close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

frei zv at- tafeln wie Zuräck gehts diese Tour ten: Bitte

EinbettenHerunterladen
,,rZ?hlreiche
Bänke laden
Sie einr' sich
hinzusetzen,
zrr rasten,
frei zv atmen, Aussichten zu
genießen
gw
und
Schriftwie
Bildstationen
tafeln
einwirken zu lassen auf Sinn und Sinne":
So steht es auf dem kleinen Führer, der gratis der
Box am Beginn des Besinnungsweges im Pinnistal
entnornmen werden
gezählt haben
kurze Kehren etwas gemütlicher. Immer den Markierungen mit den drei Köpfen (siehe auch oben)
folgend, . gelangen
wir zut insgesamt
darf. Das Tal
ist ein Seitenast des
sieben Wegstationen und etlichen
Schrifttafeln. Bei
den Stationen
Stubaitales
und nahezu
unberührt
.
sieht man von
einigen Almen
Lb, die zur Einkehr laden
und den Wanderer laben.
Wir'
- geht es zu-
nächst sehr steil bergan.
Danach wird es durch viele
sind Bänke für die
Rast und zum Besinnen er-
richtefi ,,Alles was atmet
lobe den Herrnltt . . .
Bei einem markanten
hren von Innsbruck Riihtung Brenner Kruzifix ist der höchste
und zweii.gen in Schönberg
ins Stubaital ab. Im Neustifter Ortsteil Neder auf
970 Meter Seehöhe befindet sich rechts ein Parkplatz und der erste Hinweis auf den Besinnungsweg. Wir gehen auf Asphalt bergan ins Pinnistal,
wo dann deutlich sichtbar
der Steig beginnt. "Über
viele Stufen - jemand will
256 für'die gesamte Tour
Punkt .der Tour erreicht,
dann geht es in. kurzen
Kehren bergab, &r ausge-
setzten Stellen ist der
1996/97 errichtete Steig
versichert. Mit einem letzten Gegenanstieg kommen
wir zvr bewirtschafteten Issenanger Alm auf 1366
Meter. Bis hierher
reine Gehzeit etwa
zwei Stunden
-
ohne Besinnung.
Zuräck geht's
auf dem Forstweg entlang des
Pinnisbaches.
Der Tipp für
diese Tour
kann nur lauten: Bitte
nehmen Sie
sichZeit...
+
f
t
!
+
'(
t
(
(
t
(
t
I
Arme
und
Reiche,
Ge- I(
sunde und Kranke:
Preiset den Herrn.
ß
(
J
t
I
iI
T
(
I+
(
L)
od
-.c
1!
!
t
=
(d
v
a.)
-g
+)
c
:=
(f
i;
o
+,
o
LL
All ihr Werke, alle Engel, preiset den
Herren: Zu lesen an deTWegstation 4.
Viele Bänke bef der letzten Station vor der lssenanger Alm.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
1
Dateigröße
5 679 KB
Tags
1/--Seiten
melden