close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Exkursionsprogramm 2014 Hier kommt unser Exkursionsprogramm

EinbettenHerunterladen
Exkursionsprogramm 2014
Hier kommt unser Exkursionsprogramm 2014. Wie im letzten Jahr können wir auch diesmal wieder ein breites Angebot machen. Allen Anbieterinnen und Anbietern von
Exkursionen sage ich einen herzlichen Dank!
Da die Briefsendung mit den Protokollen und dieser Exkursionsliste in diesem Jahr wegen der zwei Mitgliederversammlungen erst Anfang Mai verschickt wird, möge man bitte im
Bekanntenkreis per „Mundpropaganda“ auf die Termine Ende April bis Mitte Mai hinweisen.
Im Folgenden sind zunächst alle Exkursionstermine der AG Geobotanik genannt. Im Anschluss daran finden sich die ausführlichen Programme der Exkursionen der floristischen
Erfassung der Stadt Husum und der Mykologischen AG SH.
Ausführliche Informationen über die Arbeitsgemeinschaft für Botanik im Heimatverband für den Kreis Steinburg e.V. und ihr Exkursionsangebot findet man auf der Internetseite
www.botanik-steinburg.de, über die AG Mykologie unter www.pilze-schleswig-holstein.de. Verweisen möchten wir außerdem auf das Exkursionsprogramm des Botanischen
Vereins zu Hamburg, das unter www.botanischerverein.de zu finden ist. Unser Exkursionsprogramm sowie weitere Informationen zur AG Geobotanik sind auch auf unserer
Homepage im Internet unter www.ag-geobotanik.de abrufbar.
Sofern nicht explizit angegeben, ist eine Anmeldung zu den Exkursionen nicht erforderlich. Für den Fall, dass Exkursionen ausfallen oder verschoben werden, wird dies per EMail oder auf unserer Homepage angekündigt. Noch ein wichtiger Hinweis: Die Teilnahme an Exkursionen erfolgt immer auf eigene Gefahr!
Ich wünsche für alle Exkursionen viele interessierte Teilnehmer/innen, gutes Wetter und viel Freude beim gemeinsamen Botanisieren!
Ihr/ Euer Erik Christensen
(erik.christensen(at)gmx.de)
Sa, 22.03.2014
Flora der Stadt Husum, siehe separates Programm
Mi, 09.04.2014
Flora der Stadt Husum, siehe separates Programm
Sa, 12.04.2014
Flora der Stadt Husum, siehe separates Programm
Sa, 12.04.2014
Der Scheidige Gelbstern und andere Frühblüher im Bereich Aukrug
11:00 Uhr am Parkplatz am Amtsgebäude, Bargfelder Straße 10, zum Bilden von Fahrgemeinschaften.
Führung: Tanja Hemke von der Kurt und Erika Schrobach-Stiftung Kiel (0431 / 7053496-63), hemke(at)schrobach-stiftung.de, www.schrobachstiftung.de. -- Die Exkursion soll neben den ersten Frühblühern auch das BfN Projekt zu Gagea spathacea kurz vorstellen, an dem die AG Geobotanik
ja auch beteiligt ist. Die Exkursion wird über den Naturschutzring Aukrug e.V. beworben und richtet sich vor allem an Laien.
Do, 17.04.2014
Flora der Stadt Husum, siehe separates Programm
Fr, 18.04.2014
Botanisch-archäologische Exkursion, siehe separates Programm Steinburg
Sa, 26.04.2014
Floristische Exkursion im Kreis Plön:
Flache Grundmoräne mit altem Bauerndorf, Äckern, Bauernwald, Knicks, Feldgehölzen
Führung: Erik Christensen (04348/8505, erik.christensen(at)gmx.de),
Treffpunkt: 9.00 Uhr Fiefbergen Dorfmitte. Aus Kiel kommend Richtung Schönberg, aber hinter der Schwentinebrücke die B502 Richtung
Probsteierhagen/Schönberg verlassend. Auf der L50 erreicht man Fiefbergen nach ca. 10km.
Mi, 30.04.2014
Flora der Stadt Husum, siehe separates Programm
Do, 01.05. bis So,
04.05.2014
Steinburger Kartiertage, siehe separates Programm
01.05.-31.05.
