionsentscheidungen
getroffen werden.
• TR - die Schnittstelle zwischen Anbieter und Anwender !
• Unsere Leser sind mehr denn je für die Entwicklung und Integration
neuer Produkte verantwortlich. Deren Hauptaufgabe dabei ist, Anbieter
und Produkte auszuwählen.
Heute investieren,
um morgen erfolgreich zu sein
• Ihre Aufgabe ist es, diese Anwender zu erreichen, um sicherzustellen,
dass Ihre Produkte bei der Auswahl dabei sind.
• Die erfolgreichen Anbieter sind weitsichtig und
arbeiten mit den richtigen Partnern zusammen.
Mit TR haben wir Zugriff auf
Informationen im passenden Format,
wann immer wir wollen.
Vielfältige und verzahnte Medien für Ihre Werbung
TR ist immer auf dem neuesten Stand der Informationsübermittlung. Der Wissensbedarf bleibt gleich,
lediglich die Art der Beschaffung ändert sich
Peter Schmidtbauer
TR vermittelt dem industriellen Anwender Informationen über:
www.technische-revue.eu
September 2009 - jahrgang 28 - Nr. 9
Technische
Revue
Fokus / INDUSTRIE
ELEKTRONIK
september
2009
September
2009- -jahrgang
- Volume
Volume 35
35
No
September
2009
28---no
Nr.999
euro
eu
roPe
pe
www.ien-eu
www.ien-eu
www.technische-revue.eu
in dieser
Industrial
Industrial
Engineering
Engineering
News
News
ausgab
e
+ 120
Produk
tneuheiten
Technische
Revue
industrial
Fokus//industrial
INDUSTRIE
Focus
ultrasonic detection
automation
Prior to sHaVinG
siemens / Precise
Detection
in aninoily
Precise
Detection
an
Environment.
oily environment
page 8
ö
page 6
in this issue
in this issue
+ 12
+ 1200
TR Leserdienst
Interview /
Industrial
Engineering
News
BachmaNN ELEcTRONIc
Focus / industrial
TR trifft Bernhard Zangerl, Geschäftsführer
des österreichischen Automatisierungsspezialisten
Bachmann electronic.
Seite 10
electronics
www.ien.eu
www.technische-revue.eu
www.ien.eu
+ 120
product
news
messtechnik
High Speed Datenlogger
misst Spannung,
Temperatur und Feuchte.
Sensorik
Vision-Sensoren im
Edelstahlgehäuse mit
Schutzart IP 69K.
Seite 12
Seite 20
aPPlication
storY
Preview
/
Interview
/ triangle
the
Magic
HannoVer
BachmaNN ELEcTRONIc
Messe
Choice
ofBernhard
contact2009
materials
use in
TR trifft
Zangerl, for
Geschäftsführer
High
speed drive
messtechnik
HannoVer
Messe 2009
Seite 32
page 12
High speed drive
page 20
industrial wireless networks.
engineers to plan their
helping automation
software tool
Position
sensor
automatisierung
Vision-Sensoren im
engineers
to plan
their
Edelstahlgehäuse
mit
Michell
/ Dew
Point
industrial
wireless
Schutzart
IP
69K.networks.
transmitter
measures
in
pressures of up to 450 bar.
with
measurement
ranges
Motors
& drives
Sicherheits-SPS
für
kritifrom
6500mm
sche3500mm,
Anwendungen.
Haydon
/ Integrated
linear
and 10000mm.
actuator
and electronic
drive.
applications.
for sprindle-driven
industrial wireless networks.
engineers to plan their
helping automation
and 10000mm.
from 3500mm, 6500mm
with measurement ranges
page 32
and 10000mm.
from 3500mm, 6500mm
with measurement ranges
software
Sensoriktool
helping automation
sensors
for
sprindle-driven
test
&
Measurement
High
Speed
Datenlogger
applications.
misst
Spannung,
Flir
/ Infrared
camera
Temperatur
und Feuchte.
measures
temperatures
up to 250°C
ö
applications.
for sprindle-driven
+ 120
Produktne
uheiten
molded
case circuits breakers.
des products
österreichischen
Automatisierungsspezialisten
New
and solutions
at the
Bachmann
electronic.
world’s
largest
industrial trade show page 8
Seite 10
page 8
ö
automatisierung
Sicherheits-SPS für kritische Anwendungen.
in diese
r ausga
be
product
news
product
news
europe
www.technische-revue.eu
application story
electronics
ELEKTRONIK
electronics
Weitere Informationen
zu Unternehmen
und ihren Produkten
High speed drive
ö
software tool
Position sensor
ö
Position sensor
page 8
molded case circuits breakers.
Choice of contact materials for use in
Gedruckte Ausgabe
molded case circuits breakers.
Choice of contact materials for use in
the Magic triangle
aPPlication storY
Themenspezifische
Newsletter
+ 120
in this issue
electronics
Focus / industrial
news
product
+ 120
e
in this issu
electronics
Focus / industrial
www.ien-eu
www.ien.eu
news
product
companies and their products
More information on
News
Engineering
Industrial
the Magic triangle
aPPlication storY
Digitale Ausgabe
page 6
oily environment
Precise Detection in an
News
Engineering
Industrial
www.ien-eu
page 6
oily environment
Precise Detection in an
Prior to sHaVinG
ultrasonic detection
application story
ePorue
www.ien.eu
September 2009 - Volume 35 - No 9
Prior to sHaVinG
ultrasonic detection
application story
ePorue
www.technische-revue.eu
page 8
September 2009 - Volume 35 - No 9
Unser Geschäft ist Ihr Geschäft. Verkaufen.
