close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BARBARA- BLATT - Pfarrei Abensberg

EinbettenHerunterladen
Das Elend der Lehrer
Inklusion überfordert Lehrer
Ein besonders eklatantes Beispiel für
Bildungspolitik auf dem Rücken der Lehrer und
letztlich zu Lasten des Bildungsniveaus der
Schüler ist die so genannte Inklusion, also die
Eingliederung aller bislang in Förderschulen
unterrichteten Schüler. Die von der UNO
protegierte Idee der Anerkennung von Vielfalt
und der Nicht-Diskriminierung Behinderter stellt
Lehrer im Schulalltag oft vor gewaltige
Anforderungen: Da als behindert auch Kinder mit
extrem auffälligem Sozialverhalten gelten, haben
Lehrer in Inklusionsklassen nun manchmal nicht
nur die üblichen ein bis zwei Störenfriede, sondern
unter Umständen eine Handvoll.
aus: „Die Wirtschaftswoche“ vom 2.9.14
Solche und ähnliche Schlagzeilen
begegnen uns in diesen Wochen
vielerorts. Aber was ist tatsächlich los
in unseren Schulen?
In den Medien glaubt jeder zu wissen,
was bei uns in den Schulen passiert.
Wie nehmen wir selber die Situation im
Klassenraum wahr?
Wir müssen darüber reden.
Im Jahr eins der Umsetzung des
Rechtsanspruches behinderter Kinder
auf einen Platz an einer Regelschule
erleben Kolleginnen und Kollegen
einen sehr unterschiedlichen Alltag
– oder auch noch gar keine
alltäglichen Strukturen. Um den
Entwicklungsprozess inklusiver Bildung
kritisch und unterstützend zu begleiten,
möchten wir mit den KollegInnen ins
Gespräch kommen – und auch eine
Möglichkeit zum Austausch und zur
Vernetzung untereinander schaffen.
Neben der Gelegenheit zum Blick über
den Tellerrand ist es uns ein Anliegen,
konkrete Hilfestellung anzubieten.
Dazu wird der Verein Olpe plus seine
„Lernwirkstatt“ vorstellen und vielfältige
Anregungen und praktische Tipps für
die
Umsetzung
in
alltäglichen
Unterrichtssituationen weitergeben.
Auch der Ort unsere Veranstaltung lädt
dazu ein, inklusive Arbeitsfelder näher
kennenzulernen. Im Cafe Fünfzehn
arbeiten Menschen mit und ohne
Handicap
zusammen
in
einem
ansprechenden Gastronomiebetrieb.
Unser gemeinnütziger Verein Gemeinsam leben,
gemeinsam lernen – Olpe plus e.V. setzt sich aus
zivilgesellschaftlicher Perspektive ehrenamtlich für
nachhaltige Inklusionsentwicklungen in unserer
Region ein. Neben bewusstseinsbildender und
politischer Arbeit haben wir seit Vereinsbestehen
2010 auch immer wieder Fachveranstaltungen für
LehrerInnen, Eltern und andere Beteiligte organisiert
(z.B. Vorstellung integrativ/inklusiv arbeitender Kitas
und Schulen).
Im April 2014 haben wir nun die LernWirkstatt
Inklusion Olpe+ gegründet, um diese Arbeit zu
intensivieren. Die LernWirkstatt richtet sich an
LehrerInnen, ErzieherInnen, Eltern und andere
Fachleute und Beteiligte. Sie bietet: allgemeine
Informationen zum Thema Inklusion in Kitas und
Schulen; direkten Austausch und gegenseitige Hilfe
rund um gemeinsames Leben und Lernen;
Unterstützungsvorschläge für die Gestaltung von
Lernprozessen in heterogenen Gruppen; Workshops,
die
den
Bedürfnissen
von
LehrerInnen,
ErzieherInnen, Eltern und anderen Beteiligten
entsprechen. Sie soll eine lernende Einrichtung sein,
die über die Interaktion mit ihren Nutzern ihre
Angebote
bedarfsorientiert
verbessert
und
erweitert. Wichtig ist der niederschwellige
Charakter: die LernWirkstatt soll auf einfachem Weg
zugänglich sein, Kontakte ermöglichen und Angebote
machen. Dabei soll sie als ein Mosaikstein in eine
kooperative und nachhaltige Inklusionsentwicklung
in der Region eingebracht und sinnvoll in die
Angebotsstruktur eingepasst werden. Näheres zur
LernWirkstatt unter:
www.lernwirkstatt-inklusion-oe.de/lernwirkstatt/
Ort : Cafe Fünf10
Der AK Inklusion der GEW lädt
alle interessierten Lehrkräfte aller
Schulformen zu einem Austausch
über die Erfahrungen in der
gelebten Inklusion und zum
Kennenlernen der LernWirkstatt
Olpe ein.
Kaffee und Kuchen sind frei,
Kaffeespezialitäten muss jeder
selber bezahlen.
Anfahrt: (Birlenbacher Straße 18)
Bitte im Parkhaus (kostenlos) parken!
Gewerkschaft
Erziehung und
Wissenschaft
Siegen
Der AK Inklusion lädt ein:
„Inklusion - Wie läuft‘s
bei euch?“
Kollegiales Forum für alle
Schulformen
Austausch – Vernetzung Vorstellung LernWirkstatt Olpe
Impressum
Herausgeber: Vorstand der GEW Siegen,
Erlenstraße 66
57234 Wilnsdorf
Redaktion: Erica Pollman, Carsten Wickbold,
Susanne Merkelbach, Maik Ehlen
Do 13.11.2014
16 Uhr
im Cafe
(Geisweid)
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
656 KB
Tags
1/--Seiten
melden