Kartierung von Taraxacum/Löwenzahnkleinarten.
2014
Termine nach Rücksprache mit Gregor Stolley, siehe separates Programm „Floristische Erfassung der Stadt Husum“
Sa, 03.05,2014
Flora der Stadt Husum, siehe separates Programm
Sa, 10.05.2014
Flora der Stadt Husum, siehe separates Programm
Sa, 17.05.2014
Exkursion der AG für Botanik, Kreis Steinburg, s. separates Progr.
So, 18.05.2014
Artenreiche Wälder und Röhrichte an der Schlei bei Fleckeby.
Treff: Parkplatz nö. Bäckerei Detlefsen, Fleckeby, 10.00 Uhr.
Leitung: Katrin Romahn & Jan Kieckbusch. Gummistiefel!
So, 18.05.2014
Pilzexkursion Damloser Wald (Details siehe AG Myk http://www.pilze-schleswig-holstein.de/termine.htm.)
Mo, 26.05.2014
Botanische Wanderung an der Schwentine
16.30 Uhr in Kiel-Wellingdorf am Ende der Schönberger Str./Beginn Wehdenweg unter der Schwentinebrücke
Führung: Erik Christensen (04348/8505, erik.christensen(at)gmx.de)
Besondere Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Teilnehmen kann jeder, der Freude an der Pflanzenwelt hat.
Mi, 28.05.2014
Flora der Stadt Husum, siehe separates Programm
Mi,04.06 bis
10.06.2014
Reise der AG für Botanik, Kreis Steinburg, s. separates Progr.
Sa, 14.06.2014
GEO-Tag der Artenvielfalt: Einen genauen Startzeitpunkt und Treffpunkt gibt es leider noch nicht. Es wird aber ungefähr am frühen Vormittag direkt
am FFH-Gebiet "Küstenlandschaft zwischen Pelzerhaken und Rettin" bei Neustadt losgehen.
Nähere Informationen findet man unter http://www.geo-artenvielfalt.de/aktionen/2014/Kuestenlandschaft_zwischen_Pelzerhaken_und_Rettin.
Die AG Geobotanik beteiligt sich am Geo-Tag. Koordinatorin für die AG ist Irene Timmermann-Trosiner (Tel. 04562 6775)
Sa, 14.06.2014
Die Schwansener Ostseeküste (Kreis Rendsburg-Eckernförde)
Leitung: Katrin Fabricius (katrin.fabricius(at)web.de) & Heiko Grell
10.00 Uhr Parkplatz am Campingplatz Karlsminde östlich von Eckernförde.
Sofern eine Mitfahrgelegenheit aus Kiel benötigt wird bitte per Mail (s.o.) melden
Sa, 14.06.2014
Flora der Stadt Husum, siehe separates Programm
So, 15.06.2014
Pilzexkursion Hamweddeler Gehege (Details siehe AG Myk http://www.pilze-schleswig-holstein.de/termine.htm.)
So, 15.06.2014
Draved Skov & Kongens Mose:
10 Uhr bis 16 Uhr
(ca.)
Führung: Uwe Deppe (uwedeppe(at)yahoo.de)
Bitte auf jeden Fall per Email anmelden, da der Exkursionsort nicht mit Bus & Bahn erreicht werden kann. Ausweis bitte nicht vergessen, ab Bhf
Flensburg können Fahrgemeinschaften organisiert werden.
Treffpunkt vor Ort ist der zentrale Parkplatz in Draved Skov direkt südlich von Lögumkloster/DK. Gummistiefel sehr anzuraten.
Ein feuchter Eichen-Buchen-Wald mit größeren Lindenbeständen, seit etwa 20 Jahren völlig aus der Nutzung genommen, daneben ein ausgedehntes
Hochmoor mit vielen Renaturierungsflächen und schönen Gagel-Gebüschen im Randbereich.
Sa, 21.06.2014
Flora der Stadt Husum, siehe separates Programm
So, 22.06.2014
Exkursion der AG für Botanik, Kreis Steinburg, s. separates Progr.
So, 22.06. 2014
Tal der Langballigau:
10-16 Uhr (ca.)