Erstklassiger Inhalt in Super-A4-Format!
Eine der ältesten und renommiertesten deutschsprachigen
Industriefachzeitschriften wird neu gestaltet.
www.technische-revue.eu
September 2009 - jahrgang 28 - Nr. 9
Technische
Revue
Fokus / INDUSTRIE
ELEKTRONIK
Ein ansprechendes Layout, das perfekt mit
der Webseite von TR harmoniert !
in diese
r ausgab
e
+ 120
Produk
tneuheite
n
Weitere Informationen
zu Unternehmen
und ihren Produkten
TR Leserdienst
Suche
5-stellige Kennziffer
Interview /
www.technische-revue.eu
BachmaNN ELEcTRONIc
TR trifft Bernhard Zangerl, Geschäftsführer
des österreichischen Automatisierungsspezialisten
Bachmann electronic.
Seite 10
Die richtige Zielgruppe, besser im Visier als jemals zuvor !
messtechnik
Geprüfte Auflage: über 35.000 qualifizierte Empfänger
Bewährter SLI-Sofortleserdienst
messtechnik
www.technische-revue.eu
5-stellige Kennziffer
Die LED-Signalsäule FlatSIGN besitzt ein halbrundes
Design, aus dem das Leuchtsignal in 160 Grad
abstrahlt. Der breite Leuchtwinkel stellt sicher, dass
das Signal auch von der Seite gut zu sehen ist. Die
transparenten Leuchtfelder sind farblos gehalten.
Auch bei starkem Lichteinfall ist klar zu sehen,
wann die Signalsäule signalisiert. Denn erst im
Signalfall leuchtet ein Feld in Rot, Gelb oder Grün.
Der Anwender kann das Lichtsignal nach Wunsch auf
Dauer- oder Blinksignal einstellen. Wahlweise gibt es das Neuprodukt
in Metallic oder transparentem Gehäuse, nach Wunsch auch mit
integriertem Summer bzw. Mehrtonsirene mit acht einstellbaren Tönen.
Interview /
und ihren Produkten
zu Unternehmen
Weitere Informationen
Angenehm zu lesen, leicht zu archivieren uktneuheiten
Prod
+ 120
und mitzunehmen
abe
ser ausg
ELEKTRONIK
Fokus / INDUSTRIE
Mit breitem Leuchtwinkel von 160 Grad
Klein - und Industrie-Stoßdämpfer
Das Unternehmen bietet einen
optischen Bewegungssensor an,
der in der Lage ist Vorschub- und
Drehbewegungen von Materialien jeder
Art mit Geschwindigkeiten bis zu 1
m pro Sekunde sicher zu erkennen.
Für die Dauer der Bewegung steht ein
Schaltsignal zu Verfügung. Hierzu wird
der Sensor in einem typischen Arbeitsabstand von 3 cm über der
Oberfläche von z. B. zugeführten Drähten, Bahn- oder Bandmaterialien
positioniert. Die Empfindlichkeitseinstellung und die Umschaltung der
Öffner-/Schließerfunktion ermöglicht dem Anwender sowohl
Für die Verwendung in der Lebensmittelindustrie,
Medizin- und Elektrotechnik oder auch in
der Schiffsbaubranche müssen Kleinund
Industrie-Stoßdämpfer zum einen durch ihre
Bremseigenschaften überzeugen. Zum anderen
haben sie aber auch u. a. strenge Hygienerichtlinien
einzuhalten oder müssen rauen Klimaeinflüssen
trotzen oder aber z. B. beim Passagiertransport
durch ansprechendes Design die Fahrgäste erfreuen. Für diese und
weitere Anforderungen bietet das Unternehmen aus Langenfeld seit
einiger Zeit auch Klein- und Industrie-Stoßdämpfer in hochwertigen
V4A-Edelstahl-Ausführungen an.
Messtechnik-Messe bietet
attraktive Programme an
drei Messetagen
SenSor+TeST 2009
In V4A-Edelstahl-Ausführungen
18266 über www.technische-revue.eu
eingebetteten Kongresszentrum West auf dem
Nürnberger Messegelände statt. Gemäß dem
Konzept der SENSOR+TEST werden an allen
drei Tagen wieder zahlreiche Veranstaltungen
parallel zum regulären Messegeschehen
stattfinden, die das Informationsangebot
für die Fachbesucher abrunden. Neben
dem SENSOR+TEST Kongress wird für die
Besucher wieder die Aktionsfläche in Halle
11 sowie das angrenzende Freigelände
zu den Highlights zählen. Auch auf den
Drehdurchführungen
Motorschutzschalter
embedded Vision Kamera
Digitalmultimeter
Viele Modelle der Drehdurchführungen
aus den Serien 54, 55 und 57 sind
jetzt mit ATEX-Zertifizierung nach
EU-Richtlinie 94/9/EG erhältlich.
Die ATEX-Drehdurchführungen
ordnen sich in die Gerätegruppe II
(alle Geräte außer Bergbau) und die
Gerätekategorie 2GD (Gas, Staub) ein. Die Zündschutzart ist “C”, die
Explosionsgruppe ist IIB (Gase & Dämpfe: Stadtgas, Ethylen usw.) mit
Temperaturklasse T3 bei T 200°C als maximale Oberflächentemperatur
der Drehdurchführung bei maximal 40°C Umgebungstemperatur, wobei
deren Bereich zwischen +3°C und +40°C liegen darf.