Führung: Uwe Deppe (uwedeppe(at)yahoo.de).
Treffpunkt 10 Uhr Parkplatz Langballigau vor DGzRS-Haus. Gummistiefel nützlich. Bademöglichkeit Ostsee.
Quellhänge, Feuchtgrünland und wilde Weide in Küstennähe. Dazu Grünland mit Halophyten und Lauch auf Küstenwall. Von Unewatt bis Langballigau.
Sa, 28.06.2014
Trockenrasen im Raum Warder.
Leitung: Aiko Huckauf <ahuckauf(at)ecology.uni-kiel.de>
Treffpunkt 10.00 Uhr Parkplatz des Tierparks "Arche Warder" (Langwedeler Weg 11, 24646 Warder; N 54.215414 E 9.907919)
Auf einem rund 7 ha großen (Halb-)Trockenrasen westlich des Geländes der Arche Warder wurde vor zwei Jahren ein Eselbeweidungsprojekt initiiert,
um der fortschreitenden Ruderalisierung, Vergrasung und Verbuschung entgegenzuwirken und das für diesen Lebensraum typische artenreiche
Vegetationsmosaik aus Sandtrockenrasen-Gesellschaften der Klasse Koelerio-Corynephore-tea und Halbtrockenrasen der Klasse Festuco-Brometea
wiederherzustellen und zu erhalten. Auf der Exkursion werden die positiven Auswirkungen der Esel-Beweidung und die Besonderheiten dieses
struktur- und artenreichen Lebensraumes vorgestellt. Im Anschluß besteht die Möglichkeit, einen weiteren, an Kryptogamen reichen Trockenrasen in
unmittelbarer Umgebung aufzusuchen.
Sa/So 05.07. 06.07.2014
Exkursionwochenende der AG Geobotanik nach Ostholstein,
siehe separate Ankündigung
Fr. 11.07.-
Steinburger Kartiertage, siehe separates Programm
13.07.2014
Sa, 12.07.2014
Flora der Stadt Husum, siehe separates Programm
Sa, 19.07.2014
Flora der Stadt Husum, siehe separates Programm
So, 20.07.2014
Pilzexkursion Arboretum Ellerhoop (Eintritt 5,00 €) (Details siehe AG Myk http://www.pilze-schleswig-holstein.de/termine.htm.)
Fr. 25.07. -
Steinburger Kartiertage, siehe separates Programm
27.07.2014
Sa, 02.08.2014
Flora der Stadt Husum, siehe separates Programm
Sa, 09.08.2014
Flora der Elbe bei Geesthacht, siehe separates Programm der AG für Botanik Kreis Steinburg
Sa, 09.08.2014
Flora der Stadt Husum, siehe separates Programm
Sa, 16.08.2014
FFH-Gebiet "Quellen am Großen Schierensee"
Leitung: Aiko Huckauf <ahuckauf(at)ecology.uni-kiel.de>
Treffpunkt 10.00 Uhr am Waldparkplatz an der L255 an der nördlichen Zufahrt zu Gut Schierensee (Höhe Bushaltestelle Lustiger Bruder; N 54.258011
E 9.967754)
Das FFH-Gebiet wird überwiegend von Wald eingenommen. Botanisch interessant sind vor allem die Feuchtwälder (Auwälder, Sumpfwälder,
Bruchwälder) sowie kleinere Bereiche mesophytischer Laubwälder (Buche, Hainbuche, Eiche). Eng verzahnt mit den Feuchtwäldern sind die für das
Gebiet charakteristischen Quellbereiche und die zugehörigen Quellfluren, -bäche und -sümpfe mit ihren jeweils typischen Biozönosen. Hervorzuheben
ist ein großer Bestand des Riesen-Schachtelhalms im Zentrum des Gebietes. Daneben finden sich artenreiche Hochstaudenfluren und eine an das
Gebiet angrenzende seggen- und binsenreiche Nasswiese.
So, 17.08.2014
Pilzexkursion Holtdorfer Gehege (Details siehe AG Myk http://www.pilze-schleswig-holstein.de/termine.htm.)
So, 24.08.2014
Floristische Exkursion der AG für Botanik, Kreis Steinburg, s. separates Progr.
Sa, 30.08.2014
Floristische Exkursion im Kreis Plön:
Selenter See und kleinräumig strukturierte Moränenlandschaft
Führung: Erik Christensen (04348/8505, erik.christensen(at)gmx.de),
Treffpunkt: 9.00 Uhr Badeplatz „Grabensee“ am Selenter See
Sa, 06.09.2014
Natur in Wald und Moor. Wanderung im Kaltenhofer Moor und Stodthagener Forst. Treff Parkplatz beim Forsthaus Stodthagen, Felm/Krück, 14.00
Uhr, Leitung Katrin Romahn, Jan Kieckbusch und Mira Kieckbusch.
Für Naturinteressierte auch ohne Vorkenntnisse sowie für Kinder mit ihren Eltern bzw. Oma/Opa.
Sa, 06.09.2014
Floristische Exkursion der AG für Botanik, Kreis Steinburg, s. separates Progr.
Sa, 06.09.2014
Flora der Stadt Husum, siehe separates Programm
Sa, 13.09.2014
Floristische Exkursion im Kreis Plön:
Selenter See und kleinräumig strukturierte Moränenlandschaft
Führung: Erik Christensen (04348/8505, erik.christensen(at)gmx.de),
Treffpunkt: 9.00 Uhr Badeplatz „Grabensee“ am Selenter See
Sa, 20.09.2014
Flora der Stadt Husum, siehe separates Programm
So, 21.09.2014
Pilzexkursion Hohes Elbufer (Details siehe AG Myk http://www.pilze-schleswig-holstein.de/termine.htm.)
So, 28.09.2014
Pilz-Exkursion der AG für Botanik, Kreis Steinburg, s. separates Progr.
Sa, 04.10.2014
Flora der Stadt Husum, siehe separates Programm
Di, 07.10. bis So,
12.10.2014
40. SH-Tagung der AG Mykologie im Kreis Storman Trave- und Alstertal (Details siehe AG Myk http://www.pilze-schleswigholstein.de/termine.htm.)
Sa, 18.10.2014
Pilz-Exkursion der AG für Botanik, Kreis Steinburg, s. separates Progr.
So, 26.10.2014
Pilzexkursion Kiesgruben in der Umgebung von Damsdorf/Stocksee (Details siehe AG Myk http://www.pilze-schleswig-holstein.de/termine.htm.)
Sa, 08.11.2014,
Pilzexkursion Eichhof (Details siehe AG Myk http://www.pilze-schleswig-holstein.de/termine.htm.)
11 Uhr
So, 16.11.2014
Pilzexkursion NSG Bültsee- Kosel (Details siehe AG Myk http://www.pilze-schleswig-holstein.de/termine.htm.)
So, 14.12.2014
Pilzexkursion Heiligenhafen - Steilküste (Details siehe AG Myk http://www.pilze-schleswig-holstein.de/termine.htm.)
Floristische Exkursionen der AG Geobotanik Schleswig-Holstein und Hamburg e. V. 2014 und der BLAM (Untergruppe der LAD – LAK SH) Kiel im Rahmen der
floristischen Erfassung der Stadt Husum (Nordsee)
Ziel dieser Exkursionen ist es Daten für eine noch zu schreibende Flora der Stadt Husum (Nordsee) zu erheben und zu sammeln. Alle Ergebnisse sollten daher dem Anbieter
zugeleitet werden.
00
1.) Sa 22.03.2014. Flora der Stadt Husum. Zeitpunkt: 10. Uhr. Treffpunkt: Vor dem Haupteingang der Postfiliale im Tunnelweg, Husum, Nordsee. Thema: Kartierung für
Beiträge zur Flora der Stadt Husum 1 – Frühjahrsblüher I; im Stadtteil Rödemis (TK 1520/19 & 1520/20 west) sollen Frühjahrsblüher kartiert werden.
00
2.) Mi 09.04.2014. Flora der Stadt Husum. Zeitpunkt: 15. Uhr. Treffpunkt: Auf dem Parkplatz des Südfriedhofes vor dem Haupteingangstor des Südfriedhofes,
Friedrichstr., Husum, Nordsee. Thema: Kartierung für Beiträge zur Flora der Stadt Husum 2 – Frühjahrsblüher II; in den Gebieten Norderschlag, Süderschlag und Lundberg (TK
1520/20 ost) sollen Frühjahrsblüher kartiert werden.