Motorschutzschalter
mit elektronischem
Weitbereichsüberlastschutz
arbeiten mit einem größeren
Stromübersetzungsverhältnis.
Hierdurch verfügt das
Gerät, im Vergleich
zu konventionellen Motorschutzschaltern
auf Basis Bi-Metall, über einen weiten
Stromeinstellbereich im Verhältnis 1:4. Die
großen Stromeinstellbereiche reduzieren die
Variantenzahl um bis zu 75 Prozent. Das
minimiert den Projektierungsaufwand und
senkt die Kosten. In modularer Bauweise lassen
sich beim Motorschutzschalter die genannten
Vorzüge noch effizienter umsetzen: Beim PKE
sind das Grundgerät und der Auslöseblock
(Steuereinheit) voneinander getrennt. Dank
Steckbauweise wird die Steuereinheit in das
Grundmodul eingeschoben. Ohne Lösen der
Hauptstromverdrahtung können benötigte
Funktionen innerhalb der Steuereinheit
auch noch später definiert werden. Die
Motorschutzschalter weisen gegenüber der
Bi- Metall-Lösung eine um bis zu 85 Prozent
geringere Verlustleistung auf, was den
Energieverbrauch reduziert.
Das
Unternehmen
stellt die XPTAG
Kamera von
Tattile vor, die
im UXGA
Mode eine
Auflösung von 1600 x 1200 Pixel aufweist.
Es lassen sich dank integriertem DSP +
FPGA Signalprozessor eigene Anwendungen
mit Windows XP embedded und Real
time Linux embedded kundenspezifisch
generieren und als eigenständig
lauffähige Kamera-Applikation in einen
Maschinenprozess einbinden. Komplexe
Inspektionsaufgaben, OCR/OCV-Lesung,
Farb- und Blob-Analysen, anspruchsvolle
Oberflächen-Inspektionsaufgabenbis hin zu
Konturvergleichen sind denkbar. Ein separater
PC oder ein beigestellter Kamera-Rechner
entfallen. Mit den Abmessungen 141 x 48
x61mm im IP 42 Aluminiumgehäuse und
einem optionalen Allwetter-Schutzgehäuse in
IP 67-Ausführung stellt dies eine interessante
PC embedded Bildverarbeitungs-Kamera für
autarke Anwendungen dar. Anwendungen in
Bereichen wie Pharma-Medical, Textil, Papier.
Die neuen
Taschenmultimeter
der Serie
TY700 vereinen
Genauigkeit,
Funktionalität und
Zuverlässigkeit
für elektronische
und allgemeine industrielle Anwendungen.
Bei einer Basisgenauigkeit von 0,02 % und
50.000 Digits Anzeigeumfang besitzen die
Multimeter eine zusätzliche Balkenanzeige
mit 51 Segmenten.
Das duale Display ermöglicht die gleichzeitige
Anzeige von DC und AC Messgrößen,
wobei echte Effektivwerte bis 100 kHz
ermittelt werden. Ein Datenlogging ist mit
bis zu 10.000 Messwertenmöglich. Der
Datentransfer in einen PC ist über eine
optisch isolierte USB Schnittstelle realisiert.
Die TY-Serie umfasst 2 Modelle: TY710 mit
20 kHz Bandbreite und TY720 mit 100 kHz
Bandbreite. Das TY720 besitzt darüber hinaus
eine umschaltbare Mittelwert-/Effektivwert AC
Funktion, Tiefpassfilter, 50 mV AC Bereich
und eine Widerstandsmessung mit besonders
kleinen Messströmen.
19520 über www.technische-revue.eu
Mit ATEX-Zertifizierung nach EU-Richtlinie 94/9/EG
Elektronischer Weitbereichsüberlasts
19549 über www.technische-revue.eu
Induktive Wegaufnehmer
Für externe Elektronik
Die neuen induktiven Wegaufnehmer
der Baureihe SM460 sind druckdicht.
Der NiFeKern wird im Druckraum axial
durch den hohlen (Ø 5mm) druckdichten
Spulenkörper bewegt. Die Wegaufnehmer
sind bis zu einem Nenndruck von 200
bar einsetzbar und werden mit einem
Einschraubzapfen ähnlich DIN3852
T3, Form F (mit O-Ringdichtung) geliefert. Zur Speisung und
Signalaufbereitung sind 2-Kanal Elektronik-Module der Serie SM12
vorgesehen. Sie enthalten einen stabilisierten Trägerfrequenzoszillator,
einen phasenabhängigen Demodulator und die Ausgangsverstärker.
Ausgabe 9 - September 2009
Ausgabe 9 - September 2009
19376 über www.technische-revue.eu
Für externe Elektronik
Induktive Wegaufnehmer
19549 über www.technische-revue.eu
deren Bereich zwischen +3°C und +40°C liegen darf.
der Drehdurchführung bei maximal 40°C Umgebungstemperatur, wobei
Temperaturklasse T3 bei T 200°C als maximale Oberflächentemperatur
Explosionsgruppe ist IIB (Gase & Dämpfe: Stadtgas, Ethylen usw.) mit
Gerätekategorie 2GD (Gas, Staub) ein. Die Zündschutzart ist “C”, die
(alle Geräte außer Bergbau) und die
ordnen sich in die Gerätegruppe II
Die ATEX-Drehdurchführungen
EU-Richtlinie 94/9/EG erhältlich.
jetzt mit ATEX-Zertifizierung nach
aus den Serien 54, 55 und 57 sind
Viele Modelle der Drehdurchführungen
Die LED-Signalsäule FlatSIGN besitzt ein halbrundes
Design, aus dem das Leuchtsignal in 160 Grad
abstrahlt. Der breite Leuchtwinkel stellt sicher, dass
das Signal auch von der Seite gut zu sehen ist. Die
transparenten Leuchtfelder sind farblos gehalten.