00
3.) Sa 12.04.2014. Flora der Stadt Husum. Zeitpunkt: 10. Uhr. Treffpunkt: Auf dem (geteerten) Parkplatz des Friesenstadions, Am Hasselberg, Husum, Nordsee.
Thema: Kartierung für Beiträ-ge zur Flora der Stadt Husum 3 – Frühjahrsblüher III; im Gebiet Mauseberge (TK 1520/12 & 1520/20 ost) sollen Frühjahrsblüher kartiert werden.Die
Mauseberge sind ein größerer Stadtwald, der heute als Erholungsgebiet ausgewiesen ist und in dem sich u. a. ein kleines Bachsystem, das teilweise noch Anschluss zur
Husumer Au (Unterlauf)/ Mühlenau (Oberlauf) hat, und Heidereste befinden.
Wegbeschreibung: Über die B 201 von Schleswig kommend und nach Husum hineinfahrend sieht man als erstes den Damm der Husumer Umgehungsstr. (= B 5) vor sich. Unter
diesem kurzen Tunnel fährt man hindurch um gleich dahinter nach links auf die Umgehungsstr. abzubiegen. Dann muss die nächste Abfahrt nach rechts genommen werden.
Diese zieht sich in einer Linkskurve hinauf zur querenden Ostenfelder Str. (Achtung, dies ist eine Vorfahrtsstr.). Hier einfach geradeaus in die Straße am Hasselberg fahren.
Linker Hand taucht dann nach einer Weile der (geteerte) Parkplatz am Friesenstadion auf. (Rechter Hand sind vorher schon Parkmöglichkeiten auf einem ungeteerten und
ungepflasterten Parkplatz direkt am Rand der Mauseberge gegernüber des Friesen-stadions vorhanden – man komme aber bitte zum Treffpunkt auf dem geteerten Parkplatz
des Frie-senstadions).
Aus Süden die B 5 hinauffahrend lässt man die erste Abfahrt links liegen und muss die zweite Abfahrt nach rechts nehmen. Diese zieht sich in einer Rechtskurve zur querenden
Ostenfelder Str. hinauf. Hier liegt rechts auch die Straßenmeisterei Husums. Oben angekommen biegt man nach rechts in die Ostenfelder Str. ein und überquert auf einer Brücke
die Husumer Umgehungsstr. (= B 5) auf der man soeben noch fuhr. Gleich hinter der Brücke biegt man in die erste Straße nach links ab (= Am Hasselberg). Linker Hand taucht
dann nach einer Weile der geteerte Parkplatz am Frie-senstadion auf. (Ansonsten vgl. oben).
00
4.) Do 17.04.2014. Flora der Stadt Husum. Zeitpunkt: 15. Uhr. Treffpunkt: Ecke „Ostenfelder Str./Heidberg“, Husum, Nordsee. Thema: Kartierung für Beiträge zur Flora der
Stadt Husum 4 ‒ Frühjahrsblüher IV; im Stadtteil Dreimühlen (TK 1520/13 & 1520/21) sollen Frühjahrsblüher kartiert werden.
00
5.) Mi 30.04.2014. Flora der Stadt Husum. Zeitpunkt: 15. Uhr. Treffpunkt: Am Westfriedhof Ecke „Hinter der Neustadt/Totengang“, Husum, Nordsee. Thema: Kartierung
für Beiträge zur Flora der Stadt Husum 5 – Frühjahrsblüher V; Westfriedhof, Schlosspark, die Wiese um die Marienkirche herum, also in Zentral-Husum (TK 1520/11) sollen
Frühjahrsblüher kartiert werden.
6.) Vom 01.05.2014 bis zum 31.05.2014, also den gesamten Mai 2014 hindurch, sollen Taraxacum-/Löwenzahnkleinarten kartiert werden. Dies erfolgt ebenfalls im Rahmen
der Beiträge zur Flora der Stadt Husum 6. Dies ist kein leichtes Unterfangen. Aber wer sich hieran zeitweilig beteiligen möchte kann das nach Rücksprache mit mir tun.
00
7.) Sa 03.05.2014. Flora der Stadt Husum. Zeitpunkt: 10. Uhr. Treffpunkt: Ecke „Osterende/ Kuhsteig“, Husum, Nordsee. Thema: Kartierung für Beiträge zur Flora der
Stadt Husum 7 – Aufgelassene Kiesflächen bzw. Kiesbetten a) am Osterende (TK 1520/11) und b) an der Osterhusumer Str. (TK 1520/12).
00
8.) Sa 10.05.2014. Flora der Stadt Husum. Zeitpunkt: 10. Uhr. Treffpunkt: Ecke „Wilhelmstr./ Simonsberger Str.“ neben der Eisenbahnbrücke, Husum, Nordsee. Thema:
Kartierung für Beiträge zur Flora der Stadt Husum 8 – Fischersiedlung, Seglerhafen und Rödemishallig (TK 1520/18 & 1520/19).
00
9.) Mi 28.05.2014. Flora der Stadt Husum. Zeitpunkt: 15. Uhr. Treffpunkt: Ecke „Bismarckstr./ Friedrichstr./Alter Kirchenweg“, Husum, Nordsee. Thema: Kartierung für
Beiträge zur Flora der Stadt Husum 9 – Kartierung des Geländes der ehemaligen Iven-Agßen-Grundschule (TK 1520/19).
00
10.) Sa 14.06.2014. Flora der Stadt Husum. Zeitpunkt: 10. Uhr. Treffpunkt: Am Haupteingang des Ostfriedhofes an der Flensburger Chaussee gegenüber der
Bushaltestelle des Husumer Hallenbades. Thema: Kartierung für Beiträge zur Flora der Stadt Husum 10 – Ostfriedhof, Mommsenstr., Ludwig-Ohlsen-Str. und Klußmannstr.
(TK 1520/12).
00
11.) Sa 21.06.2014. Flora der Stadt Husum. Zeitpunkt: 10. Uhr. Treffpunkt: Ecke Dockkoogstr./ Ladestr. Thema: Kartierung für Beiträge zur Flora der Stadt Husum 11 –
Gelände des Alten Güterbahnhofs (TK 1520/11).
00
12.) Sa 12.07.2014. Flora der Stadt Husum. Zeitpunkt: 10. Uhr. Treffpunkt: Am Klosterfried-hof im „Osterende“ direkt neben der Klosterkirche im Kloster, Husum,
Nordsee. Thema: Kartierung für Beiträge zur Flora der Stadt Husum 12 – Klosterfriedhof, „Am Klosterkirchhof“, „Klostergang“ und „Hinter dem Plan“ (TK 1520/11).
00
13.) Sa 19.07.2014. Flora der Stadt Husum. Zeitpunkt: 10. Uhr. Treffpunkt: Ecke „Marienhofweg/Am Gallberg“, Husum, Nordsee. Thema: Kartierung für Beiträge zur Flora
der Stadt Husum 13 – Industriegebiet zwischen „Am Gallberg“, „Industriestr.“ und „Andreas-Clausen-Str.“ (TK 1520/4 & 1520/5).
00
14.) Sa 02.08.2014. Flora der Stadt Husum. Zeitpunkt: 10. Uhr. Treffpunkt: Ecke Dockkoogstr. /Porrenkoogsweg, Husum, Nordsee. Thema: Kartierung für Beiträge zur
Flora der Stadt Husum 14 – Pflanzen aus dem Porrenkoog (TK 1520/10, 1520/1 & 1520/ 2).
00
15.) Sa 09.08.2014. Flora der Stadt Husum. Zeitpunkt: 10. Uhr. Treffpunkt: Auf dem (geteerten) Parkplatz des Friesenstadions, Am Hasselberg, Husum, Nordsee.
Thema: Kartierung für Beiträge zur Flora der Stadt Husum 15 – Mauseberge, „Ringstr.“, „Schockedahler Weg (ehemals Grüner Weg)“, „Rödemisfeld“ und „Am Hasselberg“ (TK
1520/12 & 1520/20). Betrachtet wird u. a. der Spätsommeraspekt des Waldes.