Auch bei starkem Lichteinfall ist klar zu sehen,
wann die Signalsäule signalisiert. Denn erst im
Signalfall leuchtet ein Feld in Rot, Gelb oder Grün.
Der Anwender kann das Lichtsignal nach Wunsch auf
Dauer- oder Blinksignal einstellen. Wahlweise gibt es das Neuprodukt
in Metallic oder transparentem Gehäuse, nach Wunsch auch mit
integriertem Summer bzw. Mehrtonsirene mit acht einstellbaren Tönen.
19226 über www.technische-revue.eu
Halle 7, Stand A45
für autarke Applikationen
20118 über www.technische-revue.eu
Halle 6, Stand C10
TR
Energieverbrauch reduziert.
geringere Verlustleistung auf, was den
Bi- Metall-Lösung eine um bis zu 85 Prozent
Motorschutzschalter weisen gegenüber der
auch noch später definiert werden. Die
Funktionen innerhalb der Steuereinheit
Hauptstromverdrahtung können benötigte
Grundmodul eingeschoben. Ohne Lösen der
Steckbauweise wird die Steuereinheit in das
(Steuereinheit) voneinander getrennt. Dank
sind das Grundgerät und der Auslöseblock
Vorzüge noch effizienter umsetzen: Beim PKE
sich beim Motorschutzschalter die genannten
senkt die Kosten. In modularer Bauweise lassen
minimiert den Projektierungsaufwand und
Variantenzahl um bis zu 75 Prozent. Das
großen Stromeinstellbereiche reduzieren die
Stromeinstellbereich im Verhältnis 1:4. Die
auf Basis Bi-Metall, über einen weiten
zu konventionellen Motorschutzschaltern
Gerät, im Vergleich
Hierdurch verfügt das
Stromübersetzungsverhältnis.
arbeiten mit einem größeren
Weitbereichsüberlastschutz
mit elektronischem
Motorschutzschalter
Halle 6, Stand C10
20118 über www.technische-revue.eu
Bereichen wie Pharma-Medical, Textil, Papier.
autarke Anwendungen dar. Anwendungen in
PC embedded Bildverarbeitungs-Kamera für
IP 67-Ausführung stellt dies eine interessante
einem optionalen Allwetter-Schutzgehäuse in
x61mm im IP 42 Aluminiumgehäuse und
entfallen. Mit den Abmessungen 141 x 48
PC oder ein beigestellter Kamera-Rechner
Konturvergleichen sind denkbar. Ein separater
Oberflächen-Inspektionsaufgabenbis hin zu
Farb- und Blob-Analysen, anspruchsvolle
Inspektionsaufgaben, OCR/OCV-Lesung,
Maschinenprozess einbinden. Komplexe
lauffähige Kamera-Applikation in einen
generieren und als eigenständig
time Linux embedded kundenspezifisch
mit Windows XP embedded und Real
FPGA Signalprozessor eigene Anwendungen
Es lassen sich dank integriertem DSP +
Auflösung von 1600 x 1200 Pixel aufweist.
Mode eine
im UXGA
Tattile vor, die
Kamera von
stellt die XPTAG
Unternehmen
Das
19876 über www.technische-revue.eu
In V4A-Edelstahl-Ausführungen
18970 über www.technische-revue.eu
Mit ATEX-Zertifizierung nach EU-Richtlinie 94/9/EG
Drehdurchführungen
19520 über www.technische-revue.eu
V4A-Edelstahl-Ausführungen an.
einiger Zeit auch Klein- und Industrie-Stoßdämpfer in hochwertigen
weitere Anforderungen bietet das Unternehmen aus Langenfeld seit
durch ansprechendes Design die Fahrgäste erfreuen. Für diese und
trotzen oder aber z. B. beim Passagiertransport
einzuhalten oder müssen rauen Klimaeinflüssen
haben sie aber auch u. a. strenge Hygienerichtlinien
Bremseigenschaften überzeugen. Zum anderen
Industrie-Stoßdämpfer zum einen durch ihre
der Schiffsbaubranche müssen Kleinund
Medizin- und Elektrotechnik oder auch in
Für die Verwendung in der Lebensmittelindustrie,
Viele Modelle der Drehdurchführungen
aus den Serien 54, 55 und 57 sind
jetzt mit ATEX-Zertifizierung nach
EU-Richtlinie 94/9/EG erhältlich.
Die ATEX-Drehdurchführungen
ordnen sich in die Gerätegruppe II
(alle Geräte außer Bergbau) und die
Gerätekategorie 2GD (Gas, Staub) ein. Die Zündschutzart ist “C”, die
Explosionsgruppe ist IIB (Gase & Dämpfe: Stadtgas, Ethylen usw.) mit
Temperaturklasse T3 bei T 200°C als maximale Oberflächentemperatur
der Drehdurchführung bei maximal 40°C Umgebungstemperatur, wobei
deren Bereich zwischen +3°C und +40°C liegen darf.
19549 über www.technische-revue.eu
Induktive Wegaufnehmer
Für externe Elektronik
Die neuen induktiven Wegaufnehmer
der Baureihe SM460 sind druckdicht.
Der NiFeKern wird im Druckraum axial
durch den hohlen (Ø 5mm) druckdichten
Spulenkörper bewegt. Die Wegaufnehmer
sind bis zu einem Nenndruck von 200
bar einsetzbar und werden mit einem
Einschraubzapfen ähnlich DIN3852
T3, Form F (mit O-Ringdichtung) geliefert. Zur Speisung und
Signalaufbereitung sind 2-Kanal Elektronik-Module der Serie SM12
vorgesehen. Sie enthalten einen stabilisierten Trägerfrequenzoszillator,
einen phasenabhängigen Demodulator und die Ausgangsverstärker.
19549 über www.technische-revue.eu
12
12
für autarke Applikationen
für industrielle Anwendungen
diesem Jahr in den Hallen 11 und 12 mit dem
erreicht wird. Erstmals findet die Messe in
knapp 20.000 m2 Ausstellungsfläche wieder
Vorjahresergebnis von ca. 550 Ausstellern und
jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass das
Service GmbH. Die Veranstalter gehen zum
Geschäftsführer der veranstaltenden AMA
ausgebucht”, betont Holger Bödeker,
Verfügung stehenden Hallenflächen nahezu
allgemeinen Wirtschaftslage sind die zur
stattfinden. “Trotz der angespannten
zu den Highlights zählen. Auch auf den
11 sowie das angrenzende Freigelände
Besucher wieder die Aktionsfläche in Halle
dem SENSOR+TEST Kongress wird für die
für die Fachbesucher abrunden. Neben
stattfinden, die das Informationsangebot
parallel zum regulären Messegeschehen
drei Tagen wieder zahlreiche Veranstaltungen
Konzept der SENSOR+TEST werden an allen
Nürnberger Messegelände statt. Gemäß dem
eingebetteten Kongresszentrum West auf dem
Motorschutzschalter
embedded Vision Kamera
19376 über www.technische-revue.eu
Ausgabe
Ausgabe9 9- -September
September2009
2009
TEChnISChE
TEChnISChEREVUE
REVUE
19549 über www.technische-revue.eu
Halle 6, Stand D19
20116 über www.technische-revue.eu
19376 über www.technische-revue.eu
einen phasenabhängigen Demodulator und die Ausgangsverstärker.
vorgesehen. Sie enthalten einen stabilisierten Trägerfrequenzoszillator,
Signalaufbereitung sind 2-Kanal Elektronik-Module der Serie SM12
T3, Form F (mit O-Ringdichtung) geliefert. Zur Speisung und
Einschraubzapfen ähnlich DIN3852
bar einsetzbar und werden mit einem
sind bis zu einem Nenndruck von 200
Spulenkörper bewegt. Die Wegaufnehmer
durch den hohlen (Ø 5mm) druckdichten
Der NiFeKern wird im Druckraum axial
der Baureihe SM460 sind druckdicht.
Die neuen induktiven Wegaufnehmer
kleinen Messströmen.
und eine Widerstandsmessung mit besonders
Funktion, Tiefpassfilter, 50 mV AC Bereich
eine umschaltbare Mittelwert-/Effektivwert AC
Bandbreite. Das TY720 besitzt darüber hinaus
20 kHz Bandbreite und TY720 mit 100 kHz
Die TY-Serie umfasst 2 Modelle: TY710 mit
optisch isolierte USB Schnittstelle realisiert.
Datentransfer in einen PC ist über eine
bis zu 10.000 Messwertenmöglich. Der
ermittelt werden. Ein Datenlogging ist mit
wobei echte Effektivwerte bis 100 kHz
Anzeige von DC und AC Messgrößen,
Das duale Display ermöglicht die gleichzeitige
mit 51 Segmenten.
Multimeter eine zusätzliche Balkenanzeige
50.000 Digits Anzeigeumfang besitzen die
Bei einer Basisgenauigkeit von 0,02 % und
und allgemeine industrielle Anwendungen.
für elektronische
Zuverlässigkeit
Funktionalität und
Genauigkeit,
TY700 vereinen
der Serie
Taschenmultimeter
Die neuen
Elektronischer Weitbereichsüberlasts
19520 über www.technische-revue.eu
Mit ATEX-Zertifizierung nach EU-Richtlinie 94/9/EG
20116 über www.technische-revue.eu
Halle 6, Stand D19
Dach des SENSOR+TEST Kongresses
diesem Jahr erstmals unter dem gemeinsamen
Kongressveranstaltungen werden dabei in
umfangreichen Aktionsprogramm. Die
weiteren Tagungen und einem
mit mehreren internationalen Kongressen,
Besuchern ein attraktives Gesamtprogramm
in den Messehallen hinaus bietet sie den
SENSOR+TEST statt. Über die Innovationen
in Nürnberg die Messtechnik-Messe
Vom 26. bis zum 28. Mai 2009 findet
haben sie aber auch u. a. strenge Hygienerichtlinien
einzuhalten oder müssen rauen Klimaeinflüssen
trotzen oder aber z. B. beim Passagiertransport
durch ansprechendes Design die Fahrgäste erfreuen. Für diese und
weitere Anforderungen bietet das Unternehmen aus Langenfeld seit
einiger Zeit auch Klein- und Industrie-Stoßdämpfer in hochwertigen
V4A-Edelstahl-Ausführungen an.