00
16.) Sa 06.09.2014. Flora der Stadt Husum. Zeitpunkt: 10. Uhr. Treffpunkt: Gegenüber dem Eingang des Campingplatz Dockkoog, Husum, Nordsee. Thema: Kartierung
für Beiträge zur Flora der Stadt Husum 16 – Pflanzen aus dem Dockkoog (TK 1520/9 & 1520/ 10).
00
17.) Sa 20.09.2014. Flora der Stadt Husum. Zeitpunkt: 10. Uhr. Treffpunkt: Auf dem (geteer-ten) Parkplatz des Friesenstadions, Am Hasselberg, Husum, Nordsee.
Thema: Kartierung für Beiträge zur Flora der Stadt Husum 17 – Pflanzen der stillgelegten Gleisanlage von Husum nach Schwabstedt (TK 1520/20 ost & 1520/21).
00
18.) Sa 04.10.2014. Flora der Stadt Husum. Zeitpunkt: 10. Uhr. Treffpunkt: Gegenüber dem Eingang des Campingplatz Dockkoog, Husum, Nordsee. Thema: Kartierung
für Beiträge zur Flora der Stadt Husum 18 – Pflanzen auf und vor dem Deich von Dockkoog und Porrenkoog (TK 1520/9 & 1520/1).
Achtung!!! Für alle Exkursionen gilt: Es ist unbedingt eine 10fach vergrößernde Lupe mitzubringen!!! (Wenn vorhanden, darf es natürlich auch eine stärkere
Vergrößerung sein). Anbieter: Diplom-Biologe Gregor Stolley.
Ansprechpartner:Diplom-Biologe Gregor Stolley:
E-Mail: gstolley(AT)web.de
Unter folgender Internetadresse lässt sich ein Stadtplan Husums herunterladen:
http://www.internetstadtplan.com/Husum/revilakmap.html?skip=true
Erklärung der Abkürzungen:
BLAM = Bryologisch-lichenologische Arbeitsgemeinschaft Mitteleuropas
LAD = Lichenologische Arbeitsgemeinschaft Deutschlands
LAK SH = Lichenologischer Arbeitskreis Schleswig-Holsteins
Exkursionstermine der AG Mykologie 2014
18.05.2014
Damloser Wald
15.06.2014
Hamweddeler Gehege
20.07.2014
Arboretum Ellerhoop - Eintritt 5,00 €
17.08.2014
Holtdorfer Gehege
21.09.2014
Hohes Elbufer
07.10. - 12.10.2014
40. SH-Tagung im Kreis Stormarn Trave- und Alstertal
26.10.2014
Kiesgruben in der Umgebung von Damsdorf / Stocksee
08.11.2014
11:00 Uhr
Eichhof
16.11.2014
NSG Bültsee – Kosel
14.12.2014
Heiligenhafen - Steilküste
Details (Treffpunkt, Uhrzeit) entnehme man der Website http://www.pilze-schleswig-holstein.de/termine.htm
Exkursionen:
Es werden pro Exkursionstag 1 oder 2 interessante Gebiete mit besonderen Biotopen kartiert. Die Termine und Exkursionslisten wurden in gemeinsamer Absprache von den
Teilnehmern der letzten Wintertagung zusammengestellt. Der Treffpunkt bei den Exkursionen (außer Eichhof) ist jeweils um 10.00 Uhr am angegebenen Ort. Für die jeweilige
Exkursionsbeschreibung (wird noch vervollständigt) bitte auf den Pfeil klicken. Es erfolgt zu jeder Exkursion noch eine Email mit Einladung.
Mitzubringen sind:
Wetterfeste Kleidung; Gummistiefel; Picknick-Verpflegung; Lupe; Pilz- bzw. Erfassungslisten (falls vorhanden); Karten... und vor allem Lust und Freude an der Materie!
Anmerkungen:
- Zu allen Terminen kann Frischmaterial zu Bestimmungsübungen mit gebracht werden.
- Kurzfristige Programmänderungen sind möglich
AG für Botanik, Kreis Steinburg
Die Details zu den Exkursionen der AG für Botanik, Kreis Steinburg
findet man unter www.botanik-steinburg.de
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
3
Dateigröße
190 KB
Tags
1/--Seiten
melden