Drehdurchführungen
Für externe Elektronik
Induktive Wegaufnehmer
19549 über www.technische-revue.eu
TR: Die richtige Zielgruppe für Ihr Marketing.
18970 über www.technische-revue.eu
Öffner-/Schließerfunktion ermöglicht dem Anwender sowohl
positioniert. Die Empfindlichkeitseinstellung und die Umschaltung der
Oberfläche von z. B. zugeführten Drähten, Bahn- oder Bandmaterialien
der Sensor in einem typischen Arbeitsabstand von 3 cm über der
Schaltsignal zu Verfügung. Hierzu wird
Für die Dauer der Bewegung steht ein
m pro Sekunde sicher zu erkennen.
Art mit Geschwindigkeiten bis zu 1
Drehbewegungen von Materialien jeder
der in der Lage ist Vorschub- und
optischen Bewegungssensor an,
Das Unternehmen bietet einen
Für die Verwendung in der Lebensmittelindustrie,
Medizin- und Elektrotechnik oder auch in
der Schiffsbaubranche müssen Kleinund
zum einen durch
September Industrie-Stoßdämpfer
2009 - jahrgang
28ihre- Nr. 9
Bremseigenschaften überzeugen. Zum anderen
für industrielle Anwendungen
Ausgang n° 9 - September 2009
Halle 7, Stand A45
19226 über www.technische-revue.eu
Revue
Technische
Klein - und Industrie-Stoßdämpfer
Das Unternehmen bietet einen
optischen Bewegungssensor an,
der in der Lage ist Vorschub- und
Drehbewegungen von Materialien jeder
Art mit Geschwindigkeiten bis zu 1
m pro Sekunde sicher zu erkennen.
Für die Dauer der Bewegung steht ein
Schaltsignal zu Verfügung. Hierzu wird
der Sensor in einem typischen Arbeitsabstand von 3 cm über der
Oberfläche von z. B. zugeführten Drähten, Bahn- oder Bandmaterialien
positioniert. Die Empfindlichkeitseinstellung und die Umschaltung der
Öffner-/Schließerfunktion ermöglicht dem Anwender sowohl
www.technische-revue.eu
Ausgang n° 9 - September 2009
TR
Mit breitem Leuchtwinkel von 160 Grad
Erkennt kleinste Bewegungen sicher
stattfinden. “Trotz der angespannten
allgemeinen Wirtschaftslage sind die zur
Verfügung stehenden Hallenflächen nahezu
ausgebucht”, betont Holger Bödeker,
Geschäftsführer der veranstaltenden AMA
Service GmbH. Die Veranstalter gehen zum
jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass das
Vorjahresergebnis von ca. 550 Ausstellern und
knapp 20.000 m2 Ausstellungsfläche wieder
erreicht wird. Erstmals findet die Messe in
diesem Jahr in den Hallen 11 und 12 mit dem
19376 über www.technische-revue.eu
Design-Signalsäule
Die neuen induktiven Näherungsschalter
mit integriertem Verstärker halten maximale
Umgebungstemperaturen zwischen +140°C
und +180°C stand. Verfügbar sind die
Hochtemperatursensoren
in den Bauformen M8, M12, M18, M30,
M50 und M80. Einen noch größeren
Temperaturbereich bis maximal +230°C
decken die induktiven Näherungsschalter mit
Silikon- und Teflonkabel sowie externem Verstärker ab. Diese Sensoren
sind in den Bauformen M18, M30 und M50 erhältlich. Sehr robuste
Befestigungsschellen sowie Verstärker in verschiedensten Bauformen.
Optischer Bewegungssensor
Vom 26. bis zum 28. Mai 2009 findet
in Nürnberg die Messtechnik-Messe
SENSOR+TEST statt. Über die Innovationen
in den Messehallen hinaus bietet sie den
Besuchern ein attraktives Gesamtprogramm
mit mehreren internationalen Kongressen,
weiteren Tagungen und einem
umfangreichen Aktionsprogramm. Die
Kongressveranstaltungen werden dabei in
diesem Jahr erstmals unter dem gemeinsamen
Dach des SENSOR+TEST Kongresses
einen phasenabhängigen Demodulator und die Ausgangsverstärker.
vorgesehen. Sie enthalten einen stabilisierten Trägerfrequenzoszillator,
Signalaufbereitung sind 2-Kanal Elektronik-Module der Serie SM12
T3, Form F (mit O-Ringdichtung) geliefert. Zur Speisung und
Einschraubzapfen ähnlich DIN3852
bar einsetzbar und werden mit einem
sind bis zu einem Nenndruck von 200
Spulenkörper bewegt. Die Wegaufnehmer
durch den hohlen (Ø 5mm) druckdichten
Der NiFeKern wird im Druckraum axial
der Baureihe SM460 sind druckdicht.
Die neuen induktiven Wegaufnehmer
Antriebe & Motoren
Induktive Hochtemperatursensoren
Einsetzbar bis +230°C
19876 über www.technische-revue.eu
Optischer Bewegungssensor
19549 über www.technische-revue.eu
automatisierung
Suche
NEUE PRODUKTE
Die neuen induktiven Näherungsschalter
mit integriertem Verstärker halten maximale
Umgebungstemperaturen zwischen +140°C
und +180°C stand. Verfügbar sind die
Hochtemperatursensoren
in den Bauformen M8, M12, M18, M30,
M50 und M80. Einen noch größeren
Temperaturbereich bis maximal +230°C
decken die induktiven Näherungsschalter mit
Silikon- und Teflonkabel sowie externem Verstärker ab. Diese Sensoren
sind in den Bauformen M18, M30 und M50 erhältlich. Sehr robuste
Befestigungsschellen sowie Verstärker in verschiedensten Bauformen.
19549 über www.technische-revue.eu
Seite 32
sche Anwendungen.
Sicherheits-SPS für kriti-
TR Leserdienst
VorSchau
Design-Signalsäule
1212
TEChnISChE REVUE
TEChnISChE REVUE
Seite 20
Schutzart IP 69K.
Edelstahlgehäuse mit
Vision-Sensoren im
Sensorik
BachmaNN ELEcTRONIc
Ein moderner Look
- jetzt im
Super-A4-Format
Antriebe & Motoren
18970 über www.technische-revue.eu
Seite 32
in die
Induktive Hochtemperatursensoren
18266 über www.technische-revue.eu
Sicherheits-SPS für kritische Anwendungen.
Seite 10
Bachmann electronic.
des österreichischen Automatisierungsspezialisten
TR trifft Bernhard Zangerl, Geschäftsführer
NOCH MEHR Produktinformationen!
Erkennt kleinste Bewegungen sicher
automatisierung
Seite 20
Seite 12
Temperatur und Feuchte.
misst Spannung,
High Speed Datenlogger
• Berichte über die neuesten Technologien
• Interviews und Einschätzungen von Marktführern
• Anwendungsberichte
• Nachrichten aus der Industrie
• Marktstudien, Trends und
NEUE PRODUKTE
Vision-Sensoren im
Edelstahlgehäuse mit
Schutzart IP 69K.
Seite 12
Noch reichhaltigerer
Inhalt mit top-aktuellen Informationen
Einsetzbar bis +230°C
Sensorik
High Speed Datenlogger
misst Spannung,
Temperatur und Feuchte.
Digitalmultimeter
18970 über www.technische-revue.eu
Öffner-/Schließerfunktion ermöglicht dem Anwender sowohl
positioniert. Die Empfindlichkeitseinstellung und die Umschaltung der
Oberfläche von z. B. zugeführten Drähten, Bahn- oder Bandmaterialien
der Sensor in einem typischen Arbeitsabstand von 3 cm über der
Schaltsignal zu Verfügung. Hierzu wird
Für die Dauer der Bewegung steht ein
m pro Sekunde sicher zu erkennen.
Art mit Geschwindigkeiten bis zu 1
Drehbewegungen von Materialien jeder
der in der Lage ist Vorschub- und
optischen Bewegungssensor an,
Das Unternehmen bietet einen
deren Bereich zwischen +3°C und +40°C liegen darf.
der Drehdurchführung bei maximal 40°C Umgebungstemperatur, wobei
Temperaturklasse T3 bei T 200°C als maximale Oberflächentemperatur
Explosionsgruppe ist IIB (Gase & Dämpfe: Stadtgas, Ethylen usw.) mit
Gerätekategorie 2GD (Gas, Staub) ein. Die Zündschutzart ist “C”, die
(alle Geräte außer Bergbau) und die
ordnen sich in die Gerätegruppe II
Die ATEX-Drehdurchführungen
EU-Richtlinie 94/9/EG erhältlich.
jetzt mit ATEX-Zertifizierung nach
aus den Serien 54, 55 und 57 sind
Viele Modelle der Drehdurchführungen
Mit ATEX-Zertifizierung nach EU-Richtlinie 94/9/EG
Drehdurchführungen
19520 über www.technische-revue.eu
V4A-Edelstahl-Ausführungen an.
einiger Zeit auch Klein- und Industrie-Stoßdämpfer in hochwertigen
weitere Anforderungen bietet das Unternehmen aus Langenfeld seit
durch ansprechendes Design die Fahrgäste erfreuen. Für diese und
trotzen oder aber z. B. beim Passagiertransport
einzuhalten oder müssen rauen Klimaeinflüssen
haben sie aber auch u. a. strenge Hygienerichtlinien
Bremseigenschaften überzeugen. Zum anderen
Industrie-Stoßdämpfer zum einen durch ihre
der Schiffsbaubranche müssen Kleinund
Medizin- und Elektrotechnik oder auch in
Für die Verwendung in der Lebensmittelindustrie,
Bedenken Sie!
• Untersuchungen belegen: In 9 von 10 Fällen kontaktiert der kaufbereite Anwender den Anbieter.
• Im Rahmen dieses Kaufprozesses kontaktiert er nur die Anbieter, die er kennt. Daher ist es entscheidend, dafür
zu sorgen, dass Ihre Marke ständig sichtbar ist. TR bietet Ihnen mit ihrem Super-Medienmix diese Möglichkeit!
• Investieren Sie, um Ihre Marke zu stärken und Ihre Umsätze zu steigern.
Steigern Sie Ihre Verkaufszahlen
Machen Sie mit beim «New Deal» von TR
TR hat ein außergewöhnliches medienübergreifendes Angebot für Sie
zusammengestellt, um Ihre Verkäufe zu steigern.
Für jedes Inserat in den Ausgaben September,
Oktober, November und Dezember 2009 bietet TR Ihnen:*
1
Zusätzlich zur Printauflage:
Verbreitung von 28.000 Exemplaren
der digitalen Ausgabe
www.technische-revue.eu
4
3 Produktvorstellungen auf technische-revue.eu (mindestens einen
Tag auf der Startseite)
6
Unser
Angebot!
* bezogen auf Preisliste 2009
Eintrag in unserem
Webseiten-Verzeichnis
September 2009 - jahrgang 28 - Nr. 9
Technische
Revue
Fokus / INDUSTRIE
ELEKTRONIK
in dieser
ausgabe
+ 120
Produktneu
heiten
Interview /
BachmaNN ELEcTRONIc
TR trifft Bernhard Zangerl, Geschäftsführer
des österreichischen Automatisierungsspezialisten
Bachmann electronic.
Seite 10
messtechnik
Sensorik
automatisierung
Logo und Firmenprofil (200 Zeichen)
2
Produktpräsentation (Abbildung und
Produktbeschreibung) in einem
themenspezifischen Newsletter.
3-monatige Präsenz auf den
Seiten «Neue Produkte»
5
3 Datenblätter zum Download
(eins je Produktpräsentation) auf
www.technische-revue.eu
7
Präsenz im TR Newsletter mit Link
zu Ihrer Seite im Online-Verzeichnis
von www.technische-revue.eu
Format 125x250 Pixel
3
Ein «Produkt im Spotlight», mindestens 72 Stunden auf der Homepage
Bild 175 x 175 px
Titel 50 Zeichen
Produktbeschreibung 750 Zeichen
Direkter Link zum Produkt via Leserdienst
PDF - 3-monatige Präsenz in der Rubrik
«Datenblätter» inklusive Link zu
Produktpräsentation
Logo und Firmenname
Link zu den 3 Produktvorstellungen
Link zu Ihrem Eintrag im
Webseiten-Verzeichnis
hilft Ihnen, in der heutigen wirtschaftlichen
Lage Bestleistungen zu erzielen.
Themen- und Erscheinungsplan 2009
Ausgabe
AS
ET
Fokus Termine
SEPTEMBER
17. Aug. 14. Sep
Bus-Systeme/ Netzwerktechnik
Motek, Stuttgart
Messtechnik & Sensorik
EMO, Milano
Smart Automation, Linz
Motek-Ausgabe
Materialica, München
Maintain, München
21-24.09
05-10.10
07-09.10
13-15.10
13-15.10
OKTOBER
21. Sep. 19. Okt.
ID-Systeme
Systems, München
Steuerungstechnik
Vision, Stuttgart
Productronica, München
27-30.10
03-05.11
10-13.11
NOVEMBER
19. Okt. 16. Nov.
Industrielle Bildverarbeitung
SPS/IPC/Drives, Nürnberg
Handhabungstechnik & Robotik
Euromold, Frankfurt
SPC/IPC/DRIVES-Ausgabe
24-26.11
02-05.12
DEZEMBER
9. Nov. 7. Dez.
Robotics & Handling Technologies
Industrial Imaging
Formate und Preise in Euro (zzgl. MwSt)
Format
Größe (Breite x Höhe)
4C
a.
1/9
66 x 86
€ 1 795
b.
1/6 senkrecht
66 x 132 € 2 345
c.
1/6
101 x 86
€ 2 345
d.
Streifen
206 x 40
€ 3 140
e.
2/9 senkrecht
66 x 178
€ 2 890
f.
2/9 waagerecht
136 x 86
€ 2 890
g.
1/4
101 x 132
€ 3 140
h.
1/3
101 x 178
€ 3 900
i.
3/9 senkrecht
66 x 270
€ 3 900
j.
3/9 waagerecht
206 x 86
€ 3 900
k.
4/9
136 x 178
€ 4 850
l.
1/2 senkrecht
101 x 270
€ 5 325
m. 1/2 waagerecht
206 x 132
€ 5 325
n.
5/9(Juniorpage)
154 x 206
€ 6 565
o.
9/9 Seite, Mehrproduktanzeige 206 x 276
€ 7 935
p.
10/9
327 x 206
€ 11 160
q.
18/9
436 x 276
€ 13 490
Vorzugsplatzierungen
+10%
a.
b.
c.
d.
e.
f.
g.
h.
i.
j.
k.
l.
m.
n.
o.
Ansprechpartner / Verlag
Redaktion: Jürgen Wirtz
Produktion: Karina Schmidt
Anzeigenverkauf
H+S Medienvertretung dheners@t-online.de +49-(0)30-882 20 33
Werner Hagen hageninme@aol.com +49-(0)211-99 50 40
Yakup Gaygusuz y.gaygusuz@tim-europe.com +49-(0)2324-68 68 812
Kay Petermann k.petermann@tim-europe.com +49-(0)6154-80 18 478
Rolf Schroer vbschroer@aol.com +49-(0)7574-37 14
Publisher: Oliver Schrader
Marketing: Karoline Bruse
q.
p.
TR Preisliste Nr. 27, Änderungen vorbehalten. Gültig ab 1. Juli 2009.
8103-07/2009 www.studiopress.be
Veranstaltungen
Technische Informationen
Zeitschriftenformat:
230 x 300 mm
Satzspiegel:
206 x 276 mm
Ausschließlich digitale Dateien
Thomas Industrial Media GmbH
Geschäftsführer: O. Erenberk
Bredenscheider Str. 89
D-45525 Hattingen
Tel: +49-(0)2324-68 68 80
Fax: +49-(0)2324-68 68 820
www.tim-europe.com
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
3
Dateigröße
2 883 KB
Tags
1/--Seiten
melden